Hörerbindung im NS-Rundfunk

Cover des Buches Hörerbindung im NS-Rundfunk (ISBN:9783639633269)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hörerbindung im NS-Rundfunk"

Die Geschichte des Rundfunks im Nationalsozialismus ist in vielen Fachbüchern ausführlich analysiert worden. Wenig Beachtung wurde in diesem Zusammenhang bisher der Hörerbindung geschenkt. Die vorliegende Publikation zeigt auf, wie die NS-Rundfunkmacher die Hörer geschickt zum Einschalten bewegten. Im Fokus des Buchs steht dabei das beliebte Wunschkonzert für die Wehrmacht , das in seiner Hörerteilhabe und Interaktion mit den Zielgruppen wohl einzigartig war und somit eine starke Bindung zwischen Front und Heimat erreichte. So hörte fast die Hälfte der Bevölkerung des Dritten Reichs die Live-Sendung im Radio. Der Erfolg des Formats wird in dem hier vorliegenden Werk anhand der einzelnen Elemente der Hörerbindung erläutert. Der Leser erfährt dabei nicht nur, welche Rolle der populäre Moderator Heinz Goedecke spielte. Auch wird auf die charakteristische Sprache der Nationalsozialisten ebenso eingegangen wie auf die festen Sendezeiten im Rundfunk, den Charity-Charakter oder die Inszenierung des Wehrmachtswunschkonzerts als Familienereignis.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783639633269
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum:27.05.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks