Lionel Casson Bibliotheken in der Antike

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bibliotheken in der Antike“ von Lionel Casson

Die Geschichte der abendländischen Bibliotheken beginnt in Ägypten und Mesopotamien zu einer Zeit, da die Schriftkultur sich erst gerade entwickelte und Bücher noch Ton- oder Steintafeln waren. Von den alten königlichen Bibliotheken des Nahen Ostens führt die faszinierende Reise durch die Welt der antiken Gelehrsamkeit über die privaten und öffentlichen Bibliotheken etwa in Pergamon, Ephesos, Alexandria und Rom bis zu den ersten Klosterbibliotheken des Mittelalters. Dabei lässt eine Vielzahl kultur-, sozial- und alltagsgeschichlicher Aspekte erstmals ein umfassendes Bild entstehen. Anschaulich, spannend und informativ erzählt Lionel Casson von der Entwicklung und von den Hintergründen eines Phänomens, das für westliche Zivilisation grundlegend war: der Leidenschaft für das Bewahren und Sammeln von Wissen.

Stöbern in Sachbuch

Im nächsten Leben ist zu spät

Sehr motivierend!

MarciaViola

Jagd auf El Chapo

Großartige geschriebener Insider Bericht über Jagd auf El Chapo

Mattder

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks