Lisa-Marie Dickreiter

(158)

Lovelybooks Bewertung

  • 169 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 84 Rezensionen
(110)
(32)
(12)
(1)
(3)

Lebenslauf von Lisa-Marie Dickreiter

Lisa-Marie Dickreiter wurde 1978 in Furth i.W., Bayern, geboren. Da Sie schon früh wusste, wohin Sie beruflich gehen würde, absolvierte sie nach dem Abitur einige Praktika in Verlagen und Filmproduktionen. Danach studierte Sie Drehbuch an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg und absolvierte die Leondinger Akademie für Literatur in Linz, Österreich. Sie arbeitet als freie Autorin und Dozentin für Dramaturgie in Berlin und im Schwarzwald. »Vom Atmen unter Wasser« ist ihr Debütroman und im August 2010 im Berlin Verlag erschienen.

Bekannteste Bücher

Max und die wilde Sieben

Bei diesen Partnern bestellen:

Was wir nicht sehen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Ufer des Tages

Bei diesen Partnern bestellen:

Vom Atmen unter Wasser

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Lisa-Marie Dickreiter
  • Wenn die Zeit die Wunden nicht heilt

    Vom Atmen unter Wasser
    Barbara62

    Barbara62

    09. June 2017 um 19:41 Rezension zu "Vom Atmen unter Wasser" von Lisa-Marie Dickreiter

    Vor einigen Monaten habe ich Justins Heimkehr des US-Amerikaners Bret Anthony Johnston gelesen, in dem ein entführter Elfjähriger nach vier Jahren plötzlich wieder auftaucht. Im Mittelpunkt steht dabei nicht die kriminelle Tat, sondern das Innenleben der Familie vor und nach seiner Heimkehr. Im Debütroman der 1978 geborenen Autorin Lisa-Marie Dickreiter Vom Atmen unter Wasser gibt es keine glückliche Heimkehr, jedoch weist die gewählte Perspektive trotz aller Unterschiede gewisse Parallelen auf. Die 16-jährige Tochter Sarah der ...

    Mehr
  • Spannende, witzige Detektivgeschichte mit liebenswerten, pfiffigen Senioren

    Max und die wilde Sieben. Die Geister Oma
    carolila

    carolila

    05. May 2017 um 09:23 Rezension zu "Max und die wilde Sieben. Die Geister Oma" von Lisa-Marie Dickreiter

    Mein Sohn (9) hat alle drei Bände von Max und die wilde 7 gelesen. Er hat sie jedes Mal ziemlich verschlungen und hat gemeint, sie wären echt spannend. Ich denke, dass die Bücher durch ihre einfach gehaltenen Sätze, die aber knackig und voller Witz sind, besonders gut geeignet sind für Jungs zum Selberlesen.

  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien ...

    Mehr
    • 1446
  • Leserunde zu "Max und die Wilde Sieben. Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande
    NetzwerkAgenturBookmark

    NetzwerkAgenturBookmark

    zu Buchtitel "Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Die Drachen-Bande Max und die verrückte Rentner-Gang von Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner haben einen neuen Fall!Seid hautnah dabei, wenn gegen die gefährliche Drachen-Bande ermittelt wird.ab 8 JahrenHilfe, Motzkopf wurde entführt! Von der gefährlichen Drachenbande! Fieberhaft macht sich Max mit seinen Freunden Vera, Horst und Kilian auf die Jagd nach den Entführern. Was hat die hundsgemeine Drachenbande mit seinem Kater vor? Und wie können Max und die drei wilden Alten vom Tisch Nr. 7 Motzkopf retten? Keine Frage: Auf ...

    Mehr
    • 317
  • Tolles Kinderbuch, absolut empfehlenswert!

    Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande
    Ann-Mary

    Ann-Mary

    03. November 2016 um 21:05 Rezension zu "Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Max lebt gemeinsam mit seiner Mutter auf einer Burg. Die Burg ist keine Burg wie sie jeder kennt, denn in den Räumlichkeiten dort ist ein Altenheim untergebracht. Während seine Mutter in diesem Heim ihrer Arbeit als Krankenschwester nachgeht erlebt Max spannende Abenteuer mit einigen ganz besonderen Bewohnern. Im 3. Band der "Wilden 7"-Reihe verschwinden innerhalb kürzester Zeit auffällig viele Haustiere. Erst einmal gehen alle davon aus dass die Tiere einfach entlaufen sind. Doch dann wird Max`s Kater Motzkopf vor dessen Augen ...

    Mehr
  • Tolles Kinderbuch!

    Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande
    YH110BY

    YH110BY

    04. August 2016 um 12:30 Rezension zu "Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Max lebt zusammen mit seiner Mutter, die Altenpflegerin ist, auf Burg Geroldeck, in einem Heim für alte Menschen. Beim Essen sitzen sie immer zusammen mit Kilian, Vera und und Horst am Tisch der Wilden Sieben. Mit den Dreien hat Max vorher schon zwei Fälle aufgeklärt. Eines Tages ist der Dackel Thorsti von Max Banknachbarin Laura verschwunden. Wenige Tage später geht Max mit seinem Kater Motzkopf zum Tierarzt. Motzkopf ist zu schwer und wird deswegen von Doktor Blümlein überwacht. Auf dem Nachhauseweg wird Max abgelenkt, während ...

    Mehr
  • Es ist ein Buch, das den Leser in seinen Bann zieht. Mit witzigen Figuren, spannend

    Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande
    Buchraettin

    Buchraettin

    29. July 2016 um 09:21 Rezension zu "Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Toll- spannend- fesselnd- wir lieben diese Kinderbuchreihe um die „Wilde 7“. Es geht weiter mit Max und seiner wundervollen Band „ Der wilden 7“. Wer lebt schon in einer Burg, in der zudem noch ein Altenheim untergebracht ist. Hier lernte Max im ersten Buch die Seniorengruppe Vera, Killian und Horst kennen und auch in diesem dritten Abenteuer geht es wieder hoch her und vor allem ist wieder ihr detektivischer Spürsinn gefragt. Diesmal verschwinden Tiere. Und auch vor dem Katen von Max machen diese Entführer nicht halt. Aber die ...

    Mehr
  • Auf den Spuren der Entführer

    Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande
    black_horse

    black_horse

    18. July 2016 um 16:42 Rezension zu "Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Dies ist der 3. Teil der Reihe "Max und die Wilde 7". Da wir von den beiden Vorgängerbänden begeistert waren, mussten wir uns natürlich auch dieses Buch besorgen und wir wurden nicht enttäuscht.Das Buch schließt nahtlos an das 2. Abenteuer an. Trotzdem ist die Geschichte so aufbereitet, dass man problemlos hineinfindet, wenn man die beiden ersten Bände noch nicht gelesen hat. Aber natürlich kann man einige Anspielungen viel besser verstehen, wenn man die Reihe mit Band 1 beginnt.Thorsti - der Hund von Max Banknachbarin Laura - ...

    Mehr
  • Tolles Kinderbuch

    Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande
    katze-kitty

    katze-kitty

    10. July 2016 um 19:36 Rezension zu "Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Der dritte Fall von Max und der Wilden Sieben !Max`Kater Motzkopf wird entführt !!! Max macht sich zusammen mit seinen Freunden von der Wilden Sieben auf die Suche nach den Entführern. Hinweise führen zu der Drachenbande und es scheint das auch noch das Verschwinden von anderen Tieren damit zu tun hat. "Die Drachen-Bande" ist der dritte, aber in sich geschlossene Teil von Max und die Wilde Sieben. Für meine Tochter und mich war es das erste Buch und wir konnten trotzdem gut in die Geschichte einsteigen. Nach und nach klären sich ...

    Mehr
  • Max und die wilde 7

    Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande
    Nik75

    Nik75

    10. July 2016 um 07:05 Rezension zu "Max und die Wilde Sieben - Die Drachenbande" von Lisa-Marie Dickreiter

    Meine Meinung:Max und die wilde 7 ist ein tolles spannendes Kinderbuch. Geeignet ist es für Jungs und für Mädchen ab 9 Jahren. Max löst in dem Buch den Fall von ganz vielen entführten Tieren unter anderem seinem Kater Motzkopf. Er und die Senioren vom Tisch 7 lösen jeden Fall. Frau Dickreiter und Herr Oelsner haben mit diesem Buch eine spannende und lustige Geschichte geschrieben, bei der man nicht mehr aufhören kann zu lesen. Max ist ein sehr liebenswerter Junge, der gerade in die vierte Klasse geht. Seine Mutter arbeitet im ...

    Mehr
  • weitere