Lisa-Marie Hartung Secrets

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Secrets“ von Lisa-Marie Hartung

Lilli Adams ist klein, süß und nett. Da ist es wahrscheinlich kein Wunder, dass sie sich ausgerechnet an diesem ganz besonderen Ort in Valentin Wright verliebt. Denn er ist groß, muskulös und stark ... und scheint sich nicht im Geringsten für sie zu interessieren. Dabei ahnt Lilli nicht, wie tief seine Gefühle für sie tatsächlich sind. Wäre da nicht sein pelziges Problem ...

Eine weitere humorvolle, romantische Geschichte der Autorin.

— BooksofFantasy
BooksofFantasy

Stöbern in Science-Fiction

Meer der Dunkelheit

Fantastisches SF-Planetenabenteuer, das vor allem durch sein überzeugendes Porträt seiner Alienrassen punktet.

Bernd Perplies

The Ark - Die letzte Reise der Menschheit

Spannende Geschichte, für meinen Geschmack etwas zu viel Thriller und zu wenig Sci-Fi, aber sehr unterhaltsam.

Tallianna

Superior

Absolut Spannend!

ChristineChristl

Zeitkurier

Spannend, aber auch tw verwirrend und mit einem - in meinen Augen - unmöglichen Ende ...

wortgeflumselkritzelkram

Star Wars™ - Der Auslöser

Tolles Buch, sehr spannend!

Paddy91

Die drei Sonnen

Komplex, wissenschaftlich und so fesselnd, dass es einen nicht mehr loslässt

Tasmetu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich mag die Reihe

    Secrets
    BooksofFantasy

    BooksofFantasy

    24. April 2017 um 20:41

    Das Cover ist wie schon bei Band 1 wieder nicht mein Fall, jedoch den jugendlichen, flüssigen Schreibstil von Lisa-Marie Hartung fand ich wieder sehr angenehm zu lesen. Lilly ist klein, süß nett und weckt in jedem Raubtier den Beschützerinstinkt. So auch bei den Schüler des Secrets Internates und bei einem ganz besonders- Valentin. Lilly und Valentin kennt man schon vom ersten Teil mit Hope& Dante. Lilly und auch Valentin taten mir sehr leid, man konnte ihre Verzweiflung regelrecht fühlen. Das Buch beginnt 3 Jahre bevor Hope in die Schule kam und spielt dann zeitgleich, deshalb sind viele Dialoge die gleichen wie bei Band 1. Während es beim anderen mit Gabriels Angriff endet geht hier die Geschichte rund um den Bösewicht weiter.Es waren auch einige Überraschungen dabei. In dieser Geschichte ging die Autorin auch auf die anderen lieb gewonnenen Charaktere mehr ein und zwei neue äußerst charmante kommen dazu. Ich habe mit Rou und Hakkuro Tränen gelacht. Ich hatte auch das Gefühl das sich die Autorin hier viel mehr Gedanken gemacht hat. Fazit:Eine weitere humorvolle, romantische Geschichte von Lisa-Marie Hartung. Ich freu mich schon sehr auf die Folgebände.

    Mehr