Lisa Ballantyne

 4.1 Sterne bei 29 Bewertungen
Autor von Der Schuldige, Wenn du vergisst und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Lisa Ballantyne

Der Schuldige

Der Schuldige

 (17)
Erschienen am 09.11.2015
Wenn du vergisst

Wenn du vergisst

 (7)
Erschienen am 13.06.2017
The Guilty One

The Guilty One

 (4)
Erschienen am 01.09.2012
Il colpevole

Il colpevole

 (1)
Erschienen am 01.01.2012
Redemption Road

Redemption Road

 (0)
Erschienen am 01.01.2015
The Guilty One

The Guilty One

 (0)
Erschienen am 22.04.2014

Neue Rezensionen zu Lisa Ballantyne

Neu
twentytwos avatar

Rezension zu "Wenn du vergisst" von Lisa Ballantyne

Wenn du vergisst
twentytwovor einem Jahr

Margaret Holloway kennt sich selbst nicht mehr. Der Unfall der sie beinahe das Leben gekostet hätte und ihr unbekannter Retter gehen ihr nicht aus dem Kopf. Verzweifelt sucht sie nach dem Mann, der sich bei ihrer Rettung selbst schwer verletzt hat. War es der Unfall, bei dem ihr Auto fast zur tödlichen Falle geworden wäre oder liegt es an der Ausstrahlung des Fremden? In Margaret tauchen plötzlich lang verschüttete Erinnerungen aus ihrer Kindheit auf. Instinktiv spürt sie dass es nur einen gibt der die Wahrheit kennt, doch der liegt noch immer im Koma.

Fazit
Eine spannende Familiengeschichte mit vielen interessanten Charakteren, die der Geschichte so manche unerwartete Wendung geben.

Kommentieren0
9
Teilen
Frau_Kochleses avatar

Rezension zu "Wenn du vergisst" von Lisa Ballantyne

Wenn die Vergangheit dich einholt ...
Frau_Kochlesevor einem Jahr

Einem Unbekannten, mit tiefen Narben im Gesicht, verdankt Margaret ihr Leben nach dem schrecklichen Autounfall an jenen Dezembertag. Alleine hätte sie niemals den Weg aus dem explodierenden Wagen geschafft. Doch zu schnell ist ihr Retter verschwunden. Nach dem traumatischen Unfall kehren bei Margaret schleierhafte Erinnerungen aus ihrer Kindheit zurück. Als sie anfängt zu forschen, stößt sie auf Erinnerungen, die sie all die Jahre verdrängt hatte...


Dieser Roman wurde mir netterweise als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal bereitgestellt. Ein ganz liebes Dankeschön an das Bloggerportal, als natürlich auch an die Verlagsgruppe Random House, dem btb Verlag.


Mit falscher Erwartung beendete ich diesen Roman. Als ich anfing, mich dieser Story zu widmen, war ich eigentlich ganz angetan und empfand die Geschichte auch als spannend. Durch die Erzählweise, die sich perfekt für solche Familiengeheimnisse eignen, war ich voller Spannung und Euphorie, bereit für eine raffinierte Geschichte. Erzählt wird dem Leser die Story aus verschiedenen Sichten. Jedes Kapitel trägt die Überschrift des jeweiligen Charakters, sodass die Sprünge klar abgesteckt sind. Das erste Drittel der Story, in dem die ganzen wichtigen Protagonisten beschrieben werden & man einen ersten Eindruck bekommt, empfand ich noch als wirklich spannend. Die nächsten Seiten wartete ich allerdings auf einen Knaller, der die Wende bringt oder etwas völlig Unvorhersehbares enthüllt. Die Geschichte ist nicht schlecht, gerade die Charaktere sind authentisch & einige mit ihren konservativen Denken & Handeln so beschrieben, dass ich mir sie bildlich äußerst gut vorstellen konnte und ziemlich angewidert war. Dennoch fehlte mir die gewisse Spannung. Das Buch wird als Roman angepriesen, von daher ist die Geschichte gut. Selbst die frühe Ahnung, wie der Roman womöglich enden wird, nahm mir trotzdessen nicht die Leselust an der Story. Das Interesse an der rührenden Entstehung des Vertrauens & die Verbundenheit zweier Charaktere - hier Vater - Tochter - ließen mich das Buch beenden.


Ein Roman über ein Familiengeheimnis, einige Blicke in die Vergangenheit & das Hervorholen der damaligen Geschehnisse, die bis zum Unfall schwer verdrängt wurden. Das frühere Leben mit all´ ihren düsteren Geheimnissen um in der Gesellschaft das Ansehen beizubehalten.



Kommentieren0
2
Teilen
Zeilentraumfaengers avatar

Rezension zu "Wenn du vergisst" von Lisa Ballantyne

Wenn du vergisst
Zeilentraumfaengervor einem Jahr

Wenn du vergisst ist ein wunderschöner Roman, den man gerne mal lesen kann, aber nicht unbedingt muss.
Das Buch wird hauptsächlich aus drei Perspektiven erzählt und gibt meiner Meinung nach viel mehr her, als der Klappentext verrät. Man erlebt Margarets Unfall mit ihr und danach ihre verzweifelte Suche nach ihrem Retter. Zwischendurch wird häufig die Perspektive gewechselt. Wir haben viele Kapitel, die ihre Kindheit und das besagte Erlebnis aufarbeiten und einige, aus der Sicht eines Journalisten, der damals alles aufklären wollte.
Wie immer, wenn es verschiedene Handlungsstränge gibt, hatte ich auch hier meinen Favoriten, hatte aber auch keine Probleme mit den anderen. Die Spannung hat sich in allen Kapiteln konsequent gehalten und die Charaktere waren entweder sehr sympathisch, oder absolut widerlich. Auf jeden Fall hat das Buch Gefühle aufgelöst und man konnte sich perfekt hineinversetzen.
Zwischendurch hatte ich ein paar Probleme mit den vielen Namen, aber irgendwann kam ich rein und dann konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es ist nicht super spannend, aber wirklich berührend und irgendwann möchte man schon wissen, was mit 'Moll' noch passiert und wie alles dazu kam, dass ihr Leben jetzt aussieht, wie es aussieht.
Der Schreibstil von Lisa Ballantyne hat mit total gut gefallen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe die letzte Hälfte mal eben an einem Abend gelesen, ohne auch nur ein mal an die Zeit zu denken. Das war bestimmt nicht mein letztes Buch der Autorin
Wenn du vergisst ist das perfekte Buch für alle, die es lieber Gefühlvoll als Spannungsgeladen haben. Es ist kein Muss im Bücherregal, aber für zwischendurch mal wirklich schön.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 60 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks