Lisa Black

 3.6 Sterne bei 27 Bewertungen
Autorin von Flammenbraut, Eisbraut und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lisa Black (© Susan M. Kingbell)

Lebenslauf von Lisa Black

Die Autorin Lisa Black erwarb an der Universität einen Abschluss in Biologie und arbeitet daraufhin mehrer Jahre in der Gerichtsmedizin, in den Städten Ohio und Florida. Ihr Debütroman ist "Schattenbraut". Ihr neustes Werk "Eisbraut" erscheint im Mai 2012 bei Blanvalet. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann in Florida

Alle Bücher von Lisa Black

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Flammenbraut9783442380794

Flammenbraut

 (11)
Erschienen am 20.05.2013
Cover des Buches Eisbraut9783442376650

Eisbraut

 (11)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches Schattenbraut9783442376643

Schattenbraut

 (5)
Erschienen am 16.06.2011
Cover des Buches Schattenbraut9783641058234

Schattenbraut

 (0)
Erschienen am 15.07.2011
Cover des Buches Blunt Impact9780727897244

Blunt Impact

 (0)
Erschienen am 28.08.2014
Cover des Buches Evidence of Murder9780061544507

Evidence of Murder

 (0)
Erschienen am 31.08.2010
Cover des Buches Defensive Wounds9780061989421

Defensive Wounds

 (0)
Erschienen am 28.08.2012
Cover des Buches Trail of Blood9780061989360

Trail of Blood

 (0)
Erschienen am 26.07.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Lisa Black

Neu

Rezension zu "Flammenbraut" von Lisa Black

Spannend!
Deirdrevor 6 Jahren

Die Geschichte Flammenbraut baut teilweise auf wahre Fälle aus den 30er Jahren auf. Diese Fälle handelten von einem Serienmörder in Cleveland, der seine Opfer verstümmelt und enthauptet zurückließ. Die Autorin hat es in ihrem Buch geschafft, diese wahren Begebenheiten geschickt mit fiktiven neuen Fällen zu verknüpfen. Im Wechsel verfolgt der Leser die Ermittlungen von der Forensikerin Theresa MacLean und ihrem Cousin Frank, wie sie Verbindungen zwischen den Fällen heute und denen aus den 30ern suchen. Gleichzeitig erfährt man von den Ermittlungen, die der Polizist James Miller zu den damaligen Morden angestellt hat, bevor er ebenfalls zum Opfer des Torso-Mörders wurde. Insbesondere die Erzählung aus der Vergangenheit hat mich sehr angesprochen, da ich einen besonderen Bezug zu diesem Menschen entwickelt habe, von dem man fälschlicherweise dachte, er hätte seine Familie verlassen und seinen Job hingeschmissen.

Insgesamt eine recht spannende Handlung mit einigen Längen, die aber dennoch gut in die Geschichte passen.

Einen Minuspunkt vergebe ich allerdings für die Übersetzung des Titels. Der Originaltitel ist „Trail of Blood“, das einem einen guten Hinweis auf die Handlung gibt. Der deutsche Titel „Flammenbraut“ ist meiner Meinung irreführend, unpassend, und hat überhaupt keinen Bezug zu der Handlung. Liebe Übersetzer, Verlage oder wer auch immer sich die deutschen Titel ausdenkt, warum bleibt ihr bei der Titelauswahl nicht näher an dem Original?

Da diese Kritik nichts mit der Leistung der Autorin zu tun hat, habe ich diesen Punkt bei meiner Bewertung nicht berücksichtigt und vergebe sehr gute 4 Sterne. 

Kommentieren0
12
Teilen

Rezension zu "Flammenbraut" von Lisa Black

Flammenbraut
Aydavor 6 Jahren

Klappentext:
Er mordete. Er wurde nie gefasst. Er hinterließ ein Erbe ...
Die Ermittlerin Theresa MacLean wird in ein verlassenes Wohnhaus gerufen. Bei Abbrucharbeiten ist man auf einen geköpften Körper gestoßen. Theresas Ermittlerinstinkt ist sofort geweckt, denn die Leiche trägt die Handschrift eines berüchtigten Mörders. Jahrzehnte zuvor versetzte er ganz Cleveland in Angst und Schrecken, als er ein Dutzend Menschen ermordete und zerstückelte. Sollte dieser neue Fund endlich eine Spur zur Aufklärung dieser Morde sein? Doch kurz darauf werden an einem See Teile des Körpers einer jungen Frau gefunden. Und es ist klar: Sie ist erst seit wenigen Stunden tot ...

Meine Meinung:
Das Buch "Flammenbraut" ist das erste Buch welches ich von der Autorin Lisa Black gelesen habe und ist ein Teil der Reihe um die Forensikerin Theresa McLean. Die Geschichte fängt spannend an und läßt sich durch den flüssigen Schreibstil sehr schön lesen. Auch die Kapitel sind nicht zu lang gehalten was für mich immer sehr wichtig ist. Es gibt immer wieder Sprünge in die Vergangenheit in denen es ebenfalls um Ermittlungen geht. Die Forensikerin Theresa ist 40 und hat eine Tochter Namens Rachel die vor kurzem ausgezogen ist.
Während den Ermittlungen hat Theresa ihren Kollegen Frank an ihrer Seite der gleichzeitig ihr Cousin ist,dieser Aspekt der Verwandschaft hat mir auch gut gefallen.
In der Geschichte passieren viele Morde in beiden Zeitensträngen und man  fiebert die ganze Zeit mit wer denn dieser bestialische Mörder ist. Obwohl der Spannungsbogen nicht durchweg vorhanden war kam ich durch den schönen Schreibstil sehr gut durch das Buch . Ich hätte allerdings erwartet mehr aus der Sicht des Mörders zu erfahren aber trotzdem fand ich den Thriller insgesamt gut der übrigens eine tolles Finale hat und vergebe somit 3,5 Sternchen von 5.

Autorin:
Lisa Black hat einen Universitätsabschluss in Biologie und arbeitet seit mehreren Jahren als Gerichtsmedizinerin in Ohio und Florida, wo sie mit ihrem Mann lebt. In ihrer Thriller-Reihe um Theresa MacLean erschienen bereits Schattenbraut und Eisbraut bei Blanvalet. (Quelle:randomhouse)
http://www.lisa-black.com/

Kommentieren0
10
Teilen

Rezension zu "Flammenbraut" von Lisa Black

Es wäre mehr möglich gewesen...
unclethomvor 6 Jahren

Der Klappentext:
Die Ermittlerin Theresa MacLean wird in ein verlassenes Wohnhaus gerufen. Bei Abbrucharbeiten ist man auf einen geköpften Körper gestoßen. Theresas Ermittlerinstinkt ist sofort geweckt, denn die Leiche trägt die Handschrift eines berüchtigten Mörders. Jahrzehnte zuvor versetzte er ganz Cleveland in Angst und Schrecken, als er ein Dutzend Menschen ermordete und zerstückelte. Sollte dieser neue Fund endlich eine Spur zur Aufklärung dieser Morde sein? Doch kurz darauf werden an einem See Teile des Körpers einer jungen Frau gefunden. Und es ist klar: Sie ist erst seit wenigen Stunden tot …
Quelle: www.lovelybooks.de

Der Autor:
Die Autorin Lisa Black erwarb an der Universität einen Abschluss in Biologie und arbeitet daraufhin mehrer Jahre in der Gerichtsmedizin, in den Städten Ohio und Florida. Ihr Debütroman ist "Schattenbraut". Ihr neustes Werk "Eisbraut" erscheint im Mai 2012 bei Blanvalet. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann in Florida
Quelle. www.lovelybooks.de

Meine Rezension:
Es fiel leicht ins Buch hineinzufinden, dank der interessanten Schreibweise der Autorin. In zwei Handlungssträngen erzählt sie ihre Story, von denen je einer in der Gegenwart sowie der Vergangenheit spielt.
Für mich war der Teil der in der Vergangenheit spielt der interessantere, weil nicht zu sehr ausführliche. In der Gegenwart wurde alles doch für meinen Geschmack zu sehr in die Länge gezogen.
Spannend war das Buch allemal, es wäre allerdings mehr möglich gewesen, wenn man die Story komprimiert hätte.
So komme ich auf 3,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

523 Beiträge
Cover des Buches Flammenbrautundefined
Hello Germany! Thank you so much for reading my book, and I hope you enjoy it. Trail of Blood is from a series featuring Theresa MacLean, who has my old job in the trace evidence department in the coroner's office in Cleveland, Ohio. She also has my large extended family and knowledge of local history, which comes back to her when a serial killer resurfaces in the city. I used tales told by my father and grandfather to weave real events into the action and I hope this makes the story come alive for you.

Mehr zum Buch:
Er mordete. Er wurde nie gefasst. Er hinterließ ein Erbe …Die Ermittlerin Theresa MacLean wird in ein verlassenes Wohnhaus gerufen. Bei Abbrucharbeiten ist man auf einen geköpften Körper gestoßen. Theresas Ermittlerinstinkt ist sofort geweckt, denn die Leiche trägt die Handschrift eines berüchtigten Mörders. Jahrzehnte zuvor versetzte er ganz Cleveland in Angst und Schrecken, als er ein Dutzend Menschen ermordete und zerstückelte. Sollte dieser neue Fund endlich eine Spur zur Aufklärung dieser Morde sein? Doch kurz darauf werden an einem See Teile des Körpers einer jungen Frau gefunden. Und es ist klar: Sie ist erst seit wenigen Stunden tot…Leseprobe

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:
Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Gerichtsmedizienerin und Autorin Lisa Black mitzumachen. Lisa spricht kein Deutsch, deshalb stellt die Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

Unter allen Bewerbern vergibt der Blanvalet Verlag 10 Leseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 23. Oktober 2013 bewerben - dafür gibt es eine kleine Frage zu beantworten:

Würdet ihr gerne mal in einem Mordfall ermitteln? Wenn ja, warum und wenn nein, warum nicht?

(Wenn möglich, wäre es toll, wenn ihr auf Englisch antwortet!)
105 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Deirdrevor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Lisa Black im Netz:

Community-Statistik

in 59 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Lisa Black?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks