Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Anja_Stiller_Alexander_Rudow

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hallo zusammen,


wir sind zu zweit: Anja und ich haben diesen Krimi geschrieben und würden uns freuen, Eure Leseeindrücke zu teilen und mit Euch zu diskutieren. Jeder von uns schreibt aus Sicht eines Ermittlers. Das Ergebnis soll auch amüsant sein, nicht nur spannend. Eine Leseprobe und einen Klappentext findet Ihr hier: 
https://www.amazon.de/Treibts-zua-Kriminalroman-Lisa-Brandst%C3%A4tter/dp/3740804556/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1541755619&sr=8-1&keywords=treibts+zua .
Wir haben unter Pseudonymen geschrieben. Die Leserunde wollen wir aber alles andere als anonym gestalten - zumindest einer von uns beiden wird täglich da sein und sich freuen, Eure Gedanken zu lesen. Wir freuen uns darauf, mit Euch ins Gespräch kommen! 

Autor: Lisa Brandstätter
Buch: Treibts zua!

Bellis-Perennis

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Oh wie spannend! Ein neues Autorenteam und ein Krimi aus dem Hause Emons!

Da möchte ich doch gerne mitlesen. Inneralpine Sagen und Bräuche? Die sorgen bestimmt für Gänsehaut.

Möge die Glücksfee mir hold sein!

Didi2256

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Super, mal wieder neue Autoren kennen lernen und auf Spannung hoffen.
Da bewerbe ich mich doch gerne und drücke mir selbst die Daumen.

Beiträge danach
872 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

yesterday

vor 1 Stunde

3. Leseabschnitt (S. 132-194)
Beitrag einblenden

Anja_Stiller_Alexander_Rudow schreibt:
Ganz nebenbei: Als wir den Krimi schon geschrieben hatten, sahen wir in "Die Toten von Salzburg", wie Michael Fitz als bayerischer Ermittler seine Tochter mit zum Tatort nahm. Und die blieb sogar im Auto. Trotzdem wollte seine Ex-Frau ihm das Umgangsrecht entziehen. (Die ganze Reihe mit dem grantelnden bayerischen Ermittler und dem Österreicher im Rollstuhl - Florian Teichtmeister, super! - haben wir übrigens auch erst ex post entdeckt.)

Ich fand die Reihe leider in mehreren Punkten furchtbar. Vorhersehbare Dialoge, unglaubwürdige Reaktionen mancher Beteiligten und erst diese "wagemutige Rollerei" den Abhang runter. Kein echter Rollstuhlfahrer, der nicht Spitzensportler ist, würde das machen. Wäre ich einer, würde ich mir da schon verschaukelt vorkommen.
Brr.. hätte sich wohl als Buchreihe besser gemacht.

yesterday

vor 1 Stunde

3. Leseabschnitt (S. 132-194)
@tinstamp

Sowas steht halt leider nicht in der Verträgen ums Sorgerecht drinnen.. sollte man anpeilen.

yesterday

vor 1 Stunde

3. Leseabschnitt (S. 132-194)
@twentytwo

Ja, das ist nicht optimal ausbalanciert, das Gefühl habe ich auch.

yesterday

vor 1 Stunde

3. Leseabschnitt (S. 132-194)
@Anja_Stiller

Schlecht. Nicht ideal. Meiner Meinung nach.

yesterday

vor 38 Minuten

3. Leseabschnitt (S. 132-194)
@Anja_Stiller

Wechselt der Darsteller da nicht? Oder war das eine andere Reihe, die ich da im Kopf habe..?

yesterday

vor 29 Minuten

3. Leseabschnitt (S. 132-194)
@Anja_Stiller_Alexander_Rudow

Schon die 42-er-Folge von The Big Bang Theory gesehen? ;)

dreamlady66

vor 19 Minuten

2. Leseabschnitt (S. 69-131)
Beitrag einblenden

Huhu - aktuell in der VorXmaszeit geht es etwas turbulent(er) zu, aber, ich konnte inzwischen weiterlesen, freu, so wie die Ermittlungn ja auch voranschreiten und viele Fragen aufwerfen...bleibe noch etwas verwirrt zurück, aber, mein Kopfkino arbeitet auf Hochtouren!
Ich mag den eingestreuten Humor, auch zwischen den Ermittlern, das braucht's und bringt ua Pfeffer ins Geschehen.
Da ich eh ein Sprachfan bin, mochte ich die ösi-Ausdrücke!
Weiter geht's...Langeweile? Fehlanzeige!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.