Lisa Brenk

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 19 Rezensionen
(14)
(7)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Lisa Brenk

Lisa Brenk geboren 1990 im Norden Deutschlands. Mit dem Meer im Blut, dem Wald im Herzen und dem Kopf voller Tinte und Farbe, wuchs Sie zusammen mit zwei Brüdern in Syke auf und verstand es schon immer sich kreativ auszuleben, sei es durch Geschichten oder Bilder. Mittlerweile ist Sie ihrem Herz in den Süden gefolgt wo sie mit ihrem Freund und zwei Katzen lebt und an ihren Werken arbeitet. Mit "Gekoffert und Verschleppt" erschein ihr Debüt- Roman

Bekannteste Bücher

Gilbert Faunus

Bei diesen Partnern bestellen:

Gekoffert und Verschleppt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Lisa Brenk
  • Ein Abenteuer für Jung und Alt

    Gekoffert und Verschleppt
    Buchperlenblog

    Buchperlenblog

    20. July 2017 um 11:16 Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    "Man brachte mich während des Aperitifs in einen Parcours, in dem man erst klettern und dann seinen Mut beweisen konnte, indem man sich möglichst kunstvoll auf große Strohmatratzen fallen ließ. Es gab glühende Kohlen zum Darüberlaufen, einen großen Eisblock, auf dem man um die Wette tanzte, Fechtduelle beim Bankett …" (S. 377) Inhalt Der 13-jährige Robert Julius Caillou wird entführt. Nein, er wird richtiggehend gekoffert, das heißt, Menschen dringen des nächtens in sein Schlafzimmer ein und stecken ihn in einen Koffer. So ...

    Mehr
  • Ein Buch für Abenteurer.

    Gilbert Faunus
    Leseelch

    Leseelch

    27. April 2017 um 19:41 Rezension zu "Gilbert Faunus" von Lisa Brenk

    Letztes Jahr durfte ich in "Gekoffert und Verschleppt" Immerstadt kennen lernen. Dieses Jahr ermöglicht mir Lisa Brenk mit ihrem zweiten Roman eine Rückkehr auf den Obenkontinent. Das zweite Buch ist mit 612 Seiten noch ein bisschen dicker als das Erstlingswerk und ebenfalls beim Wöfchen Verlag erschienen.Gilbert Faunus erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der aus seinem Dorf verbannt in die weite Welt hinaus stolpert um u versuchen eine scheinbar unmögliche Aufgabe zu erfüllen. Eine turbulente Reise führt ihn mehr oder ...

    Mehr
  • Neues vom Obenkontinent

    Gilbert Faunus
    Quadlipokkel

    Quadlipokkel

    Rezension zu "Gilbert Faunus" von Lisa Brenk

    "Gilbert Faunus, im Schatten des Zweihorns" ist der Zweite Roman von Lisa Brenk. Das Buch hat 617 Seiten und ist im Wölfchen Verlag erschienen.In Gilbert Faunus geht es um den Werdegang, des Ich-Erzählers, der den Lesern von "Gekoffert und Verschleppt" schon als Kommentator von Roberts Abenteuern bekannt ist.Man trifft auf den Protagonisten in der Koshatanga-Wüste, fern ab seiner Heimat, die Gründe für seine Reise werden erst im Verlauf der Geschichte offenbart.Gilbert stolpert getrieben von Glück und einer unbändigen Neugier ...

    Mehr
    • 3
    Quadlipokkel

    Quadlipokkel

    15. April 2017 um 11:59
  • Gekoffert und verschleppt

    Gekoffert und Verschleppt
    Booky-72

    Booky-72

    06. October 2016 um 10:22 Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    Ausgerechnet an seinem 13. Geburtstag wird Robert Caillou entführt – nein – er wird „gekoffert“ denn er reist ab sofort im Koffer. Seine Reise führt ihn zunächt in ein Haus, wo er eine Ausbildung zum Zauberer absolvieren soll. Das möchte Robert aber nun gar nicht und plant seine Flucht. Der Platz, an dem er sich befindet, ist allerdings geheim und Robert weiß nicht, wie er wieder nach Hause findet. Aber mit seinem neuen Freund Tatu gelingt ihm schließlich, den merkwürdigen Ort Richtung Immerstadt zu verlassen. Doch auf seiner ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    Gekoffert und Verschleppt
    Woelfchen_Verlag

    Woelfchen_Verlag

    zu Buchtitel "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    „Gekoffert und Verschleppt" ist der Debüt-Roman der Autorin Lisa Brenk und erschien Anfang März 2016 im Wölfchen Verlag. Eine mitreißende und fantastische Welt voller humorvoller Abenteuer erwartet euch! Denn wurdest du schon mal von einem Koffer verschluckt und an einem magischen Ort wieder ausgespuckt? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Klappentext: Kann es einen größeren Schrecken geben als mitten in der Nacht aufzuwachen und jemand fremdes steht in seinem Zimmer? Auf dem letzten Glockenschlag der Turmuhr wird Robert Julius ...

    Mehr
    • 328
  • WOW ich bin begeistert!

    Gekoffert und Verschleppt
    MamiAusLiebe

    MamiAusLiebe

    29. August 2016 um 13:59 Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    Worum es geht:Wurdest du schon mal von einem Koffer verschluckt und an einem magischen Ort wieder ausgespuckt? Kann es einen größeren Schrecken geben als mitten in der Nacht aufzuwachen und jemand fremdes steht in seinem Zimmer? Auf dem letzten Glockenschlag der Turmuhr wird Robert Julius Caillou aus seinem warmen Bett gerissen und samt Decke in einen Koffer gesteckt und fortgetragen. Geheimnisvolle Männer, ohne Sohlen unter den Schuhen, verschleppen ihn in eine Welt voller Magie, Rätsel und Geheimnissen. Natürlich handelt es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt"

    Gekoffert und Verschleppt
    Zsadista

    Zsadista

    14. August 2016 um 12:10 Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    Als Robert nachts wach wird und Stimmen hört, denkt er an nichts Böses. Zumindest nicht an das, was ihm passiert. Er wird in einen Koffer gestopft und verschleppt. An einem Lagerfeuer im Wald wieder aus dem Koffer gelassen und stellt fest, dass er nicht alleine ist. Mehreren anderen Jungs erging es nicht anders. Sie alle sollen an einem geheimen Ort als Zauberer ausgebildet werden. Als Zauberer? Robert hat allerdings so gar keine Lust dazu. Eigentlich hat er vor, aus der Zauberschule zu fliehen, was sich aber als nicht so einfach ...

    Mehr
  • Die abenteuerliche Reise des Robert Caillou

    Gekoffert und Verschleppt
    jawolf35

    jawolf35

    12. August 2016 um 20:46 Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    Gekoffert und Verschleppt ist definitiv mein persönliches Highlight in Sachen Kinder Fantasy Buch dieses Jahr .Die Autorin Lisa Brenk hat hier ein Buch geschaffen welches sicherlich so mit nichts davorgewesenem vergleichbar ist .Ein Feuerwerk an kreativer Fantasie ,welches junge und alte Leser begeistern wird . Eine Reise in eine anderen Welt voller Magie und Mysterien . Zum Inhalt. Eines Nachts wird der junge Robert aus seinem Bett in einen Koffer entführt ,um Tage später mit unzähligen anderen Kindern an einem Strand wieder ...

    Mehr
  • Auf den Spuren eines Abenteurers

    Gekoffert und Verschleppt
    kruemelhino

    kruemelhino

    12. August 2016 um 13:14 Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    Der 13jährige Robert Caillou wird gekoffert. Um genauer zu sein, wird er gekoffert und in eine, ihm fremde, Welt verschleppt. Es stellt sich heraus, dass Robert ein Zauberer werden soll, steht doch sein Name im magischen Buch geschrieben. Robert aber fühlt sich von Beginn an am falschen Ort. Ein 'glücklicher' Umstand verhilft ihm dazu, von der Zauberschule fliehen zu können und sich auf die lange Reise nach Immerstadt zu begeben. Mit seinem Totem, der Hyäne Tatu, erlebt er dabei große Abenteuer... Im Bereich Fantasy bin ich in ...

    Mehr
  • Entführt im Koffer und Roberts Abenteuer

    Gekoffert und Verschleppt
    claudi-1963

    claudi-1963

    07. August 2016 um 22:10 Rezension zu "Gekoffert und Verschleppt" von Lisa Brenk

    Sicherlich wurdest du noch nie von einem Koffer verschluckt und an einen magischen Ort verschleppt? Den so erging es Robert Julius Caillou eines Nachts, er wurde unsanft aus seinem Bett gerissen und entführt. Was hat es wohl mit diesen komischen Männern mit Schuhe ohne Sohlen zu tun? Als Robert ankommt, findet er sich in einer anderen Welt wieder und soll als Zauberer ausgebildet werden. Aber Robert möchte das gar nicht, einzig und alleine nach Hause will er wieder. Zu seiner Seite gestellt bekommt er Herriet Gregor, anscheinend ...

    Mehr
  • weitere