Lisa De Jong

 4.5 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher von Lisa De Jong

Untouchable: Du darfst ihn nicht lieben

Untouchable: Du darfst ihn nicht lieben

 (18)
Erschienen am 01.03.2018
When It Rains (Rains Series Book 1)

When It Rains (Rains Series Book 1)

 (1)
Erschienen am 24.09.2013
After the Rain (Rains Series)

After the Rain (Rains Series)

 (1)
Erschienen am 11.12.2013
Plastic Hearts

Plastic Hearts

 (1)
Erschienen am 27.02.2013

Neue Rezensionen zu Lisa De Jong

Neu
Kallisto92s avatar

Rezension zu "Untouchable: Du darfst ihn nicht lieben" von Lisa De Jong

Du darfst ihn nicht lieben
Kallisto92vor 2 Monaten

Das Buch , "Untouchable-Du darfst ihn nicht lieben", von der Autorin Lisa De Jong, beinhaltet eine Story über das Leben, den Alltag und die Bedeutung vom Eheversprechen. Sind die Menschen die wir kennen und lieben, wirklich das, was sie vorgeben zu sein?

Das Buch beginnt mit einem Zitat, von Prinzessin Diana. Dieses sprach mich gleich an.  Danach geht die Story los. Das Buch ist in Kapiteln unterteilt und in der Ich- Perspektive geschrieben. Es geht um Marley. Sie steht zwischen zwei Männern. Der eine ist ihr Ehemann Cole. Dieser ist mehr auf Geschäftsreisen als zu Hause und ihre Ehe verändert sich immer mehr. Ihm steht der neue Klient  River Holtz gegenüber. Der charmante und humorvolle Mann, hat einen starken Charakter. Um ihn soll sich Marley in der Zeit von Coles Abwesenheit kümmern.  River und Marley kommen sich näher, auch wenn Marley mit ihren Gewissen zu kämpfen hat.  Wie wird sich ihr Leben deswegen verändern?

Der Schreibstil ließ sich für mich leicht lesen und die Story war spannend zu verfolgen. Es gab explizite erotische Stellen.

Mein Fazit: Ein sehr lesenswertes Buch, mit erfrischenden Charakteren. Es machte Spaß die  Story zu verfolgen und es gab kribbelige Textstellen. Auf alle Fälle fand ich ,dass die Story mal etwas anderes war.

Kommentieren0
12
Teilen
RAMOBA79s avatar

Rezension zu "Untouchable: Du darfst ihn nicht lieben" von Lisa De Jong

Marley und die Männer...
RAMOBA79vor 4 Monaten

Inhalt:
Ein Mann will sie kleinkriegen. Der andere will nur ausgleichende Gerechtigkeit. Beide belügen sie.
Von außen betrachtet lebt Marley ein perfektes Leben: Perfekter Job, perfekter Ehemann, perfektes Haus – alles ist einfach perfekt.
Aber der Schein trügt. Ihr Mann Cole ist ständig auf Geschäftsreisen, und die beiden entfremden sich immer mehr. Besonders als Marley sich während Coles Abwesenheit um die gemeinsame Kanzlei und den neuen Klienten River Holtz kümmern muss, merkt sie, dass etwas zwischen Cole und ihr fehlt. Je näher sie mit River zusammenarbeitet, desto weniger kann sie ihm widerstehen – die Spannung wird schier unerträglich.
Doch Marley wird immer wieder von ihrem schlechten Gewissen eingeholt, denn sie ist nicht der Typ Frau, die ihren Mann betrügt ... bis sie es doch tut.

Das Buch ist sehr gut geschrieben. Die Autorin hat mich mit Ihrem Schreibstil total überzeugt und ich hoffe, ich kann noch mehr Bücher dieser Richtung von Ihr lesen. Ich konnte es nicht aus der Hand legen, somit war ich letzte Nacht ziemlich lange wach. Ich war total von der Geschichte gefesselt und über das ein oder andere sehr verwundert, was aber im Nachhinein doch eigentlich zu erkennen war. Marley hat ein richtig schlechtes Gewissen, nachdem Sie ihren Mann betrogen hat, jedoch weiß Sie nicht, wann Sie es ihm erzählen soll, da er nie zu Hause ist. Ihr Mann ist im Nachhinein gesehen, der schlimmste Arsch der rumläuft….
Lest dieses Buch selbst, vielleicht fesselt es euch genau wie es mich gefesselt hat.

Kommentieren0
46
Teilen
Muhadibs avatar

Rezension zu "Untouchable: Du darfst ihn nicht lieben" von Lisa De Jong

Interessant ...
Muhadibvor 5 Monaten

Der Klappentext machte mich neugierig es versprach eine interessante Geschichte.
Das Cover sprach mich direkt an.

Cole war mir von Anfang an suspekt, seine Art mit Marley umzugehen, gefiel mir nicht. Es zeigte mir schon da ist irgendwas faul. Aber ich konnte es nicht benennen.

Marley hat sich selber vergessen hatte ich das Gefühl.Sie kommt etwas naiv rüber. Doch sie zeigt noch was in ihr steckt.

River ist klasse. Ihn mochte ich trotz seiner arroganten Art sofort.
Aber ich hatte nach ein paar Seiten vom Kennenlernen der beiden ein ungutes Gefühl. Tja und es hat mich nicht enttäuscht.

Die Handlungen sind für mich während des Lesens und für die Geschichte nachvollziehbar.
Sie hat ein wenig Spannung rund um Marleys Leben, Erotik nicht zu viel und auch nicht zu wenig und die Charaktere die ich mag oder auch hassen lernte.
Die Geschichte hat mich überzeugt und mir gefallen.

Das Ende fand ich dann auch passend.

Eine schöne Geschichte.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks