Lisa Frühbeis

 4,8 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor*in von Der Zeitraum und Busengewunder.

Lebenslauf

Lisa Frühbeis, Jahrgang 1987 und Masterabsolventin der Hochschule Augsburg, ist eine der markantesten Protagonistinnen der jungen deutschen Comicszene. Mit ihrer Kolumne „My 100 days of strangelife“ erreichte sie im Internet und im Berliner Tagesspiegel eine große Leser*innenschaft. Unter dem Titel „Busengewunder“ erschien die Kolumnensammlung als Buchausgabe bei Carlsen und wurde im selben Jahr mit dem Max und Moritz-Preis für den besten deutschen Comicstrip ausgezeichnet. Ebenfalls 2020 erhielt Lisa Frühbeis den Bayerischen Kunstförderpreis für Literatur. Lisa Frühbeis unterrichtet aktuell an der Macromedia München. Sie ist zudem als Graphic Recorderin und Kreativcoach tätig. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen präsentiert wie im Literaturhaus München (DE), der Brooklyn Art Library in New York (USA) und dem Vasseau Moebius in Angoulême (FR). Sie lebt in Augsburg und ist im Netz unter www.lisafruehbeis.de zuhause.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lisa Frühbeis

Cover des Buches Der Zeitraum (ISBN: 9783551710864)

Der Zeitraum

 (5)
Erschienen am 30.05.2023
Cover des Buches Busengewunder (ISBN: 9783551793560)

Busengewunder

 (4)
Erschienen am 26.05.2020

Neue Rezensionen zu Lisa Frühbeis

Cover des Buches Der Zeitraum (ISBN: 9783551710864)
B

Rezension zu "Der Zeitraum" von Lisa Frühbeis

Bildlich klar und ansprechend
BuecherLiebeandMevor 9 Monaten

Ich durfte dieses Tolle Buch lesen in Form eines Comics und wow… ich wurde überrascht das so wenig Text und nur Bilder eine Geschichte erzählen die ich sofort nachvollziehen konnte..


Die Gestaltung ist klasse.. die Bilder sprechen nach ein paar Seiten für sich.. es hat mich tatsächlich direkt angesprochen da ich diese Situation als Mama kenne.. 


Vorallem aktuell in der Familientherapie wo ich mich befinde,ist genau dies so ein Thema dem gerecht zu werden und da kam dieses Buch genau RICHTIG… Danke 


Entscheidungen,Verantwortung,Allen Gerecht werden und der Druck.. 


Schöne Gestaltung mit dem S/W und die Paralellwelt so farblich.. 

Cover des Buches Der Zeitraum (ISBN: 9783551710864)
Line1984s avatar

Rezension zu "Der Zeitraum" von Lisa Frühbeis

So unglaublich schön und wahr!
Line1984vor 10 Monaten

Auf "Der Zeitraum" von Lisa Frühbeis bin ich durch Zufall aufmerksam geworden. Eigentlich lese ich sehr selten Comics aber die Thematik sprach mich direkt an. Das Cover gefiel mir zudem auch unglaublich gut. 


Ein Manga der zudem ein Mama Comic ist, so etwas habe ich bisher noch nicht gesehen. Da ich selbst Mutter von zwei Söhnen bin musste ich es natürlich einfach lesen.


Welche Mama kennt es nicht? Den Spagat zwischen Beruf, Familie, Haushalt und den eigenen Interessen? Es ist verdammt schwierig alles unter einem Hut zu bekommen. Und genau das zeigt Lisa Frühbeis hier deutlich.


Das Ganze bewegte und berührte mich sehr. Da man sich direkt wieder erkennt. Als Mutter möchte man immer Perfektion aber diese zu erreichen ist fast unmöglich. 


In diesem Buch geht es um eine junge Frau diese ist Komponistin und hat es gerade alles andere als leicht. Gemeinsam mit ihren beiden Kindern versucht sie das beste aus der Situation zu machen. Doch das ist alles andere als leicht. Weiter möchte ich auf den Inhalt nicht eingehen. Dieses wundervolle Buch muss man selbst gelesen haben.


Nun zu den wirklich liebevoll gezeichneten Illustrationen. Ich war direkt verliebt denn die Künstlerin trifft jede Szene perfekt. Ich bin restlos begeistert.


"Der Zeitraum" hat mich in vielerlei Hinsicht emotional bewegt. Ein tolles Buch, perfekt für jede Mama.


Fazit:


Mit "Der Zeitraum" gelingt Lisa Frühbeis etwas ganz besonderes das gerade uns Müttern Kraft und Hoffnung gibt. Mich konnte dieser Comic völlig begeistern!

Cover des Buches Der Zeitraum (ISBN: 9783551710864)
I

Rezension zu "Der Zeitraum" von Lisa Frühbeis

Graphic Novel
Ilkvor 10 Monaten


Lisa Frühbeis:

Der Zeitraum: Oder wie ich versuchte, das Monster in mir zu lieben


Das Buch ist ein diesmal ein Graphic Novel, was mir sehr gefallen hat, wodurch man Bildlich alles verstehen konnte. Es würde größten teils schwarz und weiß gehalten. Nur der Fantasie teil wird bunt dargestellt. Die Zeichnungen sind hervorragend und auch die Story selber ist interessant.


Im Buch selbst geht es um eine Alleinerziehende Mutter mit Kindern. Die versucht ein neue Musik zu komponieren um ein Wettbewerb zu gewinnen. Was natürlich nicht einfach ist, da auch die Kinder sie beanspruchen. Ob sie es schaft musst ihr schon selber herausfinden..


Was vielleicht die wenigsten wissen, bin Mutter von 3 Kinder, Arbeite gleichzeitig und bin für größtenteils des Haushaltes zuständig.

Nicht nur das, bin gleichzeitig auch Kummerkasten, Lehrerin, Arztin und vieles mehr. Und nicht zu vergessen dabei immer perfekt gestylt... Der Spagat zwischen Familie,Beruf und seinen eigenen Bedürfnissen ist nicht leicht. Und manchmal wird alles zu viel.


Das ist einer der Gründe warum mir das Buch so gefällt, es wird bildlich beschrieben, wie es innerlich bei uns aussieht.

Man sucht eine Möglichkeit der Realität zu entfliehen.

Für manche ist es die Musik und für andere ein Buch.


Deswegen von mir eine klare Kaufempfehlung, da die Autorin geschafft hat, ein schwieriges Thema so wunderbar umzusetzen.


Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks