Lisa Gardner Lauf, wenn du kannst

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(14)
(7)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lauf, wenn du kannst“ von Lisa Gardner

Bobby Dodge, Polizist in Boston, beobachtet eine Geiselnahme. durch das Zielfernrohr seines Scharfschützengewehrs. In einem wohlhabenden Viertel der Stadt hat ein bewaffneter Mann sich mit seiner Frau und seinem Kind verbarrikadiert. Als der Geiselnehmer den Finger schon am Abzug seiner Waffe hat, bleibt Bobby Dodge nur noch der Bruchteil einer Sekunde, um zu reagieren. Für den Rest seines Lebens wird er die Konsequenzen tragen müssen. Catherine Rose Gagnon, schön, kühl und attraktiv, macht den zweiten Albtraum ihres Lebens durch. Vor 25 Jahren wurde sie entführt und von einem perversen Verbrecher monatelang in einem unterirdischen Versteck gefangen gehalten. Nun ist ihr Mann von der Polizei erschossen worden, und ihr Schwiegervater, ein einflussreicher Richter, beschuldigt sie, am Tod ihres Mannes schuld zu sein. und ebenso an einer Reihe rätselhafter Krankheiten, unter denen ihr kleiner Sohn leidet.§Ein Wahnsinniger hat die Einzelhaft in einem Hochsicherheitsgefängnis überstanden, wo er wegen eines grauenhaft sadistischen Verbrechens einsaß. Jetzt ist er ein freier Mann, unsichtbar, anonym - und von einem einzigen Gedanken beseelt: Rache. Was diese drei Menschen zusammenbringt, ist nur ein kleiner Augenblick voller Gewalt. Aber was sie in Wirklichkeit verbindet, ist eine furchterregende Verbindung aus Grausamkeit und Gefahr. Denn in Boston ist ein Mörder unterwegs, dessen raffiniertes Netz des Bösen bald alle umspannt, sodass jeder in Verdacht gerät. Und der Tod lauert n einer Stelle, wo ihm niemand mehr entkommen kann.

Warum ist das ein Buch aus der Reihe von DD Waren, wenn sie nur am Rande auftritt? Ansonsten solide Geschichte, nicht übermässig spannend

— dieben
dieben

Wem kann man trauen? Was würdest du tun, um dein Leben und das Leben deines Sohnes zu beschützen? Ein guter Thriller, der es in sich hat

— crazy_julchen
crazy_julchen

Stöbern in Krimi & Thriller

Bald stirbst auch du

Ein spannender neuer Teil der Reihe um die forensische Psychologin Liz Montario. Jetzt heißt es leider wieder warten auf die Fortsetzung.

harlekin1109

Die Brut - Sie sind da

Was für ein Buch - die nächsten Tage wird jede Zimmerecke genau kontrolliert ;-)

Lissy77

Kalte Seele, dunkles Herz

Spannende Story - musste immer weiter lesen...

Sunshine29

Das stumme Mädchen

Eine gute Story die immer mehr Spannung aufbait

Lyreen

Du sollst nicht leben

interessant zu lesen, aber so richtig gepackt hat mich dieser Thriller nicht.

Ekcnew

Kreuzschnitt

Spannender Krimi

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nie war Spannung weiblicher

    Lauf, wenn du kannst
    eskimo81

    eskimo81

    06. August 2016 um 13:54

    Catherine Gagnon ruft die Polizei. Ihr Mann bedroht sie. Kurz danach ist ihr Mann tot und sie steht im verdacht, den perfekten Mord begangen zu haben. Ein Weltklasse-Thriller. Zu beginn gings etwas zu gemütlich zu, aber die Spannung steigerte sich ins Unermessliche und gegen Schluss inhalierte ich das Buch fast. Grandios. Genial. Fesselnd. Psycho. Fazit: Einfach ein genialer Thriller, der zwar etwas gemütlich startet aber mit der Zeit unmöglich wird - was die Spannung anbelangt.

    Mehr
  • Wem kannst du trauen? Was würdest du tun, um dein Leben und das Leben deines Sohnes zu beschützen?

    Lauf, wenn du kannst
    crazy_julchen

    crazy_julchen

    21. March 2015 um 11:53

    "Ich hoffe [...], dass Sie , wenn Sie eines Tages selbst ein Kind haben, nie die Erfahrung machen werden, wie es ist, um sein Leben zu fürchten" Zitat (S. 437) Klapptext: Weil sie ihr krankes Kind bei einem Streit schützen will, ruft Cathrine Gagnon die Polizei. Wenig später ist ihr Mann tot, und ihr wirft man vor, den perfekten Mord begangen zu haben. Hilfe bekommt sie von niemandem - außer von einem Polizisten, der selbst unter Mordverdacht steht. Cover: Das Cover ist in schwarz gehalten und der Titel steht groß in leutendem grün auf dem schwarzen Cover. Unten sieht man einen grünen Schlüssel, der wohl ein Geheimnis um die Familie Gagnon lüften kann. Meine Meinung: Ich stelle es mir schwer vor, wenn man etwas schreckliches als Kind erlebt hat, trotzdem weiterzumachen und vor allem weiterzuleben. Ich habe Hochachtung vor Cathrine. Doch als ihr Mann tot ist wird ihr Leben zu einem Scherbenhaufen. Alles gerät aus den Fugen und wem kann sie noch trauen? Wer bringt alle Menschen um sich um? Wer will ihr und ihrem Sohn so etwas schrecklich antun? Sie ahnt schnell wer es ist und versucht sich mit aller Macht sich und ihren Sohn Nathan zu schützen. Einzig Bobby, der Polizist, der ihrem Mann umgebracht hat, kann ihr helfen. Doch er wird aus diesem Grund selbst als Mörder gehandelt und er befindet sich auf einmal auf sehr dünnem Eis. Ich wusste die ganze Zeit nicht was ich über Cathrine denken sollte. Sie war so eine starke Frau, die ich wirklich bewundere, dass sie überhaupt nach ihrem schrecklichen Erlebnis ein Kind bekommen hat, doch war sie wirklich eine bemerkenswerte Frau? War sie wirklich unschuldig? Die Beweise sprachen immer weiter gegen sie. Daher war es für mich ein gemischtes Gefühl. Bobby hat mir Leid. Er wollte sein Job machen, in dem er hervorragend ist, und dann ist sein Leben nicht mehr das was es war. Konnte er Cathrine trauen, die ihn immer wieder anrief und der er immer helfen sollte? Die Gefühle und die Emotionen hat Lisa Gardner richtig gut auf den Punkt gebracht, sodass es spannend, verstrickt und psychisch richtig gut geschrieben war. Fazit: Für mich ein guter Thriller, der wieder einmal Zeit, dass nichts ist, wie es scheint und das man nicht jedem trauen sollte, der von einem Hilfe brauch bzw. wie die Beweislage auch ist. Ich kann 4 von 5 Sterne vergeben. Charaktere 4/5 Geschichte 5/5 Cover 3/5

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "Lauf, wenn du kannst" von Lisa Gardner

    Lauf, wenn du kannst
    killerprincess

    killerprincess

    18. March 2012 um 15:03

    "Lauf, wenn du kannst" von Lisa Gardner Inhalt Bobby Dodge erschießt bei einer Geiselnahme einen Ehemann und Vater, der die Familie mit einer Waffe bedroht. Bei dem Toten handelt es sich um den Sohn eines ranghohen Richters, der sowohl Bobby, als auch die seine verwitwete Schwiegertochter am Tod seinen Sohnes beschuldigt. Außerdem entbricht ein Sorgerechtsstreit um den kleinen Nathan. Um ihren Enkel zu bekommen, beschuldigen die Großeltern ihre Schwiegetochter Catherine, sie würde ihren Sohn vergiften, da er andauernd krank sei. Catherine macht die Hölle durch, denn schon vor 25 Jahren wurde sie ein Opfer, als ein Junge aus ihrer Nachbarschaft das noch junge Mädchen 28 Tage lang gefangen hielt und vergewaltigte. Nun geschehen in ihrem Umfeld mysteriöse Morde und Catherine kann nur noch auf die Hilfe von Bobby hoffen. Meinung Ich empfand das Buch eigentlich als unscheinbar und hatte keine großen Erwartungen. Das ist natürlich immer ein Pluspunkt, wenn ein Buch einen dann beim Lesen total umhaut. So erging es mir mit diesem Buch, denn ich war plötzlich total in der Geschichte gefangen. Ich fühlte mit Bobby mit, der mit seiner Entscheidung haderte und nicht die Finger von dem Fall lassen konnte. Er ist ein toller Protagonist mit Ecken und Kanten, der häufig klug und überlegt handelt. Das macht ihn unheimlich sympathisch. Catherine hingegen ist in diesem Buch ein undurchsichtiger Charakter, bei dem man nie weiß, woran man ist. Ich finde es sehr gut gelungen, dass es einige Charaktere gibt, denen man die Morde in Catherines Umgebung zutrauen kann, sodass man beim Lesen immer mitfiebert und miträtselt. Zum Teil wird die Spannung dadurch aufgebaut, dass man Telefonate mitlesen kann, von denen man aber nicht genau weiß, wer sie führt, da keine Namen genannt werden, sie aber einen kleinen Ausblick in die Zukunft ermöglichen. Interessant ist auch, dass man die Sicht des Mörders mitverfolgen kann und seine Identität kennt. Es schmälert die Spannung nicht, denn durch ihn kommen kleine Sequenzen in die Geschichte, die etwas blutiger und so mehr nach einem Thriller sind, dabei aber nicht blutrünstig werden. Ansonsten ist dies ein Krimi mit Ausflügen in die Psychologie und blutigen Leichen, was mir sehr gut gefiel. Fazit Absolut empfehlenswertes Buch, da mir diese Balance gut gefiel. Die Geschichte ist spannend, das Ende eventuell zu kleinen Teilen vorhersehbar, allerdings hat man im Laufe der Geschichte sowieso fast jeden Charakter mal im Verdacht. Immerhin ist es ein logisches und zum Teil auch nicht zu erwartendes Ende, da es Informationen gibt, der Leser erst nicht kennen kann. Ich bin überrascht, wie sehr mich die Geschichte gefesselt hat und ich vor Spannung das Buch kaum weglegen konnte. Lohnt sich meinen Erachtens sehr!

    Mehr
  • Rezension zu "Lauf, wenn du kannst" von Lisa Gardner

    Lauf, wenn du kannst
    ginnykatze

    ginnykatze

    05. September 2010 um 12:34

    Zum Inhalt: Eine Frau, die ihren schrecklichsten Alptraum nach 25 Jahren noch einmal durchlebt. Ein Polizist, dessen Leben aus den Fugen gerät. Ein sadistischer Mörder, der auf Rache sinnt. Und ein einziger entsetzlicher Augenblick. Während sich in der sogenannten besseren Gesellschaft von Boston das Grauen breit macht, sucht Catherine Rose Gagnon verzweifelt nach einer Möglichkeit, diesem Alptraum zu entrinnen. Fazit: Also für mich das erste Buch von Lisa Gardner und sicher nicht das letzte. Absolut gut geschrieben. Immer wieder überraschende Wendungen und spannend beschriebene Geschehnisse. Der Täterist wirklich schwer zu erkennen, wird es vielleicht doch eine überraschende Aussage geben. Es ist schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Ich werde jetzt nicht mehr verraten, sonst braucht Ihr ja nicht mehr zu lesen. Ich kann das Buch wirklich nur wärmstens empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Lauf, wenn du kannst" von Lisa Gardner

    Lauf, wenn du kannst
    Benni

    Benni

    28. August 2008 um 18:28

    Boah nee, das war nix! Aufgrund der sehr guten Rezensionen und Beurteilungen (hier oder auch amazon) habe ich mich an der mauen Beschreibung am Buchrücken nicht gestört und trotzdem zu diesem Buch gegriffen. Jedoch war die Spannung nur seicht, die Story ziemlich weit hergeholt und die Charaktere durchweg unsympathisch. Manche Dinge fand ich sehr unrealistisch. Ein Beispiel: der irre Killer rennt auf der Suche nach dem 4-jährigen Sohn durchs Penthouse. Bewaffnete Mutter hat aber nichts anderes zu tun, als sich über mehr als eine Seite erst mal die Familiengeschichte von der Schwiegermutter erklären zu lassen. Ja, schon klar, soviel Zeit muß sein. Würde ja jeder so machen... Also das Buch ging echt nicht! 2 Sterne und tschüß!

    Mehr
  • Rezension zu "Lauf, wenn du kannst" von Lisa Gardner

    Lauf, wenn du kannst
    legolas

    legolas

    25. April 2008 um 08:12

    Das Buch wurde mir geschenkt und ich fand das Buch mehr als langweilig.Zu keiner Zeit konnte Spannung aufgebaut werden und das Ende enttäuschte noch mehr!