Lisa Gast

 4.5 Sterne bei 24 Bewertungen
Lisa Gast

Lebenslauf von Lisa Gast

Ich liebe es zu reisen, schreiben und fotografieren. Manchmal fliege ich auch. Am glücklichsten bin ich, wenn ich all das kombinieren kann. Wie in meinem Jahr auf den Kanaren. Schon früh hatte ich eher Fern- als Heimweh und diese starke Sehnsucht nach Freiheit. Seit ich 18 Jahre alt war, habe ich auf verschiedenen Inseln gelebt. Konkret: England, Mallorca, Malta, Gozo und zuletzt den Kanaren. Dort jeweils mehrere Monate auf Lanzarote und Teneriffa; einige Wochen auf Fuerteventura, Gran Canaria und La Graciosa; ein paar Tage auf La Palma, La Gomera und Lobos. Von all diesen Inseln und meinen persönlichen Erfahrungen dort handelt mein Buch „Ein Jahr auf den Kanaren“. Weil Eltern vermutlich recht damit haben, dass es sinnvoll ist, erst einmal etwas Solides zu studieren, habe ich mich nach dem Abitur für ein Business- und Marketing-Studium in London entschieden, dabei aber nie meinen eigentlichen Traum – Reisen und Schreiben – aus den Augen verloren. Nach und nach habe ich so viele zusätzliche Wahlkurse in Creative Writing in mein Studium integriert, wie gerade noch unbemerkt in meine eigentliche Studienrichtung gepasst haben. „Reisen und Schreiben kannst du dann immer noch“, hieß es damals. Ich vermute, „dann“ ist jetzt und das fühlt sich mindestens so gut an, wie ich es mir damals vorgestellt habe. Ich bin gern unterwegs, oft auch ohne ein vorher festgelegtes Ziel, weil ich die Überraschungen auf dem Weg am liebsten mag. Ich lache viel und mein Glas ist nicht nur halb voll, sondern auch gratis nachfüllbar. Wie Kaffee in den USA, von dem ich weniger trinken sollte.

Alle Bücher von Lisa Gast

Ein Jahr auf den Kanaren

Ein Jahr auf den Kanaren

 (24)
Erschienen am 08.09.2015

Neue Rezensionen zu Lisa Gast

Neu
P

Rezension zu "Ein Jahr auf den Kanaren" von Lisa Gast

Ein Jahr auf den Kanaren
Pixibuchvor 2 Jahren

Ein Buch, das Urlaubserinnnerungen weckt. Die Autorin hat sich ein Jahr Auszeit genommen und ist während dieser Zeit auf sieben kanarischen Inseln gewesen. Als erstes hat sie ihre Familie auf Teneriffe besucht. Eindrucksvoll erzählts sie uns ihre täglichen Erlebnisse. Das herrliche Wetter, die gastfreundiche Bevölkerung, Aber auch von der einfachen Lebensweise mancher Leute, von dem vielen Müll, da hier Mülltrennúng ein Fremdwort ist, Die Behörden arbeiten dort ganz anders als bei uns, man braucht Geduld. Als Lisas Ersparnisse weniger werden, verdient sie vor Ort ihr Geld. Sie lernt Gleitschirmfliegen, Surfen. Wir erleben hier eine wunderbare Flora und Fauna. Mit ihrer jugendlichen Sorglosigkeit erzählt uns die Autorin ihr Leben, ihr Glück aber auch ihre Traurigkeit. Aber sie gibt uns auch eine Fülle von Berichten von Land und Leuten auf den Kanaren. Den Leser packt das Fernweh, er hört das Meer rauschen und spürt die warme Sonne auf seiner Haut. Ein sehr interessant geschriebener Reisebericht, voller Humor und Spannung.

Kommentieren0
7
Teilen
Evangeline2233s avatar

Rezension zu "Ein Jahr auf den Kanaren" von Lisa Gast

Schöner Reisebericht
Evangeline2233vor 2 Jahren

Ein schöner leichter Reisebericht für Zwischendurch und sicher nicht das letzte Buch dieser Reihe.

Ich wollte die Reihe mit einem Ziel beginnen, dass ich selber gut kenne und dementsprechend abschätzen kann, wie informativ der Bericht ist.

Der Schreibstil war sehr flüssig und die Protagonistin eine angenehme, symphatische Person, der man gerne folgte. 

Die Berichte zu Lanzarote und Fuerteventura fand ich sehr gut, weil ich diese beiden Inseln am besten kenne und viele Orte und Beschreibungen wiedererkannt habe. Auch Teneriffa wurde eingehend behandelt. Die kleineren etwas unbekannteren Inseln wurden leider nur angeschnitten und ich hätte mir noch ein paar weitere Infos gewünscht, um sie mir für den nächsten Urlaub schmackhaft zu machen.

Trotzdem eine sehr schöne Buchreihe und als nächstes werde ich mir wohl "Ein Jahr in San Francisco" zulegen.


Kommentieren0
11
Teilen
Wildponys avatar

Rezension zu "Ein Jahr auf den Kanaren" von Lisa Gast

Macht Fernweh
Wildponyvor 3 Jahren

Ein Jahr auf den Kanaren  -  Lisa Gast

Kurzbeschreibung Amazon:

Die Kanaren – eine Welt der Gegensätze zwischen Bettenburgen und Höhlenbewohnern, Bungalowanlagen und alternativen Lebensgemeinschaften. Lisa Gast macht sich auf in die faszinierende Vielfalt der Kanarischen Inseln, erliegt deren vulkanischem Zauber, erkundet die Geheimnisse der Bevölkerung, stürzt sich mit dem Gleitschirm in den Himmel über Teneriffa und versucht, endlich richtig surfen zu lernen. Ein Jahr auf den Kanaren – nicht mal Fliegen ist schöner.

Mein Leseeindruck:

Nachdem ich schon zwei andere Bücher aus dem Verlag: Ein Jahr in der Toskana und Ein Jahr in San Francisco gelesen hatte war mir klar: Ein Jahr auf den Kanaren muss ich unbedingt lesen.

Schließlich ist Fuerteventura ein Insel, die ich sehr liebe und die mich nach dreimaligem Urlaub sehr begeistert hat.

Als Urlauber taucht man natürlich nicht so tief in das Inselleben ab wie die Autorin Lisa Gast es hier in dem Buch so schön beschreibt. Die Kanarischen Insels sind ein Kleinod und die Beschreibung hat mich voll fasziniert. Sofort habe ich wieder Fernweh bekommen.

Es ist sehr schön geschrieben und der Schreibstil macht das Buch nicht nur interessant sondern auch ein wenig magisch.

Fazit:

Es hat mir mehr gefallen, da es auch mehr als nur ein Reisebericht war. So tief konnte ich noch nie in das Leben und die Lebensweise der Inselbewohner eintauchen. Und es hat mich unheimlich fasziniert.

Daher von mir auch 5 Sterne und am liebsten würde ich sofort wieder meinen Koffer packen :-)

 

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LisaGasts avatar

Surfen und Gleitschirmfliegen auf Lanzarote, mit dem Flugzeug (und mir am Steuer) über die Berge von Gran Canaria, zwischen Walen und Delfinen auf Teneriffa, Abendessen mit Weltumseglern auf Fuerteventura, zu Gast bei Hippies auf La Gomera und bei Höhlenbewohnern auf La Palma. Ein Jahr voller Überraschungen und ein wenig Alltag, Geschichten von Ankunft und Abschied. Ein Jahr voller Kontraste: zwischen Bergen und Meer, Wüste und Urwald, Großstädten und Höhlenbewohnern. Ein Jahr auf den Kanaren.

Vor wenigen Tagen ist mein erstes Buch „Ein Jahr auf den Kanaren“ im Herder Verlag erschienen und ich möchte euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde einladen. 

Das Buch eignet sich wunderbar, um gedanklich und vielleicht  anschließend „real“ den kürzer werdenden Tagen in Mitteleuropa zu entfliehen.
 
Leseproben gibt es hier: http://www.lisa-gast.com/leseproben/

und bei Amazon mit der Funktion „Blick ins Buch“: http://www.amazon.de/Ein-Jahr-Kanaren-HERDER-spektrum/dp/3451067129/ref=pd_bxgy_14_img_y

Das gesamte erste Kapitel könnt ihr auch hier lesen: http://www2.herder.de/medien/leseprobe/978-3-451-06712-9/index.html


Weitere Informationen zum Buch findet ihr hier: http://www.lisa-gast.com/ueber-das-buch/


Über mich:

Ich liebe es zu reisen, schreiben und fotografieren. Manchmal fliege ich auch. Am glücklichsten bin ich, wenn ich all das kombinieren kann. Wie in meinem Jahr auf den Kanaren.

Schon früh hatte ich eher Fern- als Heimweh und diese starke Sehnsucht nach Freiheit. Seit ich 18 Jahre alt war, habe ich auf verschiedenen Inseln gelebt. Konkret: England, Mallorca, Malta, Gozo und zuletzt den Kanaren. Von meinen persönlichen Erfahrungen auf den Kanaren und den Menschen, die mir dabei begegnet sind, handelt dieses Buch.

Mehr über mich erfahrt ihr hier: http://www.lisa-gast.com/ueber-mich/ 
und hier: https://www.facebook.com/autorin.lisa.gast

Ich bin gespannt auf den (hoffentlich regen) Austausch mit euch und freue mich schon sehr auf euer Feedback!

Der Herder Verlag hat 20 Exemplare zur Verfügung gestellt, die ich unter allen interessierten Lesern verlose. Wenn ihr an der Leserunde teilnehmen und eins der Freiexemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bitte bis zum 20. September mit einer kurzen Antwort auf die folgende Frage:

Wer von euch war schon einmal auf den Kanarischen Inseln? Falls ihr mehrere Inseln kennt: Welche davon hat euch am besten gefallen und warum?

Die Leserunde beginnt, sobald alle ihr Buch erhalten haben. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch diejenigen an der Leserunde teilnehmen, die diesmal kein Glück bei der Verlosung hatten. Je mehr mitdiskutieren, desto besser! Ich werde mich selbst natürlich aktiv an der Leserunde beteiligen und mich all euren Fragen gern stellen.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Lisa Gast wurde am 22. September 1988 in Deutschland geboren.

Lisa Gast im Netz:

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks