Lisa Glass Blue - Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blue - Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?“ von Lisa Glass

Als der sonnengebräunte Zeke am Strand von Cornwall auftaucht, kann Iris an nichts anderes mehr denken. Wer ist dieser geheimnisvolle Surfer? Es knistert heftig zwischen den beiden - bis Iris erfährt, dass Zeke ein Nachwuchsstar der Profi-Surfszene ist. Ist sie für ihn nur ein Groupie-Flirt? Dann mischt sich auch noch Iris' Ex-Freund ein und bringt ihre Gefühle vollkommen durcheinander.

Man würde am liebsten auch gleich ans Meer und surfen.

— maaresi

Für ein paar Lesestunden Surffeeling, ein super Buch für Zwischendurch!

— Rebecca1493

Spritzt vor Frische und lässt den Leser durch Fachbegriffe und bildgewalte Rides in die Surfwelt eintauchen.

— -Favola-

Sehr beeindruckend! Tolle Charaktere und eine schöne Geschichte! Ich kann es weiterempfehlen!

— Nachteule713

Stöbern in Jugendbücher

Das Auge von Licentia

Ohje.. der Inhalt des Buches besteht aus dem Klappentext. Da hätt ich mir die Lesezeit sparen können. Und das Ende!! Fühle mich veräppelt.

Haihappen_Uhaha

Oblivion - Lichtflimmern

Wahnsinn!

mii94

Mondfunken (Sternenmeer)

Wahnsinn!

mii94

Chosen - Das Erwachen

Tolles Finale!

mii94

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein kurzweiliger Sommerflirt

    Blue - Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?

    -Favola-

    29. August 2016 um 23:55

    Iris hat sich von ihrer Freundin überreden lassen, zum Yogakurs im Serenity Hotel zu gehen. Da sie nur mit einigen aufgestylten Müttern und gelenkigen Rentnern gerechnet hat, hat sie sich mit ihrem Äusseren keine Mühe gegeben. Doch dann trifft sie da auf diesen heissen Typen mit dem Tattoo Surf or Die.Zeke scheint ein richtiger Yoga-Profi zu sein und als Iris nun mit ihm zusammen Übungen machen soll, gerät sie ganz schön ins Schwitzen. Nach dem Kurs fragt er sie, ob sie mit ihm surfen gehe ...Doch dann erfährt Iris, dass Zeke ein gefragter Surf-Star, dem die Frauenwelt zu Füssen liegt. Ihr kommen Zweifel, ob er es ernst mir ihr meint oder ob er nur einen kurzen Sommerflirt sucht. Als dann auch noch ihr Ex-Freund immer wieder auftaucht, gerät ihre Gefühlswelt ganz schön ins Wanken und es stellt sich die Frage, wie sie sich ihre Zukunft ausmalt.Iris ist eine sympathische Protagonistin. Sie lebt in Newquay, einem Ort in Cornwall, der bei Surfern sehr beliebt ist und so steht auch sie regelmässig auf dem Brett. Sie fühlt sich mit dem Ort und dem Meer sehr verbunden, leidet jedoch immer noch unter der Trennung von ihrem Ex-Freund.Zeke ist auf den ersten Blick der typische Surfer Boy, doch schnell muss man zugeben, dass mehr in ihm steckt.Beim Lesen spürt man sofort, dass Lisa Glass selber das Mehr liebt und sich im Surfsport auskennt. Geschickt lässt sie Fachbegriffe in ihre Geschichte einfliessen, so dass man nebenher einiges lernt. Toll finde ich, dass sie in ihrer Geschichte die Begeisterung, aber auch die Gefahren des Surfens aufzeigt.Doch in "Blue. Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?" dreht sich nicht alles nur um eine sommerliche Liebe. Die Autorin spricht die ganze Bandbreite der Gefühlen an: Angst, Neid, Konkurrenz, Hass, Unsicherheit, Hoffnung, ....Im ersten Teil des Buches schwärmte mir Iris etwas zu sehr von Zekes Aussehen. Da schweifen ihre Gedanken und Blicke immer wieder zu seinem braungebrannten Körper, den ausgeprägten Muskeln, seinem halblangen Haare ... doch mit der Zeit wird die Schwärmerei auf ein gesundes Mass heruntergefahren.Lisa Glass' Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Sie erzählt ihre Geschichte aus der ich-Perspektive von Iris, so dass man sich wirklich gut in die Protagonistin hineinversetzen kann.Sehr gut gefallen hat mir, wie die Autorin die Szenen am Meer und auf dem Surfbrett beschreibt  -  so bildgewaltig und eindrücklich, dass man am liebsten gleich selber einmal einen Surf-Versuch starten möchte.Fazit:Wie die Gischt spritzt "Blue. Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?" vor Frische und lässt den Leser durch Fachbegriffe und bildgewalte Rides in die Surfwelt eintauchen.Wer auf heisse Surfertypen steht und etwas Teenie-Schwärmereien aushalten kann, bekommt mit "Bue" einen kurzweiligen Sommerflirt geboten.

    Mehr
  • schöne Sommer- und Surfgeschichte

    Blue - Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?

    Nachteule713

    07. August 2016 um 13:31

    Inhalt: Iris führt eigentlich ein ganz normales Leben: Sie geht noch zur Schule, jobbt ein bisschen und geht ab und zu ein bisschen surfen. Eines Tages schleppt ihre Freundin Kelly sie in einen Yoga-Kurs, den auch der attraktive Zeke besucht. Nach dem Kurs fragt Zeke Iris, ob sie surfe. Nachdem Iris dies bejaht hat, schlägt Zeke vor, surfen zu gehen. Das machen sie auch und Iris sieht, wie toll Zeke surfen kann. Sie mag ihn und er scheint sie auch zu mögen. Dann erfährt Iris, dass Zeke ein beliebter Profi-Surfer ist und schon sehr erfolgreich war. Zeke ist der Meinung, Iris könnte sehr gut surfen, weshalb sie sich um einen Sponsor bewerben soll. Ihre Konkurrentin ist ausgerechnet Saskia, die super surfen kann und anscheinend auch etwas von Zeke will. Zusätzlich gibt es noch Probleme mit Iris' Ex-Freund Daniel. meine Meinung: Ich liebe die Charaktere! Fast alle waren mir sofort sympathisch und ich konnte sie gut verstehen. Diejenigen, die mir nicht sympathisch waren, waren trotzdem super konstruiert, ich mochte sie nur einfach nicht. Während dem Lesen erfährt man immer mehr über die verschiedenen Personen und ihre Vergangenheit, was das Ganze sehr spannend macht. So ist es auch mit der ganzen Geschichte, es kommt immer etwas Neues hinzu, das man nicht erwartet hat. Da das Ganze eine Surfgeschichte ist, kommen dementsprechend auch sehr viele Fachbegriffe vor, was mich aber nicht gestört hat, da sie so oft wiederholt werden, dass man sie irgendwann aus dem Zusammenhang versteht. Außerdem werden manche Begriffe auch indirekt erklärt. Ich muss zudem sagen, dass das Cover und der Titel mich sofort angesprochen haben. Das Cover passt perfekt zur Geschichte, es sieht nach Sommer, Meer und Liebe aus. Empfehlung: Dieses Buch ist definitiv zu empfehlen, es ist eine perfekte Strandlektüre und schön für den Sommer.

    Mehr
  • sommerlich, heiß, erfrischend, lustig und sehr spannend ... perfekt für die warme Jahreszeit

    Blue - Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?

    Bibilotta

    16. May 2016 um 19:23

    Meine Meinung … sommerlich … heiß … verträumt … lustig … erfrischend … spannend … und mit sehr viel Herz. Eine mehr als passende Sommerlektüre, die Sehnsüchte und Träume weckt. Ich habe mich diesem Buch am letzten Wochenende gewidmet … es war draußen sommerlich warm (um die 25 Grad), ich hab es mir auf dem Balkon mit lecker Eiscafé gemütlich gemacht und dieses Buch geschnappt. Schon allein der Titel und die Aufmachung sagten mir, dass ich dieses Buch bei passenden sommerlichen Temperaturen verschlingen sollte. Gesagt … getan … und ich bin begeistert. Hier in diesem Buch wird die Vorliebe von Lisa Glass sehr deutlich … Surfen, Wellenreiten, Sommer, Wasser …  all das hat sie in diese sommerliche, abenteuerliche Love-Story gepackt. Zeke, der junge Surfer Boy, der erstmal unscheinbar in Iris Leben tritt. Was hab ich mich schon zu Beginn über deren ersten Begegnung herrlich amüsiert. Da kam eine Superlaune bei rüber, so erfrischend, jung und spritzig wird das ganze dargestellt… allein da hat es mich schon gepackt, mehr erfahren zu wollen. Auch wenn Zeke im ersten Moment als der braungebrannte, durchtrainierte, schöne Surfer Boy  dargestellt wird, steckt mehr dahinter, als man im ersten Moment erahnt. Auch Iris, mit ihrer verschüchterten, aber schlagfertigen Art und Weise ist ein toller Charakter und hat einiges zu bieten. Sie hat mit einem gebrochenen Herzen noch zu kämpfen und war nun das erstemal wieder so richtig unter Leuten … beim Yoga … und genau da läuft sie Zeke über den Weg.  Dabei entdecken sie ihre gemeinsame Interessen für das Surfen. Zeke ist ein Surf-Star, dem die Mädels reihenweise hinterher rennen … von daher ist Iris sehr skeptisch, sein Interesse an ihr auch wirklich ernst gemeint ist. Doch die Schmetterlinge in ihrem Bauch geben eindeutige Signale ihrerseits … wenn Zeke nicht so viele Geheimnisse mit sich rumtragen würde. Es gibt aber noch einige andere tolle Charaktere die hier zum Einsatz kommen und die mir gut gefallen haben. Die ganze Story spielt sich am Wasser und rund ums Surfen ab. So bekommt man allerhand zum Thema Surfen geboten, von Fachbegriffen bis hin zu bildgewaltigen Szenen, die ich vor meinem Auge abspielen konnte … ich konnte es spüren … den Wind, das Wasser, den Duft vom Meer … wenn mir auch meine Einbildung einen mächtigen Streich spielte ;). Aber es passte perfekt … So bekommt man auch den typischen Surfer Boy präsentiert … aber eben auch die anderen Seiten. Es werden tiefgründige Themen wie Zukunftspläne, Vergangenheitsbewältigung, Liebe, Sport, Ehrgeiz und Ruhm, aber auch Neid und Hass aufgegriffen und passend in der Geschichte umgesetzt. All dies wurde sehr realistisch gestaltet und wirkte keinen Moment aufgesetzt oder zusammengestückelt. Es hat mich berührt und die ganze Story hat mich spannend unterhalten.  Auch sehr gefühlvoll wurde hier eine zarte Love-Story mit eingebaut … sowie auch ein paar Familienprobleme. Alles passte rundum perfekt zusammen und gab ein stimmiges, gelungenes Gesamtwerk ab. Die Charaktere sind alle sehr unterschiedlich, interessant und lassen tief blicken. So bekommt man ihre Gedanken, ihre Einstellungen und ihre innerlichen Kämpfe super dargestellt. Auch die Wandlung die sie allesamt durchmachen, erlebt man hier sehr realistisch und hautnah mit. Der Schreibstil, der Aufbau, sowie die gesamte Handlung waren perfekt … der Wechsel vom lockerleichten Surfer-Dassein Leben, bis hin zu dramatischen, gefühlvollen und schmerzvollen Momenten war hier alles vertreten. Eine Story … die einfach eine passende Sommerlektüre darstellt.   Fazit „Blue. Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?“ von Lisa Glass ist eine perfekte, abenteuerliche und unterhaltsame Sommerlektüre mit Tiefgang. Es werden ernsthafte, dramatische und gefühlvolle Themen aufgegriffen, eingepackt in ein stimmungsvolles, sommerliches und entspanntes Surfer Ambiente. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt … habe gelacht, gegrübelt, gelitten und mich bestens unterhalten gefühlt. Ich konnte mich super in die Szenen hineinversetzen und fühlte mich gleich wieder ein paar Jahre jünger. Es werden verschiedene Themen wie Zukunftspläne, Vergangenheitsbewältigungen der Kindheit und andere ernsthafte und interessante Dinge aufgegriffen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks