Lisa Graf-Riemann Eisprinzessin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eisprinzessin“ von Lisa Graf-Riemann

Hauptkommissar Stefan Meißner ist nicht nur auf der Suche nach einer verschwundene Frau. Er muss sich auch mit seinem neuen Kollegen bei der Kripo Ingolstadt auseinandersetzen. Dieser schafft es, dem Ehemann der Vermissten ein Mordgeständnis zu entlocken. Als in einem Kühlhaus eine weibliche Leiche gefunden wird, scheint der Fall gelöst – tatsächlich aber gibt es nun ein grausames Geheimnis mehr.

Stöbern in Krimi & Thriller

Dunkel Land

Ungewöhnliches und erfolgreiches Ermittlungsduo

Love2Play

Geister der Nacht

Spannung greifbar, tolle Story

Anni59

Flugangst 7A

Super spannend und einfach nur klasse! Mal wieder ein richtig toller Thriller von Sebastian Fitzek! Absolut zu empfehlen!

CorniHolmes

Untiefen

Eine mutige, unbeirrbare Heldin und eine mutige, unbeirrbare Schreibweise ergänzen sich zu einem außergewöhnlichen Debüt.

RubyKairo

In tiefen Schluchten

Leider ein enttäuschender Auftakt

Ginger1986

Nach dem Schweigen

streckenweise langatmig, aber tolle Wendungen

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • einfach nicht mein Fall

    Eisprinzessin

    abuelita

    27. January 2014 um 19:55

    Hmm, mir gefiel schon die Schöne Leich nicht so besonders –aber wenn man ein Buch geschenkt bekommt . liest man es halt auch….*g* Für mich liegt es ganz klar an der Figur des Hauptkommissars Stefan Meißner. Mit ihm komme ich einfach „nicht zurecht“ – warum auch immer. So auch in diesem Buch her. Er bekommt einen neuen Kollegen (und das ist auch so ein Ding…diese Verhörmethoden sind superhart an der Grenze bzw. darüber….) und dieser spielt sich auf. Dafür zieht Meißner, der den neuen Kollegen überhaupt nicht mag, sich zurück….. Die Geschichte selber ist auch nicht sonderlich spannend – eine Frau verschwindet und obwohl „jeder Erwachsene das Recht hat, sich da aufzuhalten wo er möchte“ wird trotzdem eifrig ermittelt. Dass man dabei dann doch noch auf eine Leiche stösst irgendwann - wobei dem aufmerksamen Leser zumindest gleich klar ist, wer das nun ist – nun ja. Wie gesagt, ich komme einfach mit den „Personen“ in den Krimis der Autorin nicht so ganz klar – nicht mein Geschmack. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks