Neue Bücher

Cover des Buches Mind & Bowl (ISBN: 9783962442590)

Mind & Bowl

Neu erschienen am 10.03.2022 als Hardcover bei Laurence King Verlag.

Alle Bücher von Lisa Heilig

Cover des Buches Flugschule (ISBN: 9783473446797)

Flugschule

 (19)
Erschienen am 19.06.2016
Cover des Buches Wirbelkuchen (ISBN: 9783517097794)

Wirbelkuchen

 (3)
Erschienen am 21.10.2019
Cover des Buches Gelato Geniale (ISBN: 9783832199944)

Gelato Geniale

 (2)
Erschienen am 17.05.2021
Cover des Buches Casablanca (ISBN: 9783517097336)

Casablanca

 (1)
Erschienen am 17.09.2018
Cover des Buches Alles, was Sie über Gemüse wissen müssen (ISBN: 9783956194917)

Alles, was Sie über Gemüse wissen müssen

 (0)
Erschienen am 02.02.2022
Cover des Buches Das einfachste Abnehm-Buch der Welt (ISBN: 9783517101446)

Das einfachste Abnehm-Buch der Welt

 (0)
Erscheint am 14.12.2022
Cover des Buches Mind & Bowl (ISBN: 9783962442590)

Mind & Bowl

 (0)
Erschienen am 10.03.2022

Neue Rezensionen zu Lisa Heilig

Cover des Buches One Pot Pasta. 30 blitzschnelle Rezepte für Nudeln & Sauce aus einem Topf (ISBN: 9783809444695)M

Rezension zu "One Pot Pasta. 30 blitzschnelle Rezepte für Nudeln & Sauce aus einem Topf" von Émilie Perrin

Kreative Pasta Rezepte
Mermaidkathivor 4 Tagen

Mein Fazit:

Mir hat das Kochbuch sehr gut gefallen. Der Aufbau mit der Erklärung zu den verschiedenen Nudelsorten hat mir sehr gut gefallen. Auffallend sind die vielen Rezepte mit Fisch, was für Fischesser perfekt ist – für mich leider nicht ganz so arg, aber man kann ja praktischerweise was variieren. Die Rezepte schmecken auch mit Hähnchen oder nur Gemüse. Mir persönlich ist aufgefallen, dass das Verhältnis nicht ganz optimal ist. Zu wenig Gemüse, zu viel Fleisch/Fisch. Da habe ich immer etwas anpassen müssen. Die Soßen waren mir auch immer was zu flüssig. Tipps zum andicken, wenn sowas passiert, hätte ich mir gewünscht. Im Großen und Ganzen ist es aber ein tolles Kochbuch für Pasta-Fans mit einer großen Vielfalt an Rezepten. Ich vergebe 4 Sterne. 

 

Meine Meinung zum Buch:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Vielfalt und der Aufbau at mir sehr gut gefallen. Zu Beginn bekommt man eine Einleitung mit der Vorstellung der Nudelarten, was mir richtig gut gefallen hat. Danach gibt’s eine Übersicht mit den verschiedenen Rezepten und dann werden diese auch vorgestellt. Auf der linken Seite wird das Rezept beschrieben. Ganz typisch mit Angabe der Zutaten und den Zubereitungsschritten. Titel des Rezepts und Angabe für wie viele Personen es vorgesehen ist. Die Abrichtung dabei hat mir sehr gut gefallen. Unten gibt es dann meistens noch Tipps zum Rezept. Auf der rechten Seite befindet sich dann ein Foto des ungekochten Essens. Alle Zutaten befinden sich im Topf. Ich persönlich finde es wahnsinnig schade, dass es keine Bilder vom fertigen Gericht gibt. Trotzdem sind die Bilder superschön angerichtet uns sehen sehr gut aus. Viele der Rezepte haben mich auch sofort angesprochen. Wie üblich natürlich nicht alle. Mir ist aufgefallen, dass es einige vegetarische gibt, was ich super finde. Auch das ein oder andere vegane Rezept war dabei. Es gibt auch sehr viele Rezepte mit Fisch, was natürlich für Fischesser perfekt ist. Und dann auch einige mit Fleisch. Die Vielfalt ist auf jeden Fall super! Da wurde wirklich einiges rausgeholt. Sogar Rezepte mit Kürbis gibt es, was ich toll finde. Jedoch habe ich einige Probleme mit den Mengen-Verhältnissen gehabt. Vor allem bei den Fleischhaltigen Rezepten. Mir persönlich ist da eindeutig zu viel Fleisch und zu wenig Gemüse drinnen. Da musste ich immer was anpassen. Z.B. habe ich das leckere Cabonara Gericht getestet, aber weniger als die Hälfte der Speckmenge verwendet und es war immer noch mehr als genug Speck in den Nudeln. Auch bei der Soße hatte ich einige Schwierigkeiten. Es war immer superflüssig, sodass ich mit Johannisbrotkernmehl oder Stärke andicken musste. Das ist sehr schade gewesen. Den Tipp, dass man es z.B. mit Stärke andickt wäre hilfreich gewesen (für alle, die das z.B. nicht wissen). Tatsächlich muss ich sagen, dass mir die Cabonara am nächsten Tag aufgewärmt sogar noch besser geschmeckt hat J. Also ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Buch und werde noch einige Male daraus kochen. Die Rezepte sind alle einfach und schnell zuzubereiten, was z.B. für „nach der Arbeit“ perfekt ist. 

 

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen:

Mir hat das Cover sehr gut gefallen. Es hat mich sofort angesprochen. Die Komposition mit dem Holzbrett und den Tomaten ist sehr schön. Was ich persönlich sehr schade fand, war, dass alle Bilder im inneren den Topf mit den ungekochten Zutaten zeigen. Ein paar fertig gekochte Gerichte auf den Bildern wäre schön gewesen. So hat mir leider ein wenig das „Lust aufs Essen“ –Feeling gefehlt. Trotzdem sehen alle Bilder sehr schön und ansprechend aus. 

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Pasta kochen. Eure MermaidKathi

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches One Pot Pasta. 30 blitzschnelle Rezepte für Nudeln & Sauce aus einem Topf (ISBN: 9783809444695)M

Rezension zu "One Pot Pasta. 30 blitzschnelle Rezepte für Nudeln & Sauce aus einem Topf" von Émilie Perrin

Diese Rezepte sind umwerfend!
MissStrawberryvor 2 Monaten

Manchmal mag man es einfach super bequem haben und möglichst wenig Geschirr. Da kommt so ein One Pot Gericht gerade recht. Aber hier mit Pasta hat das noch den Vorteil, dass die Nudeln den Geschmack der Zutaten besonders gut in sich aufnehmen und das verwöhnt den Gaumen dann enorm! Nicht immer ist diese Garmethode auch mit weniger Arbeit (es wird schon reichlich geschnibbelt) verbunden, aber immer wird man mit einem wunderbaren Geschmack und besonders sämigen Soßen belohnt!

 

Die Autorin startet mit einer Reihe grundlegender Tipps, die für das Gelingen von One Pot Pasta entscheidend sein können. Auch eine Übersicht der geeignetsten Nudeln findet sich. Die 30 Rezepte sind dann in die Kategorien „Traditionell“, „Aus aller Welt“ und „Vegetarisch“ unterteilt.

 

Bei der Aufteilung der Gestaltung der Rezepte hat sich der Verlag an das klassische Modell gehalten. Die Zutaten sind sauber gelistet, daneben ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung, hin und wieder finden sich noch zusätzliche Tipps, Varianten oder sonstige Rezepte (z.B. für Pesto). Außerdem ist gleich nach dem Namen des Rezeptes alles Relevante zu Menge (Personen), Kosten, Schwierigkeitsgrad, Vorbereitungszeit und Garzeit angegeben. So hat man direkt einen guten und schnellen Überblick.

 

Mir sind immer Fotos sehr wichtig! Hier bekomme ich zu jedem Rezept ein Bild vom fertigen Gericht und das macht echt Appetit. Die Vorschläge sind teils überraschend, teils schlicht, aber immer erkennbar lecker. Wer keinen Fisch mag, wird „Fischtopf“ eben nicht nachkochen, ich persönlich mag keine Innereien und koche deshalb sicher keine „Nudeln mit Spargel und Hühnermagen“, aber bei den dreißig Rezepten dürfte jeder sein neues Lieblingsgericht finden. Die Mischung ist total bunt und abwechslungsreich!

 

Den Abschluss bilden Tabellen zu Mengen und ihren Entsprechungen. Das finde ich großartig. Absolut der Hit ist aber, dass dieses geniale kleine Kochbuch nur fünf Euro kostet! Da sieht man mal wieder, dass Gutes nicht immer teuer sein muss! Auch sind die Gerichte selten für den Geldbeutel belastend. So ist das Buch auch ideal für Studenten und alle, die jeden Cent mehrfach umdrehen müssen. Ich bin begeistert und gebe die vollen fünf Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches One Pot Pasta. 30 blitzschnelle Rezepte für Nudeln & Sauce aus einem Topf (ISBN: 9783809444695)M

Rezension zu "One Pot Pasta. 30 blitzschnelle Rezepte für Nudeln & Sauce aus einem Topf" von Émilie Perrin

Rezension: One Pot Pasta
Miss_bookaddictedvor 5 Monaten

Titel:                                     One Pot Pasta

Autorin:                               Émilie Perrin

Genre:                                 Kochbuch

Seitenzahl:                         80

Verlag:                                 Bassermann

Erscheinungsdatum:      26.07.2021

 

 

 

One Pot Pasta ist ein Buch für alle Nudelliebhaber, die wenig Zeit oder Lust zum Abwasch finden und auf simple und einfache, schnelle Rezepte stehen. Das Buch beginnt mit einer Übersicht über verschiedene Nudelarten, was mich persönlich schonmal sehr anspricht. Alle Rezepte sind sehr schön bebildert und in drei Kategorien eingeteilt: Traditionelle Rezepte, Rezepte aus aller Welt und Vegetarische Rezepte. Zum Abschluss enthält das Buch noch eine Tabelle mit Mengenangaben und der Entsprechenden Umrechnung. 

Leider sind die enthaltenen Rezepte allesamt sehr mächtig und mit viel Sahne. Was mich ebenfalls stört ist, dass jedes zweite Rezept Bratwurst enthält… Und ein Rezept für Nudeln mit Ketchup! Ebenfalls schade finde ich, dass manche Rezepte überhaupt nicht „One pot“ sind. Zum Beispiel alle Spargelrezepte. Dabei wäre es doch so einfach den Spargel (nur den grünen) zuvor nur anzubraten…

Oder die Pasta nach Paella-art, die eigentlich nicht viel mit Paella zu tun hat, eigentlich nur Kurkuma und Chorizo (keine Muscheln, keine Garnelen, gar nichts!?)

Zwischen den etwas skurrilen Rezepten befinden sich aber auch einige gute Rezepte, die sich leicht an die Bedürfnisse anpassen lassen (zum Beispiel Sahne durch Frischkäse oder auch Magerquak ersetzten). Mich persönlich spricht das Kapitel mit den Vegetarischen Rezepten besonders an.

Insgesamt ist es ein nettes Buch und von den Zutaten und auch dem Rezeptaufbau sehr einfach gehalten, dennoch wurden Zutaten wie Öl zum Anbraten vergessen… Vor allem für Anfänger könnte das ein Problem sein. Vom Design her ist das Buch absolut gelungen! Die Bilder sind wirklich schön anzusehen. Und unter jedem Rezept findet man Angaben zur Personenzahl, Kosten, Schwierigkeitsgrad und die Dauer. Inhaltlich hatte es aber einige Mängel, die ich oben ja schon erwähnt hatte.

Von mir gibt es 3/5 Sternchen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks