Lisa J. Smith Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

(830)

Lovelybooks Bewertung

  • 826 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 10 Leser
  • 60 Rezensionen
(235)
(277)
(221)
(71)
(26)

Inhaltsangabe zu „Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit“ von Lisa J. Smith

Verliebt in einen Vampir

Während die Brüder Damon und Stefano aufs Blutigste um Elena kämpfen, erleidet diese einen schweren Autounfall und stirbt – zumindest glauben das alle in Fell’s Church. Doch Elena lebt – als Untote in ein Schattenreich verdammt, nachdem sie bereits das Blut der beiden Vampirbrüder getrunken hat. Stefano beschuldigt Damon, sie getötet zu haben, um sie endlich besitzen zu können. Doch tatsächlich spürt Elena auch im Reich der Finsternis die Gefahr einer fremden Macht, die nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern eine Bedrohung für all jene darstellt, die ihr einst nahe waren! Sie beschwört Stefano und Damon, ihre Feindschaft zu begraben und gemeinsam mit ihr gegen das Unbekannte anzukämpfen, das viel stärker zu sein scheint als die Vampire.
Als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von wild gewordenen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt …
Schließlich entlarven die drei in einem packenden Showdown eine jahrhundertealte böse Macht, hinter der sich niemand anderer verbirgt als … Vampir Catarina! Und die hat nur eines im Sinn: Die Vernichtung ihrer einstigen Geliebten Stefano und Damon – und ihrer Rivalin, wegen der die Vampirbrüder ihrer nicht mehr gebührend gedenken. Um Stefanos Leben zu retten, muss Elena handeln. Zwischen ihr und Catarina entbrannt ein tödlicher Kampf …

• Spannung und Romantik groß geschrieben!
• Pageturner mit Suchtgefahr
• Für alle Fans von 'Biss zum Morgengrauen'

Super Buch

— Sarah22

Eher eine Enttäuschung

— X-Calibur

Wieder okay, das tolle an den Büchern: Wenn man einmal drin ist kann man sie locker alle hintereinander lesen!

— CarasBuecherwahn

Hat mir sehr gut gefallen und wird schon Spannung aufgebaut. Die Reihe ist aber eher etwas für zwischendurch. Nur das Ende ist blöd :)

— Leseratte2007

Hat mir kaum gefallen...

— ShellyArgeneau

Der beste Band bis jetzt!

— cinnamoncone

2010

— SerenaS

Bis heute der beste Band der Reihe! Die Autorin hätte aufhören sollen, als es noch am schönsten war ;)

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Gut für zwischendurch, aber kein Meiserwerk

— books_____forever

WIrd immer besser, super Sprachstil und fesselnde Story :) Es lohnt sich weiterzulesen!!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Mein absolutes Lieblingsbuch !!! Ein Fantasy Roman , in dem die Romantik nicht zu kurz kommt . Für jedes Teenager girl zu empfehlen !!!

Alissanie

Dumplin'

Guter Grundgedanke, gut ausgearbeitet, jedoch manchmal etwas abschweifend...

andymichihelli

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Einfach klasse. Ich liebe diese Buch Reihe. Ein Traum. Volle Begeisterung. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

NataCH

Wolkenschloss

Süßes Buch mit unerwarteter Spannung. Schön.

Tulpe1987

Die Stille meiner Worte

Ein richtig tolles Buch das nur empfehlenswert ist. Das Buch verschlägt einem die Sprache. Nit vielen Emotionen und einem Tollen Schreibstil

Booklove123

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Ein spannendes Ende

inkblot_tintenklecks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656

    LadySamira091062

    01. February 2017 um 15:39
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)

    stebec

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das Punktesammeln nicht mehr so kompliziert ist, wie letztes Jahr und somit das Lesevergnügen ganz im Vordergrund steht. Außerdem gibt es am Ende der Challenge auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Kommen wir also erstmal zu dem wichtigsten. Die Regeln:1. Wir sammeln diesmal Totems und keine langweiligen Punkte ;)2. Jeden Monat bekommt ihr zwei Aufgaben zu einem Tierkreiszeichen. Die Aufgaben beziehen sich immer auf eine negative und eine positive Charaktereigenschaft. 2.1. Für jede gelöste Monatsaufgabe gibt es ein Totem.3. Zusätzlich bekommt ihr von uns 12 Jahresaufgaben, die ihr über den gesamten Challengezeitraum lösen könnt. Die sind sozusagen eure Joker, falls ihr mal eine Monataufgabe nicht lösen könnt. Diese sind dafür etwas aufwändiger bzw. kniffliger.3.1. Für jede Jahresaufgabe gelöste Jahresaufgabe gibt es ein Totem.4. Denn um am Ende der Challenge in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mindestens 24 Totems gesammelt haben.5. Gerne könnt ihr die Jahresaufgaben auch zusätzlich lösen. Eure Chance auf den Gewinn beeinflusst das jedoch nicht. 6. Wie auch letztes Jahr bekommt ihr die doppelten Totems, wenn ihr die Monatsaufgaben zu dem Tier löst, was euer Sternzeichen ist. ACHTUNG: Die Jahresaufgaben sind hiervon ausgeschlossen. 7. Eine Rezension oder Kruzmeinung zu den Büchern ist diesmal Pflicht und muss in einem Sammelpost festgehalten werden. Ob ihr diesen in dem Thread erstellt oder doch lieber mit eurem Blog teilnehmen wollt, ist euch überlassen. 8. Die Rezensionen oder Kurzmeinungen müssen immer bis zum 5ten des Folgemonats online sein. 9. Die Monatsaufgaben postet katti immer am 20ten des vorherigen Monats.10. Da noch nachträglich viele Anfragen eingehen. Ist die Anmeldefrist aufgehoben. Man kann jederzeit in die Challenge einsteigen, aber die gelesenen Bücher können nicht nachträglich gezählt werden. Es gelten die Bücher die ab Zeitpunkt der Challenge gelesen wurden.11. Sagt uns bitte bei der Anmeldung, wann ihr Geburtstag habt, damit wir die doppelten Totems nachvollziehen können.12. Wir behalten uns vor jeden Teilnehmer, der drei Monate abwesend war/ist, anzuschreiben und ggf. aus der Challenge auszuschließen.Natürlich interessiert euch auch, was es zu gewinnen gibt:Die Gewinne:1. Ein Überraschungpaket im Wert von 20-30€2. Zweimal einen Buchgutschein im Wert von 10 € von der Bockumer Buchhandlung.Ihr seht wir haben einiges geändert, sodass die Challenge etwas einfach und vielleicht auch attraktiver wird. Wir wünschen euch jetzt erstmal viel Spaß und hoffen, auf eine rege Teilnahme.Fragen können wie immer gerne im dazu vorgesehenen Thread gestellt werden.Die Teilnehmer:Ann-Kathrin Speckmann 07.09.1995 => 8 TotemsBücherwurm 25.06.=> 6 TotemsBuchgespenst 07.01.1981 => 16 TotemsFederzauber 20.06.1982 => 10 TotemsInsider2199 26.03.1968 => 15 Totemsjanaka 02.10.1965 => 14 TotemsJisbon 06.09.1994 => 8 TotemsLadySamira091062 09.10.1962 => 8 Totemslouella2209 22.09.1978 => 17 TotemsPaulamybooksandme 18.04.1993 => 4 Totemssomebody 01.03.1980 => 3 TotemsTatsu 08.10.1988 => 16 Totems

    Mehr
    • 367
  • zu Herzen gehendes Ende

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    LadySamira091062

    30. January 2017 um 11:16

    Es geht rasant weiter in diesem Teil,der doch recht  kurz ist.Elena ist nun eine Vampirin und hält Damon für ihre große Liebe.Stefano ist geschockt ,kann aber immer noch seine Liebe zu ihr nicht aufgeben auch wenn Elena versucht ihn zu töten.Doch nach und nach wird ihr klar das ihre wahre und einzige Liebe Stefano ist und das irgend etwas im Busch ist .Zusammen mit ihren  Freundinnen Bonnie und Meredith  versucht sie heraus zu finden wer oder was das Böse ist das alle hier bedroht.Das Ende hat mich dann doch ganz schön ergriffen und eigentlich müßte ich sofort weiterlesen ,denn ich muss wissen wie es  weiter geht mit Stefano,Damon und Co .

    Mehr
  • Rezension - Vampire Diaries (Band 3)

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    Aniela

    13. October 2016 um 19:53

    Verliebt in einen Vampir! Während die Brüder Damon und Stefano aufs Blutigste um Elena kämpfen, erleidet diese einen schweren Autounfall und stirbt – zumindest glauben das alle in Fell’s Church. Doch Elena lebt als Vampir weiter, nachdem sie das Blut der beiden Vampirbrüder getrunken hat. Stefano beschuldigt Damon, sie getötet zu haben, um sie endlich besitzen zu können. Doch tatsächlich spürt Elena auch im Reich der Finsternis die Gefahr einer fremden Macht, die nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern eine Bedrohung für all jene darstellt, die ihr einst nahe waren! Sie bittet Stefano und Damon, ihre Feindschaft zu begraben und gemeinsam mit ihr gegen das Unbekannte anzukämpfen, das viel stärker zu sein scheint als die Vampire. Als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von wild gewordenen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt … Schließlich entlarven die drei in einem packenden Showdown eine jahrhundertealte böse Macht, hinter der sich niemand anderer verbirgt als … Vampir Catarina! Und die hat nur eines im Sinn: Die Vernichtung ihrer einstigen Geliebten Stefano und Damon – und ihrer Rivalin...

    Mehr
  • Lisa J. Smith - Tagebuch eines Vampirs: In der Dunkelheit

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    ShellyArgeneau

    08. November 2015 um 16:43

    Inhalt: Während die Brüder Damon und Stefano aufs Blutigste um Elena kämpfen, erleidet diese einen schweren Autounfall und stirbt - zumindest glauben das alle in Fell's Church. Doch Elena lebt - als Untote in ein Schattenreich verdammt, nachdem sie bereits das Blut der beiden Vampirbrüder getrunken hat. Stefano beschuldigt Damon, sie getötet zu haben, um sie endlich besitzen zu können. Doch tatsächlich spürt Elena auch im Reich der Finsternis die Gefahr einer fremden Macht, die nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern eine Bedrohung für all jene darstellt, die ihr einst nahe waren! Sie beschwört Stefano und Damon, ihre Feindschaft zu begraben und gemeinsam mit ihr gegen das Unbekannte anzukämpfen, das viel stärker zu sein scheint als die Vampire. Als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von wild gewordenen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt ... Meine Meinung: Ich weiß nicht woran es liegt, entweder daran das ich zerst die Serie gesehen habe oder an irgendwas anderes aber die Reihe gefällt mir gar nicht. Elena geht mir so richtig auf die Nerven, Stefan genauso und Damon ist der einzige der mir nicht auf die Nerven geht. Das Buch hat stellen wo es echt spannend ist aber es nervt mich öfters als das es mich überrascht. Diese "dunkle Macht" wie es immer geschrieben wird finde ich sau doof. Elena kommt mir vor wie so ein kleines Kind und keine Ahnung ich finde es anstrengend das Buch zu lesen. Ich werde dennoch die nächsten Teile auch lesen weil ich nicht das Gefühl bekommen möchte etwas verpasst zu haben. Andere finden die Reihe toll aber ich denke genau weil ich die Serie zuerst gesehen habe das ich deswegen die Reihe einfach nur doof finde weil alles anders ist. Hier gibt es keinen Jeremy stattdessen gibt es eine jüngere Schwester. Liegt wahrscheinlich daran.

    Mehr
  • In der Dunkelheit

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    Tinkabeerchen

    24. October 2015 um 20:33

    Band eins und zwei habe ich im letzten Winter gelesen und so hatte ich ein paar Bedenken, ob ich wieder in die Geschichte reinkomme. Doch dadurch, dass sich auch Elena wieder erst an das Geschehen der letzten Wochen erinnern musste, was das gar kein Problem. Ich war sogar wieder so von der Geschichte gefesselt, dass ich das Buch bis auf die ersten 30 Seiten an einem Tag verschlungen habe. Ich weiß nicht, wann ich das erste Mal über 200 Seiten an einem Tag gelesen habe. Die Handlung hat mich nur einmal kurz verwirrt, ansonsten bin ich total in die Story eingetaucht und nur so durch die Seiten geflogen. Was sich nicht geändert hat, ich bin eindeutig immer noch für Stefano :-D Glücklicherweise war Elena auch nicht allzu zickig, dass es auch mit ihr ganz gut auszuhalten hat. Allerdings hatte ich an einer Stelle das Gefühl, dass ich das Buch schon einmal gelesen habe, doch das ist schon ewig her, was auch nicht schlimm ist. Es hat der Spannung keinen Abbruch getan und ich denke, ich werde bald - nicht als nächstes, aber vielleicht dann - den vierten Band lesen. Fazit: ❤❤❤❤❤/❤❤❤❤❤Obwohl ich das Cover echt nicht schön finde, hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es hat mich ans Bett gefesselt und mich meine Kopfschmerzen vergessen lassen. Ein Buch, mit dem ich einen schönen Tag verbracht habe und das mich neugierig auf die folgenden Bände gemacht hat.

    Mehr
  • "Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit" - Rezension

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    cinnamoncone

    18. October 2015 um 09:35

    Inhalt: Obwohl Elena einen schweren Autounfall gehabt hat und daraufhin gestorben ist, lebt sie - als Untote in ein Schattenreich verdammt, nachdem sie bereits das Blut der beiden Vampirbrüder getrunken hat. Stefan beschuldigt Damon, sie getötet zu haben, um sie endlich besitzen zu können. Doch Elena spürt im Reich der Finsternis die Gefahr einer fremden Macht - die nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern auch eine Bedrohung für all ihre Liebenden darstellt. Sie beschwört Stefan und Damon ihre Feindschaft zu begraben und mit ihr gegen das Böse zu kämpfen. Doch diese böse Macht scheint viel stärker zu sein als die Vampire. Bewertung: Da die ersten zwei Teile durchschnittlich waren, hatte ich an den dritten keine großen Erwartungen. Aber von diesem Band "In der Dunkelheit" war ich mehr als überrascht. Das Buch war flüssig geschrieben und leicht zu lesen, außerdem kam ich ohne Probleme in die Geschichte rein, was beim ersten und zweiten Band nicht wirklich der Fall war. Der dritte Teil war so spannend und gruselig geschrieben, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und mich jeden Abend darauf gefreut hatte, das Buch endlich weiterzulesen. Was mir sehr gefallen hatte, war Elenas Verwandlung in einen Vampir. Sie hatte sich nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich sehr verändert. Sie wirkte erwachsener und viel reifer als in den vorherigen Bänden. Hin und wieder hatte sie ihre naiven und kindischen Phasen, aber sonst verhielt sie sich wie eine junge Frau. Endlich lernte man auch Bonnie und Meredith, Elenas beste Freundinnen, besser kennen. Vorher wirkten sie eher blass und unwichtig, aber in diesem Band waren sie richtig an der Geschichte beteiligt. Vor allem Bonnie ist mir mit ihrer lieben Art sehr ans Herz gewachsen. Leider ging mir Stefans leidende Art wieder schwer auf die Nerven - ständig übertrieb er immer mit seinen Leiden und neben seinem Bruder Damon wirkte er schwach und verletzlich. Fazit: "Tagebuch eines Vampirs - in der Dunkelheit", war bis jetzt der beste Band der Reihe. Er war sehr spannend und gruselig geschrieben. Ich bin gespannt, was im viertel Teil passieren wird nach diesem tragischen Ende.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit" von Lisa J. Smith

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    Litis

    16. October 2015 um 09:46

    Anlässlich meines 2. Blog-Geburtstags verlose ich spannende Bücher. So auch "In der Dunkelheit" der Tagebuch eines Vampirs-Reihe von Lisa J. Smith. Teil 1, 2 und 4 sind ebenfalls mit dabei. Außerdem biete ich noch 3 weitere spannende Bücher an. Wenn eines der Bücher ein neues Zuhause findet, würde ich mich sehr freuen. :D Über diesen Link: http://litis-fabelhafte-welt-der-buecher.blogspot.de/2015/10/buchverlosung-nachtraglich-alles-gute.html kommt ihr zu meinem Blog-Post. Bitte nehmt NUR über das dortige Anmeldeformular (also nicht hier bei LB) an der Verlosung teil. Viel Glück! :)

    Mehr
  • "Tagebuch eines Vampirs- In der Dunkelheit"- Auch Band 3 fällt bei mir durch.

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. March 2015 um 12:56

    Willkommen in Band 3 der „Tagebuch eines Vampirs“ – Reihe. In diesem Band habe ich alle Emotionen gefühlt, die man beim Lesen eines Buches fühlen kann. Ich war genervt, gelangweilt, vollkommen verzweifelt, verwirrt und anderes. Nur eines war ich nicht: Traurig. Leider konnte auch der Geschichtslehrer die Stimmung im Buch nicht retten und mir sind tatsächlich ab und an die Augen beim Lesen zugefallen. Liebe Lisa. J. Smith, das können Sie doch wirklich besser, oder? Dieser Band von „Tagebuch eines Vampirs“ bekommt von mir leider nur 2 von 5 Sternen. ★★☆☆☆ Die ganze Rezension findet Ihr auf meinem Blog.

    Mehr
  • Schöne Fantasygeschichte mit Vampiren!

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    buecher_liebe21

    18. December 2014 um 12:20

    Ich habe bereits den ersten und den zweiten Band gelesen und da war es ein Muss, auch den dritten Band zu lesen. Dadurch dass das Ende der zwei Bände jeweils ein Cliffhanger ist, sollte man sich auch gleich die anderen Teile dazuholen, da man immer wissen will, wie es weitergeht. Auch dieses Buchcover sieht mystisch aus, der Mann, der zu sehen ist, wirkt geheimnisvoll und gefährlich. Durch das Blut auf seinen Lippen erahnt man, dass er ein Vampir ist. Dieses Cover gefällt mir ebenfalls sehr gut und es ist passend gewählt. Auch hier fiel es mir super leicht in die Geschichte hineinzufinden, da die Autorin einen sehr flüssigen und leichten Schreibstil hat. Der Stil ist auf Jugendliche abgestimmt, somit lässt sich das Buch wunderbar leicht und schnell lesen. Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite an interessant und spannend und auch wieder ein wenig gruselig. Gefühle spielen in diesem Band wieder eine große Rolle, wodurch die Charaktere sehr lebendig wirken. Alle Charaktere haben eine angenehme Persönlichkeit und wirken somit nicht oberflächlich. Ich wollte immer weiterlesen, um zu erfahren, was als nächstes passiert. Dieser Band hat mich wieder gefesselt und nicht mehr losgelassen. Alles in allem, hat mir dieser Band wieder besser gefallen, nicht so sehr wie der erste, aber besser als der zweite Band. Aber da ich wissen möchte, wie es weitergeht, werde ich die nächsten Bände auch lesen. Es ist ein schönes Fanasybuch, wobei es nicht zu sehr, aber auch nicht zu wenig fantasylastig ist. Genau die richtige Dosis. Ich empfehle es wirklich jedem weiter, der gerne Fantasy liest und nichts gegen Vampire hat. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Mehr
  • Tagebuch eines Vampirs - Teil 3

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    Tanja-WortWelten

    02. June 2013 um 10:03

    Damon hat Elena getötet und nun ist sie ein Vampir - und noch dazu plötzlich ziemlich in Damon vernarrt! Doch als sie erst einmal wieder ein wenig klar im Kopf wird, wird ihr schnell klar, dass, so stark Damon auch sein mag, er sie doch nicht getötet haben kann. So bleibt Elena nichts anderes übrig, als Damon und Stefano dazu zu bringen, sich mit ihr zu verbünden. Denn nur zusammen können die drei herausfinden, wer da in Fell's Church sein Unwesen treibt - jemand, dessen Macht sogar die von Damon fraglos in den Schatten stellt ... Im dritten Band der Tagebuch eines Vampirs-Reihe kommt die ganze Geschichte erstmals so richtig in Fahrt. Durch Elenas Verwandlung in einen Vampir, entspannt sich die Situation zwischen Damon und Stefano überraschenderweise und bringt damit auch deutlich Damons Humor zu Tage, was zur Folge hatte, dass ich dieses Buch nun wirklich bisher am liebsten in der ganzen Reihe gelesen habe. Und auch der Showdown gefiel mir überraschend gut. Dieses Mal dann also ...

    Mehr
  • Rezension zu "In der Dunkelheit" von Lisa J. Smith

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    Das_Leseding

    25. November 2012 um 16:54

    Klappentext: Elena ist tot! Doch ins Reich der Schatten verbannt, lebt sie als Untote weiter. Dort beschwört sie die beiden attraktiven Vampirbrüder Stefano und Damon, ihre blutige Feindschaft endlich zu begraben und gemeinsam gegen die Macht des Bösen zu kämpfen – denn sie spürt, dass etwas Übermächtiges nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern ganz Fell’s Church bedroht! Als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von blindwütigen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt … — Nun ist Elena auch noch ein Vampir, wie nervig. Stefano ist immer noch verweichlicht und Damon, tja ist irgendwie teilweise nett. Aber das ist es doch nicht, jedenfalls für mich. Alles ist unlogisch, total abgedreht und Elena mutiert zum Super-Vampir – nerv! Einen Stern für diesen furchtbaren dritten Teil und keine Leseempfehlung – ich gebe es nun auch auf.

    Mehr
  • Rezension zu "In der Dunkelheit" von Lisa J. Smith

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    just-believe-and-dream

    27. August 2012 um 09:49

    Inhalt: „Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zur schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden – und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden … Elena ist tot! Doch ins Reich der Schatten verbannt, lebt sie als Untote weiter. Dort beschwört sie die beiden attraktiven Vampirbrüder Stefano und Damon, ihre blutige Feindschaft endlich zu begraben und gemeinsam gegen die Macht des Bösen zu kämpfen – denn sie spürt, dass etwas Übermächtiges nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern ganz Fell´s Church bedroht! Als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von blindwütigen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt …“ Zum Buch: Zuerst mal zum Cover, es ist eigentlich nur eine Gesichtshälfte eines Mannes mit Blut an seinen Lippen zu sehen, der Rest ist einfach schwarz. Es handelt sich wahrscheinlich um Damon oder auch Stefano. Aber irgendwie hat das Cover doch etwas Magisches an sich. Vielleicht ist es der Blick des Auges… Hmm , Elena soll tot sein ? Unwahrscheinlich, denn sonst gäbe es ja keine Fortsetzungen der Reihe… Stattdessen wird auch Elena zum Vampir verwandelt! Und liebt Damon anstatt Stefano, glücklicherweise wird ihr nach einer Mahlzeit ( Matts Blut ) klarer im Kopf und ist wieder an Stefanos Seite. Als dann die Hunde beim Gottesdienst verrücktspielen, ist klar, dass noch eine „andere Macht“ im Spiel ist… Diese gilt es nun zu finden. Insgesamt ist das bisher der spannendste und packendste Teil bisher! … Lediglich das Ende war zuerst etwas verwirrend, ist Elena jetzt endgültig tot (sie ist ohne Ring in die Sonne gegangen)?, oder wo ist sie jetzt? Der Tagebucheintrag von Bonnie gefällt mir! Mein Fazit: Ein sehr, sehr spannendes Buch! Das einen aber leicht verwirren kann!! Sehr lesenswert und jedem zu Empfehlen !! 4,5 Von 5 Sternchen ! Aber ja 4 oder 5 Sternchen, ich kann mich nicht entscheiden. . . ok ich sage 4 mit Tendenz nach oben !

    Mehr
  • Rezension zu "In der Dunkelheit" von Lisa J. Smith

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    flaschengeist1962

    03. August 2012 um 13:42

    Auch dieser Band, ist wie die vorherigen, wieder sehr gut und spannend. So, weiß man, wie die Geschicht zwischen Elena und Stefano weitergeht und auch was mit Damon wird. Ich kann die Bücher gut weiterempfehlen!

  • Rezension zu "In der Dunkelheit" von Lisa J. Smith

    Tagebuch eines Vampirs - In der Dunkelheit

    Mary26_87

    01. August 2012 um 15:52

    Es ist schwer was dazu zu sagen, ohne zu viel vom Geschehen zu verraten, also sage ich nur so viel dazu: WOW, das ist das erste was mir zu diesem Band einfällt! Das ist bisher der beste Teil der Reihe!!!! Die Wandlungen der Protagonisten gefallen mir sehr gut und Damon ist mir noch sympathischer als vorher! Was die "böse Macht" betrifft... Ich hatte da schon so einen Verdacht, aber, dass der sich dann auch noch bewahrheitet... Das Ende finde ich sehr traurig, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass am Ende der Geschichte alles wieder gut wird und diejenigen die zusammengehören auch zueinander finden...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks