Lisa J. Smith The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut

(85)

Lovelybooks Bewertung

  • 99 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 3 Leser
  • 8 Rezensionen
(31)
(32)
(15)
(7)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut“ von Lisa J. Smith

Im Blutrausch der Gefühle. Stefan Salvatores große Liebe Katherine ist tot – und ihr Vermächtnis grauenvoll. Denn sie hat Stefan und seinen Bruder Damon zu Vampiren gemacht. Um zu überleben, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich dem Blutrausch hinzugeben. und vor den Vampirjägern von Mystic Falls zu fliehen. In New Orleans hoffen die beiden auf eine neue Heimat – und finden eine pulsierende Stadt voller Vampire, blutiger Verlockungen und tödlicher Gefahren vor. Bald sind die Brüder nicht nur Rivalen der Liebe, sondern auch des Blutes.

Spannend, Herzzerreißend und toll!

— MiaxAdam
MiaxAdam

Mega toll. Ich freu mich schon auf den nächsten Teil 😊😊

— Salien
Salien

Endlich erfährt man wie es vor elena war!😊

— Dreamcatcher7
Dreamcatcher7

Wieder ein gelungenes Buch von Lisa J Smith über die Vampire Stephan und Damon

— Saskia512
Saskia512

Flüssig geschrieben, tolle Charaktere und Dinge, die man von der Serie noch nicht kennt. Sehr viel besser als die Original-Reihe von Smith.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Ein absolut gut geschriebenes Buch. Ich habe es verschlungen und kann es jedem empfehlen, der auf Vampire steht :-)

— AndreaBrunnerHuysamen
AndreaBrunnerHuysamen

Nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, mußte ich natürlich den zweiten Band auch lesen. Die Vorgeschichte zu Damon und Stefan Salvat

— seraphina
seraphina

Stöbern in Jugendbücher

Almost a Fairy Tale

Freut euch auf ein besonderes Highlight

SillyT

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Toller Fantasy-Auftakt mit Märchenfeeling.

KiddoSeven

PS: Ich mag dich

Solch ein wundervolles Buch! Da passt einfach alles perfekt: Charaktere, Geschichte, Schreibstil. Hach. <3

annika_buecherverliebt

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

So viel verschenktes Potential.

BloodyTodd

Am Abgrund des Himmels

Kitschige Liebesgeschichte, grottige Fantasy: Selten habe ich mich so gelangweilt & um meine kostbare Freizeit betrogen gefühlt.

Lenneth88

Die Diamantkrieger-Saga - Tashiras Bestimmung

Sehr schöner und gelungener Abschluss der Reihe mit Lebensweisheiten, die wir uns alle mal zu Herzen nehmen sollten!

Mimmi2601

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut - Lisa J.Smith

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    booksworldbylaura

    booksworldbylaura

    06. April 2017 um 18:11

    Guten Nachmittag ihr Lieben!Heute habe ich mal wieder eine Rezension für euch und zwar zu "The Vampire Diaries" von Lisa J.Smith.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥ Allgemeines QuelleTitel:The Vampire Diaries - Stefan Diaries - Nur ein Tropfen BlutAutor/in:Lisa J.SmithVerlag:cbtGenre:FantasyISBN:978-3-570-38025-3Preis:8,99 EuroSeiten:272 Kaufen? Handlung Im Blutrausch der Gefühle ... Stefan Salvatores große Liebe Katherine ist tot – und ihr Vermächtnis grauenvoll. Denn sie hat Stefan und seinen Bruder Damon zu Vampiren gemacht. Um zu überleben, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich dem Blutrausch hinzugeben ... und vor den Vampirjägern von Mystic Falls zu fliehen. In New Orleans hoffen die beiden auf eine neue Heimat – und finden eine pulsierende Stadt voller Vampire, blutiger Verlockungen und tödlicher Gefahren vor. Bald sind die Brüder nicht nur Rivalen der Liebe, sondern auch des Blutes ... Meine Meinung Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut da ich ein absoluter Fan von The Vampire Diaries bin und ich bin mal wieder absolut begeistert von dem Buch!In dem Buch geht es um um die Leidensgeschichte von Stefan,den er trauert immer noch seiner großen Liebe Kathrine nach.Um zu überleben sind Stefan und Damon auf der Flucht als sie in New Orleans ankommen und dort hoffen friedlich zu leben.Das klappt auch eine kurze Zeit als dann allerdings Damon gefangen genommen wird und Stefan ihn retten muss - allerdings will Damon das  nicht...In das Buch bin ich gut rein gekommen,den ich hatte den vorherigen Teil vor kurzer Zeit gelesen.Es fesselte mich wieder von Anfang an,den ich liebe Stefan einfach nur als Protagonisten.Zwar kam in dem Band etwas weniger Spannung auf als im vorherigen,dennoch war ich fasziniert von der ganzen Handlung.Die Flucht schon war sehr aufregend,den es wurde alles wirklich genau beschrieben das man dachte man wäre hautnah dabei.Auch danach in New Orelans war zwar etwa etwas langweiliger wie der Anfang,dennoch mochte ich die Handlung sehr.Es war auch schön zu lesen wie er Lexi kennen lernte,da ich sie als Person gern hab.Zwar fand ich manchmal etwas kompliziert mit den ganzen Zirkus-Sache,aber dennoch genoss ich wirklich jede Seite!Schade fand ich das nur aus Stefan´s Sicht geschrieben wurde und nicht noch aus Damon´s. Ich liebe ja TVD und bin nun auch ein absoluter Fan der Bücher!Ich finde es einfach echt genial wie alle möglichen mystischen Wesen in einer Welt leben - auch wenn es nicht immer friedlich ist.Es ist aber auf jeden Fall ein lesenwertes Buch und auch eine sehr sehenswerte Serie!Ich liebe Stefan als Protagonist!Auch in der Serie bin ich Team #Stelena,den ich liebe einfach seine Art und wie er vom Charakter ist.Er hat so eine ruhige und auch freundliche Art an sich,da muss man ihn einfach nur gern haben.Ich muss sagen ich schwärme auch sehr für ihn,den er kommt mir so ritterlich und auch heldenhaft vor.Ich finde den Schreibstil von Lisa J.Smith echt mega gut!Es packte mich direkt von Anfang an und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen!Wie sie alles beschrieb,man konnte sich echt alles super vorstellen und wünschte sich teilweise man wäre selber dabei gewesen Bewertung Ich gebe dem Buch verdiente 5/5 Sterne,den es wahr eine wieder ein grandioses Buch über das Leben von Stefan!Ein Must-have für alle Vampire Diaries Fans.★★★★★

    Mehr
  • Fantastisch!

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    MiaxAdam

    MiaxAdam

    17. March 2017 um 20:33

    Ich habe dieses Buch innerhalb von 4 Tagen durchgelesen nein eher durch gesuchtet! Ich liebe diesen Schreibstil im Buch und die Wörter. (Es werden manchmal alte Bezeichnungen erwähnt) Was einfach super ist  in dem Zeitraum wo die Geschichte spielt! Ich möchte gar nicht lange drum rum reden: Für mich ein 5 Sterne Buch und ein muss für jeden The Vampire Diaries Fan !

  • Auch der zweite Band der Reihe kann nicht überzeugen

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    Gwee

    Gwee

    28. August 2016 um 15:02

    Auch der zweite Band der Reihe zeigt ein Foto aus der Serie. Diesmal ist auch Damon darauf zu sehen und dem Klappentext entsprechend wäre es angemessen gewesen, Katherine außen vor zu lassen. Der Klappentext ist auch hier wieder ziemlich gut getroffen und hat mich sogar neugierig gemacht, da ich mich nur an einen Teil erinnern kann, als Stefan in New Orleans war – und das war erst viel später. Auch dieses Buch – wie die ganze Reihe – hat ein Ghostwriter geschrieben.Bei Band 2 der Reihe hatte ich tatsächlich die Hoffnung, dass Spannung aufkommen würde, aber sie hält sich leider in Grenzen. Ja, es gibt Momente, die durchaus neugierig machen wie es weitergeht, aber obwohl ich hier die Handlung nicht kannte, war es mir irgendwie trotzdem…egal. Und zudem ist mir auch bald aufgefallen, dass dieses Buch sich nicht an die Geschehnisse der Serie hält, denn wir treffen auf Leute, die Stefan ganz woanders unter anderen Umständen kennengelernt hat. Das fand ich sehr schade, auch wenn die Geschichte Potenzial hatte. Furchtbar fand ich aber vor allem die sich anbahnende Liebesgeschichte. Hoffentlich geht das nicht in der ganzen Reihe so weiter. Generell mochte ich es, dass der Autor hier mehr eigene Details ins Buch gesteckt hat, aber ich hätte mir gewünscht, dass er sich dabei an die Vorlage hält.Mein "Lieblingspunkt" sind wieder die Charaktere. Stefan ist hier eigentlich noch anstrengender als im ersten Band und seine Motivation konnte ich auch nicht wirklich nachvollziehen, besonders in Bezug auf Damon. Der verhält sich zugegeben sehr passend zu seinem Serienäquivalent und konnte mich sogar überzeugen, auch wenn er nur selten auftaucht. Lexi fand ich völlig daneben. Sie passt gar nicht zu der Person, die ich im Kopf habe und die ganze Hintergrundgeschichte bei ihr wurde verdreht. Schade eigentlich, denn in der Serie mochte ich Lexi echt gern. Generell kann ich nur noch einmal betonen, was ich bereits zum ersten Teil der Reihe gesagt habe: Die Charaktere werden nicht vielschichtig, sondern eher eindimensional dargestellt und wirken eher wie Marionetten als echte Persönlichkeiten.Der Schreibstil hat sich überraschenderweise verbessert. Hier wird mehr mit altmodischer Sprache gespielt. Dennoch ist der Stil nicht sonderlich ausgereift und bleibt nichtssagend. Es liest sich halt leicht runter, aber ist trotzdem enttäuschend. Gerade Stefan empfand ich in der Serie immer als einen wortgewaltigen Menschen, weswegen eine Erzählung aus seiner Sicht viel poetischer sein sollte.Dieser Band führt einen ganz neuen Teil der Geschichte vor Augen, man muss sich aber darauf einlassen können, dass es mit der Serie korreliert. Ich habe zum Glück erst sehr spät nachgeforscht, ob die Ereignisse den Tatsachen entsprechen oder nicht. Ein bisschen besser fand ich das Buch schon als den ersten Teil. Vielleicht liegt es einfach an der Vorlage, dass es dem Autor nicht gelingt eine glaubwürdige und authentische Geschichte zu fabrizieren. Darüber kann man nur spekulieren. Trotzdem war ich auch hier froh, als das Buch endlich zu Ende war. Gelesen habe ich es auch nur, weil ich auch den zweiten Band noch auf meinem SuB liegen hatte. An diesem Punkt werde ich die Reihe aber abbrechen.Fazit:Wer vor allem an der Vergangenheit von Stefan und Damon interessiert ist und mit Abweichungen zur Serie leben kann, könnte mit diesem Buch durchaus seinen Spaß haben. Dennoch ist es eher eine blasse Verpackung für die Geschichte der Brüder und eher eine Enttäuschung.Gesamt: 2/5Inhalt: 3/5Charaktere: 2/5Lesespaß: 1/5Schreibstil: 2/5

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2015: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Ein ganz neues Leben
    Daniliesing

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2015? Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2015 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 26. November feststehen wird, gar nicht erwarten! PS: Die Gewinner stehen mittlerweile fest! Hier könnt ihr alle Preisträger und Platzierungen sehen! Unsere große Verlosung für euch! Jedes Jahr, wenn der Leserpreis näher rückt, dann kommt bei uns eine ganz besondere Stimmung auf. Es ist ein bisschen, als würde Weihnachten einfach mal 2 Monate nach vorn gezogen und würde ganz lange dauern :-) Deshalb möchten wir euch neben den tollen Buchempfehlungen und der Möglichkeit selbst mitzuentscheiden, auch eine ganz besondere Verlosung bieten. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und mal ehrlich - davon kann man doch nie genug haben, oder? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier mit, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt! http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafikmaterial findet ihr hier! 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + und ähnlichen auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit jeweils 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der Link zum Leserpreis und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 29. November möglich! Wir wünschen euch ganz viel Spaß & schaut doch mal rein, welche Bücher in diesem Jahr das Rennen gemacht haben! PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!

    Mehr
    • 1599
  • Die wahre Geschichte der Salvatore- Brüder

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    Saskia512

    Saskia512

    06. September 2014 um 20:16

    Inhalt : Stefan Salvatores große Liebe Katherine ist tot – und ihr Vermächtnis grauenvoll. Denn sie hat Stefan und seinen Bruder Damon zu Vampiren gemacht. Um zu überleben, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich dem Blutrausch hinzugeben ... und vor den Vampirjägern von Mystic Falls zu fliehen. In New Orleans hoffen die beiden auf eine neue Heimat – und finden eine pulsierende Stadt voller Vampire, blutiger Verlockungen und tödlicher Gefahren vor. Bald sind die Brüder nicht nur Rivalen der Liebe, sondern auch des Blutes ... Meine Meinung : Also ich bin ja schon ein totaler Vampire Diaries Fan und deswegen habe ich mir auch die Bücher geholt :)  Man erfährt im Buch wieso Damon und Stephen  so sind wie sie nun sind und was sie dafür alles durchmachen mussten.  In dem Buch erfährt man Dinge die man in der Serie so gar nicht erfährt und genau das finde ich so Klasse...immer wieder neue Sachen über die beiden Brüder herauszufinden  Also auf jedenfall etwas für alle die, die auf Vampire Diaries stehen, aber auch Leute, die nie Vampire Diaries geguckt haben werde auf ihre Kosten kommen, versprochen ♥ :)

    Mehr
  • Die Vorgeschichte geht weiter.....

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    seraphina

    seraphina

    21. March 2013 um 18:01

    Nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, mußte ich natürlich den zweiten Band auch lesen. Die Vorgeschichte zu Damon und Stefan Salvatore geht weiter. Nachdem sie von Kathrine Pierce in Vampire verwandelt wurden sind beide aus Mystik Falls geflohen. Mit den Zug ging es dann für beide nach New Orleans wo für beide das Leben als Vampire neu beginnt.  Auch bei diesen Buch fand ich das Cover wieder unpassend, da es einfach wieder nicht zur geschichte gepasst hat!!!! 

    Mehr
  • Rezension zu "The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut" von Lisa J. Smith

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    claudia_techow

    claudia_techow

    16. January 2013 um 18:19

    Ich persönlich finde das Buch ist sehr Spanend geschrieben. Man kann sich das alles sehr gut vorstellen und man erfährt genau wie Stefan Lexi kennen gelernt hat und wie diese ihm geholfen hat. Zudem erfährt man mehr aus der Vergangenheit zwischen Stefan und Damon und wie Damon zu Damon geworden ist. Ich kann das Buch nur empfehlen. Da es einfach super ist und man viele Informationen erfährt von denen man in der Serie nichts mitbekommt.

    Mehr
  • Rezension zu "The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut" von Lisa J. Smith

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    Wonder_

    Wonder_

    04. August 2012 um 18:35

    "Nur ein Tropfen Blut" hat mir leider nicht so gut gefallen, wie der erste Teil von Stefan´s Diaries. das lag zum einen an den blassen Charakteren und zum anderen an der wenig ereignisreichen Story. Das Buch war trotzdem noch in Ordnung, aber weit unter meinen Erwartungen. Das Cover ansich ist hübsch, aber wieder völlig unpassend. Es dient allein dem Zweck, den Fans der Serie zu zeigen "Hey, schau mal, kauf mich" Ich hätte zum Beispiel ein Cover mit Stefan und Lexi, die in diesem Band auftaucht, super gefunden. Im ersten Teil haben mir die Charaktere sehr gut gefallen. In diesem Band sind sie leider sehr schwach. Sogar eine Person, die man schon aus der Serie kennt, wurde nicht überzeugend umgesetzt: Lexi. In der Serie erscheint sie sehr stark und selbstsicher und genau diese zwei Eigenschaften, sind alle die sie im Buch besitzt. Es fehlt eindeutig an Tiefgang. Bei den Charakteren, die neu dazu kommen, ist das natürlich umso schlimmer. Stefan verliebt sich nämlich in diesem Band in einen Menschen: Callie. Sie ist die Tochter eines Mannes, der sein Geld mit der Vorführung außergewöhnlicher Menschen und Wesen verdient, so auch mit Vampiren. Callie wirkt sehr eindimensional und entfaltet keine eigene Persönlichkeit. Stefan´s Schwäche für sie kann ich nicht nachvollziehen. Die einzigen überzeugenden Charaktere in diesem Band sind Stefan und Damon. Zum Glück! Denn wenn diese beiden auch nicht überzeugend wären, wäre das eine echte Katastrophe. Aber besonders durch Damon kann das Buch punkten. In diesem Band erfährt man nämlich, wie sein Hass auf Stefan entsteht und wie er es aufgibt, sich dagegen zu wehren, dass er ein Vampir ist und stattdessen zum rücksichtslosen Killer wird. Die Story finde ich in Ordnung, aber nicht halb so gut, wie beim Vorgänger. In diesem Band geht es darum, dass Stefan und Damon Mystic Falls verlassen, um nach New Orleans zu gehen. Damon hasst es, ein Vampir zu sein und trinkt nur dann, wenn es sich nicht mehr vermeiden lässt. Stefan hingegen findet Gefallen an seinem Dasein und geniest es in vollen Zügen. In New Orleans angekommen trennen sie sich und Stefan trifft auf Lexi, die ihm hilft, einen Teil seiner Menschlichkeit zu bewahren. Damon hingegen wird von Callies Vater gefangen genommen und wird im Zirkus vorgeführt. Stefan versucht daraufhin ihn zu retten, doch Damon will nur eines: Stefan töten. Am Anfang ist die Geschichte noch sehr vielversprechend, dann wird sie aber schnell eintönig und plätschert bis zum Ende vor sich hin. Es baut sich keine Spannung auf und das Buch konnte mich nicht in seinen Bann ziehen. Der Schreibstil ist überhaupt nicht fesselnd oder spannend. Ich frage mich, ob dieses Buch vom gleichen Autor stammt wie Band 1... Die Geschichte wirkt vollkommen lieblos hingeschmiert und ist somit weit davon entfernt, den Leser zu überzeugen.

    Mehr
  • Rezension zu "The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut" von Lisa J. Smith

    The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Nur ein Tropfen Blut
    Weeklywonderworld

    Weeklywonderworld

    18. June 2012 um 16:18

    Im Blutrausch der Gefühle ... INHALT: Stefan Salvatores große Liebe Katherine ist tot – und ihr Vermächtnis grauenvoll. Denn sie hat Stefan und seinen Bruder Damon zu Vampiren gemacht. Um zu überleben, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich dem Blutrausch hinzugeben ... und vor den Vampirjägern von Mystic Falls zu fliehen. In New Orleans hoffen die beiden auf eine neue Heimat – und finden eine pulsierende Stadt voller Vampire, blutiger Verlockungen und tödlicher Gefahren vor. Bald sind die Brüder nicht nur Rivalen der Liebe, sondern auch des Blutes ... (Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/The-Vampire-Diaries-Stefan-s-Diaries-Nur-ein-Tropfen-Blut-Band-2/Lisa-J-Smith/e362003.rhd) FAZIT: Wie der erste Teil ist auch der Zweite wirklich gut gelungen. Eine schöne Sprache und es gefällt mir einfach Stefans Gedanken zu lesen. Doch der erste Teil hat mir sogar noch ein bisschen besser gefallen.

    Mehr