Lisa Jackson

 3,9 Sterne bei 2.981 Bewertungen
Autorin von Shiver, Ewig sollst du schlafen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lisa Jackson (© Vern Uyetake)

Lebenslauf von Lisa Jackson

First Lady des Hochspannungs-Thrillers: Lisa Jackson, 1951 in Oregon geboren und noch heute dort lebend, gehört zu den beliebtesten US-amerikanischen Thrillerautorinnen. Im Alter von 30 Jahren begann die Mutter zweier Söhne gemeinsam mit ihrer Schwester Liebesromane zu schreiben. Den Durchbruch als Bestsellerautorin, deren Bücher inzwischen in über 20 Sprachen übersetzt sind, erlebte sie allerdings erst nach dem Wechsel in das Thrillergenre. Düster, geheimnisvoll und mörderisch geht es in den Romanen von Jackson zu, die sie auch unter dem Pseudonym Susan Lynn Crose veröffentlicht. In Deutschland landete sie 2012 mit ihren Romanen „Zwillingsbrut. Die Zeit der Rache ist gekommen“ und „Desire“ erste Achtungserfolge, bevor sie sich mit „S-Spur der Angst“ (dt. 2013) endgültig als Top-Seller-Autorin etablierte. Die enorme Produktivität der Autorin ist beeindruckend. Dutzende Kriminalromane hat Jackson bereits veröffentlicht, die sich auf verschiedene Buchreihen verteilen, wie zum Beispiel die „New-Orleans“-, die „Savannah“- oder die „Montana“-Serie. Innerhalb der einzelnen Romanserien begegnen die Leser stets einem festen Stammpersonal hinsichtlich der Detektiv- und Ermittlungsarbeiten. Neben Thrillern mit ebenso reißerischen Titeln, wie spannendem Erzählstil beherrscht die erfolgreiche Autorin auch das Genre des romantischen Thrillers. Als Taschenbuch erscheinen diese regelmäßig in deutscher Übersetzung und begeistern vor allem das weibliche Lesepublikum.

Neue Bücher

Cover des Buches Showdown - Ich bin dein Tod (ISBN: 9783426654293)

Showdown - Ich bin dein Tod

 (1)
Erscheint am 20.08.2021 als Taschenbuch bei Knaur.
Cover des Buches Revenge – Du bist niemals sicher (ISBN: 9783426527641)

Revenge – Du bist niemals sicher

 (11)
Neu erschienen am 03.05.2021 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.

Alle Bücher von Lisa Jackson

Cover des Buches Shiver (ISBN: 9783426555354)

Shiver

 (226)
Erschienen am 02.10.2009
Cover des Buches Ewig sollst du schlafen (ISBN: 9783426637814)

Ewig sollst du schlafen

 (183)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Cry (ISBN: 9783426637487)

Cry

 (171)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Bitter sollst du büßen (ISBN: 9783426509715)

Bitter sollst du büßen

 (170)
Erschienen am 08.06.2011
Cover des Buches Mercy. Die Stunde der Rache ist nah (ISBN: 9783426503485)

Mercy. Die Stunde der Rache ist nah

 (125)
Erschienen am 03.09.2012
Cover des Buches Der Skorpion (ISBN: 9783426503492)

Der Skorpion

 (124)
Erschienen am 12.09.2011
Cover des Buches Angels (ISBN: 9783426503478)

Angels

 (123)
Erschienen am 10.01.2011
Cover des Buches Sanft will ich dich töten (ISBN: 9783426502723)

Sanft will ich dich töten

 (123)
Erschienen am 09.03.2009

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Lisa Jackson

Cover des Buches Paranoid (ISBN: 9783426227206)michellebetweenbookss avatar

Rezension zu "Paranoid" von Lisa Jackson

Paranoid
michellebetweenbooksvor 4 Tagen

Als Rachel 17 Jahre alt war, traf sie sich mit ihrem Halbbruder Luke und der gemeinsamen Clique in einer Fischfabrik für eine harmlose Schießerei mit Platzpatronen. Rachel zielt auf Luke und drückt ab. Doch dieser wird nicht von einer Platzpatrone getroffen, sondern von einer richtigen Kugel. Als sie dann vor Gericht kommt, wird sie freigesprochen und seitdem ist der Tod von Luke unaufgeklärt. Nach 20 Jahren treffen sich die Freunde wieder. Doch dann werden die zwei Zeuginnen, die Rachel damals entlastet haben, auf brutale Art hingerichtet…und auch Rachel erhält mysteriöse Botschaften.

Ich habe dieses Buch damals im Supermarkt bei uns entdeckt, da mich das Cover irgendwie magisch angezogen hat. Es ist nichts Besonderes, es ist rot mit schwarzen und weißen Tönen, also relativ schlicht. Doch irgendwie hat es mich angesprochen und es wollte einfach gekauft werden. Und zack, da hatte ich es auch schon getan! Vorab möchte ich anmerken, dass diese Rezension nicht dafür da ist, um das Buch in irgendeiner Art und Weise schlecht zu reden. Dies ist meine persönliche Meinung und ich freue mich sehr, wenn dieses Buch jemanden zusagen konnte!

Der Einstieg in die Geschichte viel mir nicht ganz so leicht, wie in anderen Büchern. Ich hatte Probleme in die Geschichte reinzukommen und die Charaktere erst einmal zuzuordnen. Recht spannend fand ich jedoch den Einstieg mit der Psychotherapie. Das bringt direkt Spannung auf und man möchte nur weiter lesen. 

In dieser Geschichte bekommen viele Personen die Möglichkeit zu Wort zu kommen, jedoch waren mir das ein wenig zu viele. Ich wusste irgendwann nicht mehr welcher Inhalt zu welcher Person gehört, dass fand ich sehr schade und hat auch meinen Lesefluss gestört. Abgesehen davon konnte ich zu den Charakteren nicht wirklich eine Bindung aufbauen, da sie teilweise auch sehr oberflächlich waren und keine Tiefe hatten. Das hat mir das Lesen zusätzlich erschwert.

Unsere Hauptprotagonistin Rachel war mir sympathisch. Ich mochte sie sehr gerne, jedoch hat es mich gestört, dass sie sich als Helikoptermutter darstellt und dennoch keine richtige Ahnung von ihren Kindern hat. Abgesehen davon handelt sie meistens sehr unüberlegt, was ich auch nicht gut fand. Zu den restlichen Charakteren kann ich nicht viel sagen. Sie waren mir zu flach, zu oberflächlich. 

Pluspunkte gibt es für den tollen Schreibstil. Lisa Jackson schreibt leicht, locker und flüssig, sodass man gut durch die Geschichte kommt. Eine ,,Grundspannung‘‘ kommt in diesem Buch jedenfalls auf, da man wissen möchte was passiert ist. Doch leider geht auch dies nicht in die Tiefe und kommt nicht an einen Thriller ran. Was ich sehr schade finde, da ich mich auf einen guten Thriller gefreut habe!

Ich kann euch das Buch nicht wirklich empfehlen. Die Charaktere sind anstrengend und teilweise echt nervig, war einem das Lesen erschwert. Der Schreibstil gibt dem Buch einige Pluspunkte, jedoch bleibt es auch dabei. Ich glaube es gibt echt viel bessere Bücher, als mit diesem seine Zeit zu verschwenden. Für mich war das absolut nichts, aber ich würde gerne mal einen anderen Thriller von Lisa Jackson probieren.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Revenge – Du bist niemals sicher (ISBN: 9783426527641)prettylittlebooknerds avatar

Rezension zu "Revenge – Du bist niemals sicher" von Lisa Jackson

Revenge
prettylittlebooknerdvor 6 Tagen

Ich hatte vor ein paar Jahren mal eine extreme Lisa Jackson Suchtphase und habe ihre Geschichten eine nach der anderen verschlungen. Warum auch immer war damit dann auf einmal Schluss und ich habe sie und ihre Bücher komplett aus den Augen verloren. 

Nachdem ich diese Kurzgeschichte hier gelesen habe, ist das Feuer allerdings wieder erwacht und ich muss dringend mal nachschauen, was so in der letzten Zeit von ihr erschienen ist und die Bücher nachholen.

Lisa Jackson ist einfach eine der besten Thriller AutorInnen –  der Schreibstil ist bildhaft, mit stetig wachsender Spannung bei einer nahezu undurchsichtigen Handlung. Auch die Charaktere sind immer nahbar und interessant dargestellt. 

„Revenge – Du bist niemals sicher“ hat mich komplett für sich eingenommen und ich habe die etwas um die hundert Seiten in einem Rutsch gelesen. Die Kurzgeschichte ist perfekt ausbalanciert und stimmig, nicht zu kurz und nicht zu lang und hat mir damit sehr gut gefallen.

Falls ihr euch auch mal von Lisa Jackson um den kleinen Thriller-Finger wickeln lassen wollt ist diese Kurzgeschichte der ideale Einstieg, um euch einen Vorgeschmack zu holen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Revenge – Du bist niemals sicher (ISBN: 9783426527641)leipzigermamas avatar

Rezension zu "Revenge – Du bist niemals sicher" von Lisa Jackson

Kurzweilig mit überraschendem Ende
leipzigermamavor 8 Tagen

Der Einstieg fiel mir wirklich leicht und dieses Buch wurde schnell zu einem kurzweiligen Schmöker für Zwischendurch. Die Wechsel zwischen den Zeitlinien sowie Protagonisten wurde geschickt umgesetzt und ich begriff erst auf den letzten Seiten, was hier tatsächlich dahinter steckte.

Mein einziger Negativpunkt ist, dass die Geschichte sicher weiter ausgebaut werden könnte. Eben noch etwas mehr Dramatik oder Passagen aus der schwierigen Kindheit. Aber dann wäre es eben keine Kurzgeschichte mehr

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Nervenkitzel der Extraklasse erwartet euch in unserer neuen Crime Club Leserunde: 3 großartige Thriller-Autorinnen haben sich zusammengetan und garantieren atemlose Spannung mit "Diabolic"! Als Shiloh, Kat und Ruth nach vielen Jahren ein traumatisches Erlebnis aus ihrer Jugend öffentlich machen, finden sie ein Foto in der Post, das sie in der verhängnisvollen Nacht zeigt. Und der Absender sinnt         auf Rache!

Spannung hoch drei: Im Crime Club verlosen wir 30 Exemplare von "Diabolic" aus dem Knaur Verlag. Das besondere: Der Thriller ist das Werk von gleich drei Autorinnen! Lisa Jackson, Nancy Bush und Rosalind Noonan haben auch den zweiten Teil der Wyoming-Reihe gemeinsam geschrieben. 

Bis zum 08.01. könnt ihr euch für die Leserunde bewerben, indem ihr folgende Frage beantwortet: 

Was könnte auf dem Foto zu sehen sein, das Shiloh, Kat und Ruth zugesendet bekommen?

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch!

838 BeiträgeVerlosung beendet

Ihr seid Fans blutiger Spannung? Dann lest weiter! Die Verlagsgruppe Droemer Knaur verlost an euch 5 Buchpakete mit je 4 aufregenden Krimis und Thrillern! Eine brutale Mordserie an jungen Mädchen, der Beginn einer komissarischen Karriere, der >Eismumien-Mörder< und zwei tote Amerikaner kreuzen euren Weg in diesem spannungsgeladenen Quartett.

Karen Rose: Todeskleid
Privatdetektivin Paige Holden vertritt einen Klienten, der wegen Mordes im Gefängnis sitzt. Unschuldig, behauptet er. Wer aber hat den brutalen Mord an dem 12-jährigen Mädchen im blauen Kleid verübt? Die attraktive Privatdetektivin findet heraus, dass es eine ganze Serie toter Mädchen gibt. Alle blondgelockt, alle blau gekleidet. Durch ihre Ermittlungen bringt sich Paige selbst in größte Gefahr. Ein Scharfschütze verfehlt sie nur um Millimeter. Höchste Zeit, den charismatischen Staatsanwalt Grayson Smith um Hilfe zu bitten …

Andreas Föhr: Totensonntag
TOTENSONNTAG erzählt Kommissar Wallners allerersten Fall: Im Herbst 1992 ist Clemens Wallner frischgebackener Kriminalkommissar. Bei einem Besäufnis auf einer Berghütte am Tegernsee, zu dem Kreuthner ihn mitgenommen hatte, geraten Wallner und Kreuthner in eine Geiselnahme. Vom Geiselnehmer erfährt Wallner von einer dramatischen Geschichte, die sich in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs ereignet hat und die Kreuthner alias »Leichen-Leo« den Hinweis zur Entdeckung seiner ersten Toten liefert. Es handelt sich um ein Skelett in einem edelsteinbesetzten Sarg mit einer Kugel im Schädel …

Lisa Jackson: Vipernbrut
Eine Villa im Hamburger Süden und darin zwei tote Amerikaner. Außerdem: ein schnüffelnder Ex-Kommissar, ein paar sehr höfliche Autonome, eine durchgeknallte Schwedin, Immobilienhaie, eine Freundin, die vielleicht ein Kind bekommt, ein schnöseliger Kollege – und überall der mafiose Behördensumpf. Mittendrin stapft Staatsanwältin Chas Riley durch den Novembernebel und braucht all ihre Kraft, um nicht darin unterzugehen.

Simone Buchholz: Schwedenbitter
Der neueste Fall für Detective Selena Alvarez und Regan Pescoli: In der Kleinstadt Grizzly Falls, Montana, werden mehrere Frauen vermisst. Eine der Vermissten taucht schließlich auf bizarre Weise wieder auf: nackt eingefroren in einen kunstvoll bearbeiteten Eisblock, integriert in ein Weihnachtskrippenensemble. Schon wenig später stoßen die Detectives auf die nächste Frauenleiche – positioniert als eisige Skulptur in einem Vorgarten. Schauerliches Detail: Die Tote trägt ein Schmuckstück von Selena Alvarez. Der »Eismumien-Mörder« macht Schlagzeilen. Steht die Polizistin im Visier dieses Psychopathen?

###YOUTUBE-ID=bZzhCwHycZ8###

Ihr habt Lust auf 4x puren Nervenkitzel? Dann bewerbt euch für eines der 5 Buchpakete! Bis einschließlich 18. Dezember habt ihr Zeit folgende Bewerbungsfrage zu beantworten:

Was war für euch die schockierendste oder gruseligste Mordvariante, von der ihr je gelesen habt?
631 BeiträgeVerlosung beendet
Hy

2 Beiträge
tigerbeas avatar
Letzter Beitrag von  tigerbeavor 9 Jahren
Ja also das Buch ist bestimmt toll, aber was soll das jetzt????

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks