Lisa Jackson Guilty - Doppelte Rache

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(14)
(8)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Guilty - Doppelte Rache“ von Lisa Jackson

Die amerikanische Bestseller-Autorin Lisa Jackson lässt ihre Detectives Rick Bentz und Reuben Montoya erneut in einem kniffligen Serienmörder-Fall ermitteln. Der Thriller „Guilty“ ist nach „Desire“ der 8. Band der Serie rund um Bentz und Montoya.

In New Orleans verschwindet ein Zwillingspaar kurz vor seinem 21. Geburtstag. Der Fall weckt Erinnerungen an einen Serienmörder, den man den „Einundzwanziger-Killer“ nannte, weil er seine Opfer in einer grausigen Zeremonie an deren 21. Geburtstag tötete. Aber dieser Psychopath ist seit Jahren hinter Gittern. Oder doch nicht? Detective Rick Bentz befürchtet das Schlimmste. Zusammen mit seinem Partner Detective Reuben Montoya versucht er fieberhaft, den Killer zu fassen und das Leben der Zwillinge zu retten. Doch die Zeit rennt ihnen davon …

„Perfekt geplotteter Thriller, nervenzerreißend spannend.“ (Romantic Times Book Reviews)

Romantic-Thriller "von der Stange", nur stellenweise spannend

— Thommy28

wie immer eine spannende wendung am ende, wenn auch dieses mal teilweise erarnbar

— Mariet

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Zerberus-Schlüssel

Gut geschriebenes Buch

Mattder

Kalte Seele, dunkles Herz

Lesenswert, aber nichts außergewöhnliches

joejoe

Grandhotel Angst

Immer wieder wird man auf die falsche Spur gebracht, die letztendlich doch irgendwie stimmt zum Schluss. Spannend und einfach schön.

MonicaS

Zu viele Köche

Ein Kriminalfall mit viel Patina und einer gehörigen Prise Humor.

seschat

München

Zu viel Politik, zu wenig Spannung und trotzdem so gut geschrieben !!!

marpije

Dunkel Land

solider Krimi der mich leider nicht überzeugen konnte da er für mich persönlich einige Schwachstellen hat

angyy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Romantic-Thriller "von der Stange", nur stellenweise spannend

    Guilty - Doppelte Rache

    Thommy28

    30. October 2017 um 20:06

    Einen kleinen Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:Das Buch ist routiniert und flüssig geschrieben, der Spannungsbogen wird aber leider immer wieder von deutlichen Längen unterbrochen.Der Handlungsaufbau aus den verschiedenen Perspektiven ist gelungen und wertet die doch etwas "müde" Geschichte auf. Dafür greift die Autorin zusätzlich auf Figuren zurück, die dem treuen Reihenleser aus vergangenen Büchern bereits bekannt sind. Das hat einen guten "Aha"-Effekt der den Leser positiv stimmt.Die in vielen Büchern so prickelte erotische Komponente findet diesmal allerdings praktisch nicht statt. Dafür gibt es eine Portion romantische Liebelei nach altbekanntem Schema: "Ich will sie, aber ich darf aus XY-Gründen nicht und andersherum Ich will Ihn, aber....! Na ja, insofern nichts Neues...!Auch die Auflösung des aktuellen Falles bietet nicht den erhofften "Knalleffekt". Dafür fügt die Autorin einen kräftigen Cliffhanger aus der Nebenhandlung um den wieder aufgetauchten "Rosenkranzmörder Father John" (bekannt aus Band 1 - Pain) an, der einen Folgeband sicher erscheinen lässt. 

    Mehr
  • lisa jackson at her best

    Guilty - Doppelte Rache

    cupcakeprincess

    17. January 2017 um 14:15

    2 Mädchen verschwinden spurlos. Beide sind Zwillinge und beide verschwanden kurz vor ihrem 21. Geburtstag. Der Fall erinnert Bentz und Montoya an den 21 Mörder. Hat er wieder zugeschlagen? Als dann auch noch Geldscheine gefunden werden, auf denen Benjamin Franklin geschwärzte Augen hat, wird auch noch der Verdacht gehegt, dass Father John seine Finger im Spiel hat. Haben Bentz und Motoya es dieses Mal mit zwei Tätern zu tun? Oder versucht jemand, den Fällen von damals nachzuahmen? Wieder mal ein tolles Buch von Lisa Jackson. Es ist spannend und flüssig geschrieben und ich habe mich sehr auf das Wiedersehen mit Bentz und Motoya gefreut :D

    Mehr
  • Guilty

    Guilty - Doppelte Rache

    Lisa0312

    28. August 2016 um 17:21

    In New Orleans verschwindet ein Zwilling sprachen kurz vor seinem21.Geburtstag. DerFall weckt Erinnerungen an einen Serienmörder, den man den "Einundzwanziger-Killer" nannte,weil er seine Opfer in einer grausigen Zeremonie anderen 21. Geburtstag tötete.Aber dieser Psychopath ist seit Jahren hinter Gittern.Oder doch nicht? Detective Rick Bentz setzt alles dran,das Leben der Zwillinge zu retten. Doch die Zeit rennt ihm davon....(Buchtext)Dies ist mein zweites Buch von Lisa Jackson über ihre Ermittler Bentz und Montoya und soweit ich mich erinnern kann hat mir das andere besser gefallen.Ausschlaggebend das ich mir das Buch in meiner Bibliothek ausgeliehen habe war das Cover sowie der Klapptext und meine wage Erinnerung das ich von der Autorin schon mal was gelesen habe.Es geht um zwei ungelöste Fälle,was mir gut gefallen hat.besonders der der entführten Zwillingen.Der andere ungelöste Fall handelt von einem als Priester verkleideten Psychopathen.Das Buch ließ sich überwiegend flüssig lesen,nur stellenweise hatte es längen.Obwohl ich die Vorgänger nicht gelesen habe,hatte ich keine Probleme dem geschehen zu folgen da es sehr gut mit eingebaut wurde.Wie schon erwähnt fand ich den Fall mit den Zwillingen toll,er war spannend und ich fieberte mit.wenn das Kapitel dann zu Ende war musste man einfach weiter lesen weil ich unbedingt wissen wollte wie's mit ihnen weitergeht.Der zweite ungelöste Fall um den verkleideten Priester,der Prostituierte umbringt kam für mich ein bisschen zu kurz was ich schade fand,obwohl man da den Vorgänger auch nicht zwingend lesen muss,da es auch zusammengefasst wird.Ich hätte es schöner gefunden wenn sie zwei separate Bücher geschrieben hätte.Am  Ende war ein ungelöster Fall ,ein gelöster Fall mit einem glaubhaften gutem Ende. Der zweite ungelöste Fall wird wohl noch eine Fortsetzung bekommen.welcher das ist verrate ich nicht.Fazit:Ein guter Thriller,mit leichten Längen aber kein muss.Deswegen nur 3 Sterne.LG an alle,die das lesenLisa

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931

    kubine

    01. August 2016 um 19:44
  • Teils hartes Katz- und Maus Spielt mit Längen

    Guilty - Doppelte Rache

    michael_lehmann-pape

    29. July 2016 um 12:26

    Teils hartes Katz- und Maus Spielt mit LängenRick Bentz und Reuben Montoya stehen für ein Ermittlerduo der Unterschiedlichkeit. Impulsiv und cool, „normal“ und exotisch (zumindest, was den unterschiedlichen Kleidungsstil betrifft). Und beide sehen sich zwei unterschiedlichen, dennoch wichtigen Fällen gegenüber.„Vater John“ ist wieder aktiv. Jener gern als Priester verkleidete Serienmörder, der Prostituierten einen ganz besonderen Rosenkranz zum „beten“ nahe bringt.Und ein Zwillingspaar, zwei junge Frauen, sind verschwunden. Am Tag vor ihrem Geburtstag, dem der Volljährigkeit, dem 21 Geburtstag.Erinnerungen werden ach an den „21-Mörder“. Doch dieser wurde doch gefasst, sitzt sicher hinter Schloss und Riegel?Wer nun aber erwartet hätte, dass das Ermittlerduo durch den Thriller hinweg begleitet wird bei der Verfolgung beider Fälle, sieht sich über lange Strecken des Romans allerdings viel eher der Psychologin Brianna Hayward gegenüber.Diese ist ebenfalls ein Zwilling, ihre Schwester wurde vor Jahren ermordet, eine ganz besondere Therapiegruppe, die von Zwillingen, denen je einer oder eine durch den Tod genommen wurde, ist ihr wichtig. Und ebenso eine ihrer besten Freundinnen nun ist betroffen. Denn deren Töchter sind es, die aktuell nicht mehr aufzufinden sind.Während Jackson nun aus den verschiedenen Perspektiven erzählt und dies vor allem aus der Sicht der beiden gefangen gehaltenen Schwestern hochspannend und teils hart den Leser in Atem hält, sind andere Passagen doch teils arg lang geraten.Natürlich wird das Familienleben von Brianna auch am Ende eine Rolle spielen, doch hier benötigte der Leser nicht soviele Informationen, wie ihm seitenlang gegeben werden. Zuungunsten von Bentz und Montoya, deren Part mit einigen Wiederholungen (Beschreibungen der Kleidung Montoyas und des „neuen“ Familienlebens von Rick Bentz) im Sinne von spannenden Ermittlungen zu kurz kommt.Dennoch gilt: „Es sah ganz danach aus, als wären zwei seiner schwierigsten Fälle – die er beide gelöst zu haben glaubte – plötzlich wieder offen“.Aber wer ist der Entführer, wenn es nicht jener ist, der im Gefängnis sitzt?Da wird den Leser eine faustdicke Überraschung am Ende erwarten, die allerdings nicht sonderlich realistisch und auch ein wenig das Thema überziehend wirkt. Nach einigen Längen auf dem Weg zur Lösung.Trotz mancher Längen und Schwächen, der eigentliche Fall, vor allem, wenn er aus der Perspektive der direkt Beteiligten erzählt wird (auch „Vater John“ darf auf einer „Exkursion begleitet werden) ist mit Tempo, Spannung und Härte erzählt und trägt ein ständiges Hin- und Her in sich, dass zu überzeugen versteht. Und gut zur klaren und einfachen Sprache des Thrillers passt, der in entsprechenden Szenen das Blut durchaus auch spritzen lässt.

    Mehr
  • Trotz Schwächen konnte mich der 8.Band um Bentz und Montoya wieder begeistern

    Guilty - Doppelte Rache

    aly53

    19. July 2016 um 00:11

    Endlich ist es soweit und Bentz und Montoya sind zurück, was habe ich mich darauf gefreut. Man musste ja ziemlich lange auf den nächsten Band warten.Obwohl es sehr lange zurückliegt kam ich wieder sehr gut in die Ermittlerreihe rein.Bereits der Anfang war sehr nervenzerrend und verströmte Adrenalin pur.Die Autorin hat mir auf sehr gute Art und Weise wieder vor Augen geführt, warum ich ihre Thriller so sehr liebe.Sie schafft es ein Kopfkino zu offenbaren, das es wirklich in sich hat.Man fiebert und zittert unglaublich mit den Charakteren mit. Wobei das wahre Szenario im Kopf entsteht. Es wird zwar auch etwas blutig, dieses hält sich aber in Maßen.Das Grauen, das Martyrium fördert das wahre Entsetzen zutage.Im Zentrum stehen die Zwillingsmorde, die wirklich an die Nieren gehen.Man begegnet dabei ziemlich vielen Charakteren und weiß zunächst nicht wo man sie hinstecken soll. Jedoch konnten sie mich vollkommen in den Bann ziehen.Eine Mordserie die es in sich hat, doch hierbei geht es vordergründig um ein entführtes Zwillingspaar. Dessen Grauen bekommt man erstklassig aus erster Hand mit. Denn man blickt direkt durch ihre Augen. Das hat das ganze umso grauenvoller gemacht.Man spürt ihre Verzweiflung dabei mehr als deutlich.Interesssant war es, wie sich alles entwickelt hat. Denn das war alles andere als vorhersehbar.Ständig passierten neue Dinge und es kamen Entwicklungen auf, die dem ganzen immer neuen Schwung gaben.Doch hierbei geht es nicht nur um die Zwillingsmorde. Ein alter Bekannter taucht auf und man wünscht sich eigentlich , man würde ihm nie wieder begegnen.Dieser Handlungsstrang läuft jedoch eher nebenbei und bietet Stoff für weitere Bände.Die Spannung ist die ganze Zeit da, flaut jedoch immer mal wieder ab.Was mich ein bißchen gestört hat, Bentz und Montoya hatten für mich zu wenig Präsenz. Das war in den früheren Bänden ganz anders und ich hoffe einfach das man dahin wieder zurückkehrt.Die Autorin hat es wieder geschafft Wendungen einzuweben, die dem ganzen eine neue Richtung gaben. Das Ende jedoch hat mich völlig verblüfft.Damit hätte ich nie im Leben gerechnet. Wobei es rückblickend doch schlüssig ist.Denn hin und wieder hab ich mich schon gefragt, warum das jetzt so ist.Letztendlich hat die Autorin wieder einen tollen Thriller zu Papier gebracht der mich begeistern konnte, jedoch weist er auch ein paar Längen auf und leider zu wenig Präsenz von Bentz und Montoya.Auch die Ermittlungsarbeit hätte gern noch mehr ausgearbeitet sein können und man begegnet leider mitunter zu vielen Zwillingen. Da wäre weniger mehr gewesen.Hier erfahren wir verschiedene Perspektiven, z.b. die von den Opfern sowie verschiedenen anderen Personen, was mir sehr gut gefallen hat.Auch die Nebencharaktere sind gut gezeichnet und nehmen völlig für sich ein.Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet.Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten.Der Schreibstil der Autorin ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten.Das Cover und der Titel passen sehr gut zum Inhalt des Buches.Fazit:Trotz Schwächen konnte mich der 8.Band um Bentz und Montoya wieder begeistern.Er zeigt wieder sämtliche Abgründe und das wahre Grauen auf.Eine komplexe Story die spannend und abwechslungsreich gehalten ist.Ich hoffe, man muss jetzt nicht wieder solange auf den nächsten Band warten.Wer die Reihe liebt, wird auch diesen Band mögen.Ich vergebe sehr gute 3 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Genau ein Fall zu viel!

    Guilty - Doppelte Rache

    Igela

    11. July 2016 um 13:44

    Psychologin Brianna Hayward hat eine Selbsthilfegruppe für Menschen gegründet, die ein Zwillingsgeschwister verloren haben.Sie ist selbst betroffen, da vor Jahren ihre Schwester Sandra spurlos verschwunden ist. Eines Tages bekommt sie einen Anruf von ihrer Freundin Selma ,die ihre 21 jährigen Zwillingstöchter Zoe und Chloe vermisst. Die beiden sind nach ihrer Geburtstagsfeier spurlos verschwunden. Brianna bemerkt sofort die Parallelen zu der Serientäter,dem sogenannten Einundzwanzigerkiller,der Zwillinge an ihrem 21. Geburtstag entführt und tötet. Doch dieser wurde gefasst und sitzt in Haft. Sie nimmt Kontakt auf mit Detektiv Rick Bentz,der den Fall vor Jahren bearbeitet hat. Doch Rick und sein Partner haben noch einen anderen ,abgeschlossen geglaubten Fall am Hals :Auch der Rosenkranzmörder hat wieder zugeschlagen und eine Prostituierte ermordet. Für mich war das nicht das erste Buch von Lisa Jackson über das Detektiv Duo Bentz/Montoya. In dieser Geschichte wird immer wieder die Story (...und geht teilweise in die Fortsetzung...) des Rosenkranzmörders erwähnt. Da ich diesen Fall kenne, kam ich problemlos in die Story hinein. Allerdings finde ich es schade, dass dieser Fall noch einmal so aufgebauscht wird.Ich hätte es lieber gesehen, dass sich die Autorin auf den Fall der Zwillinge konzentriert hätte.Denn so ergibt sich durch den Rosenkranzfall, den ehemaligen und erneuten Fall der verschwundenen Zwillinge doch ein ganz schönes Durcheinander. Dieser Thriller wird seinem Namen gerecht. Gänsehaut ,gruselige Szenen von Beginn weg.Vor allem die Szenen aus der Sicht des Täters ,sowie der verschwundenen Zwillinge Zoe und Chloe haben bei mir Gänsehaut ausgelöst....klasse beschrieben, die Szene im dunklen Wald als Zoe...Spoiler! Der Schreibstil von Lisa Jackson hat es mir angetan.Ich mag die genau richtige Mischung von Ermittlungen und Privatem . Obwohl zahllose Personen hier ihren Auftritt haben, kann man sie durch die sorgfältige Charakterisierung sehr gut und problemlos auseinander halten.

    Mehr
  • Guilty - Doppelte Rache

    Guilty - Doppelte Rache

    Kleine8310

    27. June 2016 um 01:58

    "Guilty - Doppelte Rache" ist ein Thriller der Autorin Lisa Jackson. Dieses Buch ist ein Band der in New Orleans spielenden Buchreihe, um die Detectives Rick Bentz und Reuben Montoya. Rick Bentz hatte eigentlich geplant beruflich ein bisschen kürzer zu treten, um auch mehr Zeit mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter Ginny verbringen zu können. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass es sich nicht so einfach gestalten soll. Zum einen bekommt Rick Zweifel, ob er wirklich schon in den Ruhestand gehen will und zum zweiten gibt es eine Begegnung mit einem Täter, von dem er geglaubt hatte ihn getötet zu haben. Der berüchtigte "Rosenkranz - Mörder" hat für Rick eine besondere Bedeutung und so verfolgt er akribisch die neuen Spuren.  Aber nicht nur dieser Fall bereitet den Detectives Kopfzerbrechen, denn als ein Zwillingspärchen verschwindet und eine völlig aufgelöste Frau behauptet, dass der als "Einundzwanziger - Mörder" verhaftete Mann gar nicht der wahre Täter sei, geht es nicht mehr nur um ein falsches Urteil, sondern auch um weitere Leben in Form von jungen Zwillingen, die in Lebensgefahr schweben ... Ich hatte mich schon sehr auf das neue Buch von Lisa Jackson gefreut und obwohl ich vorher noch keinen der Bände, um Rick Bentz und Reuben Montoya gelesen hatte, habe ich mich sehr schnell in der Geschichte zurechtgefunden. In diesem Thriller bekommen es die Detectives mit zwei, bereits bekannten, Fällen zu tun, von denen alle glaubten, dass die Täter tot oder bereits verurteilt waren. Leser/Leserinnen die die vorigen Bände der Reihe bereits kannten dürften sich hier über häufige Querverweise und Wiederholungen ärgern, aber da ich die Bände in denen die Fälle vorkamen nicht gelesen habe, war für mich alles neu und durchaus spannend.    Lisa Jackson hat einen flüssigen Schreibstil, der sich problemlos lesen lässt. Die Charaktere hat die Autorin sehr schön ausgearbeitet und auch Leser/Leserinnen, die die Reihe noch nicht kennen können "Guilty" einzeln und ohne Verständnisprobleme lesen, da die Zusammenhänge gut erklärt werden. Sehr gut gefallen haben mir die unterschiedlichen Erzählstränge, die Frau Jackson nach und nach zu einer stimmigen und nachvollziehbaren Geschichte verknüpft.    Die Spannung wurde fast die ganze Handlung hindurch gehalten und flachte mir lediglich in den etwas "privateren" Erzählungen um Rick Bentz ein bisschen zu sehr ab. Am gelungensten fand ich den Erzählstrang, der aus der Sicht der entführten Zwillinge geschrieben ist. Hier konnte ich das Buch nicht weglegen, da die Abschnitte immer spannend endeten und ich unbedingt wissen wollte, ob alles gut aus geht oder was als nächstes passiert. Das war perfekt!  Positiv:  * flüssiger Schreibstil * ein, zwei sehr spannende Erzählstränge * gut ausgearbeitete Charaktere   Negativ:  * Wiederholungen "alter" Fälle * ab und an wurde dem Privatleben von Rick Bentz zuviel Raum gegeben, sodass ich     die Spannung vermisst habe   "Guilty - Doppelte Rache" ist ein solider und unterhaltsamer Thriller mit minimalen Schönheitsfehlern, der mich häufig fesseln konnte!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks