Lisa Jackson , Penny Jordan Mistelzweig und Weihnachtszauber

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mistelzweig und Weihnachtszauber“ von Lisa Jackson

Ein Weihnachtsmärchen in Montana - Lisa Jackson Ausgerechnet in Montana, das Chase nach einer Tragödie verließ, muss er nun die Feiertage verbringen. Doch als er die hochschwangere Lesley aus dem Schneesturm rettet, scheint ein Weihnachtswunder möglich. Zwei Spuren im Schnee … - Penny Jordan Hand in Hand im Schnee mit dem Mann, den sie liebt, davon träumt Heaven schon lange. Als es jetzt so weit ist kann sie es gar nicht genießen, denn sie befindet sich mit Jon auf der Flucht vor ihrem rachsüchtigen Ex-Chef … Viel Liebe zum Fest - Cara Colter Weiße Weihnacht in den verschneiten Bergen hat Beth ihrem kleinen Neffen versprochen! Ist es vielleicht nicht nur eine märchenhafte Winterlandschaft, die Beth in Kanada erwartet, sondern auch die große Liebe? Dein Kuss unterm Mistelzweig - Julianna Morris Weihnachten in der Familie, mit dem Mann, der Shannons Herz im Sturm erobert hat. Zärtlich küsst Alex sie unter dem Mistelzweig. Aber ist der attraktive Witwer wirklich schon bereit für eine neue Beziehung?

Stöbern in Liebesromane

Trust Again

Ich bin einfach nur begeistert! Es war einfach eine Achterbahnfahrt. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Max0103

Die Herzensammlerin

Die Herzensammlerin konnte auch mein Herz erobern!

Klusi

Das Leben fällt, wohin es will

Tolles Buch! So erfrischend, liebevoll und man erlebt eine Achterbahn der Gefühle! Empfehlenswert!

Jennitschka

Wie die Luft zum Atmen

Emotionen pur! Ich liebe es....

danceprincess

Wie das Feuer zwischen uns

Einfach nur wunderschön!

danceprincess

Rock my Dreams

Konnte es kaum erwarten, endlich über meinen Lieblings Mike zu lesen. Wurde unter keinen Umständen enttäuscht - niedliche Story!

kimbeeren

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mistelzweig und Weihnachtszauber

    Mistelzweig und Weihnachtszauber
    Anna86

    Anna86

    21. November 2016 um 17:32

    Ein Weihnachtsmärchen in Montana Keine typische Weihnachtsgeschichte... Großtante Kate lädt zum Geburtstag und hat Chase ein Angebot unterbreitet das er nicht ablehnen kann: Eine eigene Ranch... Dort rettet er der in den Wehen liegende Lesley aus ihrem verunglückten Auto und damit beginnen seine Probleme. Wir begleiten einen sehr verschlossenen und doch liebevollen Chase der nicht mehr lieben will und eine sture junge Lesley auf ihren Weg ins Glück. Die Geschichte handelt nicht nur zur Weihnachtszeit sondern auch im Frühling und Sommer. Da sie recht kurz gefasst ist fehlt mir hier einiges, es hätten gerne ein paar Seiten mehr sein dürfen. Zwei Spuren im Schnee... Racheplan mit Happy End... Durch einen miesen Plan wird nicht nur der Ruf von Haven schwer geschädigt, sondern auch anderen übel mitgespielt. Ihren Job und guten Ruf verloren sinnt Heaven auf Rache, darauf folgt eine Flucht mit ihrem Schwarm Jon. Eine Zuckersüße Geschichte mit leichter Spannung erleben wir mit dem Finanzberater Jon und der Köchin Heaven. Viel Liebe zum Fest Ich hatte hier eine andere Geschichte als angegeben... Von seiner Braut vorm Altar stehen gelassen, beschließt Finn auf eine wirklich dumme Wette mit seinem Widersacher Mitch einzugehen und zwar würde er innerhalb einer Woche eine andere Frau Heiraten! Als dann die schusselige Lilly in einem Brautkleid in die Bar kommt und nach einem Dallas fragt, Ihrem Zukünftigen den sie übers Internet kennengelernt hatte und mit ihm eine Vernunftehe eingehen will, denkt Finn das sie von Mitch geschickt wurde um ihn reinzulegen. So macht er sich mit ihr auf nach Las Vegas um zu heiraten. Eine schöne Story die man kaum zur Seite legen mag. Beide Hauptprotagonisten kommen recht sympatisch rüber und der Schreibstil ist gut zu lesen. Dein Kuss unterm Mistelzweig Das beste kommt zum schluss... Ich liebe Jeremy! Der kleine Sohn von Alex hat sich gleich in mein Herz geschlichen. Zum Schluss haben wir noch eine zauberhafte Geschichte die mir ein paar kleine Tränen beschert hat. Mit wunderbaren Charakteren hat Julianna Morris hier eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte, die zu Herzen geht, erschaffen. ------------------------------------------------------------ Zusammen gefasst von mir eine Empfehlung um sich auf die Weihnachtszeit ein zu stellen.

    Mehr