Lisa Kleypas Kuss im Morgenrot

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kuss im Morgenrot“ von Lisa Kleypas

Ein gesellschaftlicher Skandal, eine unbezwingbare Leidenschaft, eine mitreißende Liebesgeschichte
Catherine Marks verdient sich ihren Lebensunterhalt damit, den Hathaway-Schwestern die komplizierten Regeln der High Society beizubringen. Ein lukrativer und höchst angenehmer Job, wäre da nicht Leo Hathaway, dessen ungehörige Bemerkungen Catherine immer wieder aus dem Konzept bringen. Eigentlich ist sie der Meinung, dass Leo sie nicht ausstehen kann – bis er sie plötzlich küsst. Catherine verliert völlig ihren Kopf. Und bald auch ihr Herz ...

Stöbern in Romane

Das Mädchen, das in der Metro las

Ich empfehle dieses Buch allen weiter, die mal wieder etwas ganz anderes und eher ruhiges lesen wollen.

Lealein1906

Alles Begehren

Die spannende Geschichte einer zerstörerischen Leidenschaft.

Ruffian

Schwestern für einen Sommer

Ein durchschnittliches Buch mit Höhen und Tiefen. Kann man zwischendurch mal lesen.

LaMensch

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Vielschichtig und bedeutend

anna-lee21

Wie man die Zeit anhält

Ein toller Roman auf einen ganze neuen Aspekt der Zeit. Einfach lesen!

Lealein1906

Unter der Haut

Brillantes Lesevergnügen auf hohem Niveau- Worte, wie aus einer anderen Dimension

OliverBaier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leo, gibts dich vielleicht auch wirklich?

    Kuss im Morgenrot

    Pampolina

    08. November 2013 um 13:45

    Hier kommt er, Teil 4., und der für mich schönste Teil! In den vergangen Büchern haben wir einiges über Leo gelernt, wie sehr er nach dem Tod seiner Verlobten gelitten und sich aufgegeben hat, so wie er auch unausstehlich war, aber auch, dass er eine verletzliche und liebe Seite hat. Auch Miss Marks haben wir als Gouvernante der Familie kennen gelernt und schon vorher gesehen, wie sich diese beiden anzicken. Dabei waren Leos Sprüche immer so witzig, dass ich sogar laut lachen musste. Allein mit seinem Charme und Humor hätte er auch mich um den Finger gewickelt und ist in dieser Hinsicht total mein Typ. Wenn es also einen Literaturhelden gibt, der charmanter  und unwiderstehlicher ist als Leo, der einem so den Kopf verdreht, dann immer her mit euren Tipps! Cat scheint irgendetwas zu verbergen, sie färbt sich die Haare, zieht unförmige Kleidung an, unterhält sich vertraulich mit Harry, klar, dass Leo dem auf den Grund gehen muss und sich dabei einen Kuss stiehlt... Mit jeder Seite steigt die Spannung spürbar zwischen den Beiden, so sehr, dass man meint, live dabei zu sein, wenn der Funke überspringt und mehr noch, wenn bei einem selbst der Funke überspringt. Leo ist so ein Schlitzohr, dass Cat früher oder später einfach den Kürzeren ziehen muss, denn er ist zu gehievt, wie er mit Schlagfertigkeit und Gelassenheit jeden um den Verstand bringt. Natürlich ist es wie auch in den anderen Büchern vorhersehbar was passiert, aber es ist wie ein Besuch bei alten Freunden- einfach schön. Kleypas Dialoge sind so durchdacht, dass man erst beim zweiten Mal lesen, merkt, wie komplex sie eigentlich sind. Sie hat ihre ganz eigene Art, und obwohl sie eigentlich immer über dasselbe schreibt (Mann trifft Frau, beide verlieben sich) ist es bei Lisa Kleypas doch nie langweilig.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks