Lisa Lam The Bag Making Bible

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Bag Making Bible“ von Lisa Lam

Offers a technique led approach to sewing your own designer bags and designer purses. This title introduces, explains and demonstrates the myriad materials, hardware, tools and techniques available to the modern crafter, including using the sewing machine.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Bag Making Bible" von Lisa Lam

    The Bag Making Bible
    TalkySue

    TalkySue

    02. October 2010 um 00:33

    Ab an die Nähmaschine, fertig, los! Was das Buch bietet: Introduction / Equipment Lisa gibt eine Einführung in das Werkzeug, das man benötigt, um Taschen zu nähen, erklärt die Nähmaschiene, stellt verschiedene Nähfüßchen und die Anatomie der Tasche vor, damit auch ein Taschennähneuling weiß, wovon die Rede ist in den Nähanleitungen. 1. Getting Started Wie liest man Schnittmuster, passt diese an und schneidet Stoff zu? Hier gibt es die Antworten. 2. Choosing Fabrics Es werden verschiedene Stoffarten vorgestellt. Lisa gibt Tipps, welche Stoffmuster und Farben gut zueinander passen. Taschen werden mit Vlies verstärkt, die verschiedenen Einlagen werden hier ebenfalls vorgestellt. 3. Structure and Reinforcement Um einer Tasche Struktur zu verleihen, kann der Boden abgeflacht werden, Falten eingearbeitet und die Spitzen am Boden verstärkt werden. Lisa gibt viele Tipps, was gut aussieht und was zu beachten ist. 4. Linings Die meisten Taschen haben ein Futter. Welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, dieses zu gestalten und in die Tasche einzufügen lernt man in diesem Kapitel. 5. Closures Natürlich wollen wir nicht, dass unsere Habseligkeiten durch die Gegend kullern, sobald die Tasche umkippt. Egal ob verschiedene Versionen von Reißverschlüssen, magnetischen und Klippverschlüssen – alles kein Problem und natürlich chic! 6. Handles and Straps Was wären Taschen und Hänkel und Tragegurte. Egal ob selbstgemacht oder gekauft – es gibt beinahe unendliche Möglichkeiten. 7. Pockets Eine Tasche braucht ein Innenleben und damit Frau auch schnell findet, wonach sie sucht, müssen Innentaschen her. 8. Edgings and Trimmings Um das Täschchen aufzuhübschen, gibt es diverse Möglichkeiten: Paspeln, Biesen, Pailletten, etc. Am Ende jedes Kapitels gibt es je eine Anleitung für eine Tasche, damit man auch alles gleich ausprobieren kann. Für diese Taschen sind am Ende des Buchs Schnittmuster enthalten. Alles in allem, ein fantastisches Nachschlagewerk rund ums Nähen von Taschen. Toll!

    Mehr