Lisa Lercher Die Mutprobe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mutprobe“ von Lisa Lercher

DIE LITERATURVERFILMUNG DES JAHRES!
Ein Klassentreffen, das wie eine Mutprobe beginnt, wächst sich zum Horrortrip aus - nicht nur für die Romanheldin. Über zwanzig Jahre lang hatte Sabine ihr Heimatdorf erfolgreich gemieden. Ein Klassentreffen ist nun der Anlass für eine Rückkehr – auch in die eigene Vergangenheit. Was als scheinbar harmlose Mutprobe beginnt, entwickelt sich allerdings nach und nach zu einem Horrortrip. Eine Anschuldigung spaltet die Dorfbewohner in zwei Lager. Befindet sich ein Kinderschänder in den eigenen Reihen?
"Die Mutprobe", unter der Regie von Holger Barthel und nach einem Drehbuch von Ivo Schneider für den ORF/MDR verfilmt, wird im November 2010 erstmals ausgestrahlt (Mit Peter Weck, Elisabeth Lanz, Heio von Stetten, Simon Schwarz u.a.)

Ein spannender Krimi über Ängste, Manipulation und Mut - empfehlenswert

— Bellis-Perennis

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Spannend

Hasi

Schwarzwasser

Wieder ein grandioser Teil der Wallner & Kreuthner - Reihe mit vielen Highlights und Lachern ... ich sag nur "Aufkreuthnern" :D

angi_stumpf

Die Einsamkeit des Todes

Definitiv mein Krimi-Highlight 2017

JanaBabsi

SOG

Spannend und gut unterhaltend, allerdings fand ich den Fall selber sehr hart!

Mira20

Stille Wasser

Psychologischer Sprengstoff in und um HH

dreamlady66

Die Brut - Sie sind da

Ein Thriller, der es echt in sich hat! Er ist nichts für schwache Nerven und baut eine atemberaubende Spannung und Grauen auf...

Leseratte2007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Mutprobe der anderen Art ...

    Die Mutprobe

    Bellis-Perennis

    Sabine kommt nach zwanzig Jahren wieder in ihren Heimatort zurück. Anlass ist ein Klassentreffen. Sabine wirkt wie ein Fremdkörper in der Dorfidylle, fühlt sich nicht wohl unter den Ansässigen und will so schnell wie möglich wieder abreisen. Doch dann verschwindet der zehnjährige Max, Sohn ihres Jugendfreundes Leonhard, nach einer Nachhilfestunde. Als der Name des Lehrers fällt, bekommt Sabine Angstzustände und wird jäh mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Eine großangelegte Suchaktion wird gestartet. Werden die Suchtrupps Max finden? Was hat der Oberschulrat mit dem Verschwinden des Kindes zu tun? Lisa Lercher beschreibt in ihrem nunmehr vierten Krimi sehr einfühlsam die Auswirkungen von sexueller Gewalt an Kindern. Mit wenigen Worten, aber mit viel Feingefühl, macht sie ihren Lesern deutlich, wie Täter ihr Umfeld über Jahre manipulieren und kontrollieren. Sehr spannend geschrieben. Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen. Genial verfilmt mit Peter Weck als Oberschulrat.

    Mehr
    • 4

    lisalercher

    28. October 2015 um 22:08
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks