Lisa Lercher Zornige Väter

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zornige Väter“ von Lisa Lercher

Zornige Väter handelt vom bitteren Kampf Väter gegen Mütter um das Sorgerecht und die Macht über die verlorene Familie.
Ein Polizist ermordet seine türkische Frau, eine radikale Väterorganisation verwickelt Anna Posch, die engagierte Beamtin, in ihre illegalen Machenschaften und zu allem Überfluss hadert Annas beste Freundin, die Journalistin Mona Sommer, mit ihrer Situation als Alleinerzieherin und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Je mehr Anna hinter die Kulissen vermeintlich funktionierender Familien sieht, desto klarer sieht sie statt ewiger Liebe blinden Zorn.
Die österreichische Krimiautorin Lisa Lercher verbindet wieder hochaktuellen gesellschaftspolitischen Sprengstoff mit Krimispannung – eine explosive Mischung!

Lisa Lercher trifft mit diesem Buch wieder den Nerv einiger Leser - schwieriges Thema

— Bellis-Perennis

Stöbern in Krimi & Thriller

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Genialer Thriller, super Reihenauftakt - unbedingt lesen!

Sidny

Krokodilwächter

Spannender Krimi, gut konstruiert, interessante Charaktere. Habe ich gerne gelesen!

JuLe_81

Niemals

Andreas Pflüger schreibt nicht nur meisterlich, er ist der Meister selbst!

Weltenwandler

Höllenjazz in New Orleans

Beruhend auf einer wahren Begebenheit, atmosphärisch und spannend. Ein bisschen anderer historischer Krimi.

ulrikerabe

Tiefer denn die Hölle

Gute Unterhaltung für Krimifans

Nachtschwärmer

Knochenschrei

Richtig gut !! Das war mein erster, aber sicher nicht letzter Roman von C.Shepherd

Newcomer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krimi ?

    Zornige Väter

    abuelita

    27. January 2018 um 13:28

     Zornige Väter, die um ihre Kinder kämpfen. Ein blutiges Familiendrama in der Vorweihnachtszeit. Kindesentführung und schließlich: Mord. Mit diesem Krimi trifft Lisa Lercher wieder den Nerv der Zeit. Man muss kein zorniger Vater, sein, um diesen Krimi brandaktuell zu finden. Unerbittlich scheint der verzweifelte Scheidungskampf zwischen den Geschlechtern und zwischen den Kulturen.(amazon)Auch dieser „Krimi“ ist in meinen Augen keiner, sondern eher ein Kampf der Geschlechter mit eben Todesfällen dann auch. Aber spannend wird es erst zum Schluss hin – und das mag ich nicht sonderlich.Natürlich ist das Thema wichtig und auch immer noch aktuell, aber es ist teilweise sehr langatmig; durch den „Amtsschimmel“ auch ziemlich aufgebläht und – zumindest für mich – nicht immer ganz nachvollziehbar.

    Mehr
  • Kein Krimi im herkömmlichen Sinn, aber durchaus spannend ...

    Zornige Väter

    Bellis-Perennis

    In ihrem nunmehr vierten Fall für Anna Posch und Mona Sommer greift Lisa Lercher wieder ein brisanten Thema auf: Väter, die nach einer Scheidung ihre Kinder nicht mehr sehen dürfen. Ex-Frauen, die die Existenzen ihrer ehemaligen Partner mit allen Mitteln zerstören wollen und vor Falschaussagen nicht zurückschrecken. Leidtragende sind hier natürlich die Kinder.Diese Geschichte ist nicht so sehr ein Krimi im herkömmlichen Sinn, auch wenn gleich mehrmals gemordet wird. Nein, es geht hier um Macht und Rache, um Manipulation durch Frauen und Männer, aber auch um Vorverurteilungen durch die Medien. Geschickt konstruiert. Ich habe das Buch an einem Abend ausgelesen.

    Mehr
    • 6

    Floh

    02. May 2016 um 04:23
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks