Lisa Lindberg Wenn ohne Joint nichts läuft

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn ohne Joint nichts läuft“ von Lisa Lindberg

Kristina ist 14, als sie ihren ersten Joint raucht. Überzeugt davon, dass Cannabis völlig harmlos sei, wird der Konsum der Droge schnell zur Dauereinrichtung - bis sich erste Persönlichkeitsveränderungen einstellen. Cannabis mehrmals täglich konsumiert, ist insbesondere für Jugendliche keineswegs die sanfte, harmlose Droge, als die sie lange galt. Solide recherchiert bietet der mit einem Adressteil ausgestattete Ratgeber wichtige Hintergrundinformationen über Cannabis und seine Wirkungsweise. Klar und verständlich präsentiert die Autorin aus Sicht einer betroffenen Mutter, wie Eltern eine Gefährdung erkennen und schon frühzeitig kompetent und einfühlsam handeln können. (Quelle:'Flexibler Einband/15.01.2003')

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn ohne Joint nichts läuft" von Lisa Lindberg

    Wenn ohne Joint nichts läuft
    KlangTerrorist

    KlangTerrorist

    16. November 2009 um 13:08

    Wenn ohne Joint nichts läuft, ist ein Buch das sich nicht nur sturr dem Drogenproblem widmet, sondern vieles verständlich aufgreift. Krissy ist Haschischabhängig, dazu kommen immer wieder Passagen zu ihr und ihren Problemen. Es wird alles verständlich aufgegriffen und erläutert. Zwischen den Zitaten werden Lösungen und Grundgelegene Themen zum Drogenmissbrauch und der aktuellen Situation geliefert. Besonders für uninformierte Eltern ganz klar zu empfehlen, als auch für Konsumenten, etc. Das Buch ist echt gut;-)

    Mehr