Lisa Lutz Spellman Six: The Next Generation (The Spellmans series Book 6)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spellman Six: The Next Generation (The Spellmans series Book 6)“ von Lisa Lutz

"The Last Word is Raymond Chandler meets Arrested Development. Zany, witty, and full of dark surprises, Lisa Lutz's novel is pure fun—and Izzy Spellman, PI, tops the list of 'Fictional Characters I'd Like to Meet for a Bourbon.'"—Gillian Flynn, New York Times bestselling author of Gone Girl The sixth installment of the critically acclaimed, New York Times bestselling, Edgar- and Macavity-nominated and Alex Award-winning series by Lisa Lutz, finds our intrepid heroine of the series, Isabel Spellman, PI, at a crossroads. Izzy is used to being followed, extorted, and questioned—all occupational hazards of working at her family’s firm, Spellman Investigations. Her little sister, Rae, once tailed Izzy for weeks on end to discover the identity of Izzy’s boyfriend. Her mother, Olivia, once blackmailed Izzy with photo­graphic evidence of Prom Night 1994. It seemed that Spellman vigilance would dis­sipate after Izzy was fired for breaching client confidentiality, but then Izzy avenged her dismissal by staging a hostile takeover of the company. She should have known better than to think she could put such she­nanigans behind her. In The Last Word, Izzy’s troubles are just beginning. After her takeover of Spellman Investigations, her employees are the fur­thest thing from collegial...and Izzy finds herself struggling to pay the bills. But when she is accused of embezzling from a former client, the ridiculously wealthy Mr. Slayter, the stakes become immense. If Izzy gets indicted, she could lose her PI license and the Spellman family’s livelihood, not to mention her own freedom. Is this the end of Izzy Spellman, PI? The Last Word is, hands down, the most powerful book in the bestselling, award-nominated Spellman series.

Der unverzichtbare wunderbare Abschlussband. Ich werde Izzy und die Spellmans vermissen. Go get it!

— thursdaynext
thursdaynext
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • bye bye Spellman family

    Spellman Six: The Next Generation (The Spellmans series Book 6)
    thursdaynext

    thursdaynext

    26. June 2016 um 12:20

    Ein angemessenes Ende der (Kriminal) Geschichten um Isabel Spellman, ihre doch gar nicht so dysfunktionale Familie und die von ihnen geführte Privatdetektei. Lutz behält ihren unkonventionellen erfrischenden Stil auch im Abschlussband bei. Diese Schreibe liebt man oder kommt damit nicht klar. Ich liebe sie und werde sie vermissen. Weshalb nach Band 3 nicht weiterhin ins Deutsche übersetzt und veröffentlich wurde ist mir nicht verständlich. Leben die Bücher doch von ihrer Leichtigkeit die dabei doch tief in Familienstrukturen und das Konstrukt Familie hineinweist und anschaulich illustriert wie Beziehungen/Familie nur gelingen kann: Kommunikation ist das Zauberwort. Und Liebe. Gerade wenn einem das Individuum mit dem man es zu tun hat gerade gehörig auf die Nerven geht. Lutz' Humor, der deutlich gen Schwarz tendiert und teils offen hintergründig ist lässt Kitsch nicht zu, nicht einmal wenn es in jedem anderen Buch der Thematik wegen zu knallhartem Kitschalarm kommen würde. Gekonnt umsegelt der Spellman Clan sämtliche derartige Untiefen. Das Ende ist befriedigend, wenn auch nicht wirklich, da es eben nun zu Ende ist mit den skurrilen und witzigen Erlebnissen einer Frau die sich, ganz im Lauf der Zeit, mit dem Erwachsenwerden schwertut,  sich gekonnt verweigert. Ob sie es mithilfe ihrer Familie schafft? Lest selbst.  

    Mehr