Lisa McAbbey

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 8 Leser
  • 18 Rezensionen
(14)
(7)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Lisa McAbbey

Lisa McAbbey, geboren 1970 in Wien, hat Rechtswissenschaften studiert und – vor ihrem Sprung ins Berufsleben – einen sechsmonatigen Aufenthalt in London eingeschoben, um ihre Sehnsucht nach der „Insel“ ausgiebig zu stillen. Seitdem ist sie zu einem eingeschworenen Großbritannien-Fan geworden. Lisa McAbbey ist für einen internationalen Konzern tätig, ihre Freizeit verbringt sie mit Schreiben und dem Versuch, ihrem Hund Manieren beizubringen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • weitere
Beiträge von Lisa McAbbey
  • Leserunde zu "Die Eroberung des Normannen" von Lisa McAbbey

    Die Eroberung des Normannen
    mcabbey

    mcabbey

    zu Buchtitel "Die Eroberung des Normannen" von Lisa McAbbey

    Hallo Ihr Lieben,vor kurzem ist mein neuer historischer Roman "Die Eroberung des Normannen" erschienen, und wer Lust hat, mit mir gemeinsam einen Ausflug in das frühere Mittelalter zu unternehmen, ist herzlich eingeladen, sich für die in Kürze startende Leserunde zu bewerben.Worum geht es?Im Jahr 1092 erobert der normannische König William Rufus das unter schottischer Herrschaft stehende Cumbria. Er vertreibt den einheimischen Fürsten und setzt seinen getreuen Gefolgsmann Tancreid de Grande-Île, einen harten und vom Schicksal ...

    Mehr
    • 62
    Nepomurks

    Nepomurks

    23. September 2016 um 22:44
    Beitrag einblenden
    suggar schreibt Nein, ist schon alles gut verstaut :D und notfalls hätte ich 3 Stück, da ist die Wahrscheinlichkeit gering ;)

    Harhar, wir sind alle bestens mit Readern versorgt, wie ich sehe! Sehr witzig.... Ich habe auch immer "Ersatz" zur Hand, man kann ja nie wissen! :D

  • Es hat mich restlos erobert

    Die Eroberung des Normannen
    Emma.Woodhouse

    Emma.Woodhouse

    17. July 2016 um 00:23 Rezension zu "Die Eroberung des Normannen" von Lisa McAbbey

    Inhalt:Cumbria stand unter schottischer Herrschaft bis es im Jahr 1092 von dem normannischen König William erobert wird. Er setzt einen seiner besten Krieger - Tancreid, als neuen Sheriff von Cumbria ein. Doch die Cumbri sind ein starkes und stolzes Volk, die sich den Normannen entgegenstellen. An ihrer Seite kämpft, stolz Cwenburh, die jüngste Tochter des vertriebenen Fürsten von Cumbria. Doch in ihrem Kampf, kommt sie dem Sheriff näher als ihr lieb ist. Wer erobert hier, eigentlich wen?Meinung:Das Cover passt perfekt zur ...

    Mehr
    • 2
  • eine explosive Mischung der Kulturen

    Die Eroberung des Normannen
    kleeblatt2012

    kleeblatt2012

    11. July 2016 um 15:41 Rezension zu "Die Eroberung des Normannen" von Lisa McAbbey

    Die Normannen haben das schottische Cumbria eingenommen und König Willelme setzt Tancreid de Grand-Ile als Sheriff ein, um für Recht und Ordnung zu sorgen. Die Cumbri sind davon nicht begeistert und eine kleine Auswahl an Aufständigen versucht, Zwietracht zu säen und das Land zurückzuerobern. Um herauszufinden, was der Sheriff plant, schleusen sie Cwenburh als Schreiberin bei ihm ein. Sie hasst die Normannen von ganzem Herzen, doch versucht sie, sich nichts anmerken zu lassen, und als Spionin gute Arbeit zu leisten. Nur hat sie ...

    Mehr
    • 2
  • wundervolle Mischung aus Sieger und Verlierer, Helden und Verräter, Liebe und Haß

    Die Eroberung des Normannen
    Testengel

    Testengel

    06. July 2016 um 10:23 Rezension zu "Die Eroberung des Normannen" von Lisa McAbbey

    Cwenburh hat mich vom ersten Augenblick an in ihren Bann gezogen. Eine selbstbewußte, starke und intelligente junge Frau, die im Wald bei ihrer Ziehmutter lebt und dort zur Heilerin ausgebildet wird. Doch eines Tages wird die Idyll durch eine schicksalhafte Begegnung getrübt. Als Cwenburh im versteckten Waldsee badet, wird sie von einem eisernen Ritter auf einem Schlachtross überrascht. Der bis an die Zähne bewaffnete Hühne prescht auf sie zu und sie kann sich nur mit Mühe retten.. doch diese Begegnung ändert nicht nur ihr Leben… ...

    Mehr
    • 2
  • So wundervoll!

    Die Eroberung des Normannen
    Das_Leseding

    Das_Leseding

    25. June 2016 um 11:36 Rezension zu "Die Eroberung des Normannen" von Lisa McAbbey

    Inhalt: Cwen lebt bei der weisen Frau Ymma im Wald. Dort soll sie zu einer Heilerin ausgebildet werden. Alles scheint in Ordnung, bis die Normannen in Cumbria einfallen und die Welt der Einheimischen durcheinanderbringen ...Schreibstil: Bereits in ihrem Debütroman "Reise nach Edinburgh" hat mich der Stil von Lisa McAbbey gefesselt. Hier zeigt sich ebenfalls, dass die Autorin die (Welt-)Geschichte liebt und sich wirklich hinter ihre Romane klemmt. Selbst die Texte zur Recherche ihrer Bücher (nachzulesen auf ihrer Webseite) sind ...

    Mehr
    • 2
  • Einfach spannend!

    Reise nach Edinburgh
    Emma.Woodhouse

    Emma.Woodhouse

    02. July 2015 um 00:00 Rezension zu "Reise nach Edinburgh" von Lisa McAbbey

    Inhalt: 1754, Samantha Fairfax nimmt ihr Schicksal in die eigene Hand und flieht aus dem Haus ihres Onkels. Sie will nicht zwangsverheiratet werden und verkleidet sich daher um mit der Kutsche nach Schottland zu reisen. Sie will zu ihrer Tante doch dafür muss sie unerkannt bleiben. Gelingt es ihr? Oder hat der unausstehliche Landschaftsarchitekt, Henry James sie bereits durchschaut?! Und was ist mit dem schönen französischen Comte? Eine Reise voller Ungewissheit und Abenteuer beginnt... Meinung: Das Cover finde ich sehr schön. ...

    Mehr
  • Ein mitreißender Roman voller Abenteuer

    Reise nach Edinburgh
    Testengel

    Testengel

    19. May 2015 um 08:59 Rezension zu "Reise nach Edinburgh" von Lisa McAbbey

    Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Von der ersten Seite an war ich gefesselt von den abwechslungsreichen und interessanten Protagonisten.Mit dem Buch folgen wir einer Kutsche und ihren Insassen auf ihrer Fahrt von London nach Edingburgh. 10 Tage lang sind 6 Reisende, die unterschiedlicher nicht sein könnten, auf engstem Raum ständig zusammen. Dass es hier zu Spannungen kommt, ist vorhersehbar. So erleben wir als Leser jeden Tag der Reise ausführlich geschildert mit. Wir lernen die Reisenden kennen, wobei jeder seine ganz ...

    Mehr
  • Eine Reise mit Spannung und Romantik

    Reise nach Edinburgh
    SatuGustafson

    SatuGustafson

    Rezension zu "Reise nach Edinburgh" von Lisa McAbbey

    Eckdaten zum Buch:Autor/in: Lisa McAbbeyTitel: Die Reise nach EdinburghErscheinungsjahr: 2014Genre: Historischer (Liebes-)RomanLänge: 473 SeitenThema: Eine junge Frau auf der Flucht vor einer Zwangsheirat, Reisen, politische IntrigenPlot in einem Satz: Um an ihr Erbe zu gelangen, wollen Samanthas Verwandte sie zwangsverheiraten, doch die junge Frau flieht als Mann verkleidet in einer Kutsche Richtung Schottland, wobei sie allerlei Abenteuer erlebt.Erster Satz:  Samantha Fairfax wandte ihren Blick vom nebelverhangenen Londoner ...

    Mehr
    • 2
  • Reise nach Edinburgh

    Reise nach Edinburgh
    Klusi

    Klusi

    Rezension zu "Reise nach Edinburgh" von Lisa McAbbey

    London 1754 Samantha Fairfox besteigt eine Kutsche nach Edinburgh. Sam ist als junger Mann verkleidet, denn sie möchte unerkannt bleiben. Die junge Frau ist vor ihren Verwandten auf der Flucht, bei denen sie seit dem Tod ihrer Eltern gelebt hat. Durch Zufall belauschte sie ein Gespräch zwischen Onkel und Tante, durch das sie erfuhr, dass sie um ihr Erbe betrogen worden war. Ihre Verwandten wollten sie schnellstmöglich loswerden und an einen ungeliebten Mann verheiraten. Die Reise mit der Kutsche dauert zehn Tage, und so nach und ...

    Mehr
    • 2
    mcabbey

    mcabbey

    01. February 2015 um 12:29
  • Tolles Debüt, das Hoffnung auf mehr macht!

    Reise nach Edinburgh
    fraeuleinbuecherwald

    fraeuleinbuecherwald

    Rezension zu "Reise nach Edinburgh" von Lisa McAbbey

    In dem Roman – übrigens McAbbeys Debütroman! – finden wir uns in England, Mitte des 18. Jahrhunderts, wieder. Acht Jahre sind vergangen seit die schottischen Rebellen versucht haben, König George zu stürzen und bei Culloden vernichtet wurden. (Übrigens, wer sich jetzt überlegt, woher er diesen Teil der Geschichte eigentlich kennt: In der Highlandsaga von Diana Gabaldon begleitet man die Schotten in diesen Kampf! ;-))In dieser Zeit verliert die junge Samantha Fairfax ihre Eltern und muss fortan bei ihrem Onkel und dessen ...

    Mehr
    • 2
  • weitere