Neuer Beitrag

mcabbey

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo Ihr Lieben,
vor kurzem ist mein neuer historischer Roman "Die Eroberung des Normannen" erschienen, und wer Lust hat, mit mir gemeinsam einen Ausflug in das frühere Mittelalter zu unternehmen, ist herzlich eingeladen, sich für die in Kürze startende Leserunde zu bewerben.


Worum geht es?
Im Jahr 1092 erobert der normannische König William Rufus das unter schottischer Herrschaft stehende Cumbria. Er vertreibt den einheimischen Fürsten und setzt seinen getreuen Gefolgsmann Tancreid de Grande-Île, einen harten und vom Schicksal gezeichneten Mann, als Sheriff ein. Sein Auftrag ist es, Cumbria als Bollwerk gegen Schottland zu befestigen und die barbarischen Einwohner zu folgsamen Untertanen zu machen.
Doch es gibt Widerstand: Eine Gruppe Rebellen hat sich geschworen, die verhassten Normannen aus dem Land zu vertreiben. Cwenburh inghean Dolfinn, die jüngste Tochter des vertriebenen Fürsten, schließt sich den Rebellen an und verdingt sich als Schreiberin des neuen Sheriffs, um auf diese Weise an vertrauliche Informationen zu gelangen.
Obwohl sich Tancreid und Cwenburh als Feinde gegenüberstehen, besteht zwischen ihnen eine große Anziehungskraft, die sie bald nicht mehr leugnen können. Doch keiner ist bereit, seinen Ideale zu opfern und jeder kämpft für seine Seite …


Was erwartet Euch?
"Die Eroberung des Normannen" entführt Euch in eine turbulente Zeit des Mittelalters, die von Umbruch und Unsicherheit geprägt ist. Alte Ordnungen stehen neuen gegenüber, und es stellt sich die Frage, welche sich behaupten kann, welche untergeht, oder ob vielleicht beide voneinander profitieren und daraus eine neue Zukunft entstehen kann.
Vor diesem spannenden Hintergrund und der grandiosen landschaftlichen Kulisse Cumbrias treffen zwei Menschen aufeinander, beide stolz, voller Ehrgefühl, dem eigenen Volk und König verpflichtet – und doch hilflos gegenüber der großen Macht der Liebe.

Wie könnt Ihr Euch bewerben?
Der Verlag Bastei Entertainment stellt für die Leserunde zu "Die Eroberung des Normannen" freundlicherweise 10 eBook-Exemplare zur Verfügung. Wenn Ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet, dann bewerbt Euch hier bis Donnerstag 22. September 2016. Bei mehr als 10 Bewerbungen entscheidet die Glücksfee! Natürlich können auch LeserInnen an der Leserunde teilnehmen, die das eBook bereits erworben haben.


Bitte beachten: Mit dem Gewinn eines der eBooks ist die zeitnahe Teilnahme an der Leserunde sowie das Posten einer Rezension auf lovelybooks verpflichtend. Wenn Ihr Eure Rezension darüber hinaus auch auf anderen Plattformen veröffentlicht, freue ich mich sehr!

Übrigens, auf meiner Website www.lisa-mcabbey.com sowie meiner Facebook-Seite www.facebook.com/lisa.mcabbey findet Ihr weitere Infos zum Buch sowie eine Leseprobe!


Noch kurz zu meiner Person:
Lisa McAbbey, geboren 1970 in Wien, hat Rechtswissenschaften studiert und - vor ihrem Sprung ins Berufsleben - einen sechsmonatigen Aufenthalt in London eingeschoben, um ihre Sehnsucht nach der "Insel" ausgiebig zu stillen. Seitdem ist sie zu einem eingeschworenen Großbritannien-Fan geworden. Heute ist Lisa für einen internationalen Konzern tätig, ihre Freizeit verbringt sie mit Schreiben und dem Versuch, ihrem Labradormischling Manieren beizubringen.

Ich bin schon sehr gespannt, wie Euch "Die Eroberung des Normannen" gefällt und freue mich sehr auf eine interessante Leserunde und Eure Rezensionen!
Eure Lisa McAbbey

Autor: Lisa McAbbey
Buch: Die Eroberung des Normannen

Ladybella911

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Endlich wieder einmal ein historischer Roman der so ganz in mein Beuteschema passt.
Hoffentlich darf ich mitlesen. Das Cover ist großartig.

suggar

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte mich auch sehr gerne für diese Leserunde bewerben :)
Neben Fantasy sind historische Romane meine 2. Leidenschaft ♥
Witzigerweise ist mir bei diesem Buch ganz besonders das wunderschöne Cover ins Auge gefallen. denn die Burg im Hintergrund ist das "Eilean Donan Castle" bei Dornie in Schottland kurz vor der Insel Skye ♥♥♥
Diese Burg haben wir dieses Jahr bei tollstem regnerischen & nebligen Schottlandwetter live gesehen.

Ich hüpfe also sehr gerne in den Lostopf und bin schon sehr gespannt.

Lg

Beiträge danach
202 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

suggar

vor 10 Monaten

3. Leseabschnitt: bis inklusive "Gloucester Castle, Gloucestershire, AD 1093"
Beitrag einblenden

Damarel schreibt:
Es irritiert mich ehrlich gesagt ungemein, dass der historische Teil wirklich so wunderbar anschaulich und interessant ausgearbeitet ist, die Liebesgeschichte dagegen immer mehr in die Sparte „Groschenroman“ rutscht. Schade.

Ja, dies empfinde ich auch so. Aber ich bin zuversichtlich :)

suggar

vor 10 Monaten

3. Leseabschnitt: bis inklusive "Gloucester Castle, Gloucestershire, AD 1093"

mcabbey schreibt:
… auch zu diesem Abschnitt ein paar Hintergrund-Infos: Die beiden Rätsel, die der Barde Neirin in der Halle von Greystoke vorträgt, habe ich mir nicht selbst ausgedacht, sondern es handelt sich dabei um zwei Rätsel, „Die Zwiebel“ und „Der Schlüssel“, aus dem sogenannten „Exeter Book“. Dieser Kodex stammt aus dem 10. Jahrhundert und enthält über 90 Rätsel in altenglischer Sprache. Von den Inhalten her sind die Rätsel ganz unterschiedlich, manche heroisch, poetisch, elegisch, religiös … andere, wie die von mir ausgewählten, mit eindeutig zweideutigem Inhalt, oftmals „obscene riddles“ genannt. Zum Glück haben schon etliche Leute die Rätsel aus dem Altenglischen ins moderne Englisch übersetzt, und ich habe daraus eine deutsche Version gebastelt. Der Kodex wird heute in der Kathedrale von Exeter aufbewahrt. Forne Fitz Sigulf oder Forne Sigulfson, Lord von Greystoke, ist übrigens eine historisch belegte Figur. Seine Tochter Edith wurde später eine Mätresse von Henry I, dem jüngeren Bruder und Nachfolger von Willelme II. Und den Namen „Neirin“ habe ich von einem gleichnamigen Barden aus dem 6. Jahrhundert ausgeliehen, der in cumbrischer Sprache gedichtet hat ...

Danke für die interessanten Fakten & Hintergundinfos :)

suggar

vor 10 Monaten

4. Leseabschnitt: bis inklusive "Carlisle, Cumbria, AD 1093, Festtag Saint Aichard de Jumièges"
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt hat mir wieder bedeutend besser gefallen :)
Hier war Alles wieder im Lesefluss & die Geschichte im Gleichgewicht.
Allerdings verwundert es mich doch etwas, warum Tancreid nicht endlich Cwen zur Rede stellt bzw. überführt, da es doch mehr als offensichtlich ist, dass sie die Informationen weiter gibt.
Dies hatte er ja auch schon zu Anfang vermutet.
Und auch die Liebelei zwischen den Beiden nimmt noch nicht richtig Fahrt auf.
Ich bin jetzt doch sehr gespannt, wie sich auf den nächsten Seiten die Ereignisse überschlagen :)

suggar

vor 10 Monaten

5. Leseabschnitt: bis inklusive "Alnewic, Northumberland, AD 1093"
Beitrag einblenden

Ui, das ging ja jetzt mit der Eheschliessung doch schneller als gedacht!
Das ihre Brüder sie nicht weiter unterstützen, habe ich mir schon fast gedacht.
Sie waren ja auch in den anderen Kapiteln nur auf ihren Erfolg bedacht & haben Cwen nicht unbedingt unterstützt.
Einerseits finde ich es gut, dass Cwen so glimpflich weggekommen ist, denn im Herzen hat sie sich ja Tancreid schon hingegeben.
Andererseits kommt es aber doch recht unrealistisch rüber, da die Normannen und auch Tancreid ja immer wieder als gnadenlose Kämpfer dargestellt werden.
Ich persönlich freue mich aber über das Urteil, da ich hoffe, dass Cwen noch glücklich wird. Sie hätte es verdient! :)

Und so langsam gesteht sie sich ja selbst ihre Gefühle gegenüber ihm ein: das Vermissen, die Angst um ihn ♥

Jetzt bin ich gespannt wie das Buch endet ;)

suggar

vor 10 Monaten

Fazit: Eure Rezensionen

Vielen Dank für das Leseexemplar :)

Hier kommt meine Rezension, die ich auch auf meinem Blog "BuchstabenZauber" auf Facebook, amazon, thalia und auf lesejury.de veröffentliche

https://www.lovelybooks.de/autor/Lisa-McAbbey/Die-Eroberung-des-Normannen-1239971277-w/rezension/1353376776/

Insgesamt hat mir das Buch trotz seiner kleinen Schwachstellen gut gefallen :)
Und ich fand es ganz toll, dass sie die Leserunde so toll und ausführlich mit Hintergrundinfos begleitet haben ♥

Lg

mcabbey

vor 10 Monaten

Fazit: Eure Rezensionen
Beitrag einblenden
@suggar

vielen Dank für die Rezension und das Posten auf den diversen Plattformen! Freut mich sehr, dass du in der Leserunde mit dabei warst und dass die Geschichte insgesamt gut gefallen hat!

mcabbey

vor 10 Monaten

Fragen / Gedanken / Dies & Das

... da nun beinahe alle fertig sind, nochmals ein großes Dankeschön an alle Teilnehmerinnen der Leserunde: Ihr habt viele, viele Beiträge gepostet, Euch intensiv mit der Geschichte auseinandergesetzt und ausführliche Rezensionen verfasst ... mir hat die gesamte Leserunde super gut gefallen und vielleicht laufen wir uns bei anderer Gelegenheit wieder einmal über den Weg :-) Danke an Euch!

Neuer Beitrag