Lisa Moore

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 146 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 54 Rezensionen
(23)
(17)
(16)
(10)
(4)

Lebenslauf von Lisa Moore

Lisa Moore wurde im März 1964 in St. Johns, Kanada geboren. Nach ihrem Schulabschluss entschied sich Moore für ein Kunststudium an der Nova Scotia College of Art and Design. Ihren großen Durchbruch als Schriftstellerin feierte Lisa Moore mit ihrem Debütroman "Im Rachen des Alligators", der zu einem Bestseller avancierte. Die Autorin ist mit Stephen Crooker verheiratet.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr gut ausgeformte Figuren, aber es gab Längen, besonders zu Beginn des Buches

    Das Glück hat vier Farben

    Buchraettin

    19. January 2018 um 09:42 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Flannery steht hier im Mittelpunkt der Geschichte. Sie ist verliebt in ihren Mitschüler. Die Projektarbeit für die Schule, die sie mit ihm zusammen erarbeiten soll ist doch eigentlich eine gute Gelegenheit ihm näher zu kommen – oder? Manchmal kommt es aber anders.Flannery finde ich sehr gut dargestellt. Die Probleme in ihrer Familie. Ihren Vater, von dem sie nur Bruchstücke kennt, an den sie aber immer wieder denkt. Die Mutter und ihre Einstellung zum Leben und auch zum Thema Geld. Die Probleme der Familie, der Geldmangel auch ...

    Mehr
  • Schleicht sich mit leisen Schritten ins Herz und verweilt da bis zur letzten Seite und noch ein paar

    Das Glück hat vier Farben

    LESETANTE_CARO

    09. January 2018 um 20:49 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Erwachsen werden ist nicht immer leicht. Auch Flannery aus dem Buch "Das Glück hat vier Farben" muss dies erlernen. Die Autorin Lisa Moore schenkt dem Mädchen keine rosa-rote Glitzerwelt zum Aufwachsen, sondern verfrachtet Flannery in die unterste Schicht der Gesellschaft, in der das Geld regelmäßig knapp ist und man allmonatlich überlegen muss, ob der gewählte Weg der künstlerischen Freiheit richtig ist. Doch Flannery ist nicht Flannery, wenn sie nicht so ein wunderbarer Charakter wäre. Seit Kindheitstagen ist sie in Tyrone ...

    Mehr
  • Überhaupt nicht meins

    Das Glück hat vier Farben

    book_lover

    03. January 2018 um 23:43 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Ich hab mir das Buch gekauft und mich total darauf gefreut, aber war am ende total enttäuscht. Es lässt sich zwar einfach und schnell lesen, ändert aber an dem Schreibstil  nicht wirklich etwas. Alles geht zu schnell und man bekommt garn nicht wirklich was mit. *SPOILER*Wenn Flannery von diesen Mädchen angegriffen wird und mit einem Kondom betatscht wir, geht mir das viel zu schnell. Die Situation passiert und danach ist sie schon fast vergessen. Mich hätte dieses Szenario wahrscheinlich ein wenig traumatisiert und ein totales ...

    Mehr
  • Enttäuschend

    Das Glück hat vier Farben

    mii94

    03. October 2017 um 20:29 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Inhalt Seit sie denken kann, ist die sechzehnjährige Flannery in Tyrone verliebt. Aber wann genau ist aus ihrem Sandkastenfreund ein Rebell und der coolste Junge der Schule geworden? Flannery, die sich oft in den Erinnerungen daran verliert, wie einfach früher alles war, beobachtet mit Erstaunen, wie die Welt um sie herum immer schneller kreist. Doch dann kommt ihr für ein Schulprojekt eine folgenreiche Geschäftsidee: Sie fertigt Liebestränke für die Mitschüler an – und ein regelrechter Hype wird ausgelöst. Plötzlich geht das ...

    Mehr
  • feinfühlig, emotional, authentisch

    Das Glück hat vier Farben

    -Favola-

    01. October 2017 um 12:25 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Von Anfang an bekommen wir einen guten Einblick in Flannerys Leben. Sie hat es nämlich nicht leicht. Sie wohnt mir ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder in einer Sozialwohnung, ihren Vater kennt sie nicht. Die Mutter ist Künstlerin und ihre unkonventionellen Projekte bringen kaum Geld ein. Und wenn sie doch einmal Geld hat, gibt sie es lieber für völlig Unvernünftiges aus als zum Beispiel die Stromrechnungen oder das Biobuch, das Flannery dringend für die Schule braucht, zu bezahlen.So muss Flannery schon viel mehr Verantwortung ...

    Mehr
  • Berührend und lebensnah

    Das Glück hat vier Farben

    raven1711

    28. September 2017 um 14:40 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Rezension Lisa Moore - Das Glück hat vier Farben Klappentext:Seit sie denken kann, ist die sechzehnjährige Flannery in Tyrone verliebt. Aber wann genau ist aus ihrem Sandkastenfreund ein Rebell und der coolste Junge der Schule geworden? Flannery, die sich oft in den Erinnerungen daran verliert, wie einfach früher alles war, beobachtet mit Erstaunen, wie die Welt um sie herum immer schneller kreist. Doch dann kommt ihr für ein Schulprojekt eine folgenreiche Geschäftsidee: Sie fertigt Liebestränke für die Mitschüler an – und ein ...

    Mehr
  • Cover/Klappentext etwas irreführend - nicht unbedingt eine leichte, aber gut erzählte Geschichte

    Das Glück hat vier Farben

    lex-books

    28. August 2017 um 12:30 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Die 16jährige Flannery ist in ihren Sandkastenfreund Tyrone verliebt. Der aber steckt in einer schwierigen Lebensphase, schwänzt die Schule, treibt sich herum. Als Flannery bei einem Schulprojekt Tyrone als Partner zugeteilt bekommt, hofft sie ihrem Schwarm endlich näher zu kommen. Besser könnte die Gelegenheit gar nicht sein. Denn ihr Projekt sieht die Herstellung von Liebestränken vor. Aber Flannery weiß eigentlich schon lange, dass das Leben weder immer berechenbar noch fair ist. Alles verändert sich, wird komplizierter, nicht ...

    Mehr
    • 3
  • Irreführender Klappentext

    Das Glück hat vier Farben

    Griinsekatze

    27. August 2017 um 12:14 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore ist ein Buch, dass zu viele Geschichten zeitgleich erzählt und somit den roten Faden verliert. Der Klappentext verspricht einen Jugendroman, ein bis über beide Ohren verliebtes Mädchen und Zaubertränke. Leider bekommen wir das nicht ganz oder eher gesagt nur ansatzweise. Wir bekommen eine Geschichte über ein naives verliebtes Mädchen, kaputte Familien, Gewalt, Verrat, Drogen, zerbrochene Freundschaften und noch mehr. Es ist einfach zu viel auf einmal und von dem eigentlichen Thema ist ...

    Mehr
  • Schonungslos ehrlicher Coming-of-Age-Roman voller tiefgründiger Erkenntnisse und Weisheiten

    Das Glück hat vier Farben

    EmmyL

    13. August 2017 um 18:32 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Flannery ist schon seit dem Kindergarten in Tyrone verliebt. Zwischendurch hatten sie sich aus den Augen verloren doch nun besuchen sie wieder die gleiche Schule. Tyrone ist der coolste Typ der Schule und Flannery freut sich mit ihm gemeinsam an einem Schulprojekt arbeiten zu können. Während die Sechzehnjährige noch von großer Liebe träumt, muss sie feststellen, wie sich um sie herum alles verändert. Ihre Familie besteht aus ihrer Mutter Miranda und ihrem Bruder Felix. Miranda ist Künstlerin. Eigentlich ist sie eine Lebens- und ...

    Mehr
  • Eine nachhaltige und intensive Geschichte mitten aus dem Leben

    Das Glück hat vier Farben

    Damaris

    13. August 2017 um 12:12 Rezension zu "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore

    Bei "Das Glück hat vier Farben" hat mich zu allererst die süße Idee angesprochen (oder besser, die Idee, die ich hinter der Geschichte erwartet habe). Flannery fertigt für ein Schulprojekt Liebestränke an und plötzlich entsteht daraus ein Hype unter den Mitschülern. Wirken die Mixturen, die im Grunde nur aus gefärbtem Wasser bestehen, wirklich? Das klingt witzig und verrückt, sogar ein bisschen nach einer phantastisch angehauchten Story. Und ja, diese Aktion ist tatsächlich Teil der Geschichte. Aber eben nur ein Teil. Flannerys ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.