Lisa Moroni

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Lisa Moroni

Vorsicht, Krokodil

Vorsicht, Krokodil

 (4)
Erschienen am 11.07.2016

Neue Rezensionen zu Lisa Moroni

Neu
S

Rezension zu "Vorsicht, Krokodil" von Lisa Moroni

Ein hinreißendes Vater-Kind Buch
suckelmamavor 3 Jahren

Papa ist ein Langweilpapa! Dauernd muss er arbeiten, am Computer sitzen oder telefonieren. Tora hat es wirklich nicht leicht mit ihm. Und als er endlich Urlaub hat, fängt der geplante Abenteuerurlaub mit einer langweiligen Einkaufstour und einer Autofahrt an. Im Wald sucht Tora nach wilden Tieren, Papa schaut auf sein GPS. Und dann kommt er noch mit so langweiligen Tieren wie einem Specht und einem Eichhörnchen. Warum sieht er nicht den gefährlichen Löwen, die Nilpferde und die Giraffen. Es muß ihm erst das Krokodil ins Bein beißen, ehe er Augen hat, für die Wesen im Wald. Am Abend vor dem Zelt am Lagerfeuer erkennt er selbst das Seeungeheuer und wir spüren, das wird noch ein richtig schöner Abenteuerausflug.
Ein wunderschönes Vater-Kind-Buch, das uns mit seinen liebevollen Bildern verzaubert und lachen lässt.

Kommentieren0
2
Teilen
W

Rezension zu "Vorsicht, Krokodil" von Lisa Moroni

Ansteckende kindliche Phantasie
WinfriedStanzickvor 5 Jahren

Eigentlich findet Tora ihren Papa langweilig. Immer nur muss er am Computer arbeiten und telefonieren.  Doch heute hat Papas Urlaub angefangen und sie wollen zu einem lange schon geplanten Zelturlaub in den Wald fahren und zwischen den wilden Tieren zelten. So stellt es sich Tora jedenfalls in ihrer unbegrenzten Phantasie vor. Dass Papa erst in einem Supermarkt einkaufen fährt, findet sie schon wieder typisch für ihren Langweilpapa.

 

Und als sie dann im Wald sind und ihren Wander- und Zelturlaub beginnen, da entdeckt Tora eine Menge verschiedener Tiere, Schlangen, Giraffen, Löwen und Flusspferde, die sich bei Papas näherem Hinsehen aber jeweils als ganz natürliche Phänomene entpuppen.

 

Tora ärgert sind über die sachliche Nüchternheit ihres Vaters, der sich nicht auf ihre Phantasievorstellungen einlassen kann. Endlich, als ihnen ein als baumstammverkleidetes Krokodil den Weg versperren will, sieht Papa es auch und kämpft siegreich gegen das wilde Tier. Und als sie abends ein einem See ihr Zelt aufschlagen und sich hungrig über die eingekauften Lebensmittel hermachen, da sehen sie beide in der einbrechenden Dunkelheit allerlei Gestalten und Tiere um sich herum,

 

Und Tora ist selig. So hat sie es sich vorgestellt, den Urlaub mit ihrem besten Papa der Welt – mitten in der Wildnis.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Lisa Moroni?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks