Lisa Renee Jones Romantic Christmas - Spiel des Glücks

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Romantic Christmas - Spiel des Glücks“ von Lisa Renee Jones

Romantic Christmas - Romantische Kurzgeschichten für die Vorweihnachtszeit! Kali Miller zögert nicht lange, als ihr der Job als persönliche Assistentin von Damian Ward angeboten wird, dem Besitzer der größten Casino-Kette in Las Vegas. Schon bei ihrer ersten Begegnung weiß sie, dass sie dem arroganten aber unverschämt gutaussehenden CEO die Stirn bieten muss. Als er er sie jedoch mit den Vorbereitungen zu einem großen Charity-Dinner zu Thanksgiving beauftragt, lernt sie eine andere Seite an Damian kennen und kommt ihm ungwollt näher und näher ... (ca. 170 Seiten) Alle drei Romantic Christmas-Novellas: - Spiel des Glücks - Licht in meiner Dunkelheit - Einmal jedes Jahr

Kurzweilige und ohne Weihnachten!

— el_lorene

Schön und gefühlvoll, leider kann das Ende nicht ganz überzeugen

— raven1711

Stöbern in Romane

Wie wir waren

Ein gefühlvolles Buch, das zu packen weiß

SylviaRietschel

Kleine Feuer überall

Ruhige, tiefgründige Charakterstudie, wundervoller Schreibstil, liebevolle Figuren - mit kleineren Schönheitsfehlern.

Lovely_Lila

Strafe

Brilliant skizziert der Autor in den kurzen Erzählungen Charaktere, die Strafhandlungen verüben oder gestraft werden.

typomanin

Der Zopf

Eines meiner Highlights überhaupt und damit eine absolute Empfehlung!

DanisBuecherregal

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

eine sehr interessante Geschichte über die letzten Tage auf Erden und wie uns Dinge beeinflussen....

kidcat283

Kleine Stadt der großen Träume

ein wunderbares Buch über Wahrheit, Freundschaft und all die dunklen Stunden, die dazwischen liegen

Valabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schön und gefühlvoll

    Romantic Christmas - Spiel des Glücks

    raven1711

    14. December 2014 um 13:22

    Inhalt: Kali Miller zögert nicht lange, als ihr der Job als persönliche Assistentin von Damian Ward angeboten wird, dem Besitzer der größten Casino-Kette in Las Vegas. Schon bei ihrer ersten Begegnung weiß sie, dass sie dem arroganten aber unverschämt gutaussehenden CEO die Stirn bieten muss. Als er er sie jedoch mit den Vorbereitungen zu einem großen Charity-Dinner zu Thanksgiving beauftragt, lernt sie eine andere Seite an Damian kennen und kommt ihm ungwollt näher und näher ...   Meinung: Lisa Renee Jones konnte mich schon mit ihrer Deep Secrets Reihe begeistern, jetzt hat der Egmont Lyx Verlag diesen Kurzroman in ihrer Romantic Christmas Reihe raus gebracht. Weihnachtlich geht es in diesem Buch aber noch nicht ganz zu, denn zeitlich spielt das Buch um Thanksgiving. Weihnachten ist zwar dann nicht mehr weit weg, wird aber erst relativ zum Schluss thematisiert. Das Buch erzählt Kali's Geschichte aus der Ich-Perspektive. Kali hat in Texas alle Zelte abgebrochen um sich in Las Vegas ein neues Leben aufzubauen. Ihren Job als Journalistin kann sie zwar dort vorerst nicht ausüben, dafür bekommt sie die lukrative Stelle der Chefsekretärin in dem Casino-Unternehmen von Damian Ward angeboten. Kali ist nicht auf den Mund gefallen und lässt sich von Damian nicht einschüchtern. Dass Kali ihm Paroli bieten kann und sich als sehr geschickt im Probleme lösen erweist, fasziniert Damian ungemein. Die beiden können sich der Anziehungskraft zueinander nicht wehren und eins kommt zum anderen. Alles in allem war die Geschichte sehr spannend aufgebaut. Kali ist eine sehr sympathische Frau und ich mochte sie auf Anhieb. Auch Damian  hat trotz seines manchmal etwas spröden Charakters sehr sympathisch gewirkt. Die erotische Spannung zwischen ihnen ist gut ausgearbeitet und auch die firmeninternen Machenschaften versprechen einiges an Spannung. Leider war aber das Ende der Geschichte nicht wirklich befriedigend. Es kam zu plötzlich, ohne dass es vorher einen großen Spannungsaufbau gegeben hätte. Ein paar simple Erklärungen und die Geschichte ist aus. Das ging mir dann eindeutig zu schnell und ich hätte mir hier gerne ein bisschen mehr Show-Down gewünscht.   Fazit: Eine schöne Liebesgeschichte, die gut aufgebaut und spannend ist, leider aber zum Schluss mit dem abrupten Ende Punktabzug bekommt. Von mir gibt es daher nur 4 von 5 Punkten. (Findet meine Rezensionen auch auf meinem Blog: vanessasbuecherecke.de)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks