Lisa Renee Jones Zodius - Ein Sturm zieht auf

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zodius - Ein Sturm zieht auf“ von Lisa Renee Jones

„Hochspannend und innovativ - atemberaubende Action gepaart mit einer heißen Liebesgeschichte. Lisa Renee Jones ist einfach fantastisch!“ Lara Adrian Michael gehört zu einer Gruppe von Soldaten, die mit außerirdischer DNS zu Superkämpfern gemacht wurden. Doch die Behandlung bringt auch die Gefahr mit, dem Wahnsinn zu verfallen. Als einer der Soldaten rebelliert und einen Krieg gegen die Menschheit beginnt, schließt Michael sich ihm an, um dessen Organisation zu infiltrieren. Dafür muss er jedoch die Frau zurücklassen, in der er seine Seelengefährtin gefunden hat.

Kann man lesen, muss man nicht. Ich lese definitiv keinen Fortsetzungsband dieser Serie.

— mysticcat

Stöbern in Fantasy

Die Gabe der Könige

Einfach fantastisch.

Sago68

Flammenküsse

Ein wunderbarer Auftakt einer Reihe. Ich habe das Buch innerhalb eines Nachmittags verschlungen und kann es nur empfehlen.

Kikis_Bücherkiste

Rosen & Knochen

Eine nette kurzweilige Geschichte für zwischendurch. sehr düstere und traurige Adaption die ein paar Seiten mehr vertragen hätte.

rainybooks

Götterblut

Achterbahn durch die Welt der Götter

Sonnenduft

Gwendys Wunschkasten

Eine ganz nette Geschichte, aber kein großes Highlight.

TamiraS

Animant Crumbs Staubchronik

Ein genialer historischer Roman, der mich sentimental gemacht hat und ich vergöttere ihn.

travelsandbooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwacher Beginn, spannendes Ende

    Zodius - Ein Sturm zieht auf

    mysticcat

    17. May 2015 um 21:36

    Dieses Buch wird mit den Worten „Hochspannend und innovativ - atemberaubende Action gepaart mit einer heißen Liebesgeschichte. Lisa Renee Jones ist einfach fantastisch!“ von Lara Adrian beworben. Da mir die Bücher von Lara Adrian gefallen, dachte ich, hier etwas Ähnliches vorzufinden, und wurde entäuscht. Die Grundidee, mit außerirdischer DNA Superkämpfer herzustellen, gefällt mir. Auch den Begriff "Lebensband" finde ich schön, dieses Phänomen gibt es öfter in der paranormalen erotischen Literatur, deshalb liest es Frau ja. Durch das ganz Buch zieht sich der Kritikpunkt: Fast alle Charaktäre bleiben sehr flach, für einen erotischen Roman (der nicht explizit so beworben wird, Lara Adrian impliziert das aber für mich) ist mir zu wenig Erotik drin und zu viel militärische Rahmenhandlung, die mich so überhaupt nicht interessiert hat. Die letzten 100 Seiten sind wirklich gut geschrieben, wäre nur der ganze Roman so! Die Spannung fand ich auf den ersten 300 Seiten gering und sich wiederholend. Schade, mit dieser Idee wäre mehr drin gewesen. Fazit: Kann man lesen, muss man nicht. Ich lese definitiv keinen Fortsetzungsband dieser Serie.

    Mehr
  • Interessante Idee mit großen Startschwierigkeiten!

    Zodius - Ein Sturm zieht auf

    BUCHimPULSe

    11. October 2013 um 21:32

    "Ein Sturm zieht auf" ist der 1. Band der Zodius-Reihe, in der mit Hilfe außerirdischer DNS Menschen in Supersoldaten mit besonderen Fähigkeiten verwandelt werden. Die Autorin Lisa Renee Jones hat hierfür eine komplexe Welt geschaffen, jedoch werden einige Begriffe im beigefügten Glossar erläutert, so dass man ganz gut folgen kann. Der Roman wurde in zwei Teile gegliedert. Zunächst erfährt man, wie alles begann. Die Supersoldaten, die als GTechs bezeichnet werden, spalten sich in zwei Gruppen, die Zodius (böse GTechs) und Renegades (gute GTechs). Zudem treffen Cassandra Powell, die Tochter des Projektleiters General Powell, und der GTech Michael Taylor aufeinander und verlieben sich. Dann kommt es jedoch zu einem Aufstand der Zodius, der bösen GTechs, deren Anführer Adam Rain größenwahnsinnig ist und die Weltherrschaft anstrebt. Zu Cassandra Entsetzen schließt sich Michael den Zodius an. Anfänglich wollte Cassandra nicht so recht an Michaels Verrat glauben, doch zwei Jahre später dient Michael immer noch bei den Zodius, ist sogar der Stellvertreter von Adam und trägt den Beinamen "Peiniger". Cassandra hat nun alle Hoffnungen aufgegeben, dass Michael unschuldig ist, aber ihre Gefühle für ihn kann sie nicht so einfach abstellen, als sie ihn wiedertrifft. Jedoch spitzt sich die Lage immer mehr zu, und die Renegades müssen nicht nur die Zodius bekämpfen, sondern bekommen es auch noch mit einem weiteren Gegner zu tun. Ich habe lange überlegt, wie ich dieses Buch bewerten soll, denn der 1. Abschnitt wirkte sehr oberflächlich und aufgesetzt auf mich. Die Charaktere, besonders Michael und Cassandra, fand ich undurchschaubar und steif dargestellt. Es kamen keine Gefühle auf und die Liebe zwischen den beiden entwickelte sich meiner Meinung nach viel zu schnell und war dadurch nicht nachvollziehbar. Nach diesen Startschwierigkeiten wurde es aber bald richtig spannend, vor allem der Krieg an zwei Fronten für die Renegades ist gut gelungen und findet hier noch nicht sein Ende, so dass man sich auf die nächste Bände vertrösten lassen muss. Überzeugen konnte mich dann auch das Heldenpaar. Michael denkt selbst sehr schlecht von sich und meint nicht gut genug für Cassandra zu sein und stößt sie daher immer wieder von sich. Doch Cassandra lässt sich nicht so leicht verschrecken und hält zu Michael, egal, was andere und er selbst von ihm denken. Der 3. Band wurde leider wieder aus dem Programm von Egmont LYX gestrichen. Ich werde aber den nächsten Roman "Gegen den Sturm" auf jeden Fall lesen und hoffe, dass Lisa Renee Jones mich diesmal von Anfang an mitreißen kann. Fazit: Hat man erst mal die vielen Startschwierigkeiten überwunden, bekommt man einen spannenden Roman geboten, der Lust auf mehr macht. Zudem möchte man wissen, ob die Renegades es schaffen werden, die Zodius und ihre bösen Pläne aufzuhalten. Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

    Mehr
  • Toller Serienauftakt

    Zodius - Ein Sturm zieht auf

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. May 2013 um 21:25

    Klappentext: Michael gehört zu einer Gruppe von Soldaten, die mit außerirdischer DNS zu Superkämpfern gemacht wurden. Doch die Behandlung bringt auch die Gefahr mit, dem Wahnsinn zu verfallen. Als einer der Soldaten rebelliert und einen Krieg gegen die Menschheit beginnt, schließt Michael sich ihm an, um dessen Organisation zu infiltrieren. Dafür muss er jedoch die Frau zurücklassen, in der er seine Seelengefährtin gefunden hat. (amazon.de) Meine Meinung: Toller Auftakt zur neuen Serie. Die Sprache ist gut, die Handlung ist spannend und die Protagonisten sind absolut sympathisch. Für mich ist Michael ein absoluter Held, ich meine: er begibt sich allein in ein vollkommen feindliches Umfeld und wird fälschlicherweise und ohne etwas dagegen tun zu können von den Guten und seiner Seelengefährtin für böse abgetan, um sie und die Welt vor Adam zu beschützen. Cassandra wird von den beiden Personen, denen sie am meisten vertraut, verraten. Mit ihnen beiden leidet man sehr. Wegen ihnen und der durchweg spannenden Handlung bekommt der Roman von mir 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks