Lisa Scott

(204)

Lovelybooks Bewertung

  • 305 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 36 Rezensionen
(39)
(85)
(63)
(13)
(4)

Lebenslauf von Lisa Scott

Lisa Scott hat als Anwältin für das US-Berufungsgericht und in einer großen Kanzlei in Philadelphia gearbeitet. Für ihr zweites Buch »Rosen sind rot« erhielt sie den begehrten Edgar-Allan-Poe-Preis. Ihre Serienheldinnen sind die Anwältinnen der Kanzlei Rosato & Partner. Scotts Romane wurden bereits in über als 20 Sprachen übersetzt. Lisa Scott schreibt außerdem eine humorvolle Kolumne im Philadelphia Inquirer. Sie lebt als freie Schriftstellerin bei Philadelphia.

Bekannteste Bücher

Fatal: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenmutter: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Die zweite Tochter: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Fatal: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die andere Tochter

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenmutter

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosenmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwesternkuss

Bei diesen Partnern bestellen:

Fatal

Bei diesen Partnern bestellen:

Stummer Verrat

Bei diesen Partnern bestellen:

Tote ruhen nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Alte Schulden

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord unter Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Staatsanwältin

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord mit kleinen Fehlern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Zwillingsschwester

Bei diesen Partnern bestellen:

Freispruch für einen Mörder

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Richterin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mutterliebe

    Fatal
    Taluzi

    Taluzi

    03. July 2016 um 17:09 Rezension zu "Fatal" von Lisa Scott

    Ellen Gleeson ist Reporterin und lebt mit ihrem dreijährigen Adoptivsohn Will zusammen. Will lernte sie vor zwei Jahren kennen als sie eine Reportage im Krankenhaus machte. Sie adoptierte ihn, da seine Mutter mit der Pflege eines kranken Kindes überfordert war. Eines Tages hat sie einen Flyer in der Hand, in der nach vermissten Kindern gesucht wird. Ein Junge auf dem Flyer sieht aus wie Will. Der Gedanke, dass Will der abgebildete Timothy sein könnte, lässt ihre keine Ruhe. Obwohl sie eine Kündigung riskiert, wenn sie ihren ...

    Mehr
  • Tolles Buch

    Schwesternkuss
    romanasylvia

    romanasylvia

    02. January 2016 um 09:05 Rezension zu "Schwesternkuss" von Lisa Scott

    Ich fand dieses Buch sehr gut und spannend :-)) Ich war auch sehr schnell durch. Der Schreibstil der Autorin gefiel mir auch sehr gut.

  • Leider keine Leseempfehlung.

    Die Zwillingsschwester
    Lonechastesoul

    Lonechastesoul

    10. November 2015 um 01:26 Rezension zu "Die Zwillingsschwester" von Lisa Scott

    "Für die junge Anwältin Bennie Rosato grenzt es an Magie: Die zum Tode verurteilte Alice Connolly, um deren Verteidigung sie gebeten wird, sieht exakt aus wie sie selbst! Alice, die beteuert, Opfer einer Verschwörung zu sein, soll ihren Freund, einen Polizisten, ermordet haben. Zögernd nimmt sich Bennie des Falls an, und im Laufe fieberhafter Recherchen kristallisiert sich eine Wahrheit heraus. Eine Wahrheit, die weitaus erschütternder ist, als Bennie je vermutet hätte..." Ich hab dieses Buch schon vor ewigen Zeiten bei Amazon ...

    Mehr
  • guter, solider Roman

    Fatal
    trollchen

    trollchen

    01. February 2015 um 11:57 Rezension zu "Fatal" von Lisa Scott

    Fatal von Lisa Scott Cover: Ein Abdruck einer kleinen Hand im Schnee. Wahrscheinlich einer Kinderhand. Auf ihr sind zwei Blutstropfen zu sehen und oben drüber in schönem blinkenden Rot und ausgefranst der Titel des Buches und ganz oben in schwarz der Name der Autorin. Emotionsgeladen das Cover, genau wie das Buch. Herausgeber ist Blanvalet Taschenbuch Verlag (8. Februar 2010) und 384 Seiten. Kurzinhalt: »Haben Sie dieses Kind gesehen?« Ellen Gleeson ist Journalistin und lebt mit ihrem dreijährigen Adoptivsohn Will in der Nähe ...

    Mehr
  • Schlechtes Urteil für die Richterin

    Die Richterin
    Linda2411

    Linda2411

    02. January 2015 um 17:47 Rezension zu "Die Richterin" von Lisa Scott

    Das Buch wurde mir geschenkt und allein schon beim Anblick des Covers war ich höchst skeptisch. Aber es ist meine Art einem jeden Buch eine Chance zu geben, denn ich finde die Arbeit eines Autors verdient Respekt. Und lediglich dies war der Grund, warum ich die Geschichte zu Ende gelesen habe.  Die Geschichte an sich wirkt sehr konstruiert. Da gibt es Nebenschauplätze, die wohl die Personen und deren Charaktere mit Inhalt und einer Vita füllen sollen. Leider ist dies überhaupt nicht gelungen. Durch die Bank weg sind mir alle ...

    Mehr
  • Spannendes Buch

    Fatal
    Igela

    Igela

    Rezension zu "Fatal" von Lisa Scott

    Ellen hat den jetzt 3jährigen Will adoptiert.Er leidet an einem Herzfehler und seine junge Mutter war scheinbar überfordert.Das denkt sie, bis sie auf einem Flyer für vermisste Kinder das Photo von Will entdeckt.Als Journalistin ist sie es gewohnt Geheimnisse aufzudecken..So macht sie sich auf die Suche nach Wills Vergangenheit.Und entdeckt dabei ,dass Will wohl entführt wurde.Und ,dass dabei sein Kindermädchen erschossen wurde,die Anwältin,die die Adoption vermittelt hatte,kurz darauf Selbstmord begangen hat und die junge Mutter ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "die Zwillingsschwester" von Lisa Scott

    Die Zwillingsschwester
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. February 2014 um 19:16 Rezension zu "Die Zwillingsschwester" von Lisa Scott

    Irgendwie erinnerte mich das Buch ein wenig an "die Akte" von John Grisham.. Das hatte mich damals auch nicht sooo vom Hocker gehauen.. und dieses Buch tat es leider auch nicht.. Ich will nicht sagen, dass es schlecht geschrieben wurde, aber wie gesagt, ich hatte das Gefühl als hätte ich dieses Buch schon einmal gelesen..

  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • Rezension Fatal

    Fatal
    viviilovee

    viviilovee

    20. December 2013 um 00:59 Rezension zu "Fatal" von Lisa Scott

    Sehr spannendes Buch, mit einer Handlung, die ganz anders kommt als man denkt. Aktuelles und durchaus mögliches Drama, deshalb geht es einem ans Herz!

  • Mütter und Töchter

    Die zweite Tochter: Thriller
    Guaggi

    Guaggi

    10. October 2013 um 03:17 Rezension zu "Die zweite Tochter: Thriller" von Lisa Scott

    Ein tolles Cover und ein interessanter Klappentext verführten mich dazu, mein erstes Buch von der Autorin Lisa Scott zu lesen.   Das Thema Patchwork-Familien ist in der heutigen Zeit sehr präsent, wobei dieses Thema hauptsächlich in Liebesromanen zur Anwendung kommt. Daher fand ich es für einen Thriller Recht besonders und auch erfrischend, dass dieses Mal nicht die Ermittlungen um einen blutrünstigen Mord oder einem Serienkiller im Mittelpunkt stehen, sondern die Beziehung von einer Mutter zu ihren ehemaligen Stieftöchtern. ...

    Mehr
  • weitere