Catch the Millionaire - Daniel Rochester

von Lisa Torberg 
4,7 Sterne bei9 Bewertungen
Catch the Millionaire - Daniel Rochester
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Jjeannys avatar

Mit viel Charme und Witz und viel Schokolade!

engelchen2211s avatar

Ein richtiges Wohlfühlbuch zum Zurücklehnen und Träumen!

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Catch the Millionaire - Daniel Rochester"

Die Medien nennen ihn „Sweet Danny“. Zu Recht. Daniel Rochesters dichtes Haar hat die Farbe edler Bitterschokolade. Seine Augen leuchten goldbraun wie Nugat. Und er ist mit nur 27 Jahren der millionenschwere Erbe der größten Süßwarenfabrik des Königreichs. Als bekannt wird, dass er der neue Kandidat von Catch the Millionaire ist, stehen die Server des London Chronicle vor dem Zusammenbruch … denn Tausende von Frauen wollen zu Dannys „süßer Verführung“ werden. Myrtle Wilson, die im Süßwaren-Imperium der Rochesters arbeitet, hat hingegen nur einen Wunsch: Endlich einmal den Firmenchef aus der Nähe zu sehen. Und so macht sie die größte Dummheit ihres Lebens … “ Ich mag es, dass Lisas Millionäre nicht solche arroganten Snobs sind, sondern irgendwie total bodenständig sind. Wie Du und ich. Ich finde das Buch einfach nur toll.“ (Yvonne K.) „Die Protagonisten sind echt sympathisch und man kann sich richtig gut mit ihnen identifizieren. Und die verschiedenen Handlungen machen es richtig rund. Mich hat das Buch jedenfalls wieder richtig begeistert. (Jana S.) Dieses Buch ist ein in sich abgeschlossener romantischer Liebesroman. 252 Seiten. E-Book und Taschenbuch auf Amazon. Dieser Roman ist der zweite der Reihe "Catch the Millionaire". Alle Bücher der Serie können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Für ein besseres Verständnis und das perfekte Leservergnügen empfiehlt sich jedoch diese Reihenfolge: 1. Catch the Millionaire – Kyle MacLeary: Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen. 2. Catch the Millionaire – Daniel Rochester: Millionenerbe „Sweet Danny“ sucht süße Versuchung zwecks zartschmelzender Fusion.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01NBNBHF9
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:178 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:26.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    phinchensfantasys avatar
    phinchensfantasyvor einem Jahr
    einfach nur genial



    Oh meine Gott was soll ich sagen? !! Ich habe dieses Buch Inhaliert . Es ist einfach mega, Innerhalb eines Nachmittags Habe ich es verschlungen. Eine Freundin hat es mir Empfohlen und ich kann euch nur sagen ,dass sie nicht zu viel versprochen hat. Es geht um eine wundervolle Frau Namens Myrtle Wilson die in einer Schokoladenfabrik arbeitet . Sie arbeite nicht nur dort ,Sie ist von der Schokolade und ihrer Herstellung Fasziniert .

    Sie arbeitet in der Entwicklung und ist sehr begabt.

    Nicht nur die Schokolade Fasziniert sie sonder auch ihr Chef. Seine Augen strahlen golden wie Nugat , sein dichtes braunes Haar ist wie edel Bitterschokolade, einfach die Pure Versuchung.

    Der Schreibstyl der Autorin ist klasse und ich habe viel gelacht, aber auch mit Myrtle mit gefühlt.

    Sie ist sehr zurückhalten , bodenständig und schüchtern . Ich finde die Gegensätze Total Genial. Die Protagonisten sind liebevoll, einfühlsam und Familiär. Dennoch nehmen sie beider an der Casting Show teil obwohl es eigentlich gar nicht zu ihrem Naturell passt.

    Man denkt oh ja eine Castingshow gähn, alles vorher Sehbar . Nein das ist es nicht. Das Ganze nimmt eine Wendung nach der andern und macht das ganze rund um perfekt.

    Eins muss ich noch los werden ich liebe Sweet Danny´s Mom eine tolle Frau <3


    Es bekommt ganz klar von mir 5 voll verdiente Sterne


    Das Cover ist Genial . Es hat einen witzigen frechen Charme und springt einem total ins Auge.

    Wäre es mir nicht empfohlen worden , wäre es alleine durch das Cover in meinem Warenkorb gelandet.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    lissy94s avatar
    lissy94vor 2 Jahren
    Herrlich süße Unterhaltung!

    Meine Meinung

    Schreibstil und Inhalt
    Der zweite Teil ist ebenso kurzweilig wie der Erste, sodass man dieses Buch auch wieder viel zu schnell beendet hat.
    Das Buch ist genau wie der erste Teil flüssig, humorvoll und spritzig geschrieben, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte, bis ich es beendet hatte.  Die Dialoge sind hier auch einfach wieder wundervoll spritzig, vor allem die Wortgefechte zwischen Gillian und Jayson, hier knistert es nun noch mehr.
    Dieses Mal sucht der Schokoladenfabrik Erbe Danny eine Frau, er ist ein sympathischer junger Mann, der sich aufopferungsvoll um seine an MS erkrankte Mutter kümmert, neben seiner Arbeit in der Fabrik. Deshalb bleibt ihm kaum Zeit für sich selbst und so bewirbt er sich als Millionär bei "Catch The Millionaire".
    Als seine junge Mitarbeiterin Myrtle davon erfährt, ist sie anfangs hin und her gerissen, soll sie sich als Kandidatin anmelden, obwohl sie für ihn arbeitet?
    Gillian findet diesen Kandidaten sofort sympathisch und stürzt sich in die Suche nach den drei passenden Finalistinnen. Diese sind in diesem Teil völlig anders als im Ersten, jede von ihnen hat einen völlig anderen Grund, warum sie sich überhaupt beworben haben. Haben sie wirklich Interesse an Danny?
    Auch zwischen Gillian und Jayson knistert es weiterhin, doch er kann seine Gefühle Gillian nicht offenbaren. Werden die beiden noch zusammenfinden?
    Mehr möchte ich hier nicht verraten.

    Fazit
    Auch dieser Teil hat mir wieder sehr gefallen. Das Gute an dieser Reihe ist auch, dass man die Bücher unabhängig von der Reihenfolge lesen kann. Ich würde aber empfehlen, mit dem 1 Teil zu beginnen. Ich gebe dem Buch absolut verdiente 5 Sterne, da mich die Geschichte rund um Gillian und ihre Freunde einfach packt und die Charaktere einfach toll beschrieben sind und auch eine Entwicklung stattfindet die Lust auf mehr macht.
    Ich kann diese Reihe allen empfehlen, die gerne lustige, gefühlvolle Romane lesen!

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Jjeannys avatar
    Jjeannyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Mit viel Charme und Witz und viel Schokolade!
    Mit viel Charme und Witz und viel Schokolade!

    Und wieder sucht ein reicher sein Glück, weg von den ganzen Goldgräberinnen versucht er sein Glück über Catch the Millionare. Wieder hat Lisa Torberg mit viel Humor eine Geschichte rund um Millionär geschrieben. Mir kam die Geschichte im zweiten Buch viel schneller vor als das erste Buch. Das schöne ist, das die männlichen Protagonisten zwar reich aber nicht versnobt sind. Sie wollen doch einfach nur die EINE finden und nicht die Goldgräberin.

    Eine schöne leichte Lovestory, die den Leser sehr gut Unterhält. Die Charaktere wirken echt, haben Witz und Charme. 
    Mein Fazit: Eine lockere Story, ein Millionär der Sweet ist in mehreren Ansichten. Eine junge Frau die von Schokolade richtig Ahnung hat. Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen. Von mir bekommt das Buch eine Kauf- und Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    engelchen2211s avatar
    engelchen2211vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein richtiges Wohlfühlbuch zum Zurücklehnen und Träumen!
    Süße Versuchung! Ein romantischer Liebesroman!

    Das ist mein erstes Buch von Lisa Torberg, was soll ich sagen, Sie hat mit ihrer Buchreihe "Catch the Millionär"ein herrliches Thema gefunden um mich zu begeistern.
    Das Cover sowie der Titel verspricht schon sehr viel ich habe den Roman in kürzester Zeit verschlungen.
    Lisa Torberg schreibt locker, spritzig und spannend, der Inhalt hat lange nach geklungen.
    Kurz zum Inhalt:
    Der Hauptprotagonist ist Danny ein junger, sympathischer, fürsorglicher Mann, der viel zu früh in die Fußstapfen seiner Eltern treten musste, er hat die Verantwortung für die Süsswarenfabrik der Familie übernommen, zusätzlich kümmert er sich liebevoll um seine an MS erkrankte Mutter, trotz seiner Millionen bleibt ihm da keine Zeit um die wahre große Liebe zu finden. Daher beschließt er bei "Catch the Millionär " sein Glück zu versuchen.
    Von vielen Bewerberinnen schaffen es 3 Protagonistinen Myrtle, Sue Ann und Misaki ins Finale zu kommen, Sie dürfen Danny näher kennenlernen. Es kommt zu einigen Verwicklungen.
    Mehr zur Geschichte erzählen ich jetzt nicht!
    Tipp unbedingt selber lesen!
    Vielen Lieben Dank der Autorin für die tollen Lesestunden, ich fiebere jetzt Teil 3 entgegen,
    habe einen kleinen Vorteil den ich kann jetzt erstmal Teil eins lesen, die Romane können unabhängig voneinander gelesen werden!

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    sollhabens avatar
    sollhabenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Danny und die Schokoladenfabrik - sweet like Chocolate
    Danny und die Schokoladenfabrik

    "Catch the Millionaire" geht in die nächste Runde und Gillian hat alle Hände voll zu tun. Der Kandidat steht bereits fest und sein Profil verführt doppelt so viele Frauen - wie beim ersten Millionär - sich zu bewerben. 
    Danny, 27 führt seit dem Tod seines Vaters die erfolgreiche Schokoladenfabrik. Seine Mutter steht ihm zu Seite, leider ist sie sehr krank und kann nicht mehr so viel arbeiten und da sie nicht mehr so viel Zeit hat, sehnt sie sich nach Enkelkindern und dass ihr Sohn seine wahre Liebe findet. Sie zweifelt, dass er die Frau fürs Leben bei der TV Sendung finden wird. 

    Wie hat es mir gefallen?
    Ich verfolge keine Reality Sendung im TV, weder Big Brother noch den Bachelor, doch die Bücher der Serie "Catch the Millonaire" kann ich kaum erwarten. Woran das liegt? Ich weiß es nicht genau, aber in tendiere dazu, dass mir der Schreibstil der Autorin sehr gut gefällt und damit auch die Geschichte. Dieses Mal dreht sich alles um Sweet Danny und wie sweet dieser Typ ist! Unglaublich, ich habe mich sofort in ihn verliebt. Ebenso wie in alle 3 Kandidatinnen, die sich von ihrer besten Seite zeigen und nicht so zickig sind, wie in Teil 1.

    Zwar ist die Seitenzahl überschaubar, aber dennoch sind die Figuren gut ausgearbeitet und wachsen einem sofort ans Herz. 
    Mit Gillian und Jayden ruht noch eine weitere Geschichte, die erzählt werden soll.
    Für jeden Fan von witzigen, netten Liebesgeschichten mit ein wenig Drama, sind die Bücher rund um "Catch the Millionaire" auf jeden Fall Pflichtlektüre. 

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Y
    YvonneMuchavor 2 Jahren
    Ein Millionär zum Anbeißen.....

    Cover:
    Das Cover sieht toll aus und passt perfekt zur Geschichte. Ich finde das Farbenspiel zwischen Orange und Rosa superschön. Es ist vom Stil her absolut stimmig zum ersten Teil.

    Story:
    Es geht weiter bei Catch the Millionaire. Diesmal sucht der Millionenerbe Daniel Rochester die Frau fürs Leben. Welche 3 Kandidatinnen wird Gillian diesmal herausfiltern? Denn eins steht fest, nach dem Erfolg von der ersten Ausgabe und der Bekanntgabe wer der neue Millionär ist, ist der Ansturm an Bewerbungen enorm. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, denn der Klappentext ist aussagekräftig genug.

    Meine Meinung:
    Auch der zweite Teil von „Catch the Millionaire“ hat mich sehr gut unterhalten. Eine zuckersüße Geschichte die einem das Herz erwärmt und Lust auf Süßes macht.

    Danny ist Millionär aber trotzdem irgendwie total bodenständig. Er ist nicht so ein eingebildeter Snob. Das hat mir gut gefallen. Danny weiß, dass er eigentlich jede Frau haben könnte. Aber er will nicht irgendeine. Es muss einfach die Richtige dabei sein! Er glaubt fest daran, seiner Mutter endlich einen Herzenswunsch erfüllen zu können.

    Die Charaktere waren allesamt sehr sympathisch. Sie sind alle einzigartig und die Autorin hat ihnen mit viel Liebe Leben eingehaucht. Mit den Kandidatinnen, die diesmal dabei waren, würde ich auch gerne mal um die Häuser ziehen ;)

    Mein Fazit:
    Dieses Buch hat einfach so viel Spaß gemacht zu lesen. Lisa Torbergs Schreibstil ist so schön und gibt jedem Charakter eine ganz persönliche Note.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    zauberblumes avatar
    zauberblumevor 2 Jahren
    Eine wunderbare Liebesgeschichte

    Und weiter geht es mit „Catch the Millionaire“. In ihrem 2. Band dieser tollen Romanreihe, die richtig süchtig macht, entführt uns die Autorin Lisa Torberg wieder nach London. Diesmal erhält der London Chronicle den Auftrag für Daniel Rochester: Millionenerbe „Sweet Danny“ eine süße Versuchung zwecks zartschmelzender Fusion zu suchen.

    Schon nach der ersten Ausgabe „Catch thie Millionaire“ war einiges los, doch dieses Mal steht sogar der Server des London Chronicle vor dem Zusammenbruch. Haben sich doch tatsächlich über 6000 Bewerberinnen für das große Medienereignis beworben. Doch nur drei der Bewerberinnen können ins Finale kommen und „Sweet Danny“ persönlich kennen zu lernen. Daniel ist ja nun wirklich ein Prachtstück von Mann, sein dichtes Haar hat die Farbe von edler Bitterschokolade und seine Augen leuchten goldbraun wie Nugat. Und auch Myrtle Wilson, die im Süßwaren-Imperium der Rochesters arbeitet, hat schon immer den sehnlichsten Wunsch, endlich den Firmenchef aus der Nähe zu sehen. Und so macht sie die größte Dummheit ihres Lebens.

    Wenn die Geschichte zu lesen beginnt, hat man das Gefühl nach Hause zu kommen. Man trifft auf alte Bekannte und fühlt sofort wieder pudelwohl. Der Schreibstil der Autorin begeistert mich auch dieses Mal wieder von Anfang an. Es liegt viel Gefühl in der Geschichte, sie ist spannend und äußerst unterhaltsam. Myrtle ist eine Traumprotagonistin, der man nur das Beste wünscht. Sie kümmert sich liebevoll um ihre Familie. Ich sehe sie direkt vor mir, wie sie zum ersten Mal zu Daniel fährt – in eine völlig andere Welt. Und Daniel ist ein toller Kerl, der sich ja rührend um seine Mutter kümmert. Denn auch die Reichen und Schönen bleiben von Schicksalsschlägen nicht verschont. Ja und dann Gillian, die ich ja schon sehr gut kenne. Endlich fliegen auch hier die Funken so richtig.

    Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für unterhaltsame Lesestunden. Das zauberhafte Cover hat für mich schon Wiedererkennungswert. Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne und freue mich auf die nächste Folge von Catch the Millonaire.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Nitalein19s avatar
    Nitalein19vor 9 Monaten
    Soneas avatar
    Soneavor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks