Lisa Torberg Catch the Millionaire - Kyle MacLeary

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Catch the Millionaire - Kyle MacLeary“ von Lisa Torberg

„Catch the Millionaire“ des London Chronicle stellt die Medienwelt auf den Kopf: Millionäre versuchen auf diese spektakuläre Weise die Frau fürs Leben zu finden – und ausgerechnet Gillian, 24, etwas zu klein, etwas zu rund, wird mit der Leitung des Projekts betraut. Freudig stürzt sie sich in die Aufgabe, doch schon ihr erster „Fall“, der schottische Millionär Kyle MacLeary, bringt sie mit seinem Wunsch nach einem „intelligenten Topmodel“ und seiner unausstehlichen Art zur Weißglut. Und auch sonst läuft nichts wie es soll. Ihr Nachbar ist der heiße Bad Boy Jayson, der ihre Sinne verwirrt. Als Gillian dann auch noch ein neuer Chef vor die Nase gesetzt wird, kann sie ihren Augen nicht trauen … „Ein fantastisches Buch! Die Geschichte von Gillian, Jayson, Rosalin und Kyle ist süß, liebevoll zum Wahnsinn treibend und doch sehr zu Herzen gehend.“ (Natalie B.) “Eine klasse Mischung aus Romantik, Witz, Coolness und Überraschung. Ich habe sämtliche Protagonisten (außer Dotty und der Russentussi) in mein Herz geschlossen und finde die Geschichte abwechslungsreich, witzig und vor allen sehr romantisch. Kurzum ich liebe sie!“ (Rudolf B.) „Ich habe die Geschichte im wahrsten Sinne verschlungen, fand sie so richtig passend zum Wetter, zum Einmummeln und einfach schmachten. Sie enthält was fürs Herz, aber auch viel Witz.“ (Saskia B.) „Das Buch ist wunderschön! … diese Verbindung von zwei Liebesgeschichten, die jede für sich toll ist.“ (Kerstin N.) Dieses Buch ist ein in sich abgeschlossener romantischer Liebesroman. 204 Seiten. Ebook und Taschenbuch auf Amazon.

Eine tolle Geschichte für zwischendurch. Mit 204 Seiten schnell gelesen, wenn es mal wieder länger dauert...

— Jjeanny
Jjeanny

Auf jeden Fall muss es noch mehr davon geben. So nett zu lesen, Unterhaltung pur!

— sollhaben
sollhaben

Stöbern in Liebesromane

Entführt - Bis in die dunkelste Nacht

Düsterer, vermittelt bessere Botschaften als Band 1

Julia_Kathrin_Matos

No Return 1: Geheime Gefühle

Grandiose Umsetzung eines Themas, dass viel zu selten angesprochen wird

AmaraSummer

Hold on to you - Kyle & Peg

Eine tolle emotionale Geschichte mit genialen Charakteren, die es in sich haben und mit denen ich mich sehr gut identifizieren konnte...

Leseratte2007

Das Leuchten einer Sommernacht

Wunderschöner Roman der unter die Haut geht

bibliophilehermine

Der letzte erste Blick

Romantische, humorvolle und bewegende Geschichte über Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt.

Sarahamolibri

Verrückt nach einem Tollpatsch

Herrlich für den kleinen Lesehunger zwischendurch mit wieder viel Humor und Gefühl.

Ms_Violin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch das mich total Überrascht hat!

    Catch the Millionaire - Kyle MacLeary
    lissy94

    lissy94

    27. February 2017 um 18:39

    Meine Meinung Cover Das Cover des Buches ist süß und spritzig, es hat mich sofort neugierig gemacht. Schreibstil und Inhalt Schon nach den ersten Seiten wollte und konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch hat mich aus einer "Leseflaute" gerettet! Der Schreibstil ist flüssig und humorvoll, mir ging es dadurch so, dass ich das Buch in einem Rutsch ausgelesen hatte und sofort den nächsten Teil lesen musste um zu wissen, wie es weitergeht. Besonders an diesem Buch gefallen mir auch die spritzigen und humorvollen Dialoge. Was ich auch super finde, ist dass dies zwei Geschichten in einem Buch sind. Es geht, sowohl um Gillian und ihre Lieben, als auch um den Millionär Kyle MacLeary der seine Traumfrau sucht. Beide Geschichten kommen nicht zu kurz. Die Autorin hat mich süchtig nach dieser Reihe gemacht! Protagonisten Die 24 jährige Gillian ist Journalistin, und vor ein paar Monaten von New York zurück nach London gezogen um dort beim London Chronicle anzufangen. Nach kurzer Zeit bekommt sie von ihrer Chefin Mallory Evans, die hochschwanger ist, das Projekt "Catch The Millionaie" übertragen. Gillian ist eine Kluge und Frau, die auch ihre Schwächen kennt, dadurch wirkt sie sehr sympathisch. Ich konnte mich in sie hineinversetzen und mitfühlen. Jayson Rearden ist eher der undurchschaubare Sohn des Chefs. Er gibt nicht sehr viel von sich preis. Bald schon knistert es zwischen ihm und Gillian und es kommt zu einigen Wortgefechten zwischen den beiden. Kyle MacLeary raue Schotte ist anfangs sehr arrogant, alle müssen das machen was er möchte. Er möchte ein Topmodel als Frau, die auch sehr klug ist, da er schwer enttäuscht wurde. Deshalb entspricht die eher kleine und kurvige Rosalin nicht gerade seinen Vorstellungen. Rosalin mochte ich sofort, sie ist humorvoll, hilfsbereit und liebenswert. Fazit Die Autorin hat mich mit dieser wundervollen Geschichte sofort von sich überzeugt! Ich bin mehr als begeistert von dieser Reihe. Ich kann für dieses Buch eine klare Leseempfehlung aussprechen. Wenn Ihr humorvolle und spritzige Liebesromane gerne lest, ist das Buch absolut das richtige für Euch! Deshalb bekommt das Buch von mir absolut verdiente 5 Sterne.

    Mehr
  • Eine tolle Geschichte für zwischendurch.....

    Catch the Millionaire - Kyle MacLeary
    Jjeanny

    Jjeanny

    17. February 2017 um 21:42

    Ich habe das Buch bei einem Gewinnspiel gewonnen und die Autorin Lisa Torberg hat es mir gesandt. Dafür nochmal ein dickes Danke, das hat keine Auswirkung auf meine Meinung zum Buch.  Als ich das Buch anfing zu lesen, dachte ich zuerst es geht um Gillian. Doch im laufe der Geschichte wird klar, das es eigentlich eine Nebenhandlung ist. Oder doch nicht....Eigentlich sind das zwei Geschichten in einem Buch, zwischendurch bin ich immer wieder am überlegen gewesen welche Geschichte mich mehr interessiert. Ich kann es wirklich nicht sagen, beide sind gut ausgebaut und miteinander so verknüpft das es eine harmonische Geschichte ergibt. Mit viel Humor werden dazu noch einige Klischees bedient, ich sag dazu nur Magermodel...Was mich wirklich noch brennend interessieren würde, ob es weitere Bücher rund um Gillian geben wird?!Eine tolle Geschichte für zwischendurch. Mit 204 Seiten schnell gelesen, wenn es mal wieder länger dauert... von mir bekommt das Buch eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Einfach nur die Richtige. ❤

    Catch the Millionaire - Kyle MacLeary
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    15. January 2017 um 15:16

    Zwei Liebesgeschichten, mit Humor und viel Gefühl, die einige Überraschungen parat halten!Ist "Catch the Millionaire ", der richtige Weg einen Frau zu finden?Kyle sieht es als Chance, aber ist sein Ideal , von seiner Traumfrau das Richtige?Gillian versucht auf jeden Fall ihr Bestes ihm zu helfen, auch wenn ihre eigenen Gefühle Achterbahn fahren! ;-)"Zwischen euch beiden sprühen so viele Funken, dass sogar die Glühwürmchen Sendepause hätten...""Dieses bezaubernde Wesen hier vor ihm - ein Fehler?"Tolle Protas , die ihr Herz am rechten Fleck haben und ein locker , flüssiger Schreibstil!Prickelnd, frech und sehr unterhaltsam!Danke für diesen Lesegenuß!Sehr empfehlenswert! ❤Ich habe diese Geschichte bei der Autorin gewonnen.Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Mehr
  • Catch the Millionaire <3

    Catch the Millionaire - Kyle MacLeary
    YvonneMucha

    YvonneMucha

    02. December 2016 um 11:04

    Cover:Das Cover und der Titel des Buches haben mich sofort angesprochen und lassen auf einen witzig, spritzigen kurzweiligen Roman hoffen. Und genau so war es dann auch.Kurz zum Inhalt:In dieser Geschichte geht es um den schottischen Millionär Kyle, der auf der Suche nach einer Frau ist. Am besten klug und Topmodel. Die 24 jährige Gillian soll sich um das Projekt „Catch the Millionaire“ kümmern und gerät direkt mit Kyle aneinander. Denn er macht sie mit seinem ungehobelten Benehmen wütend. Ob Kyle mit Gillians Auswahl der Kandidatinnen einverstanden sein wird? Dann ist da auch noch Gillians neuer Chef der sie total verwirrt denn er gehört zur Kategorie Hot Guy.Meine Meinung:Schon nach den ersten paar Seiten des Buches war ich gefangen. „Catch the Millionaire“ ist mal eine etwas andere Geschichte, wie man es sonst von der Autorin kennt. Hier lernen wir ihre humorvoll-satirisch-romantische Seite kennen.Die Charaktere sind bis in die Nebenfiguren wundervoll mit ihren Stärken und Schwächen ausgearbeitet. Lisa hat es geschafft allen eine Persönlichkeit und Geschichte zu geben und sie mir dadurch gefühlsmäßig sehr nahe gebracht.Gillian und Jayson sind Nachbarn aber nicht nur das. Es fängt an zwischen beiden, zu knistern. Aber so einfach können sie sich ihren Gefühlen nicht hingeben. Dann sind da noch Kyle und Rosalin die Kandidaten von Catch the Millionaire. Rosalin ist optisch eigentlich nicht das, was sich Kyle als die Frau an seiner Seite vorgestellt hat. Ich mochte Rosalin total, sie hat ein großes Herz und viel Humor. Kyle fand ich am Anfang arrogant aber, das Blatt hat sich zum Schluss gewendet.Das Buch überzeugt auf ganzer Linie, mit liebevollen Charakteren, humorvollen Dialogen und ganz viel Herz.Fazit:Mit diesem Roman ist der Autorin definitiv eine supersüße und witzige Geschichte gelungen.Es hat viel Spaß gemacht dieses Buch, zu lesen. Ich kann hier nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen.

    Mehr
  • Die Highlands, ein Millionär und jede Menge lustiger Sprüche

    Catch the Millionaire - Kyle MacLeary
    sollhaben

    sollhaben

    22. November 2016 um 12:29

    Klappentext:„Catch the Millionaire“ des London Chronicle stellt die Medienwelt auf den Kopf: Millionäre versuchen auf diese spektakuläre Weise die Frau fürs Leben zu finden – und ausgerechnet Gillian, 24, etwas zu klein, etwas zu rund, wird mit der Leitung des Projekts betraut. Freudig stürzt sie sich in die Aufgabe, doch schon ihr erster „Fall“, der schottische Millionär Kyle MacLeary, bringt sie mit seinem Wunsch nach einem „intelligenten Topmodel“ und seiner unausstehlichen Art zur Weißglut. Und auch sonst läuft nichts wie es soll. Ihr Nachbar ist der heiße Bad Boy Jayson, der ihre Sinne verwirrt. Als Gillian dann auch noch ein neuer Chef vor die Nase gesetzt wird, kann sie ihren Augen nicht trauen …Meine Meinung:Tja, ich bin ein ganz leichtes Opfer für Geschichten, die in Schottland spielen bzw. Highlander im Mittelpunkt haben. Auch hier spare ich mir eine Inhaltsangabe, denn der Klappentext erklärt alles.Dieses Buch war mein erstes der Autorin, die ich zufällig auf meinem Weg zur Frankfurter Buchmesse kennen lernen durfte. Deshalb bin ich überhaupt auf die Geschichte gestoßen und fand sie einfach sehr gelungen und vor allem extrem witzig.Die sehr ungewöhnliche Suche eines schottischen Highlanders, leitet Gillian unter den Argusaugen ihres neuen Chefs Jayson. Dieser ist nicht nur einfach ihr Boss sondern auch noch ihr neuer "Stiefbruder" und Nachbar. Sogar diese Zufälle werden hier sehr gut erklärt und sind sehr nachvollziehbar. Höhepunkte der Story sind eindeutig die Wortgefechte zwischen Gillian und Jayson, aber auch zwischen Gillian und Kyle. Die Frau lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn ihr Selbstbewusstsein immer wieder untergraben wird. Ein gelungener erster Teil - so hoffe ich. Bei ein paar Figuren wünsche ich mir einfach, mehr über sie zu lesen.

    Mehr
  • Einfach zum Träumen schön!

    Catch the Millionaire - Kyle MacLeary
    zauberblume

    zauberblume

    22. November 2016 um 06:13

    Mit ihrem neuesten Roman "Catch The Millionaire" ist der Autorin Lisa Torberg wieder ein wunderbarer Unterhaltungsroman gelungen. Allein schon der Titel hat zum Schmunzeln gebracht  - Kyle Macleary - Highland Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen. Das kann doch nicht gut gehen. Und da passt das Cover mit dem Topmodel ja wirklich perfekt. Die Farbwahl ist übrigens klasse. Aber nun zur Geschichte:„Catch the Millionaire“ des London Chronicle stellt die Medienwelt auf den Kopf: Millionäre versuchen auf diese spektakuläre Weise die Frau fürs Leben zu finden – und ausgerechnet Gillian, 24, etwas zu klein, etwas zu rund, wird mit der Leitung des Projekts betraut. Freudig stürzt sie sich in die Aufgabe, doch schon ihr erster „Fall“, der schottische Millionär Kyle MacLeary, bringt sie mit seinem Wunsch nach einem „intelligenten Topmodel“ und seiner unausstehlichen Art zur Weißglut. Und auch sonst läuft nichts wie es soll. Ihr Nachbar ist der heiße Bad Boy Jayson, der ihre Sinne verwirrt. Als Gillian dann auch noch ein neuer Chef vor die Nase gesetzt wird, kann sie ihren Augen nicht trauen …Lisa Torbergs Schreibstil hat mich von Anfang an wieder begeistert. Ich befinde mich sofort mitten in der Geschichte und hier lerne ich wunderbare Menschen kennen. Allen voran Gillian. Und ausgerechnet sie wird mit diesem Projekt betraut. Sie hat doch keine Modelmaße (aber ist das so wichtig!). Ich war begeistert von der Auswahl, die sie für Kyle gemacht hat. Ich kann mir die Drei bei ihrer Ankunft in den Highlands super vorstellen. Vor allem ihre Gesichter. Da gab es ja schon einiges zum Schmunzeln. Und dann ist da Rosalin, die ja sogar nicht in das Beuteschema von Kyle passt. Begeistert hat mich auch die Hausherrin. Eine wunderbare alte Dame, die die Topmodels in ihre Schranken verwiesen hat. Und natürlich kommt die Liebe überhaupt nicht zu kurz. Die Fliegen manchmal ganz schön die Funken, aber mehr wird nicht erraten.Ein absolutes Gute-Laune-Buch für einen tollen Leseabend. Ich habe die Geschichte wirklich sehr genossen und hoffe, dass es eine Fortsetzung gibt. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne.

    Mehr