Lisa Torberg Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.“ von Lisa Torberg

Gillian schwebt im siebten Himmel. Jayson liebt sie, und dass sie nun ein Ozean voneinander trennt, ist nebensächlich. Er ist in New York, aber in London steht alles kopf. Der nächste Kandidat von Catch the Millionaire springt plötzlich ab, und sie muss einen Ersatz-Millionär aus dem Hut zaubern. Aber ein Unglück kommt selten allein! Zuerst bittet sie eine Freundin in einer „delikaten Angelegenheit“ um Hilfe und dann setzt das unerwartete Geständnis ihres besten Freundes der Sache die Krone auf. Denkt sie … Bis sie erfährt, dass Jayson über dem großen Teich eine andere hat. Kann es noch schlimmer kommen? Ein humorvoller Liebesroman über den Zufall und das Schicksal und darüber, dass Freundschaft unbezahlbar ist und es manchmal doch anders kommt, als man denkt. “Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Ich war von den beiden Vorgängern schon begeistert, aber dieses Mal ist es ja sowas von spannend und es sind sogar Tränen geflossen, so berührt hat mich die Geschichte.“ (Sonja W.) „Das Buch hat mich, wie schon die beiden ersten Teile, sehr beeindruckt und berührt. Ich bin einfach begeistert. In dieser abwechslungsreichen und manchmal sogar schon dramatisch spannenden Liebesgeschichte kamen dieses Mal auch einige Protagonisten, die schon aus den ersten beiden Teilen bekannt waren, in Liebesdingen auf ihre Kosten. (Rudi B.) „Ich bin wieder begeistert! Die Geschichte um Mister X und seiner Traumfrau hat mich überrascht und war am Ende perfekt.“ (Saskia B.) Dieses Buch ist ein in sich abgeschlossener romantischer Liebesroman. 280 Seiten. E-Book und Taschenbuch auf Amazon. Dieser Roman ist der dritte Band der Reihe "Catch the Millionaire". Alle Bücher der Serie können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Für ein besseres Verständnis und das perfekte Leservergnügen empfiehlt sich jedoch diese Reihenfolge: 1. Catch the Millionaire - Kyle MacLeary: Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen. 2. Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe „Sweet Danny“ sucht süße Versuchung zwecks zartschmelzender Fusion. 3. Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.

Ich liebe diese Reihe rund um Gillian, Jayson und die Millionäre. Einfach so schön zu lesen ...

— sollhaben
sollhaben

Eine wirklich tolle Reihe durch die man nur so beim lesen fliegt!

— lissy94
lissy94

Klasse, Spannend und Gefühlvoll geschrieben! Achtung Suchtgefahr! Tolle Serie!

— engelchen2211
engelchen2211
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer ist Mister X und damit der 3. Millionär?

    Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.
    sollhaben

    sollhaben

    23. March 2017 um 17:08

    Gillian braucht ein Wunder, denn der 3. Millionär, welcher für "Catch the Millionaire" eingeplant war, ist im letzten Moment abgesprungen. Nun fehlt ihr ein geeigneter Mann und da wie durch Zauberhand springt tatsächlich ein Millionär ein. Jayson arbeitet zur selben Zeit in NY an dem selben Format für den amerikanischen Markt. Die Trennung fällt ihnen schwer, nachdem Jayson ihr nur Stunden vor seinem Abflug seine Liebe gestanden hat. Eigentlich sollte die Entfernung durch die moderne Technik leicht zu überbrücken sein, aber es kommen einige blöde Zufälle dazwischen und deshalb wird der Nährboden für Zweifel gesät.Wie hat es mir gefallen?Wie bereits die zwei anderen Bücher dieser Serie, konnte mich auch dieses begeistern. Die Figuren sind eigentlich schon bekannt. Gillian und Jayson gestehen sich ihre Liebe, sind aber dennoch getrennt. Beide versinken in Arbeit. Beide lernen wir noch besser kennen. Sie zeigen ihre verletzliche Seite, denn sie sind verliebt und noch ist diese Liebe frisch. Auch die restlichen Charaktere wie Monty, Norma-Jeane, Rick, Jim und all die Helfer im Hintergrund ergänzen die Story und erfüllen diese mit Leben.Werbung für das Format von "Catch The Millionaire" wird im Buch ja immer am Piccadilly Circus gemacht. Diese Werbefläche gibt es tatsächlich und diese wurde bekanntlich im Januar 2017 abgeschaltet, um im Herbst in neuer Technik zu erstrahlen. Wie wird nun "Catch The Millionaire" beworden werden? Am 25. März erscheint die nächste Geschichte und ich freue mich schon aufs Lesen.

    Mehr
  • Es bleibt weiterhin spanend!

    Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.
    lissy94

    lissy94

    05. March 2017 um 09:05

    Meine MeinungSchreibstil und InhaltDer dritte Teil lässt sich ebenso, wie die beiden anderen Teile flüssig lesen, und bietet kurzweilige Unterhaltung. Der Schreibstil lässt den Leser sofort in die Geschichte eintauchen und lädt zum Träumen ein.Auch in diesem Teil gibt es wider spritzige und humorvolle Dialoge zwischen Gillian und Jayson. Dieser dritte Teil war noch besser als die beiden anderen, der Spannungsbogen wurde hier erhöht und ich konnte teilweise das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Zum InhaltWieder Mal ist es so weit für die neue Auflage von Catch The Millionaire, doch der neue Millionär ist abgesprungen. Gillian muss schnell einen neuen Millionär finden und dieser ist den Lesern bestens bekannt aus den vorherigen Teilen. Auch eine der Kandidatinnen kennen wir schon aus einem der vorherigen Teilen und begleiten sie auf dem Weg ihre große Liebe zu finden.Zwischen Gillian und Jayson bleibt es weiterhin spanend, da sie inzwischen ein ganzer Ozean und viel Arbeit trennt, hier kommt auch die Dramatik nicht zu kurz.FazitDieser dritte Teil hat mir wieder sehr gefallen, da es weiterhin spanend bliebt, wie es mit Gillian und Jayson weitergeht. Ich hoffe sehr auf einen weiteren Teil.Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die gerne romantische Romane lesen.Ich gebe dem Buch 5 Sterne, da es mich vollgepackt hat und ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte, bis ich es beendet hatte.

    Mehr
  • Ich bin begeistert :D

    Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.
    Muhadib

    Muhadib

    02. February 2017 um 15:58

    Das Cover wurde wieder passend zu den beiden vorherigen gewählt. Ich finde das bekommt dadurch eine bessere Wiedererkennung. Der Schreibstil ist wie man es von Lisa Torberg kennt locker, leicht und flüssig zu lesen. In dieser Geschichte geht es hoch her. Gillian hat wieder hat alle Hände voll zu tun mit ihren Millionären. Nichts läuft reibungslos ab und dann noch ihre eigenen Probleme. Hier sind zwei Geschichten in einer.  Es geht auch um Gillian und Jayson und den mysteriösen Millionär und seine Suche nach der Einen. Gillian macht diese typische  "Warum Ich Phase " durch, wenn man frisch verliebt ist. Für Jayson ist die Liebe auch noch neu. Mister X ist einsam und sucht endlich nach seiner Liebe. Doch da gibt es natürlich einen Haken, den Gillian regeln muss. Auch hier konnte ich mir oft ein Kopfschütteln nicht verkneifen. Die Charaktere sagen und tun Dinge die ich verstehen aber auch anzweifel.  Es macht Spaß die Reihe zu lesen.   Bin immer erstaunt wie real die Autorin die Charaktere werden lassen kann. Sie haben auch so typische Denkweisen wo bei mir oft ein Ahh Moment auftaucht . Wo ich mich dann wiedererkannt habe, das ich auch dieses oder jenes so  fühlen würde und sagen würde. Das bringt mich als Leser dann öfters zum lachen.

    Mehr
  • Einfach klasse!

    Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.
    zauberblume

    zauberblume

    01. February 2017 um 15:00

    Mit „Mister X“  erscheint nun bereits der dritte Teil der erfolgreichen Buchreihe „Catch the Millionaire“ von der Autorin Lisa Torberg. Für mich besteht eindeutig Suchtgefahr für diese Serie. Ich habe mich schon riesig auf diesen Roman gefreut und wurde natürlich nicht enttäuscht.   In dieser Geschichte kommt Gillian, die zur Zeit auf Wolke sieben schwebt und für die für diese Show „Catch the Millionaire“ verantwortlich ist, ganz schön ins Schwitzen. In letzter Sekunde springt ihr Kandidat ab und sie braucht einen Ersatz-Millionär. Doch den kann sie sich ja nicht aus dem Hut zaubern. Doch ein Unglück kommt selten allein! Eine Freundin bittet sie in einer „delikaten Angelegenheit um Hilfe“ und dann setzt das unerwartet Geständnis ihres besten Freundes der Sache die Krone auf. Und dann soll auch noch Jayson, ihre große Liebe, der beruflich in New York zu tun hat, eine andere haben? Gillian weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Was kann denn noch alles passieren?   Man fühlt sich sofort wieder zuhause. So viele vertraute Gesichter. Man taucht wieder ein in die Welt der Schönen und Reichen. Ich sehe die bezaubernde Gillian, wie sie völlig in ihrer Arbeit aufgeht und kann ihre Sehnsucht nach ihrer großen Liebe verstehen, die ja schon auf eine harte Probe gestellt wird. Ich bin mit auf dem Schloss dabei und genieße diese wunderbare Atmosphäre, die hier herrscht. Und dann sind da ja noch Gillians Freunde, hier ist wirklich einer für den anderen da und das finde ich klasse. Der Schreibstil der Autorin ist einfach traumhaft. Diese Geschichte ist unterhaltsam, spannend und an manchen Stellen war ich zu Tränen gerührt. Was will man denn mehr?   Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für äußerst vergnügliche Lesestunden. Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne und freue mich schon riesig auf die nächste Geschichte.

    Mehr
  • Klasse, Spannend und Gefühlvoll geschrieben! Achtung Suchtgefahr!

    Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.
    engelchen2211

    engelchen2211

    01. February 2017 um 13:34

    Catch the Millionaire Mister X, auch den dritten Teil der Serie habe ich verschlungen. Es ist ein richtiges Wohlfühlbuch zum Zurücklehenen und Träumen. Natürlich geht es auch in diesem Teil darum einen Millionär unter die Haube zu bringen, diesmal handelt es sich bei den Protagonisten um einen Freund von Gillian und Jayson, Lord Montgomery "Monty, Mister X" der für einen anderen Millionär einspringt, da dieser kalte Füße bekommen hat. Eigentlich hat er schon in jungen Jahren seine große Liebe gefunden, jedoch sich nicht getraut dieser zu offenbaren. Monty vertraut sich Gillian und Jayson unabhängig voneinander an und hofft das sich seine große Liebe bewerben darf. Klappt das Unterfangen? Natürlich geht es auch um unsere liebgewonnenen Hauptprotagonisten Gillian und Jayson die ja  eigentlich im siebten Himmel schweben, die jedoch von Jaysons Vater getrennt worden sind, Jayson muste nach New York und Gillian bleibt in London. Durch ungünstige Verwicklungen können die zwei längere Zeit keinen Kontakt mehr miteinander aufnehmen. Gillian ist verunsichert, es geht hier um eine Intrige einer anderen Frau und Gillians Vertrauen ist erstmal erschüttert! Liebt er sie wirklich? Kommen die zwei trotzdem zusammen? Ich möchte natürlich nicht die ganze Geschichte erzählen, sonst nehme ich die Spannung vorab weg. Wie von Lisa Torberg gewohnt schreibt sie sehr lebendig, flüssig, humorvoll und spannend, man kann das Buch erst aus der Hand legen wenn die letzte Seite gelesen ist. Diesmal sind bei mir sogar ein paar Tränen gekullert, ich konnte mich richtig in die Protagonisten einfühlen. Der Autorin ist es wieder gelungen eine tolle Liebesgeschichte zu schreiben. Ich empfehle daher diese Geschichte vom ganzen Herzen und hoffe bald auf einen vierten Teil. Vielen Dank für die tollen Lesestunden!  Klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Aufregend, spannend und voller Gefühl!

    Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie.
    YvonneMucha

    YvonneMucha

    01. February 2017 um 11:51

    Das Cover reiht sich in die Serie seiner zwei Vorgänger ein. Ich finde alle Komponenten des Covers optimal gewählt. Meine Meinung: Auf geht’s in die dritte Runde von „Catch the Millionaire“. Allein der Klappentext hat mich schon angesprochen und neugierig gemacht. Diesmal geht irgendwie alles Drunter und Drüber. Nichts scheint so zu funktionieren wie Gillian, es sich wünscht. Erst springt der nächste Kandidat ab. Dann will ausgerechnet jemand als Ersatzkandidat antreten, von dem sie nie gedacht hätte, dass er auf diesem Wege eine Frau suchen will. Zumal er ihr dann auch noch ein Geheimnis offenbart, dass die Suche nach der richtigen Frau bei „Catch the Millionaire“ auch nicht erleichtern wird. Es wird kompliziert. Die Liebesgeschichte von Gillian und Jayson geht auch weiter und es wird richtig spannend. Nicht nur das sie Meilenwert voneinander entfernt sind, nachdem Jayson Gillian seine Liebe gestanden hat. Irgendwie kommt immer etwas dazwischen, wenn sie Kontakt zueinander aufnehmen wollen. Und dann ist da auch noch diese Frau. War etwa alles nur eine Lüge und Jayson liebt Gillian gar nicht. Im Verlauf der Geschichte geschieht einiges, aber es bleibt übersichtlich und spannend. Und auch hier ist der Stil sehr flüssig und gefühlvoll zu lesen. Es wird nicht an Beschreibungen der Umgebung, der Emotionen oder der Charaktere gespart und jedes Wort steht genau an der richtigen Stelle. Neben den Hauptfiguren schenkt Lisa Torberg auch Nebencharakteren viel Aufmerksamkeit und lässt sie nicht einfach platt dastehen. Mir ist ein Satz im Kopf hängen geblieben, der mir wirklich gut gefällt. "Wir können die Zukunft nicht ändern, nur dem Schicksal einen kleinen Fußtritt versetzen“. Fazit: Mir hat die Mischung aus Humor, luftig-lockerer Liebesgeschichte und einigen Geheimnissen und Problemen wieder einmal sehr gefallen.

    Mehr