Lisa Torberg Ein Rockstar für Mylady (Catch the Millionaire 4)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Rockstar für Mylady (Catch the Millionaire 4)“ von Lisa Torberg

Lady Norma-Jeane Montague, 24, Stylistin für Men’s Fashionwear, steht mit beiden Beinen fest im Leben und hat alles, was sich eine Frau wünschen kann. Bis auf den richtigen Mann. Aber sie ist davon überzeugt, dass ausgerechnet der heiße Rockstar mit dem Bad-Boy-Image »der Eine« für sie ist. Und sie bekommt immer, was sie will. Mason Mansfield, 27, elternlos, im Heim aufgewachsen, lebt einen wahr gewordenen Traum. Mit einer fantastischen Stimme gesegnet wird der Bad Boy vom Niemand zum Weltstar und vielfachen Millionär. Was ihm fehlt, ist die Frau mit den meerblauen Augen, für die er vor Jahren »My Darling« geschrieben hat – ohne sie jemals getroffen zu haben. Als er sie endlich vor sich sieht, zerreißen Schüsse den magischen Moment – und er fällt schwer verletzt zu Boden … "Man fängt beim ersten Satz an, ist begeistert, und kann dann nicht mehr aufhören." (Evi N.) "Man erwartet eine Lovestory vom Feinsten und bekommt … Drama, Action, Intrigen … und Liebe. Wirklich toll geschrieben!" (Heidi M.) "Diese Geschichte ist so wahnsinnig spannend, romantisch, tragisch traurig und einfach nur wunderwunderschön." (Rudi B.) Dieses Buch ist ein in sich abgeschlossener romantischer Liebesroman. 216 Seiten. E-Book und Taschenbuch auf Amazon. Der Roman ist der vierte und letzte Band der Reihe "Catch the Millionaire". Alle Bücher der Serie können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Für ein besseres Verständnis und das perfekte Leservergnügen empfiehlt sich jedoch diese Reihenfolge: 1. Catch the Millionaire - Kyle MacLeary: Highland-Millionär sucht intelligentes Topmodel. Heirat nicht ausgeschlossen. 2. Catch the Millionaire - Daniel Rochester: Millionenerbe „Sweet Danny“ sucht süße Versuchung zwecks zartschmelzender Fusion. 3. Catch the Millionaire - Mister X: Musikliebender Millionär sucht zartbesaitete Exotin für gemeinsame Lebensmelodie. 4. Ein Rockstar für Mylady

Eine Stimme, ein Augenblick und nichts ist mehr, wie es war. Eine wundervolle Story für großes Popcornkino.

— Mandy_Kalous
Mandy_Kalous

Ich liebe diese Reihe ! Sie ist voller Emotionen, Leben, tollen Charakteren, sie fesselt und macht süchtig! Ein LESEHIGHLIGT

— engelchen2211
engelchen2211

Lady Norma-Jeane Montague, 24, und der Rockstar Mason Mansfield, 27, könnten verschiedener nicht sein. Aber Gegensätze ziehen sich an, oder?

— LisaTorberg
LisaTorberg
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rockstar und Mylady - tolle Kombi

    Ein Rockstar für Mylady (Catch the Millionaire 4)
    Mandy_Kalous

    Mandy_Kalous

    25. April 2017 um 20:32

    CoverDas Cover zum 4. Band der Catch the Millionaire Reihe unterscheidet sich deutlich von seinen Vorgängern. Persönlich hätte es mir besser gefallen, wenn er sich mit in die Reihe der witzig dargestellten Frau mit Schleifchenzopf eingereiht hätte. Somit hat es eben einen Alleinstellungsmerkmal.ProtasNorma, Lady Norma-Jeane Montague, erfolgreiche Designerin von Männermode, versucht ein einigermaßen geregeltes Leben fernab ihres Adelsstandes zu führen. Nur so einfach ist das nicht. Denn Ihr Name ist Programm: er verspricht nicht nur, er hält es auch; sei es auch nur optisch. Da ist sie eine Wucht. Blaue Augen, blonde Lockenmähne. Der Traum vieler Männer. Doch was niemand weiß, sie hat sich verliebt. In ein Lied, in eine Stimme, in einen Rockstar, ohne ihn jemals persönlich kennen gelernt zu haben. Doch sie weiß genau, er ist der Richtige.Mason Mansfield, aufgewachsen in einem Heim, kann nun durch seinen musikalischen Erfolg ein Leben ohne Sorgen führen. Könnte. Doch so einfach ist es nicht. Immer hinter einer Maske aus Makeup, seiner legendären Brille und Klamotten, zeigt er nach Außen nur ein Bild, was aber letztendlich nicht ihn widerspiegelt. Wer ist dieser Mason? Dieser geheimnisvolle Mann, mit der Stimme, die unzählige Frauenherzen höher schlagen ässt? Glücklicherweise ist er nicht abgehoben und sich seiner Herkunft bewusst, was er auch tatkräftig unterstützt. Doch etwas fehlt in seinem Leben.Schreibe & InhaltEine leichte Schreibweise, untermalt mit dramatischen Szenen, lassen den Leser von verschiedenen Perspektiven die Geschichte erleben. Genau das macht dieses Buch sehr interessant. Ob es die Schwärmereien sind, Ängste oder auch die dargestellte Dramatik. Hier gelingt der Autorin ein guter Spagat, es nicht langweilig werden zu lassen.Norma versucht heimlich, nicht nur als Kandidatin der Catch the Millionaire Show teilzunehmen, sie ergattert einen der besten Plätze bei seinem Konzert in der ersten Reihe in der Royal Albert Hall und erhofft sich hier einen Moment mit Mason.Leider wird dieser Auftritt mit einem Drama begleitet.Mit Hilfe ihrer besten Freundin Gillian, die zudem die Chefin der Show – Catch the Millionaire ist, und immer ein Ohr für sie hat, versucht sie über diesen Herzschmerz hinweg zu kommen. Doch manchmal muss Frau selbst ran. ….Spannungsbogen Von Anfang an nimmt das Buch seinen Leser mit, zieht es in seinen Bann. Es fesselt, lässt ihn mitleiden, auf Detektivarbeit gehen. Bis fast zum Schluss darf der Leser nicht nur mitleiden und hoffen, nein, auch das dargestellte Drama und die daraus resultierenden Folgen wollen ihn nicht los lassen. Wir werden indirekt auch zu Detektiven in der Story. Taschentuchfaktor Die waren jetzt nicht unbedingt nötig. Diese Geschichte ist eine leichte, die nicht auf das große Tränenkino abzielt.Erotikfaktor Hier würde ich es eher Romantikfaktor bezeichnen. Das Knistern der Protas ist auf jeden Fall zu spüren. Die Momente, in denen die Zeit still zu stehen schien, wunderbar beschrieben.Fazit Eine schöne leichte Geschichte, die vom Alltag abholt, ohne lange Vorarbeit leisten zu müssen. Man ist sofort in der Geschichte drin. Wunderbares Popcornkino im Kopf, wo man als Leser mit einem Seufzer und zufrieden das Buch schließt und abschließend sagt, alles wird gut.Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und gebe daher verdiente 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Ein Roman über Freundschaft und Enttäuschung, über Liebe und die Hoffnung

    Ein Rockstar für Mylady (Catch the Millionaire 4)
    YvonneMucha

    YvonneMucha

    29. March 2017 um 12:11

    Meine Meinung:Das Cover ist ein bisschen anders gestaltet als bei den anderen Vorgängern. Mir persönlich gefällt es aber von allen Teilen der „Catch the Millionaire Reihe“ am besten. Es ist wunderschön und passt perfekt zur Geschichte.Auch der letzte Band der Reihe ist super und gleichzeitig traurig denn jetzt sind wir mit der Catch the Millionaire Reihe am Ende angelangt. Es war mal wieder unglaublich spannend, voller Gefühle und Emotionen.Mason ist ein erfolgreicher Rockstar, der aber in seiner bodenständigen, netten Art sofort sympathisch rüberkommt. Eigentlich hat er alles, was man sich nur wünschen kann. Er sieht gut aus, hat Geld ist beliebt bei den Frauen und trotzdem ist er nicht so ganz zufrieden mit seinem Leben. Um wirklich glücklich zu sein, fehlt ihm die passende Frau. Ob er sein Glück bei Catch the Millionaire finden wird? Denn auch diesmal läuft nichts nach Plan und das Schicksal hält die ein oder andere Überraschung bereit.Der Schreibstil der Autorin ist locker leicht und flüssig zu lesen. Man ist ab der ersten Seite im Buch drin und muss einfach immer weiter lesen.Fazit:Sympathische Charaktere und das gewisse Maß an Spannung haben auch den letzten Teil der Reihe zu einem Lesegenuss gemacht. Ich kann jedem dieses Buch nur ans Herz legen, der einfach mal abtauchen möchte und schöne Liebesromane liest.

    Mehr
  • Es ist schade das diese Reihe zu ende ist

    Ein Rockstar für Mylady (Catch the Millionaire 4)
    Muhadib

    Muhadib

    26. March 2017 um 11:32

    Ich mag den Schreibstil er ist so leicht und flüssig.Das ist der letzte Teil der Reihe Catch the Millionaire.Er ist wie die anderen , klasse.Ich bin immer wieder begeistert wie die Charaktere rüber kommen.Sie sind mir ans Herz gewachsen.Am meisten Gillian und Jayden.Mason hat 2 Seiten , das finde ich gut . Er kommt so sympathisch rüber. Norma Jean, ist schwierig eine Meinung zu bekommen. Sie hat auch 2 Seiten , die mich verwirrt haben. Den ich habe nicht erwartet das sie so ist wie sie ist. Ich will nicht zu viel verraten.Auch dieser Teil lässt mich mitfiebern und lachen.Schade das diese Reihe nun zu ende ist.

    Mehr
  • Zum Schluß kommt das aller beste!

    Ein Rockstar für Mylady (Catch the Millionaire 4)
    engelchen2211

    engelchen2211

    25. March 2017 um 11:39

    CoverDas Cover ist anders gestaltet als die letzten Teile der Serie, es zeigt einen verletzlichen Mann den eine Frau zärtlich anschaut und sein Gesicht hält. Die Farben und der Titeltext gefallen mir gut. Der Klappentext ist interessant und macht Lust auf mehr.Der letzte Teil der Catch the Millionär Serie ist etwas anders aufgebaut, doch er hat mich restlos überzeugt, ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen und war wieder mal begeistert von den Protagonisten und ihrer Geschichte. Die Kombination aus zwei Charakteren, die beide nach außen hin stark wirken wollen und somit ihre Gefühle in den Hintergrund drängen.Lisa Torberg schafft es immer wieder unglaublich gefühlvolle, spannende tolle Geschichten zu schreiben, die einen absolut fesseln.Wie gewohnt schreibt sie locker,flüssig und leicht diesmal kam noch ein wenig Krimi dazu.Eigentlich sollte in der Reihe der Rockstar Mason Mansfield unter die Haube gebracht werden, er begegnet bei einem seiner Gigs Norma Jean der Frau von der er vor Jahren geträumt hat und einen seiner Songs nur für sie geschrieben hat. Doch durch ein Attentat auf ihn kommt alles anders als geplant auch für die Catch the Millionärs Macher Gillian und Jason! Findet er trotzdem seine große Liebe? Wer ist der Staker?Mehr möchte ich nicht spoilern sonst wird zuviel verraten, TIPP selber lesen!!Fazit:Ich liebe diese Reihe ! Sie ist voller Emotionen, Leben, tollen Charakteren, sie fesselt und macht süchtig! Ich habe mit gefiebert und gelacht es ist von allem etwas dabei. Obwohl ich jetzt sehr traurig bin den mit diesem Buch endet die Reihe Catch the Millionär und ich muss mich von lieb gewonnenen Protagonisten verabschieden, ich werde sie furchtbar vermissen. Aber wer weiß!Diese Reihe ist ein LESEHIGHLIGT man muss sie einfach gelesen haben. Ein Danke der Autorin ich habe jede Seite genossen.

    Mehr