Lisa Torberg Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(7)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story“ von Lisa Torberg

Karola kann ihr Glück nicht fassen, als sie ausgerechnet von der AB-Unternehmensberatung zum Einstellungsgespräch eingeladen wird. Nur ein Hauch trennt sie noch von ihrem Traumjob! Doch dann läuft alles schief. Die U-Bahn bleibt auf der Strecke stehen, in der Eile stolpert sie und beschmiert ihre Bluse mit Marmelade. Verspätet erscheint sie im Büro des Dr. Bernhard – und fällt in Ohnmacht. Und dann hat dieser Typ mit den tiefgrünen Augen die Frechheit, ihr einen Job als Nanny anzubieten. Als Nanny! Nachdem sie jahrelang geschuftet hat, um ihr Doktorat zu machen. Wutschnaubend läuft sie davon. Als ihr das Schicksal eine zweite Chance bietet, muss sie sich entscheiden. Aber lohnt sich dieser Umweg für ihren Traumjob? Und wird sie es schaffen, diesen attraktiven Millionär zu ignorieren, dessen Blick sie bis in ihre Träume verfolgt? -Die Erstausgabe dieses Romans erschien 2014 unter dem Titel „Drehtür ins Glück“. 308 Seiten. Abgeschlossener Roman. www.lisatorberg.com

Stöbern in Liebesromane

Beautiful Funeral

...Gefühlvoll, spannend & mitreißend... das Finale der Reihe mit grandiosen Plan zum Lösen des Falls.

Buch_Versum

Begin Again

Liebe, Drama, Emotionen und alles was Frauenherzen höher schlagen lässt!

sweetlibrarian

Und jetzt lass uns tanzen

einfach zauberhaft!

Tsubame

Auch donnerstags geschehen Wunder

Unerwartete Umsetzung mit gemütlicher Kulisse. Leider eine unrealistische Entwicklung der Liebesgeschichte mit unsympathischen Nebenfiguren

Lebetausendleben

Nachtblumen

Bewegend, lebensnah und schön, doch etwas langatmig.

MrsFraser

True North - Wo auch immer du bist

Humorvolle und romantische Wohlfühllektüre mit zauberhaften Haupt- und Nebenfiguren!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "...die Luft zwischen uns schien zu knistern."❤

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    09. August 2017 um 16:06

    ...Und dann hat dieser Typ mit den tiefgrünen Augen die Frechheit, ihr einen Job als Nanny anzubieten. Als Nanny! Nachdem sie jahrelang geschuftet hat, um ihr Doktorat zu machen. Wutschnaubend läuft sie davon....Ein ansprechendes Cover und eine wunderschöne Liebesgeschichte.Alexander und Karola, ihre erste Begegnung verläuft holprig und nicht nach ihren Vorstellungen.Das Schicksal lässt nicht lange auf sich warten und mischt ordentlich mit. ;-)Unerwartete Wendungen, schöne Beschreibungen und charmante, sympathische Charaktere!"Ihre Natürlichkeit und das herzliche Lächeln waren wie Balsam für meine Seele.""...dass ich mir ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen konnte."Danke für die schönen Lesestunden.Sehr empfehlenswert! ❤

    Mehr
  • Gefühlvolle Geschichte

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    Muhadib

    Muhadib

    10. October 2016 um 10:27

    Danke Lisa , das ich dieses Buch lesen durfte.Meine Meinung ist ehrlich und wird nicht beeinflusst.Eine gefühlvolle Geschichte ist das für mich. Sehr leicht zu lesen.Dieser Liebesroman ist für mich nicht so schnulzig wie man es oft von einem Liebesroman erwartet.Ein Mann verliebt sich und möchte die Frau gerne kennenlernen. Die Charaktere sind für mich realistisch, liebenswert und nicht übertrieben.Lisa Torberg ist eine meiner Lieblingsautoren geworden.

    Mehr
  • Was fürs Herz

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    Thally

    Thally

    18. July 2016 um 18:48

    Es war wieder wie eine Reise für mich, wie schon in Smaragdstern! Ich war mittendrin in der Geschichte um Karola und Alexander und konnte es nie abwarten bis ich weiterlesen konnte! Man fühlt die Spannung zwischen den beiden und wie Alexander seine Bedenken verliert!
    Vielen Dank Lisa Torberg für dieses tolle Lesevergnügen!

  • Was fürs Herz und davon ganz viel

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    KatzeFerguson

    KatzeFerguson

    26. November 2015 um 23:20

    Einfach was fürs Herz und dafür ganz viel. Die Geschichte ist voraussehbar und die Charaktere sehr oberflächlich gezeichnet, aber dennoch macht es Spaß zu lesen und ist einfach nur was fürs Herz. Ich glaube zwar nicht, dass sich jemand mit einem abgeschlossenen Studium dazu überreden lässt, Kindermädchen zu werden und auf der anderen Seite glaube ich auch nicht, dass jemand ein Kindermädchen einstellt, das nicht zumindest eine Ausbildung in dieser Richtung vorzuweisen hat, aber das hier ist schließlich ein Liebesroman, oder vielleicht sogar ein modernes Märchen und da ist das erlaubt. Wer bereit ist, sich darauf einzulassen, ohne die Geschichte zu hinterfragen, wird mit ein paar schönen Lesestunden und einer ans Herz gehenden Liebesgeschichte belohnt. 

    Mehr
  • Eine traumhafte Geschichte !!!

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. March 2015 um 15:25

    "Drehtür ins Glück" war das erste Buch, was ich je von Lisa Torberg gelesen habe und ich bin nicht enntäuscht worden. Der Schreibtstil ist locker und flüssig, mit genau der richtigen Portion Humor. Genauso mag ich das !!! Ich werde nicht spoilern, denn der Klappentext ist vielsagend genug. Das einizigste was ich dazu sagen werde ist: Jeder will das erleben, was Karola und Alexander erlebt haben, denn das was dabei rauskommt, geht mehr als nur ans Herz <3 Dieses Buch lädt zum Träumen, aber auch zum Nachdenken ein. Man lässt sich davon so sehr gefangennehmen, dass man es in einem Rutsch durchgelesen hat und wundert sich anschließend, warum das nur so schnell ging. Die Antwort auf diese Frage ist die: Genau das ist es, was ein gutes Buch ausmacht. Wenn es Buch sowas schafft, dann kann ich für mich sagen, es ist mehr als gelungen, was ich hiermit tue !! Ich bin restlos begeistert und werde mir die anderen Bücher von Lisa, auf jeden Fall, auch noch zu gemüte führen. Vielen lieben Dank, an Lisa Torberg.

    Mehr
  • Drehtür ins Glück

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    rena1968

    rena1968

    02. March 2015 um 15:18

    --Inhalt-- Endlich, nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums hat Karola das heiß ersehnte Einstellungsgespräch für ihren Traumjob als Unternehmensberaterin. Doch alles läuft schief. Die U-Bahn bleibt auf der Strecke stehen, dann stolpert sie durch die Drehtür des Bürogebäudes in die Arme eines attraktiven Unbekannten. Mit Verspätung und einem Marmeladenfleck auf der Bluse betritt sie das Büro des Dr. Bernhard – und fällt in Ohnmacht. Und dann hat der Typ mit den tiefgrünen Augen die Frechheit ihr einen Job als Kindermädchen anzubieten! Kindermädchen mit Doktorat, denkt sie verbittert - und läuft davon. Aber diese Augen in der Farbe eines Waldsees, das feine Netz der Lachfältchen drumherum und sein Blick verfolgen sie bis in ihre Träume.  Als ihr das Schicksal eine zweite Chance bietet, muss sie sich entscheiden. Traumjob oder Liebe? Doch da ahnt sie noch nicht, dass er verheiratet ist … --Meinen Meinung -- Der Schreibstil von Lisa Torberg ist leicht und angenehm zu Lesen. Die Geschichte rund um Alexander ,Karola und die Zwillinge liest sich sehr spannend. Trotzdem gab es einige Punkte die mich gestört haben : Die innere Hexe erinnerte mich dann doch sehr an die Innere Göttin :) Die Zwillinge kamen mir nicht vor wie gerade mal 3 gewordene Kinder. Natürlich weiß ich das es nur eine fiktive Story ist ,aber ein bisschen Realismus finde ich nicht schlecht. Die Kinder kommen rüber mit ihrer Aussprache ,ihren Benehmen ,als ob Sie mindestens 8-9 j alt wären. --Fazit-- Ein wirklich schönes Buch ,welches ich trotz meiner Kritikpunkte sehr empfehlen kann. Spannend geschrieben ,die Landschaftsbeschreibungen sind sehr schön geschildert.   4,5 von 5 Sternen 

    Mehr
  • Schöner Liebesroman mit Spannung und Witz

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    lenisvea

    lenisvea

    01. August 2014 um 17:13

    Zum Inhalt: Endlich, nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums hat Karola das heiß ersehnte Einstellungsgespräch für ihren Traumjob als Unternehmensberaterin. Doch alles läuft schief. Die U-Bahn bleibt auf der Strecke stehen, dann stolpert sie durch die Drehtür des Bürogebäudes in die Arme eines attraktiven Unbekannten. Mit Verspätung und einem Marmeladenfleck auf der Bluse betritt sie das Büro des Dr. Bernhard – und fällt in Ohnmacht. Und dann hat der Typ mit den tiefgrünen Augen die Frechheit ihr einen Job als Kindermädchen anzubieten! Kindermädchen mit Doktorat, denkt sie verbittert - und läuft davon. Aber diese Augen in der Farbe eines Waldsees, das feine Netz der Lachfältchen drumherum und sein Blick verfolgen sie bis in ihre Träume. Als ihr das Schicksal eine zweite Chance bietet, muss sie sich entscheiden. Traumjob oder Liebe? Doch da ahnt sie noch nicht, dass er verheiratet ist … Meine Meinung: Das Buch liess sich sehr flüssig lesen, ich war von Anfang an in der Geschichte drin, es hat Spass gemacht, das Buch zu lesen. Mir gefiel Alexanders Familie auch sehr gut, es wurde spannend, als es um die Suche nach Isabell ging. Da konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich hätte auch gerne 4,5 Sterne vergeben, aber das geht hier ja leider nicht. Ich muss sagen, aufgrund des Covers, welches mir persönlich nicht so gefällt, hatte ich mir von dem Buch nicht allzu viel versprochen, bin aber positiv überrascht worden. Ich kann eine klare Leseempfehlung geben!!!

    Mehr
  • spannend und so liebenswert...

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    Angelblue

    Angelblue

    11. June 2014 um 14:23

    Endlich, nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums hat Karola das heiß ersehnte Einstellungsgespräch für ihren Traumjob als Unternehmensberaterin. Doch alles läuft schief. Die U-Bahn bleibt auf der Strecke stehen, dann stolpert sie durch die Drehtür des Bürogebäudes in die Arme eines attraktiven Unbekannten. Mit Verspätung und einem Marmeladenfleck auf der Bluse betritt sie das Büro des Dr. Bernhard – und fällt in Ohnmacht. Und dann hat der Typ mit den tiefgrünen Augen die Frechheit ihr einen Job als Kindermädchen anzubieten! Kindermädchen mit Doktorat, denkt sie verbittert - und läuft davon. Aber diese Augen in der Farbe eines Waldsees, das feine Netz der Lachfältchen drumherum und sein Blick verfolgen sie bis in ihre Träume. Als ihr das Schicksal eine zweite Chance bietet, muss sie sich entscheiden. Traumjob oder Liebe? Doch da ahnt sie noch nicht, dass er verheiratet ist …*** So hatte Karola sich ihren beruflichen Weg wohl nicht vorgestellt. Dennoch entschließt sie sich das Angebot von Alexander anzunehmen, denn er scheint ihr so gar nicht mehr aus dem Kopf zu gehen. Die Geschichte ist einfach nur entzückend mit ganz viel Charme geschrieben. Lisa Torberg hat diese Story zwischen Karola und Alexander sehr mitreißend umschrieben, nicht zuletzt, weil eine gute  Portion Spannung beigemischt worden ist. Und natürlich möchte man einfach nur verfolgen, wie es zwischen den Hauptdarstellern weiter geht. Insgesamt kann ich für diese schöne Geschichte meine Leseempfehlung aussprechen und wünsche mir Weiteres von Lisa Torberg zu lesen... vielleicht auch eine Fortsetzung von Alexander und Karola? 

    Mehr
  • Romantik Witz und Spannung .

    Nanny wider Willen: A Millionaire Dream Story
    jutini

    jutini

    10. June 2014 um 19:04

    Ein romantischer Liebesroman garniert mit Witz und Spannung. Endlich, nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums hat Karola das heiß ersehnte Einstellungsgespräch für ihren Traumjob als Unternehmensberaterin. Doch alles läuft schief. Die U-Bahn bleibt auf der Strecke stehen, dann stolpert sie durch die Drehtür des Bürogebäudes in die Arme eines attraktiven Unbekannten. Mit Verspätung und einem Marmeladenfleck auf der Bluse betritt sie das Büro des Dr. Bernhard – und fällt in Ohnmacht. Und dann hat der Typ mit den tiefgrünen Augen die Frechheit ihr einen Job als Kindermädchen anzubieten! Kindermädchen mit Doktorat, denkt sie verbittert - und läuft davon.  Aber diese Augen in der Farbe eines Waldsees, das feine Netz der Lachfältchen drumherum und sein Blick verfolgen sie bis in ihre Träume.  Als ihr das Schicksal eine zweite Chance bietet, muss sie sich entscheiden. Traumjob oder Liebe? Doch da ahnt sie noch nicht, dass er verheiratet ist … Rezi: Dieser Roman hat eigentlich alles was man lesen möchte,er hat Witz,Spannung und Romantik. Karola verliebt sich in ihren Arbeitgeber,Dr Bernhard dieser hat Zwillinge er ist verheiratet ,wie diese Ehe läuft kann sie sich nicht vorstellen.Sie sieht seine Frau nie und auch im Haus gibt es für eine Ehefrau und Mutter keine Anzeichen.Was ist da los? Die Story ist süß geschrieben und man kann sie gut lesen.Man kann Lachen und man rätselt tatsächlich teilweise mit.

    Mehr