Lisa Torberg Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story“ von Lisa Torberg

Eine Frau und zwei Männer. Tiefe Gefühle. Verwirrend, beängstigend, unkonventionell. Liebe? Dieser Roman ist sexy, prickelnd, sinnlich, heiß – und eine (Lese-)Sünde wert! Sabrina, 25, verdankt ihre Liebe zur Natur und ihren zweiten Namen Wild Rose ihrer Mutter Aponi, einer Cherokee-Indianerin. Von ihrem Vater Beau Gallagher, einem New Yorker Playboy und Modefotografen, hat sie die tiefblauen Augen geerbt – und von beiden ihre Schönheit und die Freude an der Lust. Ihre größte Leidenschaft ist der Sex. Nach dem Debakel ihrer Lovestory mit ihrem Stiefbruder Jeremy, dem Sohn ihres zweiten Stiefvaters, verlässt sie Los Angeles und zieht nach Colorado. Drei Jahre später reist sie widerwillig in die Stadt der Engel zur fünften (!) Heirat ihrer Mutter. Um ihr Unbehagen loszuwerden, begibt sie sich am Abend vor der Trauung auf die Suche nach einem One-Night-Stand. In einem Nachtklub trifft sie auf Zac, der ihr schon nach wenigen Stunden ihr Höschen, den Verstand und ein kleines Stück ihres Herzens raubt – und damit ein verwirrendes Gefühl beschert. Sie wäre nicht Wild Rose, würde sie nicht davonlaufen. Schon morgen wird sie L. A. verlassen und ihn nie wiedersehen. Denkt sie, denn das Schicksal hat andere Pläne mit ihr … Jeremy, Zac und Sabrina. Drei erwachsene Menschen. Miteinander verwandt, weil das Schicksal ihre Eltern zusammengeführt hat. Voneinander angezogen wie Magnete. Und so sehr sich Sabrina auch gegen ihre starken Gefühle wehrt, sie kommt nicht dagegen an … TESTLESER-STIMMEN: "Wild Rose bietet alles, was ich von einem guten Buch erwarte: interessante Charaktere, eine spannende Story mit unvorhersehbarem Ende und prickelnde Szenen." "Die Story ist mir ganz schön unter die Haut gegangen. Lisa Torberg ist es mal wieder gelungen mich mit ihrer Liebesgeschichte von Anfang an zu begeistern. Sie hat mich in eine Welt von Intrigen, Liebe und sinnlicher Erotik eintauchen lassen. Die Story ist fesselnd, bewegend, extrem mitreißend und mit einer Prise heißer Erotik und spannend bis zum Schluss, den ich übrigens sehr liebe." "Diese Achterbahn der Gefühle hat mich das Buch nicht aus der Hand legen lassen. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und wenn es möglich wäre, würde ich 10 Sterne vergeben." "Mich hat dieser Roman sehr bewegt und begeistert. Toll geschrieben, mit sehr ansprechender Erotik und einer Geschichte, bei der man nicht erkennen kann wohin sie führt und sie daher einfach nicht aus der Hand legen kann." Dieses Buch ist ein in sich abgeschlossener prickelnd-romantischer Liebesroman mit expliziten Szenen. 256 Seiten. E-Book und Taschenbuch auf Amazon.

Konnte mich nicht fesseln oder begeistern

— Lilly_London
Lilly_London

Eine hoch erotische und spannungsgeladene Story über eine junge Frau und zwei Männer. Für welchen wird sie sich entscheiden? Klarer Lesetipp

— engelchen2211
engelchen2211
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschmäcker sind verschieden

    Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story
    Lilly_London

    Lilly_London

    05. June 2017 um 21:21

    Wild Rose ist der erste Roman den ich von Lisa Torberg gelesen habe. Auch unter ihren Pseudonymen Abby Abbott und Monica Bellini habe ich noch nichts gelesen. Daher kann ich nicht beurteilen ob dieses Buch den üblichen Standard der Autorin entspricht. Leider muss ich jedoch sagen, dass mich dieser Roman nicht fesseln konnte. Es ist schwer es an einem bestimmten Detail festzumachen.Zum ersten haben mich die Figuren nicht überzeugt. Ich konnte weder für die Protagonistin noch für die zwei Männer Sympathien entwickeln und es fiel mir daher auch sehr schwer mich in die Geschichte hineinzuversetzen. Auch konnte ich zum Teil die Handlungen der Figuren nicht nachvollziehen bzw. erschienen sie mir unstimmig zum sonstigen Verhalten.Zusätzlich bin ich gerade zu Anfang des Buches etwas über den Schreibstil gestolpert. Die teils unkonventionelle Satzstellung unterbrach immer wieder meinen Lesefluss. Dies wurde im Laufe der Geschichte immer besser. Die Autorin hat eine Vorliebe für detailgenaue, adjektivreiche Beschreibungen was nicht so meinen Geschmack entspricht. Aber dennoch hatte ich bei der Story selbst zum Teil das Gefühl das ich einen detailliert ausgearbeiteten Plot zu lesen. Der Hauptstrang der Geschichte ist genau beschrieben, doch alle Nebenfiguren, Nebehandlungen etc. werden gerade zu sträflich oberflächlich behandelt.Last but not least endet gefühlt jede Szene bzw. Kapitel damit, dass die Protagonistin entweder einschläft oder ihr schwarz vor Augen wird, was ich einfallslos und nervig fand. Obi ich nochmal etwas von der Autorin lesen würde? Ja klar. Die Geschichte in ihren Grundzügen ist gut nur konnte mich die Ausarbeitung in diesem Fall nicht überzeugen.  Gerne lass ich mich von einem anderen Werk überzeugen und selbst wenn dass nicht klappt ist es ja nicht schlimm. Denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

    Mehr
  • Prickelnd und spannend bis zum Schluss

    Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story
    YvonneMucha

    YvonneMucha

    12. May 2017 um 13:21

    Meine Meinung:Wenn man den Klappentext liest, erwartet man wohl eine schon zu oft da gewesene Dreiecksgeschichte. Doch wer Lisa Torberg kennt, weiß, dass sie nicht auf solche Trittbretter aufspringt.Wir bekommen die Geschichte direkt aus Sicht der Protagonistin Sabrina erzählt. Sabrina ist eine sehr facettenreiche und interessante Protagonistin. Feinfühlig erzählt uns die Autorin von Sabrinas Gefühlen, von ihrer inneren Zerrissenheit und findet einmal mehr eine für mich perfekt Auflösung. Gerade das Setting war unglaublich authentisch gestaltet. Die Umgebungsbeschreibungen waren einfach nur traumhaft und ich habe mich selbst dorthin versetzt gefühlt. Ich muss zugeben, dass ich etwas erstaunt war, wie sich das Buch entwickelte, denn ich dachte, ich wüsste, wie es enden wird. Doch plötzlich nimmt die Geschichte eine Wendung, mit der ich nicht gerechnet hatte.Lisa schafft es auch in ihrem neuesten Buch, die Spannung meisterhaft aufzubauen und so geschickt mit den Figuren und der Geschichte zu spielen, das man einfach nur wissen will, wie es weiter geht.Fazit:„Wild Rose“ bietet alles, was ich von einem guten Buch erwarte: interessante Charaktere, eine spannende Story und prickelnde Szenen.

    Mehr
  • Wundervolle Liebesgeschichte mit einem hauch von Erotik!

    Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story
    engelchen2211

    engelchen2211

    12. May 2017 um 12:47

    Cover:Das Cover ist eine Augenweide, es passt genial zu dieser erotischen Liebesgeschichte. Eine hübsche Frau zwischen zwei Männern!Fesselnd..... Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Lisa Torberg ist es mal wieder gelungen mich mit ihrem neuen Werk von Anfang an zu begeistern. Sie hat mich in eine Geschichte mit sinnlicher Erotik eintauchen lassen. Die Story ist fesselnd, bewegend, mitreißend und einer Prise Erotik. Die sinnliche Erotik ist super in diese Story integriert, man fiebert von Anfang bis Ende mit und möchte das Buch auf keinen Fall aus der Hand legen. Lisa Torberg schreibt wie gewohnt angenehm, flüssig und spannend. Die Geschichte der Hauptprotagonistin Sabrina oder ihr indianischer Name Ogin "Wild Rose", geht einen unter die Haut. Ich fand sie gleich sehr sympatisch, man merkt das sie eigentlich nur Geborgenheit sucht. Auch Zacharys habe ich sofort in mein Herz geschlossen, raue Schale weicher Kern. Jeremy dagegen fand ich von Anfang an sehr wechselhaft und auf sich programmiert. Alle Nebendarsteller sind auch gut dargestellt. Spoilern möchte ich nicht. Der Klappentext sag viel aus daher unbedingt lesen.Fazit:Eine hoch erotische und spannungsgeladene Story über eine junge Frau die vor Jahren von ihrer großen Liebe enttäuscht wurde und durch die Hochzeit ihrer Mutter einen neuen Mann kennen lernt, der sie sprichwörtlich aus den Schuhen haut! Die Geschichte ist unterhaltsam, sinnlich, mitreißend, prickelnd und spannend bis zum Schluss. Den ich übrigens sehr liebe, mir ging sie unter die Haut. Mein Respekt und Kompliment an die Autorin, von mir ein Dankeschön und die vollen 5 Sterne, mehr gehen leider nicht.Klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Eine auf und ab der Gefühle, gelungen und lesenswert

    Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story
    Muhadib

    Muhadib

    12. May 2017 um 12:29

    Das Cover ist sehr schön , passt  prima zur Geschichte. Lisa Torberg hat das sehr gut abgestimmt.Bei Lisa Torberg spricht mich ihr Schreibstil sehr an. Es ist angenehm zu lesen und sie hat gute Dialoge.Die Geschichte um Sabrina ist ein auf und ab der Gefühle. Ich habe sehr oft dabei die Augen verdreht, weil ich ihr Verhalten nicht nachvollziehen konnte. Genauso hätte ich ihr am liebsten öfters eine Ohrfeige verpasst in Situationen wo sie hätte eine geben müssen. Sie hat jetzt zwei Stiefbrüder das ist ja schon schwer genug und dann kommen Gefühle dazu.  Hmm , gut das kenn ich jetzt nicht und versteh deswegen oft ihr Verhalten nicht.Das auf und ab der Gefühle macht das Buch interessant.  Es hat Spannung, Erotik und ein Verwicklungen die so nicht immer vorhersehbar waren.Ich finde es lesenswert und kann es nur weiterempfehlen.

    Mehr