Lisa Unger

 3.5 Sterne bei 148 Bewertungen
Autorin von Das Gift der Lüge, Denn du bist mein und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Lisa Unger

Lisa Unger wurde in Connecticut geboren und wuchs in den USA, England und Holland aufgewachsen. Bevor sie ich entschloss selbst zu schreiben, arbeitete sie in einem Verlag. Mit ihrem ersten Thriller „Das Gift der Lüge“ gelang ihr der Durchbruch, so dass die Bücher der Autorin mittlerweile in über 26 Ländern erscheinen. Mit ihrer Familie lebt Lisa Unger in Florida.

Alle Bücher von Lisa Unger

Sortieren:
Buchformat:
Das Gift der Lüge

Das Gift der Lüge

 (36)
Erschienen am 12.12.2008
Denn du bist mein

Denn du bist mein

 (17)
Erschienen am 12.08.2009
Wer Böses in sich trägt

Wer Böses in sich trägt

 (14)
Erschienen am 16.03.2015
Hüte dich vor deinem Nächsten

Hüte dich vor deinem Nächsten

 (16)
Erschienen am 20.09.2010
Der Fluch der Wahrheit

Der Fluch der Wahrheit

 (14)
Erschienen am 08.12.2009
Für immer sollst du schweigen

Für immer sollst du schweigen

 (13)
Erschienen am 15.12.2011
Gnade deiner Seele

Gnade deiner Seele

 (9)
Erschienen am 18.06.2012
Das Böse so vertraut

Das Böse so vertraut

 (6)
Erschienen am 21.12.2015

Neue Rezensionen zu Lisa Unger

Neu
Lesemietzes avatar

Rezension zu "Das Böse so vertraut" von Lisa Unger

Sehr gelungen
Lesemietzevor einem Jahr

Endlich wieder mal ein Buch was ich wirklich spannend fand.
Lydia Strong, Autorin und Privatermittlerin, wird mit ihren Partnern für einen heiklen Fall beauftragt. Die Künstlerin Julian Ross wacht neben ihren toten Ehemann auf. Das Heikle daran ist das schon Julians erster Ehemann auch so umgekommen ist.
Es stellt sich die Frage ob Julian wirklich unschuldig ist und wenn ja wer hat sonst ein Motiv gehabt. Und wie ist derjenige in die verschlossene Wohnung gelangt? Bei den Ermittlungen kommt einiges zutage was weit in die Vergangenheit liegt und hier müssen sich die Ermittler teilweise fragen was stimmt und wahr ist.

Sehr spannend aufgebaut. Man hat verschiedene Perspektiven in denen die Geschichte erzählt wird.
Neben der Ermittlung an sich, ist auch noch jemand hinter Lydia her, was das ganze um so spannender macht, man hat quasi zwei Handlungsstränge.
Am meisten hat mich zum Schluss die Wendung überrascht. Etwas womit ich nicht mehr gerechnet habe. Auch wird man während der Geschichte immer wieder in eine andere Richtung geführt und man ist sich teils nicht sicher ob man auf der richtigen Spur ist.
Wenn ich es richtig gelesen habe gibt es noch zwei Vorgänger Bänder aber die kenne ich nicht und es hat jetzt auch nicht geschadet die nicht vorher zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Lonechastesouls avatar

Rezension zu "Beautiful Lies (Ridley Jones) by Lisa Unger (2008-04-29)" von Lisa Unger

Mystery Thriller.
Lonechastesoulvor 2 Jahren

"The Universe doesn't like secrets. It conspires to reveal the truth, to lead you to it."

Beautiful Lies is my first Lisa Unger book. In Beautiful Lies, Ridley Jones unexpectedly finds her nice, normal life turned upside-down when she heroically saves a little boy from being hit by a car on the streets of New York City. Everything she thought she knew about herself is suddenly called into question and she finds herself in a great deal of danger.

Beautiful Lies is well written and intriguing; however, for a thriller I found it rather UN-thrilling. The story dragged. Unger's writing was always rather trite as well. She goes on and on, in Ridley's voice, about how life always comes down to the choices we've made, and it's not how strong we are but rather how we react to things. Especially near the end, every other paragraph is some musing over some trite platitude, and it just got to the point where I started to skim.

This is apparently the first in a series starring Ridley Jones, but I think I'll pass on the other novel. I can’t say it was a bad book, cause it wasn’t - not to me, anyway. But it wasn’t the greatest for me.

Kommentieren0
30
Teilen
Igelas avatar

Rezension zu "Das Böse so vertraut" von Lisa Unger

Sehr gut gezeichnete Ermittlerin!
Igelavor 2 Jahren

Ein neuer Fall für Lydia Strom, der gleichzeitig einen alten Fall wieder aufrollt!

 Die Malerin Julian Ross verliert schon den zweiten Ehemann durch einen Mord. Richard Statton wurde im Schlaf erstochen.Genau wie bei ihrem ersten Mann 10 Jahre zuvor war Julian in der Wohnung....ebenfalls anwesend ihre 6 jährigen Zwillinge und ihre Mutter.
Wieder wird Julian verdächtigt ihren Mann getötet zu haben, wieder beteuert sie ihre Unschuld. Ihre Mutter Eleanor engagiert Lydia um den Mord aufzuklären. Doch Lydia hat noch andere Sorgen. Jed McIntyre, ein gefährlicher Straftäter, hat es auf sie abgesehen.Er hat Jahre zuvor schon ihre Mutter getötet und hat geschworen, auch Lydia zu töten.

Dies ist der dritte Fall rund um Lydia Strom und ab und zu wird Bezug auf frühere Fälle genommen. Obwohl ich diese nicht gelesen habe, hat mich dies weder gestört noch hatte ich das Gefühl, aussen vor zu sein.
Auch das Privatleben der Ermittler wird thematisiert. Meiner Meinung ab und zu etwas zu viel...doch dies ist Geschmacksache. Diese längeren Passagen haben die Spannung zeitweise etwas ausgebremst. Doch ich muss erwähnen, dass dies nicht oft vorkam.
Mir hat Ermittlerin Lydia Strom sehr gefallen. Sie geht ihren Weg, weiss was sie will und ist clever. Ausser in einer Szene, in der Lydia im Traum mit ihrer Mutter spricht kam sie mir sehr authentisch rüber.
Was als zwei nebeneinander laufende Fälle beginnt, der Mord an Julian Ross Ehemann und die Verfolgung Lydias durch McIntyre, verbindet sich zu einem schlüssigen, völlig unvorhersehbaren Finale!
ein spannender Thriller, der seinem Namen alle Ehre macht.



Kommentieren0
97
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Lisa Unger im Netz:

Community-Statistik

in 235 Bibliotheken

auf 27 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks