Lisa Unger Darum schütze, was du liebst

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Darum schütze, was du liebst“ von Lisa Unger

Als Lydia Strong von einer Urlaubsreise zurückkommt, wartet bereits ein neuer Fall auf die New Yorker Privatermittlerin. Aus Miami erreicht sie ein anonymer Hilferuf mit der Bitte, die seit Monaten vermisste 15-jährige Tatiana zu finden. Gemeinsam mit ihrem Partner Jeffrey Mark begibt sich Lydia in Florida auf Spurensuche und stößt bei der wohlhabenden Familie Tatianas auf eisernes Schweigen. Doch Lydia gibt nicht auf, denn das ungewisse Schicksal der Vermissten geht ihr sehr nahe. Und wie persönlich der Fall wirklich ist, zeigt sich, als ihre Nachforschungen bald darauf für sie selbst und alle, die sie liebt, zur Bedrohung werden...

Stöbern in Krimi & Thriller

The Girl Before

Sehr starker, interessanter Anfang, zum Schluss einfach nur abstrus und an den Haaren herbeigezogen.

Anni_im_Leseland

Woman in Cabin 10

Ein wenig crazy, aber aufregend;)

Tine13

Der Zerberus-Schlüssel

Nervenkitzel und grandiose Spannung garantiert !!

Ladybella911

Flugangst 7A

Unterhaltsamer Thriller - leider konnte er mich nicht so ganz überzeugen wie andere Fitzek Bücher.

Passionfruit

In ewiger Schuld

Abgesehen von ein paar Schwachstellen und unrealistischen Handlungen liest sich der Thriller sehr gut.

tinstamp

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ungewöhnlich, aber spannend

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213

    kubine

    08. January 2016 um 17:04
  • Hier kommt das Super( ermittler )team!

    Darum schütze, was du liebst

    Igela

    22. December 2015 um 17:51

    Die Privatermittlern Lydia Strong bekommt ein seltsames Paket. In dem Paket befindet sich eine Kassette, auf der ein Mädchen panisch um Hilfe ruft , und einen Brief, in dem eine Frau um Hilfe bittet. Die 15 jährige Tatiana Quinn ist seit Monaten wie vom Erdboden verschluckt , Polizei und Privatdetektive sind am Ende ihres Lateins und nun soll Lydia das Mädchen finden. Sie reist mit ihrem Partner Jeffrey Mark nach Florida und begibt sich auf die Suche nach der 15 jährigen. Dabei sticht sie tief in ein Wespennest von Macht und Verbrechen. Den Start in dieses Buch habe ich als sehr mühsam empfunden.Die Andeutungen zu dem vorderen Fall sind zahlreich. So zahlreich ,dass ich mich immer wieder in meinem Lesefluss gestört gefühlt habe. Zudem erfahren wir lang und breit sehr vieles über die Vergangenheit von Lydia Strong...und zu guter Letzt dürfen wir Lydia und Jeffrey auch noch beim turteln zusehen...dies macht das erste Drittel sehr langatmig und zäh. Ab da wird die Story interessanter, aber auch recht vorhersehbar. Man erkennt als geübter Thrillerleser ab der Mitte , wie denn alles zusammen hängen könnte.Meine Vermutung hat sich schlussendlich bestätigt! Der Schreibstil ist detailreich ..leider schweift die Autorin dadurch immer wieder von der Hauptgeschichte, das Verschwinden und die Suche des Mädchens ab. Zu den Protagonisten konnte ich keine Beziehung aufbauen. Sie sind alle beide als eine Art Superhelden beschrieben...schön, selbstsicher und jeder Situation gewachsen um nur ein paar Merkmale zu nennen. Ach ja...und reich.Denn die Ermittlungen scheinen eine Art Hobby zu sein,denn sie ermitteln auf eigenen Faust!

    Mehr
  • Eines der besten Bücher von Lisa Unger. adrenalingeladen und Emotionen pur.

    Darum schütze, was du liebst

    aly53

    24. June 2015 um 09:33

    In ihrem 2. Fall ermittelt Lydia Strong im Fall der vermissten Tatiana, die aus reichem Hause stammt. Dafür reist die New Yorkerin zusammen mit Jeffrey nach Miami. Doch mit was sie da konfrontiert wird hätte sie nie im Leben gerechnet. Bei der Familie stößt sie  auf eine Mauer des Schweigens. Je weiter sie ermittelt umso tiefer stößt sie ins Wespennest. Bereits als die beiden ankommen, werden sie bedroht und fortan pflastern immer mehr Leichen ihren Weg. Es scheint als würde etwas sehr Mächtiges agieren. Von überall her werden Ihnen Steine in den Weg gelegt. Wer versucht sie zu stoppen? Immer mehr geraten die beiden in tödliche Gefahr. Und plötzlich müssen sie entscheiden wem sie überhaupt noch vertrauen können. Denn in der Welt in der sie hier gelandet sind, steht Macht und Unterdrückung an der Tagesordnung. Hier ist absolut nichts wie es scheint. Ihr merkt schon, dass klingt sehr explosiv und adrenalingeladen. Und so ist auch das ganze Buch gehalten. Pure Action, eine Blutspur die , die nächste nach sich zieht. Ein Thriller, der wahnsinnig komplex aufgebaut ist. Obwohl man recht bald denkt, man überblickt das ganze, so muss man sich letztendlich doch irren. Der Autorin gelingt es mit vielen unvorhergesehenen Wendungen und einigen Überraschungen, den Leser komplett in die Irre zu führen. Bis zum Schluss habe ich gerätselt, aber ich kam dem Täter kein Schritt näher. Aber dieser Thriller ist nicht nur sehr actiongeladen , sondern geht auch wahnsinnig unter die Haut. Ich hab geschrieen, geflucht und war unheimlich nahe am Wasser gebaut. Das zentrale Thema dieses Buches geht wahnsinnig unter die Haut und lässt kein Stein auf dem anderen. Der Showdown war ungemein gewaltig und hat mich das Grauen gelehrt. Aber nicht nur der Fall spielt eine Rolle in diesem Buch, Lydia wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Aber eins hat sich zu damals verändert. Sie ist jetzt verletzlich. Lydia hat mir in diesem Thriller unheimlich gut gefallen. Im Gegensatz zum letzten Band, habe ich sie hier sofort ins Herz geschlossen. Sie ist sich jetzt ihrer selbst bewusst. Ihr ruheloses Leben gehört der Vergangenheit an und sie ist jetzt einfach gelöster, glücklicher. Was zuletzt auch Jeffrey zu verdanken ist. Sie hat eine merkliche Entwicklung durchgemacht und macht es auch während dieses Buches. Auch Jeffrey hat sich weiterentwickelt und man spürt einfach, was ihm wirklich wichtig im Leben ist. Dieser Thriller erzählt von Schmerz, Angst und Verzweiflung. Er zeigt uns, wer oder was letztendlich im Leben das sagen hat. Die Charaktere wirkten sehr authentisch auf mich, jeder von Ihnen konnte Emotionen in mir auslösen. Bereits als ich angefangen habe mit lesen, löste das ganze ein Kopfkino bei mir aus. Wozu auch die Beschreibungen der Umgebungen und der Empfindungen beigetragen haben. Ab der ersten Zeile wusste ich einfach, daß Buch wird unheimlich gut. Es ist nicht unbedingt für zarte Gemüter geeignet, da es doch recht detailliert zur Sache geht. Es macht betroffen und schockiert einfach. Das Buch ist in zwei Teile unterteilt. Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Hier erfahren wir relativ viele Perspektiven. Größtenteils jedoch  die von Lydia. Das hat dem ganzen einen völlig neuen Blickwinkel verschafft, das hat mir sehr gut gefallen. Auch die Ermittlungen Lydias und Jeffreys können wir wieder sehr gut begleiten. Aber vor allem wird uns hier auch wieder sehr gut das abgrundtief Böse offenbart. Man lernt verstehen und versucht sich dadurch direkt hineinzuversetzen. Lisa Unger schafft es einfach uns völlig neue Blickwinkel zu zeigen. Sie zeigt uns, das nichts nur schwarz weiß ist. Sondern das alles zwei Seiten hat. Wir bekommen auch wieder Einblicke auf die Vergangenheit von Jeffrey und Lydia, was mir auch sehr gut gefallen hat. Das Cover und auch der Titel sind wieder sehr passend zum Buch gewählt. Der Schreibstil der Autorin ist sehr fließend und einnehmend. Auf mich hat das Buch wieder einen regelrechten Sog ausgeübt. Das Buch  ist so fesselnd und spannend geschrieben, dass man nicht in der Lage ist, es wegzulegen. Fazit: Ein unheimlich komplexer Thriller der uns das Grauen vor Augen führt und wahnsinnig emotional gehalten ist. Für Lydia Strong ist es der 2. Fall. Man fühlt sich einfach, als wäre man in einem Actionfilm gelandet. Keine Minute zum ausruhen, unheimlich adrenalingeladen und explosiv. Für mich eins der besten Bücher von Lisa Unger, eins meiner Highlights in diesem Monat. Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf den nächsten Band der Lydia Strong Reihe. Eine mehr als klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks