Lisa Unger Gedenke deiner Taten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gedenke deiner Taten“ von Lisa Unger

Wenn sich dein letzter Zufluchtsort als Falle erweist und du deinen schlimmsten Ängsten schutzlos ausgeliefert bist. Die Schriftstellerin Kate fährt mit ihrer Tochter Chelsea nach Heart Island, um ihrer Mutter Birdie im Sommerhaus der Familie Gesellschaft zu leisten. Doch das ist Idyll ist trügerisch, denn ungebetene Gäste nahen. Emily befindet sich mit ihrem Freund Dean und dessen Kumpel Brad nach einem bewaffneten Raubüberfall auf der Flucht. Der einzig sichere Hafen, der ihr in ihrer Not in den Sinn kommt, ist Heart Island, das ihrem vermeintlichen Vater Joe gehört. Das Trio beschließt, alles auf eine Karte zu setzen und die Insel zu überfallen.

Der Klappentext erzählt die ganze Geschichte - dadurch kommt nicht wirklich Spannung auf

— MissAustensDiary

Spannendes familiendrama ,erinnert mich ein wenig an revenge, die Fernsehserie

— eulenmama

Stöbern in Krimi & Thriller

Crimson Lake

Nach der Eden-Trilogie ist "Crimson Lake" der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

RubyKairo

Angstmörder

Tolles Duo, mit einem spannenden Fall inkl. unvorhersehbarer Wendungen ...

MissNorge

Im Traum kannst du nicht lügen

Absolut empfehlenswert! Mein persönliches Krimihighlight 2017!

marielilith

Origin

Mein erster Dan Brown: unglaublich interessant und spannend!

marielilith

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

Spectrum

Etwas langatmiger Lesestoff. Habe oft die Lust am Weiterlesen verloren. Dafür ein Top Cover.

oztrail

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu wenig Action für meinen Geschmack

    Gedenke deiner Taten

    MissAustensDiary

    Der Klappentext erzählt wirklich den kompletten Inhalt - die drei Flüchtigen kommen ungefähr auf Seite 370 erst auf der Insel an. Lisa Unger hat zwar eine angenehme Art, zu schreiben, ihre Charaktere sind gut durchdacht und vielschichtig. Aber mir fehlten einfach die Höhepunkte und überraschenden Wendungen. Grade bei einem Psychothriller hätte ich mir viel mehr Spannung gewünscht. So würde ich eher sagen, dass es sich um ein Familiendrama (bzw 2) handelt. Leider sind die nicht ganz mein Fall, deswegen kann ich dem Buch auch keine besonders gute Bewertung geben...

    Mehr
    • 2
  • der Klappentext ist etwas irreführend...

    Gedenke deiner Taten

    abuelita

    24. February 2014 um 18:46

    Die Schriftstellerin Kate fährt mit ihrer Tochter Chelsea nach Heart Island, um ihrer Mutter Birdie im Sommerhaus der Familie Gesellschaft zu leisten. Doch das ist Idyll ist trügerisch, denn ungebetene Gäste nahen. Emily befindet sich mit ihrem Freund Dean und dessen Kumpel Brad nach einem bewaffneten Raubüberfall auf der Flucht. Der einzig sichere Hafen, der ihr in ihrer Not in den Sinn kommt, ist Heart Island, das ihrem vermeintlichen Vater Joe gehört. Das Trio beschließt, alles auf eine Karte zu setzen und die Insel zu überfallen ... Soweit der doch etwas reisserische und nicht ganz reale Klappentext. Denn das Buch ist imgrunde eine ausholende und genaue Familiengeschichte, die weit zurückreicht und Familiengeheimnisse –und beziehungen zu-und untereinander aufrollt. Und der Überfall, der hier im Text erwähnt wird - der geschieht im letzten Drittel des Buches… Wir erfahren vom Leben Emilys, das nicht einfach ist und am liebsten würde man das Mädchen mal „rütteln und schütteln“. Kate und ihre Familie – auch das ist nicht alles „golden“;, kommt sie doch mit ihrer Mutter Birdie nicht klar. Und auch diese hat in ihrem Leben einiges durchgemacht… Jemand, der hier einen Thriller erwartet, wird sehr enttäuscht sein. Das Buch „lebt“ durch die feinfühligen Beschreibungen der ganz unterschiedlichen Charaktere und dem Beziehungsgeflecht untereinander. Man erlebt staunend mit, wie eine harmlose Tat vor vielen Jahren bis heute Auswirkungen haben kann, was damalige Lügen auch Jahre später noch anrichten können  Folgerichtig entwickelt sich aus der Schwäche Emilys dann die Krimigeschichte, die im letzten Drittel auf der Insel ihren Höhepunkt erlebt. Da fand ich dann manches doch übertrieben… Alles in allem aber hat mir das Buch gut gefallen, auch wenn ich es, wie gesagt, nicht als Thriller oder Krimi bezeichnen würde. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks