Lisa Yee WONDER WOMAN auf der SUPER HERO HIGH

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „WONDER WOMAN auf der SUPER HERO HIGH“ von Lisa Yee

Power für die Super Hero Girls: Großes Gemeinschaftsprojekt von Warner Brothers Entertainment, DC Comics, Mattel, Lego und Random HouseMädels aufgepasst: Superheldinnen im Anflug!Willkommen in der Super Hero High School: Hier kommt Superlesespaß für Mädchen!Alle Mädels lieben Superhero Girls!
Wonder Woman ist eine Prinzessin und Amazonen-Kriegerin. Doch an der Super Hero High kämpft sie nicht gegen fiese Superbösewichte, sondern vor allem mit neuen Trainingsmethoden, neuen Freundinnen (und Feindinnen) – und sie muss lernen, mit einigen peinlichen Niederlagen fertigzuwerden.

Süß und lustig gemacht!

— Lesenlieben

Wirklich süss.

— ChristineChristl

Witzige Idee...

— Bjjordison

Stöbern in Kinderbücher

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Der Weihnachtosaurus

Spannende Weihnachtsgeschichte mit skurrilen Einfällen.

Sabine_Hartmann

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Defintiv etwas für alle Jungen Leserinnen

    WONDER WOMAN auf der SUPER HERO HIGH

    ChristineChristl

    29. September 2017 um 12:28

    Titel: Wonder Woman auf der Super Hero HighAutor: Lisa YeeVerlag: cbjSprache: DeutschSeiten: 256 Seiten ∞ HardcoverPreis: D ∞ 3,99€Genre: Fantasy ∞ Abenteuer ∞ KinderbuchReihe: Ja Power für die Super Hero Girls: Großes Gemeinschaftsprojekt von Warner Brothers Entertainment, DC Comics, Mattel, Lego und Random HouseMädels aufgepasst: Superheldinnen im Anflug!Willkommen in der Super Hero High School: Hier kommt Superlesespaß für Mädchen!Alle Mädels lieben Superhero Girls!Wonder Woman ist eine Prinzessin und Amazonen-Kriegerin. Doch an der Super Hero High kämpft sie nicht gegen fiese Superbösewichte, sondern vor allem mit neuen Trainingsmethoden, neuen Freundinnen (und Feindinnen) – und sie muss lernen, mit einigen peinlichen Niederlagen fertigzuwerden.Ich hab das Cover gesehen und hab mich sofort Verliebt. Als ich dann noch las DC SUPERHERO GIRLS war ich hin und weg. Der Klappentext hat dann sein übriges getan und ich MUSSTE es einfach lesen! Ich LIEBE ja Superhelden und das ganze DC und Marvel Universum ist für mich einfach GENIAL. Deswegen hab ich mich auf dieses Buch besonders gefreut. Als erstes muss ich sagen WOW, das Cover hat mir wirklich gut gefallen und auch die Innengestaltung ist der Wahnsinn. Bereits der Anfang des Buches plätschert so dahin. Der Schreibstil ist wirklich einfach und flott. Manchmal hätte ich mir doch ausführlichere Beschreibungen gewünscht, aber für ein Jugend/Kinderbuch ist es genau richtig! Man kommt sehr schnell weiter mit der Story und hat so auch wirklich keine Probleme. Ich fand es nur schade das hier doch einige Sachen vermischt wurden, das Wonder Woman kurz "Wondy" schon früh mit anderen "Helden" zusammen trifft, wobei man aber hier weiss das diese sich eigentlich viel später erst "finden". Ist dieses Detail schlimm? Ich weiss es nicht, aber es hat auf jeden fall für etwas Verwirrung bei mir gesorgt. Ganz Zauberhaft ist aber auf jeden Fall Super Woman. Auch wenn ich es sehr gewöhnungsbedürftig fand das ein Mädchen schon bereits SUPER WOMAN angesprochen wird. Und sie wird im Buch auch wirklich die GANZE Zeit so angesprochen. Aber sie ist einfach wirklich Zucker süß. Zu allen nett und lieb, immer hilfsbereit. Und das find ich wirklich wunderschön rüber gebracht! Sicherlich ein Vorbild für viele Mädels!!! Manchmal war sie mir sogar zu gutmütig! Aber ja :) Alles in allem ein wirklich liebes, nettes Buch für Kinder / Jugendliche. :) Ich denke auch wirklich eher etwas für Mädels. Das Cover ist wirklich toll. Ich mag diesen Bunten Comic Stil total. Er fällt ins Auge! Absolut genial find ich aber die innen Gestaltung des Buches! Wirklich absolut süß! Genial ist auch das die Schrift in Blau ist! Ein absoluter Blickfang!!  Für mich ein wirklich süßes Buch das einigen Mädels sicherlich gefallen würde. Auch denke ich das es bei Jüngeren - für die dieses Buch ja geschrieben wurde - sicherlich noch besser ankommt als bei mir. Ich hab mir halt ein bisschen was anderes darunter vorgestellt. Nichts desto trotz hat mich das Buch gut unterhalten.Daher gibts von mir 3 von 5 Masken

    Mehr
  • Einfach niedlich....

    WONDER WOMAN auf der SUPER HERO HIGH

    Bjjordison

    07. May 2017 um 16:19

    Hier haben wir Teil eins der „Super Hero High“ Reihe, leider habe ich mit Teil zwei angefangen und diesen vor kurzem zuerst gelesen. Es war aber kein Problem, denn jeder Teil ist einem anderen Superhelden gewidmet und in diesem hier geht es um Wonder Woman. Von Wonder Woman habe ich bisher sehr wenig gelesen, daher war ich doch etwas neugierig, sie kennen zu lernen. Sie ist auf einer Insel aufgewachsen und verspürt den Wunsch auf diese spezielle Schule zu gehen, denn sie verspricht sich hier mehr zu lernen und viele neue Dinge zu erleben. Mir hat auch dieser Teil sehr gut gefallen, vielleicht sogar noch einen Ticken besser, wie das andere Buch. Ich fand es sehr liebenswürdig dargestellt, wie Wonder Woman, die zu erwartenden Probleme eines Schulwechsels durchleben muss. Fand ich sehr passend beschrieben, denn auch die Zielgruppe sind noch im Schulalter und könnten daher solche Dinge erwarten. Natürlich gibt es einige Ereignisse, die nicht zu erwarten waren, die aber die Handlung recht interessant machen. Sehr originell. Der Schreibstil der Autorin ist eher leicht gehalten, was aber sicher mit dem Zielpublikum des Buches zusammenhängt. Das Buch wird ab 9 Jahren empfohlen und ich denke, hier passt es wunderbar. Das Einzige was mich vielleicht etwas gestört hat, war, dass die Kids sich untereinander, die ganze Zeit mit ihren Superheldennamen anreden. Fand ich stellenweise etwas irritierend. Das Buch hat wieder ein wunderbares Design. Die Schrift ist wunderbar blau, was mir gut gefallen hat. Tolle Idee. Fazit: 4 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung, vor allem für jüngere Leser. Bin schon gespannt auf Teil 3!

    Mehr
  • Rezension: Wonder Woman auf der Super Hero High

    WONDER WOMAN auf der SUPER HERO HIGH

    acityofbooks

    20. March 2017 um 13:00

    KlappentextWonder Woman ist eine Prinzessin und Amazonen-Kriegerin. Doch an der Super Hero High kämpft sie nicht gegen fiese Superbösewichte, sondern vor allem mit neuen Trainingsmethoden, neuen Freundinnen (und Feindinnen) – und sie muss lernen, mit einigen peinlichen Niederlagen fertigzuwerden.MeinungDie Gestaltung des Covers und die Innengestaltung des Buches finde ich sehr schön.Es fängt damit an, dass Wonder Woman auf die Super Hero High gehen darf und dort viele neue Leute bzw. Superhelden kennenlernt. Allerdings ist es dort für sie kein zuckerschlecken, da sie von jemanden geärgert wird. Wonder Woman kam mir in diesem Buch sehr "dumm" vor. Sie nehmt alles wortwörtlich was man ihr sagt. Es kommen Gespräche vor, wo sie des öfteren dumme Antworten gibt. Sie magt zwar nicht von der Erde sein, aber sie ist nicht doof! Außerdem hatte ich noch ein Problem mit dem Namen "Killer". Die Autorin hat einfach den besten Part des Namens weggelassen, wobei ich sehr enttäuscht war. Eigentlich nennt man sie nämlich "Killer Frost". Ja, es ist ein Kinderbuch, aber wenn man etwas weglassen sollte, dann doch eher den Namen "Killer".Dazu hatte ich noch ein kleines Problem mit Harley Quinn. Ihre Rolle hat in der Geschichte nicht ganz gepasst, zumal sie ja eigentlich böse ist. Warum geht sie auf die Super Hero High? Da gehört sie nicht hin, wenn denn gehört sie auf die Super Evil High :D und die Hintergrundgeschichte von Harley passt nicht ganz. Jeder Harley Quinn Fan weißt, dass Harley nicht immer so war, sondern durch ihren Job in Arkam Asylum und durch Joker erst zur Harley Quinn wurde. Aber außer diese kleinen Problemchen, war das Buch sehr gut!Es war leicht und locker zu lesen (so wie es auch sein soll für ein Kinderbuch)! FazitAlles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ab und an war das mal langweilig, aber es ist nun mal ein Kinderbuch. Ein lustiges und unterhaltsames Buch für jeden Comic-Liebhaber!Bewertung4 von 5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks