Neuer Beitrag

LJarosch

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen


Ein dystopischer Roman voller Spannung und Gefühl - für die Fans von »Die Tribute von Panem«, »Maze Runner« und »Die Bestimmung«!


Liebe Dystopie-Fans! 
Wenn ihr mit Katniss und Tris mitgelitten und mitgefiebert habt, dann seid ihr hier genau richtig. Ich lade euch ein zur Leserunde zu meinem ersten Roman "Last Haven - Tödliche Geheimnisse", der am 02. Januar bei Piper Digital erscheint. Der Verlag stellt dafür 15 Ebooks zur Verfügung (epub und mobi). 


Hier gibt's die Kurzbeschreibung:


Nordamerika im Jahr 2335. Vor mehr als 200 Jahren wurde hier der Staat Last Haven als internationales Projekt zur Lösung der Überbevölkerung der Erde gegründet. Als einziger Ort auf der Welt bietet er Sicherheit und Lebensqualität – zumindest denjenigen, die ihren Beitrag zur Gesellschaft leisten. Doch was passiert, wenn man dazu nicht mehr in der Lage ist? Wie schnell es dazu kommen kann, erfährt die 18-jährige Aida am eigenen Leib, als sie sich bei einem Arbeitsunfall verletzt. Auf einmal steht sie selbst auf dem Prüfstand und muss ihren Wert unter Beweis stellen. Zum Glück gibt es da jemanden, der ihr bei ihrem Kampf um einen Platz in der Gesellschaft eng zur Seite steht. Denn Last Haven ist gnadenlos gegenüber allen, die dem Land auf der Tasche liegen...



Interessiert? Dann bewerbt euch und diskutiert fleißig mit. Vielleicht könnt ihr euch in Aidas schwierige Lage hineinversetzen, als sie plötzlich darum fürchtet, nicht gut genug für die Gesellschaft zu sein. Kennt ihr womöglich selbst das Gefühl, dass andere Menschen manchmal zu viel von euch fordern? Sei es in der Schule, im Studium, in Beruf oder in einem Hobby - nicht immer können wir den Ansprüchen gerecht werden, die andere an uns stellen, selbst, wenn wir alles geben. 


Ich bin gespannt auf eure Bewerbungen und freue mich auf eine rege Diskussion! Da es sich um meine erste Veröffentlichung handelt, würde ich mich natürlich hinterher auch über Rezensionen freuen. 
Bitte gebt bei der Bewerbung direkt mit an, ob ihr ein epub oder mobi braucht. 


Liebe Grüße,
Lisbeth

Autor: Lisbeth Jarosch
Buch: Last Haven – Tödliche Geheimnisse

Pusteblume21

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh Jaa! Ich hatte mal mit viel zu hohen Erwartungen zu kämpfen auch von mir selber. Ich habe meinen Job über alles geliebt aber darüber mich selbst verlieren, das wollte ich nicht. Zum Glück hatte ich noch genügen Kraft und auch Menschen die mir beistanden um endlich einen Schlussstrich zu ziehen.Mich beschäftigt gerade wie Aida das wohl für sich gelöst hat!? Sie kann darunter nicht so einfach einen Schlussstrich ziehen, wenn die ganze Gesellschaft gegen sie ist.
Es würde mich sehr interessieren was mit ihr passiert! Wenn ich an der Leserunde teilnehmen darf, sollte das Format "epub" sein.
Ich wünsche schonmal viel Spaß beim Lesen !

0Soraya0

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Cover gefällt mir sehr gut.
Richtig neugierig hat mich aber der Klappentext gemacht, der liest sich sehr interessnt und verspricht auch Spannung!
Drum hüpf ich schnell inden Lostopf und hoffe auf die Glücksfee.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich as Buch gemeinsam mit den anderen in der Leserunde lesen dürtfe.
Im Gewinnfall benötige ich bitte ein mobi :)

Beiträge danach
412 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

lucia93

vor 3 Monaten

7. Abschnitt: Kapitel 18 bis 19

Ich fiebere gerade so mit. Omg... was da alles passiert ist.
Als Aida gefangen genommen wurde dachte ich mir schon, dass Ben sie verraten hat. Aber das ist einfach nur schrecklich. Das er das einfach so macht! Ist er so wütend auf sie (obwohl er vorher gesagt hat, dass er’s nicht ist) dass er sie so eiskalt ins Verderben stürzt. Oder kann er aus Sorge nicht so weit denken, dass es schreckliche Konsequenzen für sie haben könnte? Ich rege mich so über ihn auf.

Ich habe mich so gefreut als Meg aufgetaucht ist. Und dann stirbt sie :‘( das ist so schrecklich. Aber so ist das bei Dystopien. Da stirbt immer jemand den ich mag :( das hat mich echt geschockt. Wehe wenn Mike stirbt. Wenigstens er soll überleben.

Diese Melanie kann ich nicht ausstehen. Gut, dass Aida es geschafft hat sie abzulenken. Das Romulus Melanie erschossen hat ohne mit der Wimper zu zucken hat mich überrascht.

Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht

lucia93

vor 3 Monaten

8. Abschnitt: Kapitel 20 bis 22
Beitrag einblenden

Ich habe gestern noch direkt durchgelesen, weil es so spannend war, das ich gar nicht aufhören konnte zu lesen.

Ich war traurig als ich gelesen habe, dass Sammy gestorben ist. Der Kleine war so lieb. Ich fands aber sehr gut von Aida, dass sie noch bei ihm geblieben ist bis es vorbei war. Und das obwohl sie im Schussfeld war.

Schön wars dann aber als sie Mike endlich wiedergetroffen hat. Das hat mich so gefreut. Er ist richtig toll. Ich hoffe für die beiden, dass sie sich noch oft sehen können, jetzt wo sie sich entschieden hat im Ministerium zu bleiben.

Oh je, das mit Melody war hart. Ich fand das echt traurig. Sie hätte es verdient ein neues Leben anfangen zu können. Der arme Titus.

Die arme Ivy hat mir so leid getan. Gut, dass der Wächter im letzten Moment doch noch die Seite gewechselt hat und Jenkins verloren hat.

Ich finde es etwas schade, dass Romulus und Aida wieder etwas distanzierter waren am Ende. Aber nach allem was passiert ist, ist es vielleicht auch kein Wunder.

Das Ende ist ziemlich offen und ich fände es toll, wenn der Verlag der Fortsetzung eine Chance geben würde :)

Im großen und ganzen hat mir das Buch gut gefallen. Am Ende habe ich richtig mitgefiebert.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte :)
Meine Rezension versuche ich in den nächsten Tagen zu schreiben.

LJarosch

vor 3 Monaten

8. Abschnitt: Kapitel 20 bis 22
@lucia93

Die Fortsetzung soll es tatsächlich geben, ich sitze gerade über dem Lektorat. :-) Oktober ist angedacht.

Freut mich total, dass du am Ende so mitgefiebert hast. Vielen Dank fürs Teilen deiner Leseeindrücke!

LJarosch

vor 3 Monaten

Plauderecke

Was für eine tolle Runde! :-) Jeder hat mitgemacht und rezensiert, eine 100%-Quote ist gar nicht so häufig, wie man immer hört. Ich danke euch allen und hoffe, ihr seid beim nächsten Mal wieder mit dabei. :-)

lucia93

vor 3 Monaten

8. Abschnitt: Kapitel 20 bis 22
Beitrag einblenden

ChrissiH schreibt:
Auch bzgl des Abbrennens des Kellers war ich mit Aidas Entscheidung nicht ganz einverstanden. Ja, die Machenschaften, die dort durchgeführt wurden, mussten langfristig verhindert werden, aber die Föten umzubringen war glatter Mord und meiner Meinung nach nicht notwendig. Hätte man nicht warten können, bis das letzte Baby lebensfähig ist und dann dem Labor den Gar aus machen können? Ich konnte da Melodys Skrupel absolut nachvollziehen.

Sehe ich auch so. Ich kann da Melody auch total verstehen.

lucia93

vor 3 Monaten

8. Abschnitt: Kapitel 20 bis 22
@LJarosch

Wow das freut mich, dass es klappt mit der Fortsetzung :) Bin gespannt, wie es weitergehen wird :) Ich habe da schon ein bisschen überlegt, was passieren könnte :D

lucia93

vor 2 Monaten

Rezensionen - Eure Meinung zum Buch

Hier auch endlich meine Rezension :) Tut mir leid, dass ich etwas länger gebraucht habe.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte :)

Die Rezension habe ich auch auf Amazon, Thalia, Weltbild, Hugendubel, Wasliestdu (automatisch auch Mayersche Buchhandlung) und Lesejury hochgeladen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Lisbeth-Jarosch/Last-Haven-T%C3%B6dliche-Geheimnisse-1509221562-w/rezension/1571812563/?selektiert=1571817466

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.