Lisbeth Kaiser

 4,5 Sterne bei 58 Bewertungen
Autor*in von Rosa Parks, Rosa Parks und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Lisbeth Kaiser studierte Englisch und Wirtschaftswissenschaften an der Tufts University in Massachusetts. Für die Kinderbuchreihe Little People, Big Dreams schrieb sie mehrere Bücher, unter anderem über Maya Angelou und Rosa Parks. Sie lebt mit ihrer Familie in Brooklyn.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lisbeth Kaiser

Cover des Buches Rosa Parks (ISBN: 9783458179702)

Rosa Parks

 (40)
Erschienen am 15.08.2021
Cover des Buches Rosa Parks (ISBN: 9783458177937)

Rosa Parks

 (14)
Erschienen am 09.03.2019
Cover des Buches Maya Angelou (ISBN: 9783458178521)

Maya Angelou

 (3)
Erschienen am 07.03.2020
Cover des Buches Maya Angelou (ISBN: 9783458643364)

Maya Angelou

 (1)
Erschienen am 14.08.2022

Neue Rezensionen zu Lisbeth Kaiser

Cover des Buches Rosa Parks (ISBN: 9783458177937)
nur-noch-ein-bisschens avatar

Rezension zu "Rosa Parks" von Lisbeth Kaiser

Beeindruckend
nur-noch-ein-bisschenvor 10 Monaten

Ihr kennt sicher alle die Reihe ‚Little People – Big Dreams‘, der Persönlichkeiten kindgerecht vorstellt werde, die außergewöhnliches leisten oder geleistet haben. (Ich habe ja auch mehrere Bücher bereits vorgestellt…). In diesem Buch geht es um Rosa Parks, die entscheidend dazu beigetragen hat die Rassentrennung in öffentlichen Verkehrsmitteln in den USA abzuschaffen.

Rosa wuchs im Süden der USA auf und erlebte schon als Kind die alltägliche Rassentrennung, zum Beispiel durfte sie nicht mit dem Schulbus fahren. Es gab viele Regeln, die Schwarze und Weiße von einander trennten. Rosa begann sich für die Rechte Schwarzer einzusetzen und eines Tages machte sie etwas außergewöhnliches: Als Sie im Bus aufstehen sollte, damit sich ein weißer Mann setzen konnte – blieb sie sitzen. Und kam dafür ins Gefängnis.

Dieser Vorfall setzte eine Bewegung in Gang, bei der viele Schwarze sich weigerten öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, solange sie nicht die gleichen Rechte hatten, wie die Weißen. Und schließlich kam es wirklich dazu: Der Oberste Gerichtshof entschied: Schwarze und Weiße müssen in Bussen gleich behandelt werden. Rosa setzt sich ihr ganzes Leben lang für die Gleichberechtigung ein und wurde dafür inzwischen vielfach ausgezeichnet.

Cover des Buches Maya Angelou (ISBN: 9783458643364)
evafls avatar

Rezension zu "Maya Angelou" von Lisbeth Kaiser

Eine beeindruckende Frau.
evaflvor einem Jahr

In diesem Buch der „Little People, Big Dreams“-Reihe wird das Leben und Wirken der Autorin und Aktivisten Maya Angelou vorgestellt.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich bislang nichts über Maya Angelou wusste. Von daher war es auch für mich eine neue Biografie, die ich hier mit dem Nachwuchs entdeckt habe. 

Die „Little People, Big Dreams“-Reihe für Kleinkinder kommt in einem handlichen Format mit stabilen Pappseiten daher. Die einzelnen Bilder lassen klar erkennen, was Maya erlebt hat. Gefühlt sind die Bilder alle in dezenten Bunttönen gehalten. Kinder können gut erkennen, was hier los ist. 

Zwei Sätze pro Doppelseite schildern den Werdegang von Maya. Das ist meiner Ansicht nach für Kleinkinder absolut in Ordnung und ausreichend. Es ist verständlich und interessant geschrieben. 

Mir gefällt dieses Buch gut, Kinder bekommen einen tollen Einblick in das Leben von Maya Angelou. Bei den Bildern gibt es auch für Erwachsene immer wieder kleine Details zu entdecken. (Zum Beispiel sind immer wieder Bücher zu sehen, auf diesen kann man auch die Autoren lesen. Es handelt sich hier nicht um erfundene Werke.) 

Für uns war es ein interessanter Blick in die Biografie von Maya Angelou. Mir gefällt die Machart gut, es ist super für Kleinkinder geeignet. 

Von uns gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung. 

Cover des Buches Rosa Parks (ISBN: 9783458177937)
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Rosa Parks" von Lisbeth Kaiser

Auch richtig niedlich gemacht
Yoyomausvor 2 Jahren

Gegen Ungerechtigkeiten im Leben muss man aufstehen!

 

 

Zum Inhalt:

Rosa Parks war eine Bürgerrechtsaktivistin in den USA. Sie wuchs in Alabama auf, als dort noch Rassentrennung herrschte. Ihre Weigerung, ihren Sitzplatz im Bus an einen weißen Mann abzugeben, führte zur Abschaffung der Rassentrennung in öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

 

Cover:

Das Cover gefällt auch ganz gut. Wir sehen hier Rosa Parks als Zeichnung. Ehrlicher Weise muss ich hier aber zugeben, dass ich sie so nicht als solche erkannt hätte, weil ich sie nicht so auf dem Schirm habe, wie andere berühmte Persönlichkeiten. Trotzdem finde ich es aber recht passend, wenn man weiß, wen man da vor sich hat und von der Aufmachung her ist es auch wieder sehr passend, denn die Reihe hat einen gleichbleibenden Stil und hat somit einen Wiedererkennungsfaktor.

 

 

Eigener Eindruck:
 Die Reihe der „Little People“ beschäftigt sich mit berühmten Persönlichkeiten und ihrem Weg, ihren Traum zu verwirklichen oder für ihre Recht einzustehen. Im Fall von Rosa Parks erleben wir, wie sie in einem rassistischen Amerika aufgewachsen ist und sich schließlich dafür eingesetzt hat, dass Schwarze in Amerika die gleichen Rechte haben, wie Weiße. Die Geschichte ist in einfachen Sätzen geschrieben und zu jeder Passage haben wir wunderschöne, bunte Illustrationen sowie im hinteren Teil einen Zeitstrahl, bei dem es noch einmal Fotos zu der jeweiligen Person gibt. Wie bereits bei den anderen Büchern der Reihe bin ich hier der Meinung, dass sich das buch durchaus für Kinder eignet, aber sicher nicht jedes Kind ansprechen wird, sondern sich eher in einem Sammlerregal bei Erwachsenen finden wird, da Kinder mit der einen oder anderen Person einfach noch nicht so viel anfangen können. Es sind halt eben doch Inhalte, die vor allem von Erwachsenen besser verarbeitet werden können, auch wenn alles sehr kindgerecht erklärt wird.

 

Fazit:

Ein wunderbares Buch für kleine Kinder, um ihnen Persönlichkeiten näher zu bringen. Vielleicht trifft es nicht immer das Interesse des Kindes, aber auch für Erwachsene ist es eine sehr schöne Reihe.

  

 

Gesamt: 4/5

 

Daten:

ISBN: 9783458177937

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Gebundenes Buch

Umfang: 32 Seiten

Verlag: Insel Verlag

Erscheinungsdatum: 10.03.2019

 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks