Lise Bourbeau Dein Körper weiß alles über Dich

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dein Körper weiß alles über Dich“ von Lise Bourbeau

Sie möchten wissen, wer Sie im tiefsten Inneren sind? Sie fragen sich, warum Sie so denken, wie Sie denken und fühlen, wie Sie fühlen? Dann lesen Sie dieses Buch! Lise Bourbeau zeigt, wie Sie sich selbst besser erkennen: durch das, was Sie sagen, denken, wahrnehmen und fühlen, wie Sie sich kleiden und wo Sie wohnen. Sie werden überrascht sein! Sie werden mit der metaphysischen Bedeutung von typischen Körperhaltungen sowie von mehr als 250 körperlichen und seelischen Erkrankungen vertraut. Und Sie lernen, die darunter liegenden tieferen Ursachen ans Tageslicht zu bringen, sich selbst und Ihre Mitmenschen besser zu verstehen. Dieses Buch macht Mut, neue Schritte im Leben zu gehen! Das sagen Lise Bourbeaus Leserinnen und Leser: „Das Konzept von Lise Bourbeau hat mein komplettes Dasein verändert! Endlich habe ich den wichtigsten Menschen in meinem Leben kennen gelernt: mich selbst.“ (Nouzha, 27) „Danke an Lise für ihre Unterstützung, für ihre Inspiration und dafür, dass sie mit „Ecoute ton corps“ ein Seminarzentrum geschaffen hat, das ich ohne Einschränkung weiter empfehlen kann.“ (Mario, 45)

Großartiges Buch!

— LEXI
LEXI

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spirituelle Psychosomatik

    Dein Körper weiß alles über Dich
    olli2308

    olli2308

    25. February 2014 um 19:45

    Auch das dritte Buch, dass ich von Lise Bourbeau lese, habe ich mit Gewinn und Vergnügen gelesen. Zwar ist der Aspekt der Psychosomatik (der Zusammenhang von körperlichen Symptomen und geistig-seelischen Ursachen) nicht neu und wurde 1983 zum ersten Mal in dem Buch „Krankheit als Weg“ von Thorwald Dethlefsen und Ruediger Dahlke behandelt, doch werden hier noch ganz andere Zusammenhänge beleuchtet und der persönliche Aspekt jedes Symptoms spielt hier eine größere Rolle.  Eingebettet ist die metaphysische Bedeutung der Krankheiten in ein metaphysisches Weltbild:  Lise Bourbeau glaubt, dass wir alle göttliche Seelen sind, die sich in einem Körper inkarnieren, um auf der Erde Erfahrungen zu machen, damit die Seele sich nach den karmischen Gesetzen von Ursache und Wirkung  über viele Zeitalter hinweg entwickeln kann. Das Ziel jeder Inkarnation ist Glück und Harmonie. Der einzige Weg dorthin führt über die bedingungslose Liebe: „Dein Körper sagt dir, wenn du Dinge denkst, fühlst, sagst oder tust, die nicht gut für dich sind. Bald wirst du erkennen, dass all diese Botschaften des Körpers dazu da sind, dich auf den Pfad der Liebe zu bringen.“ Das große kosmische Gesetz von Ursache und Wirkung täuscht sich nie und begeht auch kein Unrecht: „Tut man dir weh, so hast auch du in diesem oder einem anderen Leben in Gedanken, Worten oder Handlungen anderen Menschen Schmerzen zugefügt.“ Ein Ausweg aus diesem Teufelskreis aus Leid, Hass, Egoismus, Rachsucht und Groll ist unsere Entscheidung, auf Vergebung zu setzen und Liebe zu schenken. Lise Bourbeau untersucht 250 Körperhaltungen (dabei hält sie sich an die Konstitutionstypen nach dem amerikanischen Psychologen Sheldon, der die Menschen nach ihrer Körperform in die drei Klassen endomorphe, mesomorphe und ektomorphe Typen unterteilt) sowie körperliche und seelische Symptome auf ihre metaphysische Bedeutung und trifft dabei bei mir (fast) immer in Schwarze. So plage ich mich gerade mit Zahnfleischproblemen herum und finde die treffende Deutung: „Es fällt dir sehr schwer, bereits getroffene Entscheidungen umzusetzen, weil du unsicher bist. Dein Körper sagt dir, zur Tat zu schreiten.“ Auch ihre Unterteilung der Krankheitsursachen in vier Gruppen kann ich gut nachvollziehen: Die karmischen Krankheiten gehen auf frühere Leben zurück, die vom Geist geschaffenen Krankheiten werden von angstauslösenden Glaubenssätzen genährt und die Krankheiten zur Stressvermeidung beruhen auf Überlastung. Die meisten Krankheiten jedoch entstehen in den frühen Lebensphasen der Kindheit. Das glaube ich auch, denn in keiner Phase des Lebens sind wir auf feinfühlige Bezugspersonen so angewiesen und so offen und verletzlich wie in den ersten Lebensjahren. Werden hier unsere Bedürfnisse nach Bindung und Exploration nicht erfüllt durch Überfürsorge, Vernachlässigung, Gewalt oder Ambivalenz, können schwerwiegende Entwicklungs-Traumata entstehen, die von vielen psychosomatischen Symptomen begleitet werden. 

    Mehr
  • Rezension zu "Dein Körper weiß alles über Dich" von Lise Bourbeau

    Dein Körper weiß alles über Dich
    LEXI

    LEXI

    13. March 2010 um 21:24

    Dieses Buch der Autorin Lise Bourbeau ist definitiv "Das Buch meines Lebens". Ich habe nie zuvor etwas Zutreffenderes, Beeindruckenderes gelesen. In Worten schwer auszudrücken möchte ich es trotzdem jedem ans Herz legen und wärmstens weiter empfehlen. Der Titel "Dein Körper weiß alles über dich" ist jedoch ein wenig irreführend - es geht zwar in den letzten Kapiteln auch um den Körper, zu allererst jedoch geht es um die Seele. Und es ist gut. Es ist wirklich fantastisch. Heute gelesen - ich muss gestehen fast "verschlungen" werde ich es heute ein weiteres Mal zu Lesen beginnen. Kapitel für Kapitel, wie von der Autorin vorgeschlagen. Und ich werde versuchen, dieses Buch zu LEBEN. Es ist einfach großartig.

    Mehr