Lise Gast Wunder im Schnee. Die schönsten Weihnachtserzählungen von Lise Gast

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wunder im Schnee. Die schönsten Weihnachtserzählungen von Lise Gast“ von Lise Gast

Heiligabend ohne Mutter ist überhaupt nicht schön. Doch da die Schwestern an Masern erkranken, kann die Mutter mit dem neugeborenen Brüderchen nicht nach Hause kommen. Und so reisen drei Tanten an, um der Familie beizustehen. Und alle drei können wunderbar erzählen …

Sehr schöne Geschichten die Lust auf Weihnachten machen

— marylou1968

Drei sehr nette Weihnachtsgeschichten, voller Geheimnisse und Wundern

— efell

Stöbern in Romane

Strafe

Nüchtern und sprachlich brillant schildert Schirach Fälle rund um das Thema Strafe.

Ulf_Borkowski

Das Mädchen, das in der Metro las

Der Roman ist eine wahre Liebeserklärung an Bücher und ihre Leser.

lizlemon

Das Meer so nah

Alleine die etwas seltsamen Umstände bezüglich des Reisegrunds und die kauzigen Begegnungen machen diesen Roman zu etwas Besonderen

Erdhaftig

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Anspruchsvoll, eindringlich, grandios!

Svanvithe

Wie man die Zeit anhält

Leise, melancholisch, nachdenklich, aber auch lebensbejahend.

buechernarr

Der Zopf

Die leidenschaftlich erzählten Lebensberichte dreier Frauen.

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Zauber aus alten Zeiten

    Wunder im Schnee. Die schönsten Weihnachtserzählungen von Lise Gast

    efell

    20. May 2016 um 14:24

    Drei sehr nette Weihnachtsgeschichten, voller Geheimnisse und Wundern: Wunder im Schnee: Dramatische Schlittenfahrt aus Angst vor Wölfen zu einem Hauus mit einem kleinen Findlingskind Vater und die Tiere: originelle Weihnachtsgeschenke des Vaters, weil er die Liste der Mutter verloren hat: einen Affen, einen Nasenbär und einen Esel Hüttenweihnachten: im Nebel verirrte Freunde und Verletzte werden mit dem Jagdhorn gesucht Über den Autor Lise Gast (eigentlich Elisabeth Richter), am 2. Januar 1908 in Leipzig geboren, am 27. September 1988 in Lorch gestorben, war Landwirtschaftslehrerin, Schriftstellerin und übersetzerin. Sie hat zahlreiche Romane, Kinder- und Jugendbücher geschrieben. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks