Lisi Harrison Monster High. Fledermäuse im Bauch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Monster High. Fledermäuse im Bauch“ von Lisi Harrison

Bei Frankie hat es mordsmäßig gefunkt! Schuld daran ist kein Kurzschluss, sondern Brett - ein schrecklich süßer Normalo und der Freund von Bekka, der Erzfeindin der hippen Monsterclique. Und auch Brett ist seit dem Kuss auf dem Ball unsterblich in Frankie verliebt. Gemeinsam wollen sie allen zeigen, wie cool Monster wirklich sind. Aber Bekka schmiedet schon teuflisch fiese Rachepläne.

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Monster High. Fledermäuse im Bauch" von Lisi Harrison

    Monster High. Fledermäuse im Bauch
    Dubhe

    Dubhe

    15. July 2012 um 14:14

    Nachdem Frankie bei der Knutscherei auf dem Ball mit dem Normalo Brett ihren Kopf verloren hat, ist nun die ganze Stadt hinter den Monstern her. Doch nicht nur sie wird von ihren Eltern von nun an an der kurzen Leine gehalten, sondern auch ihre Freunde, denn es gibt in der Stadt eine Gemeinschaft von Monstern. Doch Teenager kann man nicht ohne Konsequenzen einsperren und so gibt eine Katastrophe nach der anderen... . Eine recht witzige Idee. Vor allem, dass es eine Gemeinschaft der Monster und dergleichen gibt. Weiteres sind in dieser Geschichte alle Arten von Monstern vertreten, die man sich vorstellen kann. Mumien, Werwölfe, Frankensteins, Vampire und noch einige weitere. Das Hörbuch ist recht nett gestaltet, allerdings gibt es auch besseres. Ich würde die Geschichte für Zwischendurch empfehlen, als kleine Auflockerung und damit man mal etwas anderes liest bzw. hört.

    Mehr