Lissa Price

 4.1 Sterne bei 2.038 Bewertungen
Autorin von Starters, Enders und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lissa Price (©)

Lebenslauf von Lissa Price

Die US-amerikanische Autorin Lissa Price lebt heute, nach mehrern Aufenthalten in Japan und Indien, mit ihrem Mann in Kalifornien. Von Beruf ist sie Drehbuchautorin. Ihr Erstlingswerk "Starters" ist eines der höchstgehandelten Debüts der letzten Jahre. Der Roman erscheint weltweit im April 2012. Mit "Enders" erscheint im November 2012 nicht nur ihr zweiter Roman. Das Buch bildet gleichzeitig die Fortsetzung und den Abschluss ihres Debütromans "Starters".

Alle Bücher von Lissa Price

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Starters9783492269322

Starters

 (1.245)
Erschienen am 16.04.2013
Cover des Buches Enders9783492269773

Enders

 (588)
Erschienen am 14.07.2014
Cover des Buches Porträt eines StartersB007CVWUF8

Porträt eines Starters

 (60)
Erschienen am 25.02.2012
Cover des Buches Starters - Enders9783492280082

Starters - Enders

 (29)
Erschienen am 09.03.2015
Cover des Buches Enders - Porträt einer Spore9783492964586

Enders - Porträt einer Spore

 (23)
Erschienen am 17.09.2013
Cover des Buches Enders - Porträt eines Marshals9783492960786

Enders - Porträt eines Marshals

 (5)
Erschienen am 15.01.2013
Cover des Buches Porträt eines Spenders9783492967068

Porträt eines Spenders

 (4)
Erschienen am 13.04.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Lissa Price

Neu

Rezension zu "Starters - Enders" von Lissa Price

Unterhaltsamer Lesestoff
Corra_ClaflinCruzvor einem Jahr

Inhalt
Ferne Zukunft
Die 16 - jährige Callie ist von jetzt auf gleich 100% alleine für ihren kleinen Bruder verantwortlich. Warum? Nach einer weltweiten Epidemie gibt es nur noch Jugendliche bis etwa 18 Jahre und sehr viel ältere Menschen! Die Technologie erlaubt dass die Seelen einer Person den Körper anderer besetzen können. Natürlich gegen Geld! Also können sich dies auch nur previligierte Leute leisten. Callie weiß nicht mehr wie sie ihren Bruder ernähern soll, also entschließt sie sich dazu diesen weg um schnell an viel Geld zu kommen.
Dies entpuppt sich aber als komplexer, als sie dachte.
Callie kommt früher zu sich als gedacht bzw. gewollt und bekommt Dinge mit, von welchen sie noch nicht mal was ahnen hätte dürfen.
Zusätzlich lernt sie den jungen Blake kennen.


Meine Meinung
Die Idee ist wirklich sehr gut. Leider gibt es auch mal Spannungstiefs, aber wirklich nicht viele. Der Schreibstil war manchmal etwas gewöhnungsbedürftig.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Starters" von Lissa Price

gute Stimme, schöne Handlung
hexe2408vor einem Jahr

Ich habe Starters bereits vor sieben Jahren als Buch gelesen und wollte nun endlich mal Enders von meinem SuB befreien, daher habe ich mir das Hörbuch noch mal vorgenommen, um die Handlung wieder im Kopf zu haben. Nach der langen Zeit war da leider nicht mehr so viel mit den Erinnerungen, abgesehen von der Body Bank und dass da irgendwas nicht stimmte.
Die Stimme war sehr angenehm und ich empfand sie als passend für die Protagonistin Callie. Obwohl ich ein paar ganz kleine Erinnerungen noch hatte, fand ich es wieder spannend und toll zu verfolgen. Die Charaktere tauchen nach und nach immer tiefer in die dunklen Machenschaften ein und haben teilweise gar keine Wahl sich dem zu entziehen.
Es ist beängstigend, was da abläuft aber vermutlich gar nicht so unrealisitsch?!
Es stimmt nachdenklich, macht aber auch super neugierig auf den zweiten Band, den ich nun lesen werde, um die Geschichte abzuschließen und zu erfahren, wie es mit Callie und den anderen weiter geht.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Starters" von Lissa Price

in einem Rutsch durchgelesen
buchfeemelanievor einem Jahr

Das Cover finde ich interessant.
Der Schreibstil finde ich gut - ich habe das Buch direkt durchgelesen.

Die neue Welt ist für mich als Leserin erst mal interessant gewesen. Sicherlich schrecklich, aber die unterschiede zwischen Starters und Enders waren gut dargestellt.
Callie fand ich direkt nett. Sie ist Fürsorglich und kümmert sich gut um ihren Bruder. Ihren Mut und den Verstand braucht sie auch. Ein oder zwei mal konnte ich ihre Handlungen zwar nicht nachvollziehen, trotzdem habe ich mit ihr mitgefibert. Spannend war es und ich habe mich gut unterhalten gefühlt.
Es war mir dann doch etwas Zuviel mit der Body Bank (interessante Idee doch zu viel drum herum). Das Ende hat mich überrascht und ich bin auf den andern Band gespannt.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Startersundefined
Hallo liebe Lovelybooks-Mitglieder.

Im Rahmen der SuB-Abbau-Challenge von Ajana wollen wir "Starters" von Lissa Price lesen.

Wer möchte kann sich uns gern anschließen. Ob mit eBook, Bücherei-Buch oder Original/Übersetzung ist dabei egal.  Es gibt hier also kein Buch zu gewinnen, aber wir freuen uns über jeden Mitleser!!

Leserundenstart ist der 01. Mai 2014. Späteres Einsteigen ist dabei aber auf jeden Fall möglich =)
56 Beiträge
Letzter Beitrag von  Hikarivor 6 Jahren
Heute habt ihr wieder mal die Chance eine amerikanische Autorin näher kennen zu lernen. Mit ihrem Debüt "Starters" zog Lissa Price weltweit Leser in ihren Bann. Vor kurzem erschien die langersehnte Fortsetzung des Bestsellers mit dem passenden Titel "Enders".  Nach mehreren Aufenthalten in Indien und Japan und einer zwei Jahre lang andauernden Weltreise lebt sie heute mit ihrem Mann in Kalifornien. Sie ist schon sehr gespannt auf eure Fragen!



Mehr zum Buch:
Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe alle getötet hat, die nicht schnell genug geimpft werden konnten – nur sehr junge und sehr alte Menschen haben überlebt. Während die Alten ihren Reichtum seitdem stetig mehren, verfallen die Jungen einer anscheinend ausweglosen Armut. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters, an Geld zu kommen, war bislang die Body Bank. Dort konnten sie ihre Körper an alte Menschen vermieten, um so ihr Überleben zu sichern. Callie ist es gelungen, die Machenschaften des skrupellosen Instituts zu stoppen. Doch nun sieht sie sich einer viel größeren Gefahr gegenüber: Der Old Man, der mysteriöse Leiter der Body Bank, ist entkommen und trachtet Callie nach dem Leben. In einer erbarmungslosen Jagd wird ihr klar, dass das Geheimnis des Old Man dunkler ist, als sie es jemals erahnen konnte. Denn der Schlüssel dazu liegt in ihrer eigenen Vergangenheit verborgen.

Seid ihr neugierig auf Lissa Price und ihren zweiten Roman "Enders" geworden? Dann legt los und stellt der Autorin hier gerne ab sofort eure Fragen. Unter allen Fragenden werden übrigens 5 Exemplare von "Enders" verlost! Bitte stellt eure Fragen aber möglichst auf Englisch, da die Autorin kein Deutsch versteht. Es ist auch gar nicht schlimm dabei Fehler zu machen, sie wird euch trotzdem verstehen. Wundert euch bitte nicht, wenn die Autorin zu ganz anderen Zeiten online ist als ihr - sie lebt in Kalifornien, wo es 9 Stunden früher ist als bei uns.

Jetzt wünsch ich euch aber viel Spaß beim Fragefreitag! 


P.S.: Die Autorin verlost hier auch eine englische Ausgabe von "Starters" unter allen, die ihre Meinung zu den neuen Covern unter dem Artikel als Kommentar abgeben.
240 Beiträge
Letzter Beitrag von  LaLecturevor 7 Jahren
Meins war auch schon da :). Das ging ja schnell!
Zum Thema

*VOLL!!!*

Da sich schon mehrere für Starters interressiert haben, habe ich beschlossen, es auch noch wandern zu lassen.

Zum Inhalt:
Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...

Es gelten wie immer die üblichen Wanderbuchregeln:

- Man kümmert sich eigenhändig um die Adresse des Nachfolgenden Users
- Man schreibt hier, wenn das Buch angekommen ist oder man es wieder losschickt
- Man hat zwei Wochen Zeit zum lesen
- Wenn man länger braucht sagt man bescheid. es ist kein Verbrechen
- Wenn das Buch verloren geht teilen sich Absender und Empfänger die Kosten
- Wenn es ins Ausland verschickt werden muss muss man vorher bescheid sagen, wegen der höheren kosten.
- Jeder behandelt das Buch pfleglich und sagt bescheid, falls etwas dran ist.


00. Stevie-Rae
01. Tatsu
02. buchstabentraeume ---> erhalten am 18.08.12 / losgeschickt am 28.08.12
03.  Sophie333 ---> losgeschickt am 04.09.12
04. JackJackson ---> erhalten ca am 20.09.12 / 31.10.12
05. Stoffiness ---> erhalten am 03.11.12 / losgeschickt am 14.11.12
06. lexxi2k ---> erhalten am 20.11.12 / losgeschickt am 29.11.12

07. Letizia ---> erhalten am 03.12.12 / losgeschickt am 12.12.12
08. World_of_tears91 ---> erhalten am 16.12.12
/ losgeschickt
09. kleinerstern ---> erhalten am 04.01.13 / losgeschickt
10. Nicole_L ---> erhalten am 27.01.13 / losgeschickt am 24.02.13
11. manu-83 (nicht gemeldet)
12. something ---> erhalten am 01.03.13
13. EmmaColonia (will nicht)
14.
keks ---> erhalten am 08.04.13

15. lady_lara_croft

16. -------------------------

17. anell

18. -------------------------

19. chatty68 ---> empfangen ca. am 10.05.13
zurück zu Stevie-Rae


118 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 2.359 Bibliotheken

auf 543 Wunschlisten

von 37 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks