Neuer Beitrag

Lita_Harris

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Yeehaw! Zur Vorweihnachtszeit geht es auf die Bluebonnet-Ranch!

Ich möchte euch einladen, Carrie und ihren Cowboy durch den texanischen Winter zu begleiten.
Für diese Leserunde verlose ich 10 E-Books und ich freue mich auf eure Bewerbung. 

Ihr müsst den ersten Band "Kiss me, Cowboy" nicht zwingend gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.
Bitte bewerbt euch nur für ein Exemplar, wenn ihr auch bereit seid, zeitnah eine Rezension für Amazon und Lovelybooks zu schreiben.

Eure Lita Harris


Leseprobe

Ein Sommer in Texas mit Folgen? Als die junge Bestseller-Autorin Carrie Harper von ihrem Lektor auf die Bluebonnet-Ranch ins hinterste Texas geschickt wird, damit sie in Ruhe ihren Roman beenden kann, hätte sie am liebsten nicht mal ihre Koffer ausgepackt, sondern auf dem Absatz kehrtgemacht. 

Doch dann begegnet sie Yancy Mitchell. Der attraktive Cowboy mit handfestem Südstaatencharme ist Vormann auf der Bluebonnet-Ranch. Er wirbelt Carries Gefühlswelt tüchtig durcheinander und bringt sie dazu, ihr bisheriges Leben gründlich zu überdenken. Und plötzlich ist Carrie mittendrin in einer heißen Cowboy-Romance – bis es Abschied nehmen heißt, von ihrem Cowboy und von Texas.

Inzwischen ist es Winter – in Chicago und auch auf der Bluebonnet-Ranch. Carrie reist durch Kalifornien und macht Werbung für ihr neuestes Buch. Dabei vergeht sie jeden Tag vor Sehnsucht nach ihrem Cowboy. Ein Besuch auf der Ranch zu Thanksgiving soll die Entscheidung bringen, doch dann kommt alles ganz anders und Carrie trifft einen folgenschweren Entschluss …

»X-mas in Texas« erzählt, wie es zwischen Carrie und ihrem Cowboy weitergeht. Außerdem wird es ein Wiedersehen mit den Bewohnern der Bluebonnet-Ranch geben. Aber ist eine gemeinsame Zukunft für Carrie und Yancy möglich, trotz aller Unterschiede, oder war es  nicht mehr als nur ein heißer Sommerflirt? Und würde Carrie überhaupt mit dem abgeschiedenen und einfachen Leben auf dem Land zurechtkommen?

Autor: Lita Harris
Buch: X-mas in Texas: Carrie und Yancy - eine erotische Lovestory (spicy lady)

Tigerbaer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

So, die Koffer für den Weihnachtstrip ins texanische Hinterland sind gepackt. Wann geht es los? ;-)

jala68

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde gerne wieder mitlesen. :-)

Beiträge danach
176 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

xDropsyx

vor 3 Jahren

Kapitel 4 - 6
Beitrag einblenden

Der Termin steht bevor und Carry hat es doch noch geschafft und fährt zu der Convention, obwohl sie nicht der Typ dafür ist...Das alleine zeigt ja schon, wie wichtig ihr Yancy ist. Wie sie am Flughafen alles um sich herum vergisst und einfach los lässt und sich über das Wiedersehen mit ihm freut, hat mich schon sehr gerührt.
Sie schläft bei all dem Stress und dem aufregenden Wiedersehen einfach ihm Auto ein, wenn das nicht zeigt, wie sehr sie ihm vertraut und wie wichtig er ihr ist..Ich hoffe, das sie endgültig zusammen finden und Carry weiß was sie will. Yancy scheint ja echt nen toller Kerl zu sein..der raue Cowboy mit Vergangenheit und doch so einer sensiblen liebevollen Seite hach, wenn das kein Traummann ist.
Die Freunde von Yancy und die Ranch Bewohner scheinen Carry nicht so gerne zu mögen, oder machen sie sich alle nur Sorgen um Yancy? Da muss ihm eine Frau sehr übel mitgespielt haben, aber auch schön zu sehen das er so gute Freunde hat. Das sich Carry da sehr unwohl fühlt kann ich zu gut verstehen, ist kein schönes Los. Die Convention ist echt hart für Carry und ich hoffe, dass sie trotzdem weiter durch hält und ihren Plänen nachgeht. Auf Krampf an einer Serie weiter zu arbeiten, bringt oft keine guten Ergebnisse, da ist etwas neues besser und irgendwann werden bestimmt auch die Fans wieder auf ihrer Seite sein.
Carry und Yancy hatten sehr schöne Tage zusammen, in denen sie bestimmt viel Kraft tanken konnte, auch wenn es etwas unschön beim Abschied mit Cal gelaufen ist.
Das Carry sich mit ihren Gefühlen und nach der schönen Zeit mit Yancy zuhause nicht wohl fühlt, kann ich nur zu gut verstehen. Endlich hat sie eine erste Entscheidung getroffen und es kam natürlich noch was dazwischen. Doch endlich ist sie bei Ihrem Cowboy.

Slaterin

vor 3 Jahren

Euere Bewertungen

Geschafft und begeistert. Eine supertolle Fortsetzung. Hoffe auf Teil 3. Hier meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Lita-Harris/X-mas-in-Texas-Carrie-und-Yancy-eine-erotische-Lovestory-spicy-lady-1124380080-w/rezension/1128198982/1128199191

http://www.amazon.de/review/R6NF3FVHSOFY9/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B00QD3OIY2

xDropsyx

vor 3 Jahren

Kapitel 7 - 9
Beitrag einblenden

Carry hat es wirklich gewagt und ist bei ihrer Entscheidung geblieben, doch hat sie große Angst vor einem Gespräch mit Yancy. Als dann der Umzugswagen auf der Ranch stand war es eh zu spät und ich rechnete mit weiterem Trubel. Doch Yancy nahm es so hin und hatte gleich einen Plan, was nun zu tun ist...Er scheint genau der richtige für Carry zu sein, sie ergänzen sich perfekt. Auch mit den ersten Ranch Bewohnern scheint Carry langsam warm zu werden.

xDropsyx

vor 3 Jahren

Kapitel 7 - 9
Beitrag einblenden

Noch etwas zu Kapitel 9. Carry gibt nicht auf und kämpft sich immer mehr durch, auf ihre Weise. Jancys Hilfe möchte sie nicht. Auf ihren Joggingtouren denkt sie viel und hört ein unheimliches Jaulen, was sie auch in der Nacht um den Schlaf bringt. Als Stadtmensch, denkt sie nicht wirklich über Gefahren nach und will nur schauen, doch Jancy bleibt lange hart. Auch wenn er es nicht offen zugeben will hat er doch nen sehr weiches Herz, das von den Hund Lucky schnell erobert wird. Eigentlich sehr positiv für ihn, denn so kam Doc Armstrong wieder vorbei, die ihn auf unangenehmen Themen ansprach und sehr zum Nachdenken anregt. Auch öffnete ihm das die Augen und so führte er noch ein ernste Gespräch mit seinem besten Freund und Angestellten Cal.

xDropsyx

vor 3 Jahren

Kapitel 10 - 12
Beitrag einblenden

Carry macht sich schon wieder so einige Gedanken, bis sie zum Haus zurück kommt und Yancy schon mit einer Überraschung auf sie wartet. Ich kann Carry gut verstehen, Überraschungen kann ich auch nicht aushalten, man will es einfach sofort wissen. Yanxy hat sich so viel Mühe gemacht um Carry ein Auto zu beschaffen, obwohl sie über das Problem, dass Carry gerne unabhängig wäre noch nicht gesprochen hatten. Sie scheinen sich doch blind zu verstehen, auch wenn sie es noch nicht so wissen;) Auf der anderen Seite hat Carry mit dem Besuch beim alten Bailey die Schattenseiten des Landlebens kennen gelernt.

Lita_Harris

vor 3 Jahren

Kapitel 10 - 12
Beitrag einblenden
@xDropsyx

Huhu, meine Liebe, wann dürfen wir denn deine Bewertung lesen?
LG,
Lita

Lita_Harris

vor 3 Jahren

Euere Bewertungen
Beitrag einblenden
@Slaterin

Vielen lieben Dank.
Einen 3 Teil wird es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geben.
Aber Carrie wird einen klitzekleinen "Auftritt" in meinem neuen Roman "Make a Wish" haben.

Neuer Beitrag